Schonkost für Katze kochen - aber wie

zurück weiter

Mitglied seit 16.10.2003
12 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Tierfreunde,

eine meiner Katzen hat Bakterien im Darm und ich soll jetzt ein paar Tage Schonkost/Diät geben.
Da ich aber VIER (!!!) Katzen habe, sprengt das superteure Diätfutter in Minidosen vom Tierarzt etwas mein Budget - es müssen ja alle das gleiche Futter bekommen.

Vorschlag des TA: kochen Sie doch selbst! Huhn mit Reis und Hüttenkäse z.B.

Ääääh, ja gut. Ein Huhn? Wie lange kocht das? Mit oder ohne Salz? Was denn nun?
Wieviel Huhn zu wieviel Reis?
Hüttekäse? Wieviel? Halber Becher oder 1 Esslöffel?

Bitte um Hilfe oder Anregungen !!!

Danke und Gruss
Anke + kranker Fred
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2005
2.874 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

meine Katze hatte Hepatitis und mit Selbstgemachter-Schonkost kam ich nicht weit... ich würd ihm mal eine Woche von dem Tierarztfutter geben.. meine Meinung...

Intestinal/SO von Royal Canin.


lg
s´urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2005
2.874 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

meine Katze hatte Hepatitis und mit Selbstgemachter-Schonkost kam ich nicht weit... ich würd ihm mal eine Woche von dem Tierarztfutter geben.. meine Meinung...

Intestinal/SO von Royal Canin.


lg
s´urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2006
1.583 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo,

Ich würde Hackfleich geben. Einfach in die Pfanne, etwas salzen
und ein bißchen Farbe ziehen lassen.
Hackfleisch ist leicht verdaulich und sehr verträglich.

LG
Katzenmama2
Zitieren & Antworten

MIP

Mitglied seit 29.04.2007
69 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Du,

wenn es nur ein paar Tage sind vielleicht klappt es doch mit der Schonkost vom Tierarzt. Ich denke mal da sind auch die nötigen Nährstoffe mit drinnen.

Ansonsten kannst du einfach Putenschnitzel oder Hähnchenbrust kaufen, in der Pfanne (beschichtete) ohne Fett und ohne Gewürze also auch kein Salz durchbraten. Kleine Stücke schneiden. Dito Reis ohne Salz kochen. Aber vom Reis nur sehr wenig dazugeben. Oder halt etwas Hüttenkäse dazumischen.

Nicht alle Katzen futtern dies.

Was auch geht sind die Babygläschen Huhn oder Fleisch.

Wie äussern sich denn die Bakterien bzw. wie hast Du das bemerkt?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
2.417 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo,
mein selbstgekochtes wurde nicht angerührt na dann... .
Von Kattovit gibt es auch Diätfutter(Fressnapf oder bei Zooplus bestellen)das ist nicht ganz so teuer,wie das vom TA.
Babygläschen geht auch,wie oben schon geschrieben.
Hoffe dass es deiner Mieze bald besser geht!!
LG
Anja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2003
12 Beiträge (ø0/Tag)

@MIP: er hat Durchfall und ich habe den Kot untersuchen lassen, da wurden massive Bakterien festgestellt, die mit speziellem Antibiotikum, Vitamin B-Spritzen und Schonkoste in den Griff bekommen werden sollen.


Das Futter von Kattovit hole ich mir heute, ev. vermenge ich das dann mit gekochtem oder gebratenem Huhn.

Er soll das so 10 Tage essen ... bin gespannt, ob sich seine Darmflora wieder erholt zum Heulen

Drückt uns die Daumen!!!

Gruss,
Anke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2004
291 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo und guten Morgen,
habe eine Frage @Katzenmama2:

Warum denn das Hackfleisch salzen?
Ich dachte generell sollten Katzen möglochst ungesalzene Produkte bekommen, und dann gerade noch Schonkost..

Oder weiß ich da wieder etwas nicht?

lg, susi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2005
182 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hi,

wenn ich Pute oder Hühnchen mache koche ich hin und wieder für meine Katzen mit.
Ich schneide das Fleisch klein und tu es zusammen mit etwas Reis in einen kleinen Topf. Dann koche ich es mit wenig Wasser bis der Reis durch ist und kaum noch Wasser vorhanden ist.
Meine beiden essen das sehr gerne.
Und wenn man das Fleisch mit dem Reis zusammen kocht, schmeckt der Reis auch nach Fleisch.
(Wenn ich es getrennt mache picken sie das Fleisch raus)



LG Espylakopa

Wo kämen wir hin, wenn alle sagen würden \"wo kämen wir hin\" und keiner würde gehen um zu kucken wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2006
2.929 Beiträge (ø0,7/Tag)



@susi_s

bin zwar nicht katzenmama2 , aber der dazugehörende Mann . Bei Durchfall und Erbrechen können Katzen große Mengen an Salz - Magensäure - verlieren - daher der leichte Salzzusatz . Außerdem verlieren Hund und Katze via Urin ebenfalls Salz . Probier mal ein Dosenfutter , da merkst Du , wie stark das gesalzen ist .

Liebe Grüße schickt

der viechdoc
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.031 Beiträge (ø3,82/Tag)

Hallo,

ich koche für meinen Kater wegen Nierenprobleme jede Woche ca. 2x.
Meist gibts eine Puten oder Hühnchenbrust in Wasser gekocht mit etwas Salz, einer Karotte, etwas Lauch, etwas Petersilie und einer Handvoll Reis, wenn der Reis fertig ist nehme ich alles raus.
Hält sich im Kühlschrank sehr gut 2 Tage, halt etwas länger vor dem füttern rausnehmen damit es nicht zu kalt ist, frisch schmeckt es am besten, alles kleinschneiden und etwas von der Brühe drüber, da ist er ganz wild drauf.
Manchmal koche ich auch noch Hühnerherzen oder Leber mit, dann schmeckts ihm ganz besonders.

LG eflip
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.05.2006
2.306 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo,

Wie schon beschrieben. Huhn kochen oder braten, je nachdem was sie lieber mögen. Den Tipp mit dem Reis gleichzeitig mitkochen finde ich sehr gut! Theoretisch könntest du das Huhn auch roh geben, aber bei Schonkost wohl eher nicht. Wichtige Frage Meine frisst Hüttenkäse auch gerne pur, genau so Joghurt (könnte auch für den Magen deiner Katze gut sein?) Wenn du alles klein schneidest würde ich noch etwas Flüssigkeit dazu geben, bei Durchfall verlieren sie doch viel Wasser und ja, auch Salz, aber nur wenig!
Meine alte Katze hatte ab und zu Durchfall und nach ein paar Tagen mit oben genannter Kost war alles wieder ok. Lächeln

lg
Kaffir
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2004
6.677 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hallo,

soweit ich weiß, ist abgekochtes Geflügel gut mit Reis und/oder Hüttenkäse. Hat mein Kater auch immer gerne gefressen. Ein wenig Salz darf ruhig auch sein. Aber nur ein wenig! Na!

Was meinem Kater auch gut bekommen ist, war ein wenig Tartar. Es ist zwar roh, aber eben sehr mager. Und das Tartar ebenfalls mit gekochtem Reis vermischt müßte eigentlich eine Delikatesse für Katzen sein.

Wenn Selbstgekochtes gar nicht geht, würde ich auch auf Babygläschen zurückgreifen.


LG charmin2004
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.04.2004
6.717 Beiträge (ø1,35/Tag)

Hallo,


Babygläschen würde ich nur bei Durchfall empfehlen und nicht wenn eine Erkrankung vorliegt.

Du kochst das Huhn einfach bis es weich ist und Reis weißte ja , den Hüttenkäse mischt du drunter und natürlich ohne Salz .





Wie sieht Liebe aus?
Liebe hat Hände, die mich streicheln und mir Futter geben.
Liebe hat Beine, die mit mir jeden Tag durch Wald und Wiesen laufen.
Liebe hat Ohren, die meine Seufzer und stummen Klagen hören.
Liebe hat Augen, die meine Not sehen.
Liebe begleitet mich überall hin, auch auf meinem letzten Weg.
Liebe vergisst mich nicht.
So sieht Liebe aus.


Lieben Gruss
Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2003
12 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für die vielen Vorschläge!

Ich bin gestern nicht zum Kochen gekommen, gab also noch Diätfutter aus der Dose.

Aber heute Abend werden die Kochlöffel gewetzt!

Ich berichte, ob das der Durchfallkandidat und die anderen angerührt haben!

Gruss,
Anke
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine