Katze schleppt Socken und schreit

03.11.2009 22:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dunkelstreif

Mitglied seit 26.09.2009
149 Beiträge (ø0,08/Tag)

Meine Burmadame hat eine komische Angewohnheit. Sie schleppt Socken, oder besser gesagt was nicht zu gross ist in ein anderes Zimmer. Dort legt sie es ab und schreit sich die Lunge aus dem Hals. Manchmal ein paarmal am Tag, oder auch Tagelang gar nicht. Ganz unterschiedlich. Wenn ich zu Hause bin und sage wie toll sie das gemacht hat, schmeißt sie sich auf die Seite und schnurrt. Der TA weiß auch nicht was das soll. Jajaja, was auch immer!

Hat von euch jemand das gleiche Problem. Es ist in einer nicht auszuhaltenden Lautstärke!!!!!!!! Welt zusammengebrochen



LG Dunkelstreif
 
03.11.2009 22:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

butterblume38

Mitglied seit 29.10.2009
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

oh gott, das klingt wirklich grausam Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
03.11.2009 22:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dariosmama

Mitglied seit 29.07.2003
8.155 Beiträge (ø1,97/Tag)

Hallo,
is sie rollig?
Oder will sie vielleicht Babys haben?
Scheinschwangerschaft, oder so?

liebe Grüße
Dm
 
04.11.2009 07:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hasi1973

Mitglied seit 23.05.2006
2.133 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo Dunkelstreif,

ich gehe mal davon aus das wir von einer kastrierten Katze sprechen? Meine Velvet macht das wenn sie ihre Mäuse jagd und schließlich erlegt, dann werde ich auch lautstark miauend auf das Ergebnis aufmerksam gemacht und muß sie dann ausgiebig loben. Dann wird die Maus liegengelassen und anderen Sachen zugewandt.

Katze schleppt Socken schreit 2470781751
 
04.11.2009 08:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

patmos

Mitglied seit 13.11.2008
75 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Dunkelstreif,

ich habe genau die gleichen Erfahrungen gemacht wie Danni.
Desweiteren habe ich auch beobachtet, dass mein Kater das macht, wenn der Napf leer ist und er ganz einfach neues Futter möchte.

LG, Pat
 
04.11.2009 08:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jessy123

Mitglied seit 05.07.2006
388 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hi,

mein Kater macht das auch so ähnlich, erst wird die Sockenschublade aufgemacht, alle Socken raus gewühlt, das Paar was er dann wohl als bestes Opfer empfindet in einen anderen Raum getragen und lautstark Bestätigung erwünscht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Süß ist es ja aber nervig den ganzen Kram wieder ein zu räumen na dann...

Macht er übrigens auch mit Wurststücken etc, da wird mit gespielt, erlegt und miaut, damit ich auch ja zu gucke *gg*

So sind die Fellis eben ...

LG Jessy
 
04.11.2009 09:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

clio

Mitglied seit 04.03.2006
68 Beiträge (ø0,02/Tag)

Klasse!
Unser Kater schleppt auch Socken, bevorzugt in der Nacht. Er wird da
LG Cliofür gelobt und dann ist er zufrieden.
Ich hatte bisher nicht den Eindruck, daß das irgendwie krankhaft ist.
 
04.11.2009 09:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

clio

Mitglied seit 04.03.2006
68 Beiträge (ø0,02/Tag)

Großer Gott, völlig verdreht, die Unterschrift gehört natürlich ans Ende.
LG Clio
 
04.11.2009 10:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Beleran

Mitglied seit 11.03.2009
56 Beiträge (ø0,03/Tag)

Unsere Katze ist Freigänger und macht das nicht, von Bekannten macht der Kater jedoch etwas ähnliches: wenn sein Katzenklo seiner Meinung nach zu voll wird schleppt er auch kleinere Kleidungsstücke hinein, vermutlich als Drohung.^^

Beobachte mal ob sie dieses Verhalten vielleicht bei einem leeren Napf macht oder wenn wieder mal Katzenklo-Leertag ist. :)
 
04.11.2009 19:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dunkelstreif

Mitglied seit 26.09.2009
149 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo ihr lieben, vielen Dank . Das ist toll wie ähnlich sich die tiere doch sind.
Kastriert ist sie. Sie ist schon 13 Jahre alt. Futter steht immer da. Toilette ist Klumpstreu und eigentlich fast immer in Ordnung.
Ich vermute,aus euren Schreiben zu Urteilen, das es ein Jagdphänomen ist, bzw. sie sich über irgendetwas ärgert, da sie dann immer sehr böse schaut.

Ich danke allen für das Interesse.


Ganz liebe Grüße Dunkelstreif
 
08.11.2009 19:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lametti

Mitglied seit 03.07.2004
19.815 Beiträge (ø5,21/Tag)

Die Socken sind erlegte Mäuse und sie will Bestätigung und Lob. Lachen
Hat meine auch immer gemacht.


Chefkoch ist kein Wattepusten!

Katze schleppt Socken schreit 2935063258die Ex-Fritte
 
09.11.2009 12:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dunkelstreif

Mitglied seit 26.09.2009
149 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Lametti,
das wäre eine gute Erklärung. Wenn ich sie lobe Lächeln das muß ich, weil sie so brüllt, das man Ohrenschmerzen bekommt Welt zusammengebrochen schmeißt sie sich auf die Seite und schnurrt. Ich glaube dann hab ich es ja richtig gemacht!!!!!!!!!





LG Dunkelstreif
 
09.11.2009 13:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
11.932 Beiträge (ø3,53/Tag)

Hallo Dunkelstreif.

Ich denke auch, du kannst dich freuen. Deine Katze bringt dir ein Geschenk (du könntest ja verhungern). Da sie wahrscheinlich nicht rauskann und keine "echten" Mäuse fangen kann, müssen halt die Socken herhalten.

Ich krieg zur Zeit jeden Tag ein Bröckerl Trockenfutter. Aber du glaubst nicht, was meine Katze schon alles angeschleppt hat (immer laut brüllend, damit man auch merkt, dass ein Geschenk kommt): Unreife Pflaumen, Schnecken, einen Mäusekopf, einen halben Wellensittich, mal ein Vogelbein, unzählige Mäuse, teils noch lebend (wir haben nicht nur einmal die Küche auseinandergebaut, weil die Viecher unter die Küchenzeile geflohen sind)... Seit sie nicht mehr raus kann, krieg ich Trockenfutter, als wir noch einen Hund hatten die großen Brocken vom Hundenassfutter. Und dann wird aber auch ausgiebiges Schmusen eingefordert.

LG Annette

Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken ist die seltenste Gabe der Natur. (Friedrich der Große)
 
09.11.2009 20:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dunkelstreif

Mitglied seit 26.09.2009
149 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Annette, das muß ja toll sein, wenn man ein halbes Tier mitgebracht bekommt. Sicher nicht! Was bin ich froh, das ich n u r Socken kriege!!!!!!!!!!

Warum darf sie denn nicht mehr raus? Wichtige Frage



LG Dunkelstreif
 
10.11.2009 07:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
11.932 Beiträge (ø3,53/Tag)

Hallo Dunkelstreif.

Weil wir vor 8 Jahren umgezogen sind und jetzt in der 4. Etage an einer Hauptstraße wohnen. Die 4. Etage ginge noch, aber ich will nicht, dass sie mir überfahren wird... Vorher waren wir zwar auch in der Stadt, aber die Gegend war quasi wie "am Dorf" - wir hatten gegenüber einen Park und neben dem Haus ein Feld.


LG Annette
 
10.11.2009 09:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diewilde13

Mitglied seit 22.09.2005
9.555 Beiträge (ø2,85/Tag)

Hi,

kann es sein das sie vielleicht auch so laut ist weil sie selber nicht mehr so gut hört??

Meine schleppen zwar keine Socken..dafür haargummis, stoffreste etc (scheinbar stinken meine Socken Na! )

Yvonne
 
10.11.2009 10:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Chaos_goettin

Mitglied seit 07.05.2008
669 Beiträge (ø0,28/Tag)

Bei mir sind es Taschentücherpackungen. Eine Weile hat sie die aber abottiert
und gebunkert (bis ich endlich mal den Bunker gefunden hatte). Ich hatte
teilweise einen doch sehr hohen Verbrauch an Taschentuchpackungen. Am Bett
habe ich jetzt immer eine unter dem Bezug, sonst isses weg^^
Sie spielt amnchmal damit stundenlang, wirft es in die Luft, tritt es,...so amcht sie das
mit mäusen leider auch (mal anchts aufgewacht und es flog eine Maus in hohem Bogen
durchs Zimmer). Ja und manchmal miaut sie auch ganz laut, weil sie gelobtw erden will.
Meine 2. Katze bringt mir immer regenwürmer oder so Gummidichtungen (woher auch
immer sie die immer hat) und da muss ich auch durch die ganze Wohnung rennen um sie
zu loben, damit sie endlich aufhört zu miauen. :)
 
10.11.2009 12:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dunkelstreif

Mitglied seit 26.09.2009
149 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Annette, hat sie kein Theater gemacht, als sie plötzlich nicht mehr rauskonnte?

Hallo Yvonne, doch sie hört sehr gut. Ist halt eine Burma, die Plappern gern. Wie eine Siam.

Hallo Chaos- goettin, es ist immer besser wenn man nicht weiß, wo sie das Zeug herhaben, was sie so anschleppen. Die Taschentücherklauerei kann aber auch ganz schön lästig sein. Vor allem wenn man sie nicht wiederfindet.


LG Dunkelstreif Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
10.11.2009 13:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
11.932 Beiträge (ø3,53/Tag)

Doch, aber ging ja nicht anders. Die Katze war damals schon 9 Jahre alt und da wollten wir sie nicht weggeben. Außerdem haben wir einen Balkon, also ein bisschen "raus" kann sie ja.

Das ist die Süße übrigens:

Katze schleppt Socken schreit 3355123626

LG Annette
 
10.11.2009 13:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
11.932 Beiträge (ø3,53/Tag)

Ups ich hab mich verrechnet... die ist Baujahr 04/1992 - kannst selbst nachrechnen
 
10.11.2009 19:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dunkelstreif

Mitglied seit 26.09.2009
149 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Annette, doch sie ist 9 gewesen. Sie ist wirklich süß, ich könnte niemals ein Tier weggeben, dann müßte schon ein Menschenleben davon abhängen. Selbst dann würde ich alles versuchen, um das Tier zu behalten. Vor allem wenn man ein Tier so lange hat. Man sieht ihr das Alter aber auch nicht an.




na dann... LG Dunkelstreif Lachen
 
11.11.2009 14:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Patricia76

Mitglied seit 11.09.2006
604 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo!

Meine Katze (10 Jahre alt) macht das auch seit etwa 7 Jahren.... Sie hat ihr eigenes paar Socken, was sie laut miauend und gurrend durch das Haus trägt. Meist wartet sie, bis wir oben im Bett liegen und schleppt dann die Socken mit lautem Getöse hoch.
Wenn wir Übernachtungsgäste haben, warnen wir schon immer vor, damit sie nicht erschrecken Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen !
Manchmall trägt sie sie auch zu mir in den Garten.
Nach dem Ablegen schleckt sie nochmal drüber und legt sich daneben Jajaja, was auch immer!

Wir findens ganz lustig!

LG
Patricia
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt keine eigenen Spuren
 
11.11.2009 15:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
11.932 Beiträge (ø3,53/Tag)

Hallo nochmal.

@Dinkelstreif: Ich hätte es auch nicht fertiggebracht.
Ich finde auch, dass man gar nicht sieht, wie alt sie ist. Ist übrigens ein fast nagelneues Foto, irgendwann im Sommer aufgenommen. In meinem Album sind noch ein paar Mausifotos

@ Patricia
War sie mal scheinträchtig? Dann denkt sie wahrscheinlich, das sind ihre Babys. Kann passieren, wenn sie während der Scheinträchtigkeit was zum Beschmusen haben.

LG Annette
 
11.11.2009 15:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Patricia76

Mitglied seit 11.09.2006
604 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Annette!

Nein, sie war nicht scheinträchtig! Habe sie mit 8 Monaten kastrieren lassen. Damals war sie auch noch eine reine Wohnungskatze ohne sonstigen Katzenkontakt...

LG
Patricia

Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt keine eigenen Spuren
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de