Menü- Perfektes Dinner

03.08.2011 12:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Koch_March

Mitglied seit 04.07.2011
10 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!
Erstmals... ich bin neu hier und benötige WIRKLICH eure Hilfe!Wichtige Frage Danke schon mal im Voraus... Lächeln

Unter Freundinnen sind wir (bei einem netten Abend bei mir) auf die Idee gekommen, das perfekte Dinner zu starten.
Ich hatte gleich einige Ideen für die Menüs, doch jetzt bin ich als letzte an der Reihe und alle meine Ideen wurden schon gekocht... zum Heulen

Ich schreib euch mal auf, was es schon alles gab...

1.Abend:
Aperitif: Holler-Sekt
Vorspeise: Schafstkäse im Speckmantel auf Vogerlsalat
Hauptspeise: Putenschnitzerl mit Speck und Mozzarella überbacken, dazu Nudeln in Pilzrahmsauce und Gemüse
Nachspeise: Topfennockerl mit Kirschen

2.Abend:
A: Prosecco mit Mango
V: Biermuffins mit Schnittlauchaufstrich, Mozzarella-Tomate und Mini-Salami
H: gebratener Pangasius auf Salatbett mit Kartofferl und Sauce Hollandaise
N: warmer Schokokuchen mit Himbeerparfait

3.Abend:
A: Pina Colada
V: Sommersalat mit gebratenen Garnelen
H: Curryrahmgeschnetzeltes mit Ananasreis
N: Schokoknödel mit Weichseln

4.Abend:
A: Prosecco mit Mangopüree
Gruß aus der Küche: Wrap mit Parmaschinken/ Lachs
V: Überbackener Zucchini trifft Faschiertes mit Sauerrahmdip
H: Schweinemedaillons mit Eierschwammerl- Balsamico- Weißweinsauce mit Tagliatelle
N: Zweierlei (Schoko-)Mousse im Schokobecher garniert mit Früchten der Saison


Jetzt steh ich vor der Herausforderung das PERFEKTE DINNER zu kochen...
Ich habe schon überlegt, ein Thema zu wählen - z.B. ITALIENISCHER ABEND

Aperitif: Martini Royal
Gruß aus der Küche: Bruscetta
Vorspeise: Melone mit Parmaschinken / andererseits Salat hatten wir jetzt schon so oft, vielleicht doch lieber Suppe Wichtige Frage
Hauptspeise: Putenröllchen mit ital. Füllung (Parmaschinken, Mozzarella, Tomate) Wichtige Frage
Nachspeise: Dessertvariation Wichtige Frage Mousse oder Terrine auf Fruchtspiegel mit Schokospieß Wichtige Frage Ich bin nicht der Freund von Tiramisu... und Profiteroles hab ich noch nie gemacht..

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass meine Freundinnen weder Wild noch Ente noch Steaks essen (Fleisch darf nicht mal rosa sein).

Vielleicht gibt es ja irgendjemand von euch, der/die vor kurzem so ein "perfektes italienisches Dinner" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen gekocht hat?!

Bin jetzt wirklich schon ziemlich verzweifelt und freue mich über jede Anregung von euch! DANKE!!!
Liebe Grüße,
March
 
03.08.2011 12:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

marzel14

Mitglied seit 28.03.2010
3.091 Beiträge (ø1,85/Tag)

Hallo,

hast Du schon mal hier geschaut?
Lieder kann ich Dir momentan keine weiteren Ideen liefern, ich muss gleich weg... Aber ich schau heute Abend bestimmt nochmal rein.


LG
marzel
 
03.08.2011 13:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jessica_Carina

Mitglied seit 30.09.2010
310 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

die Idee mit dem Motto finde ich gut, das hattet ihr scheinbar noch nicht und es erleichtert die Zusammenstellung. Wenn du statt "Italienisch" einfach "Mediterran" nimmst, hast du noch etwas mehr Spielraum, aber evtl. brauchst du den ja gar nicht Lächeln Ich hab hier mal ein paar Vorschläge (die gehen jetzt alle relativ in die italienische Richtung), einiges ist aus meinem Rezeptfundus, ein paar stehen auch hier in der Datenbank:

Hauptspeisen:

Pfeil nach rechts Feigen-Hähnchen mit mediterranen Ciabatta-Knödeln und Zucchinigemüse
Pfeil nach rechts Gefüllte Hähnchenbrust auf Aprikosen-Rosmarin-Sauce (gefüllt ist das Huhn mit luftgetrocknetem Schinken und Pinienkernen, dazu würden als Beilage z.B. Polenta oder Gnocchi passen
Pfeil nach rechts Hähnchenkeulen mit Serranoschinken und Salbei in Weißwein, dazu passen Tagliatelle
Pfeil nach rechts Hühnchenbrust mit Rucola - Creme - Füllung, dazu Schmortomaten und z.B. Rosmarinkartoffeln
Pfeil nach rechts Involtini mit Salbei und Feigen (gefüllt mit Ziegenfrischkäse und Salbei), dazu Sherrysoße und Pasta

Falls es auch Fisch sein darf: Pfeil nach rechts Fischfilet mit Zuccinigratin und Schmortomaten, Rosmarinpolenta

Vorspeisen
(diese sowie das Dessert wird dann auf die Hauptspeise abgestimmt):

Pfeil nach rechts Rucolacremesuppe
Pfeil nach rechts klare Tomatensuppe (recht beeindruckend für Gäste)
Pfeil nach rechts geeiste Paprikasuppe
Pfeil nach rechts Ziegenfrischkäse im Zucchinimantel
Pfeil nach rechts Strudeltörtchen (mit Tomaten und entweder Feta, Mozzarella oder Ziegenkäse) mit ein bisschen Salatgedöns drum herum (Rucola, Dressing u.ä.)
Pfeil nach rechts eine Kräuter-Panna-Cotta (z.B mit Basilikum)

Zu all diesem Vorspeisen kann man dann noch eine knusprige Komponente wie Brotchips/Croutons, Nüsse/Saaten oder was kleines gebratenes (Garnele, Jakobsmuschel oder so), bzw. fritierte Kräuter (Rosmarin eigent sich da ganz toll) hinzufügen um alles etwas aufzupeppen.

Und beim Dessert bin ich für ein Parfait (Amaretto, Marzipan, Espresso oder Mascarpone). Das fehlt euch noch, dazu frisches Obst - Beeren haben ja noch Saison und sehen hübsch aus/schmecken hervorragend. Die könntest du mit etwas Amaretto oder ähnlichem aromatisieren. Ich weiß nicht wie gern ihr Schokolade mögt aber die vorherigen Desserts waren ja sehr schokolastig. Ansonsten wäre auch eine Ricotta- oder Joghurtmousse mit frischen Früchten aus-garniert ein leckerer Abschluss. Je nachdem wie "weich" der Rest des Menüs ist, dann hier auch noch etwas knuspriges, eine Hippe z.B. oder zerbröselte Amarettini/Cantuccini oder Nusskrokant, etc.

Ich hoffe, ich konnte dir ein kleines bisschen helfen/Anregungen um den Kopf werfen Lachen

Liebe Grüße,

~Jessica_Carina
 
03.08.2011 19:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

henriette26

Mitglied seit 11.12.2003
4.826 Beiträge (ø1,22/Tag)

hallo,

dann bauen wir doch einfach mal auf deinen ideen auf: melone/parma/minze darueber ein wenig olivenoel, dann eine wassermelonensuppe mit ein wenig schafskaese und einer minischeibe knusprig gebratenem speck
putenroellchen fuellst du mit getrockneten tomaten, mozarella, pesto, schmorst die in einer tomatigen sauce, dazu polenta
und zum nachtisch such mal nach dem capresischen zitronenkuchen, back den, kleine stuecke, dazu einen beerenmix. alles gut.

beste gruesse

h.
 
05.08.2011 17:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

henriette26

Mitglied seit 11.12.2003
4.826 Beiträge (ø1,22/Tag)

hallo,

das mag ich so sehr, man macht sich gedanken, und schweigen im walde. motiviert ungemein.

beste gruesse

h.
 
05.08.2011 17:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

daniele12

Mitglied seit 18.08.2006
658 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,

wie wäre denn ein "vitello tonnato" als Vorspeise und dann als Hauptgang eine selbstgemachte Pasta? z.B. Nudeltaschen,gefüllt mit Spinat und Ricotta oder (schon) mit Kürbisfüllung und Salbeibutter ?

LG Dani
 
05.08.2011 19:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pralinchen

Mitglied seit 08.05.2005
5.969 Beiträge (ø1,73/Tag)

Hallo,

wie wäre es denn damit:
Ingwer - Spaghetti mit Shrimps
oder
Nudeln mit Gurken - Lachs - Soße

LG
Pralinchen
 
06.08.2011 12:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Koch_March

Mitglied seit 04.07.2011
10 Beiträge (ø0,01/Tag)

Liebe henriette, nichts da mit schweigen im walde... Lächeln
Bin grade total am Probe-Kochen! Eure Vorschläge sind der Hammer... *lecker*lecker*

Zur Zeit schauts so aus...
Pfeil nach rechts Strudeltörtchen (mit Tomaten und entweder Feta, Mozzarella oder Ziegenkäse) mit ein bisschen Salatgedöns drum herum (Rucola, Dressing u.ä.)
Pfeil nach rechts geeiste Paprikasuppe
Pfeil nach rechts Dann die Hühnchenbrust mit Rucola - Creme - Füllung, dazu Schmortomaten und z.B. Rosmarinkartoffeln oder vielleicht doch Annakartofferl Wichtige Frage

und als Nachtisch habe ich eine Pfirsich Trilogie entdeckt... die hört sich verdammt lecker an!

Wie gesagt... Probekochen... und dann erzähl ich euch mehr!

Danke schon mal für eure genialen Vorschläge!!! Küsschen
 
11.08.2011 16:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Koch_March

Mitglied seit 04.07.2011
10 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo liebe Forianer!

Gestern war der Abend der Abende...

Mein Menüplan war:

Pfeil nach rechts Schafskäse-Strudeltörtchen mit marinierten Zucchini
Pfeil nach rechts Tomatencremesuppe mit Parmesanchips
Pfeil nach rechts Schweinefilet im Salbei-Parmamantel mit Zitronenbutter, Annakartofferl, Gemüse und Weißweinsoße
Pfeil nach rechts Pfirsich-Mandel-Trilogie
* Mandelparfait mit Marsalapfirsich
* Rosmarinpfirsich mit HImbeer-Coulis
* Pfirsich-Mandel-Trifle

Ich habe bei unserem Dinner-Wettbewerb den 2.Platz erreicht! Lächeln
Und die Gewinnerin hat nur einen Punkt mehr! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Vielen herzlichen Dank nochmals an euch für die tollen Anregungen!
 
11.08.2011 18:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

henriette26

Mitglied seit 11.12.2003
4.826 Beiträge (ø1,22/Tag)

na glueckwunsch, vielleicht das naechste mal entweder ein kaese menue draus machen oder aber doch etwas sparsamer mit dem kaese umgehen, der war ja bis auf den nachtisch ueberall dabei....

beste gruesse

h
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de