Weihnachtskuchen....

28.10.2003 18:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Armin46

Mitglied seit 19.03.2003
756 Beiträge (ø0,18/Tag)



Man nehme:
1 Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
1 Tasse braunen Zucker
4 große Eier
1 Stück weich Butter (250 g)
2 Tasse getrocknete Früchte
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 Hand voll Nüsse
1 Zitrone
1 Liter Old Scotch Whisky

Zubereitung:
1. Zunächst kosten Sie den Whisky und überprüfen so seine Qualität.
2. Nehmen Sie dann eine große Rührschüssel zur Hand.
3. Währenddessen probieren Sie nochmals den Whisky und überzeugen sich davon, dass er von bester Qualität ist.
4. Gießen Sie dazu eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus.
5. Wiederholen Sie diesen Vorgang.
6. Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in der Rührschüssel die Butter flaumig weich. Fügen Sie einen Löffel voll Zucker hinzu.
7. Überprüfen Sie, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probieren Sie dazu nochmals eine Tasse voll.
8. Mixen Sie den Schalter aus.
9. Brechen Sie dann zwei Eier aus und zwar in die Rührschüssel. Hau\'n Sie die schrumpligen Früchtchen mit rein.
10. Malten sie den Schixer an.
11. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, lösen\'s des mit \'nem Traubenschier.
12. Hübberprüfen sie den Whisky auf seine Konsissstenzzz.....
13. Jetzt schmeißen sie die Zitrone in den Hixer und drücken sie die Nüsse aus.
14. Fügen Sie eine Tasse hinzu... Zucker, alles was auch immer.....
15. Fetten sie den Ofen ein. Drehen sie ihn um 360°. Schlagen sie auf den Mehixer, bis er ausgeht.
16. Werfen Sie die Rührschüssel aus dem Fenster und überprüfen Sie den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskys.
17. Gehen Sie ins Bett und scheißen Sie auf den blöden Kuchen


*zwinker* *zwinker* *zwinker*
 
28.10.2003 20:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cenzy1

Mitglied seit 30.04.2003
269 Beiträge (ø0,06/Tag)

hallo Armin
dieses Rezept ist echt außergewöhnlich.Werde ich mir ausdrucken für unsere
Advendsfeier,kommt bestimmt gut an. 11.11.11:11

LG
cenzy
 
28.10.2003 20:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sugar04

Mitglied seit 17.01.2002
4.544 Beiträge (ø0,98/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG
Sugar, klasse das Rezept hat was - auf jeden Fall Umdrehungen
 
28.10.2003 20:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

NIKE2046

Mitglied seit 20.10.2002
3.158 Beiträge (ø0,72/Tag)

FF! BOOOIINNNGG....
 
28.10.2003 21:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sundream2

Mitglied seit 12.06.2002
3.011 Beiträge (ø0,67/Tag)

Huhu Armin,
dazu bzw. vorher den \"Truthahn\" und das Weihnachtsfest ist gerettet ...........

LG
OH TANNE...Katharina OH TANNE...
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de