Passt mein Menü so ???


Mitglied seit 28.04.2004
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallöle liebe Chefköche !!!

Wage mich einmal an meine erste richtig eigens zusammengestellte Menüfolge.
Wollte aber vorher mal nachfragen, ob das auch gut ankommt das Ganze.
Soll ein 3-Gänge Menü zum Muttertag für sechs Personen werden.

Vorpeise: Exotische Spargel-Kokos Suppe
Hauptspeise: Straußenfiletsteak mit Mangopüree und Kroketten, oder Kartoffeln
Dessert: Erdbeer-Tiramisu im Glas

Wäre ganz toll, wenn ich ein paar Tipps bekommen würde, ob es so passt, oder ob ich was ändern soll. Die Straußensteaks hätte ich gerne auf alle Fälle dabei, das andere ist variierbar.

LG Sena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.05.2008
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Sena,

hört sich ja schon gut an!

Gibt es zum Strauß auch eine Soße?

Erbeertiramisu find ich voll klasse!

Was ist denn in der Suppe noch drin? Sahne?

Viele Grüße

Küsschen

Alex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2004
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi !

Na danke schön für die Blumen.

Zum Strauß gibt es eben dar erwähnte Mangopüree (gewürzt mit Zwiebel, Sambal Oelek, grünen Pfefferkörnern und mit Butter aufgeschlagen)

Spargel-Kokos Suppe Rezept

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2006
1.370 Beiträge (ø0,32/Tag)

hallo..

irgendwie find ich das menü nicht ganz stimmig

die suppe ist ok, wobei ich persöhnlich nicht dafür bin den schönen spargelgeschmack mit kokosmilch und vor allem ingwer und zitronengras zu übertünchen
wenn dir eine simple spargelcremesuppe zu banal ist, wie wärs mit dieser 2 farbigen oder ein ganz tolles rezept von gwexhauskoch oder du machst eine spargelcremesuppe mit räucherlachs und dazu ein knusperstangerl oder sowas?

aber die hauptspeise, ich weiß nicht...
mango zu straußenfleisch prinzipiell kann ich mir schon vorstellen, aber ich denke nicht, dass kartoffeln dazupassen.
wenn du auf die mango bestehst, dann würde ich eher gemüsereis dazu machen (sieht auch am teller besser aus als 2 x gelb), oder curry gemüsereis oder sowas;
ansonsten etwas exotisches (ist doch gewünscht, oder?)mit strauß (würds aber im ganzen machen): mit macadamia dip oder etwas kreolisches, dazu würde beidemale reis und vielleicht auch noch pak choi oder sowas passen
oder klassischer mit balsamico-honig sauce , dazu gemüse

erdbbertiramisu find ich spitze!! mmmhhhh.. hast mich auf eine idee gebracht

lg aus wien
vergißmeinnicht
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
36.201 Beiträge (ø9,32/Tag)

Hallo,
wie wäre es mir einem Süßkartoffelpüree zum Strauß?
Spargelsuppe mit Kokos kann ich mir auch nicht vorstellen. ich persönlich mag auch Kokos nicht besonders, ist aber nur Geschmackssache.
LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø2,4/Tag)

Hallo!

Spargelsuppe mit Kokos kann ich mir zumindest grundsätzlich mal vorstellen. Ob´s mir dann auch schmecken würde kann ich natürlich nicht sagen. Na! Also, wenn Du sie schon mal gegessen hast und sie für gut befindest - mach sie!
Als Beilage zur Hs kann ich mir sogar Mango und Süsskartoffeln kombiniert als Püree vorstellen. Evtl. noch eine leichte Pfeffersauce oder passend zur Mango eine Rote-Beeren-Sauce!?
Zur Nachspeise gibt´s m.E. gar nix zu sagen - die passt!

Lächeln

Grüße
Rainer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.05.2008
99 Beiträge (ø0,03/Tag)

Schade, dass ich nicht eingeladen bin!

LG Tontam
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø2,4/Tag)

Hallo Tontam!

Echt? Wurdest Du nicht eingeladen? Alle anderen hier sind eingeladen nur @Tontam nicht! Warum?................... Na!

Lächeln

Grüße
Rainer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2004
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi !

*michzutodeschämundmichhundertmalentschuldigenmuss* *ups ... *rotwerd* Na!

Also hab´ jetzt mal ne Nacht drübergeschlafen, und mich ein wenig umentschieden.

Zweifarbige Spargelsuppe: Bei der Einlage bin ich mir noch nicht so sicher. aber Spargelköpfe sind glaub´ ich eine gute
Wahl. Die sollte man aber schon ein wenig mitkochen, oder reicht es, wie im Rezept beschrieben, dass ich sie nur etwas anbrate. Bei Spargel bin ich mir ziemlich unsicher, hab´ mich noch nie wirklich drübergetraut.

Straußenmedaillons in Balsamico-Honig Sauce mit Herzoginkartoffeln und Salat

Erdbeer Tiramisu im Glas: Gibt es eigentlich die Möglichkeit, dass man statt den Biskotten auch Kekse oder so verwendet, hab´ einmal ein Rezept gesehen, bei dem es halt Kekse waren, und das war dann ziemlich knackig. Aber andererseits, wenn ich es über Nacht kühle, werden die Kekse ja auch durchweicht. Weiss nur leider nicht mehr wo ich das Rezept genau gesehen habe. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.10.2007
361 Beiträge (ø0,1/Tag)


Mitglied seit 28.04.2004
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi !

Na das nenn´ ich mal ein kurzes, auf den Punkt gebrachtes Kommentar. Ich hoffe, dass das Menü am Sonntag auch unter diesem Motto steht, und alles so hinhaut, wie ich mir das vorstelle.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
36.201 Beiträge (ø9,32/Tag)

Viel Glück!!
Gruß Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2006
1.370 Beiträge (ø0,32/Tag)

hallo sena

wars das rezept? Na!
oder in der rezeptsuche bei tiramisu mit sommer tag sind auch welche schau mal

zur suppe: du könntest die spargelköpfe auch kurz blanchieren wenn du sie nicht anbraten willst, so richtig in der suppe mitkochen würde ich aber nicht weil es könnte sein dass sie a) verkochen und/oder b) "untergehen" (also in der suppe verschwinden. sie sind ja auch irgendwie deko); weißt du was ich mein?

gutes gelingen und viel spaß mit deinen gästen
lg
vergißmeinnicht
(die jetzt fürs grill`n chill morgen noch eine forellencreme macht, salzstangerl backt und eine erbeertorte zaubert)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2004
70 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo liebe Leute !

Sind zwar inzwischen schon wieder einige Tage vergangen, wollte aber nochmals ein kleines Feedback abgeben, wie alles geworden bzw. geschmeckt hat.

Also die zweifarbige Spargelsuppe war herrlich. Hab´ die Spargelköpfe mit Butter und braunen Zucker ein klein wenig gebraten. Dann die abgebratenen Laugenstangerl, und einen kleinen Hauch Räucherlachs zu dazugegeben.
Die Hauptspeise war super. Alles hervorragend geworden.
Das Tiramisu war auch klasse. Da ich nicht so ein süsser Tiger bin, ist das von mir ein super Lob. Ausserdem mag ich Tiramisu nicht besonders, aber die Variante mit Erdbeeren, find´ ich herrlich. Wird´s im Sommer jetzt öfter geben.

Also nochmals herzlichen Dank für eure Anregungen, die sind immer noch das I-Tüpfelchen auf dem i.

LG Sena
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine