Gemüselasagne ohne Bechamel mit Gemüsebrühe?

05.08.2005 19:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

daenji79

Mitglied seit 28.03.2005
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich wollte morgen eine Gemüselasagne ohne Bechamelsause machen.
Zu Hause habe ich: TK-Broccoli, Dosentomaten, Möhren, Mozarella, Gemüsebrühe, Knobi, Zwiebeln& Mozarella.
So, und jetzt die Frage an alle Chefköche:
Wieviel wo von und wie lange in den Elektroofen?
Wäre Euch TOTAL dankbar für Eure Tipps!

Daenji79
 
05.08.2005 20:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Beate1963

Mitglied seit 17.01.2002
9 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Daenji!
Schau dir mal im CK das Rezept \"Gemüselasagne a la Ricky\" an. Ich glaube das trifft dein Anliegen ganz gut!
LG Beate
www.altwied.de
 
05.08.2005 20:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

daenji79

Mitglied seit 28.03.2005
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi Beate!

Ja klasse, genau so etwas hatte ich mir vorgestellt (nur ohne Sellerie)!

Vielen Dank!!

Daenji79
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de