Essen für Freunde! Brauche Hilfe und Ideen!!!!!

07.06.2004 09:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emely

Mitglied seit 08.04.2004
121 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo liebe CKler!

Ich brauche eure Hilfe! Ich habe für Freitagabend einige Freunde eingeladen und möchte für sie kochen. Wir werden 4-6 Personen sein, leider weiß ich es noch nicht genau.
Wenn es das Wetter erlaubt würde ich sehr gerne auf der Terrasse essen und stelle mir ein dementsprechendes Menü vor. 2 meiner Freunde haben mich schon öfter zum Essen eingeladen und kochen auch sehr gut, der Rest eher garnicht. Aber vor diesen Zweien möchte ich mich halt nicht blamieren.

Ich habe schon einige Ideen, aber irgendwie gefällt mir das ganze nicht und es paßt auch nicht zusammen *ups ... *rotwerd*! Also HILFE!!!!

Vorspeise: Blätterteighappen mit Schinken (in Anlehnung an die Blätterteigröllchen aus den CK Rezepten)

Hauptgang: ????? zum Heulen
Habe hier im Forum eben ein Rezept für Poulet Provencal gefunden das sich gut anhört! Was haltet ihr davon???

Dessert: Erdbeertiramisu ??? Pfirsich-Weinschaumcreme???


Paßt das zusammen???

Noch eins ist wichtig: Ich möchte gerne etwas machen, was sich gut vorbereiten läßt, damit ich nicht zu lange von den Gästen weg bin! Bin nämlich alleinige Gastgeberin und dann ist es total blöd, wenn ich ewig in der Küche verschwunden bin!!!

Hoffe auf Eure Hilfe Achtung / Wichtig

LG
Anne
 
07.06.2004 10:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tanjamw

Mitglied seit 07.10.2003
385 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Anne!
Als Dessert würde ich Mousse au chocolat machen:
4 Eier trennen, das Eiweiß sehr steif schlagen.
200 g schwarze Schokolade im Wasserbad schmelzen, mit den Eigelb verrrühren.
Das Eiweiß vorsichtig unterrühren, kalt stellen.
Am Vortag zubereitet, ist es am nächsten Tag schön schaumig-fest (besteht die Sturzprobe, die die Franzosen gerne machen: Schüssel umdrehen...).

Als Vorspeise ist ein Flammkuchen immer toll. Kann auch schon morgens vorbereitet werden.
Nur noch kurz in den Backofen - fertig.

Gruß
Tanja
 
07.06.2004 10:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tiggerblue78

Mitglied seit 20.11.2003
1.810 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Anne,

keine Panik, das klappt schon.

Blätterteighappen klingen doch gut - die kannst Du gut vorbereiten und ggf. auch unterschiedlich füllen, z.B. mit

- Feta, Spinat
- Räucherlachs und Dillsenf
- Tomaten
- Cabanossi, etwas geriebener Gouda
- oder eben Schinken
- noch eine Idee: gekochter Schinken (1/4 Scheibe), 1/2 Scheiblette, etwas Kräuterbutter

Poulet Provencal als Hauptgang klingt gut. Dann mach doch ein Urlaubsmenü oder ein französisches Menü.

Bei einem Französischen Menü wurde die Mousse au Chocolat von Tanja passen als Dessert oder eine Creme Brulee, die kannst Du beide vorbereiten. Die Creme Brulee kommt nur noch kurz unter den Grill im Ofen.

Als Vorspeise könntest Du dann mal hier bei den Französischen Rezepten gucken: Thema: Frankreich . Du könntest dann z.B. auch einen Aperitiv servieren, zu dem Du Baguette mit Aioli servierst. Dann hast Du sogar vier Gänge und das Aioli kannst Du auch vorbereiten. Als Vorspeise könntest Du dann auch von Tanja die Idee mit dem Flammkuchen machen, hier ein Rezept aus CK: Elsässer Flammkuchen. Die kannst Du ja dann auch in klein machen und nicht einen großen Flammkuchen.

Liebe Grüße,
Tiggerblue78
 
07.06.2004 19:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grassi

Mitglied seit 19.03.2004
5.222 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hi Anne,

Du kannst Doch auch die Hauptspeise im Backofen zubereiten und hast somit Zeit für Deine Gäste.
Was hälst Du denn von Seezunge mit Spinat? Einfach in der Zubereitung, gut Vorzubereiten und immer wieder ein Knaller hechel... oder
Italienischer Rinderschmorbraten in Rotwein ? hechel... Ebenso einfach und klasse hechel... oder
Kaninchen mit Fenchel hechel... oder
Huhn in Wermut oder
Ossobuco alla milanese hechel...
Cozze ripiene (Gefüllte Muscheln) oder was vegetarisches....?
Auberginenauflauf

Alles Speisen aus dem Backofen bzw. die lange auf dem Herd schmurgeln.

Als Nachtisch mache ich sehr of Panna cotta con , also gekochte Sahne, die ich entweder mit gemischten Beerenfrüchten oder Karamelsauce, oder Erdbeermus oder Obstsalat serviere....

Wenn Du Interesse zu einigen Rezepten hast, dann schick\' mir eine KM

Gruß
Grassi
 
09.06.2004 08:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tiggerblue78

Mitglied seit 20.11.2003
1.810 Beiträge (ø0,45/Tag)

@ Anne:

Was gibts denn nun? Habe gestern Elsässer Flammkuchen gemacht - war auch supereinfach und megalecker. Kann ich auch noch empfehlen. Rezept ist von Ute, siehe: Elsässer Flammkuchen (Forum) .

LG,
Tiggerblue78
 
12.06.2004 11:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emely

Mitglied seit 08.04.2004
121 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo ihr Lieben!

vielen Dank für Eure Vorschläge, mir ist das Wasser im Mund zusammen gelaufen!
Besonders die Idee mit dem französischen Essen gefiel mir sehr gut, aber auch einige andere!!!

Ich habe mich noch nicht entschieden, denn mein Essen am Freitag ist leider ins Wasser gefallen zum Heulen, ein Freund von mir hat sich den Arm gebrochen, deshalb hat er verständlicherweise mit seiner Freundin abgesagt, das andere Päarchen konnte auch nicht und so habe ich das Essen noch einmal verschoben.

Werde euch aber ganz bestimmt mitteilen für welches Menü ich mich entscheide und wie es war! Leider steht aber der neue Termin für die Einladung auch noch nicht. Deshalb hänge ich momentan etwas in der Luft..... Was denn nun?

Nochmals vielen Dank für Eure Ideen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen !!! Ich melde mich wieder!

LG
Anne
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de