Hilfe, brauche Ideen für Auflauf o.ä. mit Hack, gerne mit Saisongemüse aber ohne Tomaten (wg. Histaminintoleranz)

zurück weiter

Mitglied seit 21.10.2005
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Zusammen,

ich sitzte schon seit Ewigkeiten hier und lese mir Rezepte durch und bin jetzt schon ganz wuschig. Je mehr ich lese, desto mehr Ideen kommen mir.

Ich möchte ein Essen mit Hack vorbereiten z.b. Auflauf mit Hack und Nudeln aber möglichst ohne Tomaten (-mark o.ä.). Ich hatte an eine Art "griechischen Auflauf" gedacht, allerdings enthalten die meistens Tomatenzeugs. Gemüse sollte auch mit rein, dafür reicht meine Phantasie aber noch aus.
Würzig oder scharf soll es natürlich auch sein!
Es darf auch etwas sein wie z.B. "geplatzte Kohlroulade" und ein Salat brauche ich auch noch dazu bzw. vorneweg.

Vielleicht habt Ihr eine ultimative Idee für mich. Ich bin dankbar für Eure Tipps!

Viele hoffnungsvolle Grüße

Die Nomi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
2.656 Beiträge (ø0,64/Tag)


hallo Nomi,
wie wärs mit dem hier? = leckkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkker Achtung / Wichtig
LG
gs_pe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2005
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Gs-pe,

danke für Deine schnelle Antwort, der Link funktioniert nur nicht. Wie heißt denn Dein Tipp? Dann kann ich in der Datenbank suchen.

LG
Nomi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
2.656 Beiträge (ø0,64/Tag)

du braucht doch nur auf das hier drücken, dann ist das Rezept zur Hand. Es öffnet sich jedoch in einem neuen Fenster. Viel Spaß und Guten Appetit Achtung / Wichtig
LG
gs_pe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2005
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

nee, geht nicht...bei mir kommt das: http://www.chefkoch.de/rezepte/error-404/

LG
Nomi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2006
2.656 Beiträge (ø0,64/Tag)

hier ist der Titel Zuchini-Hackfleischtopf scharf. Findest du auch in meinem Profil.
LG
gs_pe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.08.2001
19.590 Beiträge (ø3,3/Tag)

Hilfe brauche Ideen Auflauf ä Hack gerne Saisongemüse Tomaten wg Histaminintoleranz 3421361222

... hast du auch schon mal hier gesucht?

Grüssle Wanda

Was immer du vorhast, tu es gleich. Es gibt nicht endlos viele Morgen.
Martin Luther
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.566 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo,

nimm den Hack-Auflauf mit Curry-Käse-Soße . Kartoffeln durch Nudeln ersetzen.
Oder Paprika-Cashew-Lasagne . Das Tomatenmark kannst Du getrost ersatzlos weglassen.

Viele Grüße
Aennica

Man muß sich damit abfinden, daß man manchmal die Taube und manchmal das Denkmal ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.01.2009
752 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo!
Das hier ist auch seeeehr lecker: http://www.chefkoch.de/rezepte/952241200814571/Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf.html
VLG Jule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2008
13.615 Beiträge (ø3,86/Tag)

Hallo,

ich hätte ein Rosenkohlauflauf aber Vegetarisch.
Sonst dieser hier, habs aber nicht ausprobiert: Grevenbroicher-Huegel oder Kartoffel-Rosenkohl-Hack-Auflauf


Liebe Grüsse elanda

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2005
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Zusammen,

vielen vielen Dank für Eure guten Ideen!

Ich denke ich mache einen Hack-Nudel-irgendein Gemüse-Auflauf und mache dazu eine helle Sauce a lá Bechamel und dazu einen grünen Salat, den unser Dorfladen auch hat.

LG und allen eine gute Nacht
Nomi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2007
1.936 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hi,

ich habe gestern diesen hier gemacht, der war sehr lecker:

Bunter Nudelauflauf

Da stehen zwar Tomaten im Rezept, aber die haben mir im Auflauf gar nicht gefallen. Während das andere Gemüse bissfest war, waren die Tomatenstückchen matschig geworden, das mochte ich nicht. Die kannst du also getrost weglassen.

Ach ja, Zucchini mag ich nicht, habe stattdessen Paprika genommen. Aber die Art des Gemüses ist hier eigentlich egal.

Wenn du es schärfer magst, einfach mehr würzen, Chili, Cayennepfeffer, was du so magst. Denke, da kann man nicht viel falsch machen.

LG, kathrin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2005
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Kathrin,

den Auflauf hatte ich bei meiner Suche glaube ich auch schonmal gesehen und den werde ich heute in etwas abgewandelter Form (mit Brokkoli) auch machen!

Danke und viele Grüße
Nomi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.12.2003
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ähm, mal ne ganz blöde Ferage: Wenn du wegen der Histaminintoleranz keine Tomaten essen darfst, wie geht dann Hack? Das entwickelt doch nämlich sehr schnell einen Haufen Histamin wegen der großen Oberfläche.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2005
214 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Ribena,

meine Mutter hat mit Hack keine großen Probleme aber mit den Tomaten.

VG
Nomi
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine