Leckere, gut gewürzte Falafel-Mischung bzw. nachwürzen?

zurück weiter
29.05.2012 17:44

Rillie

Mitglied seit 12.03.2012
816 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo,

ich liebe solche Falafel-Taschen, wie sie schon mal auf Weihnachtsmärkten etc. angeboten werden.

Heute versucht, mit einem Falafel Mix von Al Amier nachzumachen, in der Pfanne.

Entweder hab ich zuviel Wasser genommen oder die Mischung ist nicht genug gewürzt.

Es wurde nicht knusprig und nicht scharf/würzig genug.

Eine Friteuse hab ich nicht, muss es also in der Pfanne machen.

Habt ihr Ideen?
Andere Fertigmischungen von welcher Firma?
Mischung noch verfeinern, Gewürze, Zwiebeln?
Oder ganz selber machen? Aber womit?

Bin für jeden Tipp dankbar Lächeln
29.05.2012 17:54

Nadelschwein

Mitglied seit 04.03.2012
328 Beiträge (ø0,19/Tag)

Warum machst du die Falafel nicht selbst....Sind doch ganz einfach zu machen.....Und hier in der Datenbank gibts ne Menge Rezepte!!! Und da kommt keine Fertigmischung ran;)

LG
29.05.2012 18:08

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
33.889 Beiträge (ø9,58/Tag)

Hallo,
ich würde das auch selber machen und nach meinem Gusto würzen.
Wozu Fertigmischung? Absolut überflüssig.

LG Ciperine
29.05.2012 18:36

Cathy1973

Mitglied seit 18.07.2008
6.583 Beiträge (ø2,15/Tag)

Hallo Rillie,

unsere liebsten Falafel werden so gemacht:

250 g getrocknete Kichererbsen ca. 8 Stunden einweichen, danach von den Häutchen befreien (einfach zwischen den Händen abreiben) und abgiessen.

Als Würze kommen dazu:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Koriandergrün
3-4 Stängel glatte Petersilie
1/2 TL Koriandersaen
1/2 TL Cuminsamen (= Kreuzkümmel)
3 Pimentkörner
1/4 TL Zimtpulver
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Sesamsaat

Koriander- und Cuminsamen zusammen mit Piment in einer Pfanne fettfrei anrösten, bis sie duften. Abkühlen lassen und im Mörser fein zerstossen.

Zwiebel und Knoblauch hacken. Koriandergrün und Petersilie waschen, trocknen, Blätter abzupfen und ebenfalls hacken.

Kichererbsen mit den gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern pürieren, die Gewürzmischung untermischen und noch mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Bällchen formen, in Sesam wälzen und in Öl ausbacken.

Die sind garantiert nicht fad Na!

LG Cathy
29.05.2012 18:36

Rillie

Mitglied seit 12.03.2012
816 Beiträge (ø0,47/Tag)

Die meisten Rezepte fangen an mit "über Nacht einweichen"...ich bin mehr so der Spontan-Kocher...
29.05.2012 18:39

_Yannik-_

Mitglied seit 13.03.2011
2.822 Beiträge (ø1,34/Tag)

Hallo!


Kein Problem, dafür kannst Kichererbsen im Glas nehmen Lächeln



Viele Grüße Yannik


29.05.2012 18:42

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
13.852 Beiträge (ø5,85/Tag)

Hola,

Kichererbsen aus dem Glas sind ja schon gegart. Ich finde den Geschmack schon sehr unterschiedlich. Ich weiche sie auch lieber vorher ein.

Saludos, Carco
29.05.2012 18:47

Cathy1973

Mitglied seit 18.07.2008
6.583 Beiträge (ø2,15/Tag)

...und ich finde, die Bällchen zerfallen beim Ausbacken leichter, wenn man sie aus gekochten Kichererbsen bzw. welchen aus der Dose zubereitet.

LG Cathy
29.05.2012 18:52

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
20.653 Beiträge (ø5,91/Tag)

Hallo,

da ich auch oft spontan was koche habe ich einfach immer eingeweichte Kichererbsen eingefroren YES MAN

Keine Wartezeit wenn's schnell gehen soll und man hat den "normalen" Geschmack.

LG
Margie
29.05.2012 18:55

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
13.852 Beiträge (ø5,85/Tag)

Bei uns (Spanien) verkaufen oftmals Metzger schon eingeweichte Kichererbsen (machen sie selber, nur die Erbsen und Wasser) weil hier soetwas oft gebraucht - gegessen wird. Haben soetwas evtl auch türkische Supermärkte in Deutschland??¿¿ Eine Frage wäre es wert.
29.05.2012 19:19

Mullepulle

Mitglied seit 10.06.2010
600 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo!
Ich habe sämtliche Mischungen durchprobiert,
am leckersten finde ich die von Baba Laffa (gibt es bei www.alles-vegetarisch.de) und die Mischung von Bauckhof. Da muss ich nix mehr verändern, weil die Gewürze genau richtig (für mich) sind.

Ich habe auch schon Falafel selbstgemacht, aber ich bin dafür zu faul, die Mischungen sind total praktisch und auch nicht zu teuer.

Viele Grüße!
29.05.2012 19:36

_Yannik-_

Mitglied seit 13.03.2011
2.822 Beiträge (ø1,34/Tag)

Hallo!

ich schließe mich Mullepulle an, die von Bauckhof ist sehr gut... ich bin auch faul *ups ... *rotwerd*




Viele Grüße Yannik


29.05.2012 19:55

Rillie

Mitglied seit 12.03.2012
816 Beiträge (ø0,47/Tag)

@ Mullepulle und Yannik: Da bin ich aber beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die zwar gerne mal was kocht, aber es muss spontan sein, ich weiß ja meistens einen Tag vorher noch nicht mal, ob ich am nächsten Tag zu Hause esse oder Lust drauf habe...

Werde mich jetzt mal durch Baba Laffa und Bauckhoff probieren Lächeln
30.05.2012 08:31

Nadelschwein

Mitglied seit 04.03.2012
328 Beiträge (ø0,19/Tag)

Naja wer zu faul ist einpaar Kichererbsen am Vortag einzuweichen,der darf sich nicht wundern das der Geschmack bei den Fertigfalafel darunter leidet.
FAlafel sind doch nun wirklich schnell gemacht.
Man kann sie ja vorher einweichen und problemlos einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Die Kichererbsen sollten roh sein und nicht gekocht,deshalb sind Kichererbsen aus der Konserve nicht zu empfehlen.
30.05.2012 08:54

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
20.653 Beiträge (ø5,91/Tag)

Wo findet man denn Bauckhof-Produkte?
zurück weiter

Partnermagazine