Was tun wenn die Katze weggelaufen ist?

zurück weiter
23.04.2007 16:22

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo zusammen

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist unsere Sissi vom Balkon (1. Stock) gefallen, seither vermissen wir sie Welt zusammengebrochen

Wir haben das ganze Wochenende nach ihr gesucht und gestern noch im ganzen Quartier Plakate aufgehängt. Heute habe ich alle Tierärzte sowie Tierheime im Ort kontaktiert und Meldung erstattet.

Habt ihr noch mehr Tipps was wir noch machen könnten?

Herzlichen Dank auch im Namens ihres Bruders der sie die ganze Zeit sucht und nach ihr schreit zum Heulen

Liebe Grüsse

Corinne
23.04.2007 16:24

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,61/Tag)




Hallo, hoffen, beten, alle Leute fragen, das wichtigste habt Ihr schon gemacht...

vielleicht noch wichtig: In der nächsten Umgebung in allen Kellern und Löchern suchen. Falls sie sich verletzt hat beim STurz, hat sie sich in nächster Umgebung irgendwo verkrochen.

LG Ingrid


Die Reine ist das tiefe Blech im Backofen
23.04.2007 16:27

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Ingrid

Ich hoffe auch das sie sich \"nur\" verkrochen hat. Das Problem ist eben noch, dass sie nicht richtig miauen kann d.h. sie quischt eher wie ein Meerschweinchen und so würde man sie nur schlecht hören, wenn sie sich melden würde zum Heulen

Sch... Situation. Man fühlt sich so hilflos..

LG

Corinne
23.04.2007 16:32

claire59

Mitglied seit 09.03.2007
711 Beiträge (ø0,2/Tag)

hallo ,ich bin der gleichen Meinung wie Ingrid ...Hoffnung nicht verlieren.... Lachen
katzen sind halt eben manchmal so .....
wirste sehen... ,es ist ja fruehling....bald kommt sie ....mit nem dicken bauch retout Lachen
fuer eine katze ist der erste stock nicht besonders hoch ,besonders wenn da noch ein baum oder sowas in der nähe steht ......
kopf nicht hängen lassen ,sie kommt sicher wieder.........
gruss claire
23.04.2007 16:35

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Claire

Also der mit dem dicken Bauch klappt ganz sicher nicht sie isch nämlich kastriert bzw. sterilisiert Lächeln

Liebe Grüsse

Corinne
23.04.2007 16:37

Cleo13

Mitglied seit 04.09.2006
7.587 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hi, Corinne!

Du könntest ne Anzeige in der Zeitung aufgeben. Sie könnte ja in ein Auto gekrochen sein und jetzt gar nicht mehr in Eurer Gegend. Oder jemand hat sie mitgenommen, weil er dachte, sie ist herrenlos. Da könnte eine Anzeige helfen. Schau auch die Zeitung nach entsprechenden Gefunden-Anzeigen durch! Die Nachbarn sollten auch mal in ihre (auch geschlossenen) Garagen schauen. Unsre Katze ist häufig in fremde Schuppen und Garagen gelaufen, und wenn der Besitzer dann zugemacht hat, saß sie fest.

Ich wünsch Dir ganz viel Glück, dass die Mieze wieder auftaucht!

LG
Cleo
23.04.2007 16:38

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Cleo

Die Idee mit der Zeitung ist super, daran habe ich noch nicht gedacht. Danke

LG

Corinne
23.04.2007 16:41

cabriobine

Mitglied seit 06.10.2004
356 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Corinne,

das tut mir echt leid, ist wirklich eine doofe Situation.

Aber ihr habt wirklich schon alles getan, was man tun kann.

Ich bin auch der Meinung von Ingrid, sie hat sich sicher verkrochen. Schaut oder fragt in der Nachbarschaft ob da viell. ein Fenster, Tür oder Kellereingang offen war, da hat sie sich sicher verkrochen. In der Umgebung unter den Büschen habt ihr ja sicher schon gesucht.

Vielleicht könnt ihr sie ja mit Leckerlis oder Trockenfutter-Schachteln-Schütteln locken, hat bei meinem alten Kater auch noch geholfen.....

Der Nachbarkater war auch auch einige Tage in unserem Keller (geteilt mit den Nachbarn) eingesperrt (sie haben auch schon Plakate aufgehängt), wir waren im Urlaub und die anderen Nachbarn länger nicht im Keller, schwups beim nächsten Kelleröffnen, auf einmal kam er dann raus.

Ich wünsche Dir, dass es Dir auch so ergeht.

Ist sie es denn gewohnt raus zu kommen??? Dann kann sie wirklich nicht weit sein, da sie zuviel Angst hat.

Gruß
Bine
23.04.2007 16:43

karambakarina

Mitglied seit 04.09.2006
43 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Corinne,

habt Ihr eine Belohnung ausgesetzt?
Es wäre evtl. eine Möglichkeit.
Bei einer Freundin von mir hat ein Nachbar die Katze gefunden.
Als sie sie abgeholt hat, hat der Typ dann auch noch frech erzählt das er sich nur gemeldet hat weil er Geld für die Katze hat, anders hätte er Sie selber behalten.
Ich finde ich zwar völlig unmöglich, aber wer weiß wie viele Deppen von der Sorte noch unterwegs sind!

Ich wünsche Dirviel Glück und bitte berichte, wenn Sie wieder da ist!!!
23.04.2007 16:44

Dolly30

Mitglied seit 20.02.2007
2.620 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo Corinne.

.....und dann die Nachbarn rausklingeln und fragen fragen fragen - darauf Aufmerksam machen das sie vermisst wird. Wenn sie irgentwer sieht sagt er dir sicherlich bescheid. Am besten mit einem Foto bewaffnet .....
...oder versuchen anzulocken - z.B. mit Trockenfutter /Katon schütteln oder so? gibt es irgentein Geräusch das sie gut kennt??

Viel viel Glück - du findest sie sicherlich wieder!!!

LG Dolly
23.04.2007 16:45

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Bine

Sie ist eine Hauskatze und nicht gewohnt draussen zu sein. Darum habe ich auch eher das Gefühl das sie nicht allzu weit ist. Das mit den Leckerlis haben wir auch schon überlegt. Leider hat sie das Zeugs nicht wirklich gern (sie ist sehr heikel).

Wir werden heute Abend nochmal in allen Garagen, Kellern etc nachschauen. Hoffentlich ist sie dort irgendwo.

LG

Corinne
23.04.2007 16:48

Cleo13

Mitglied seit 04.09.2006
7.587 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hi, Corinne!

Kann die Katze \"allein\" zurück in Eure Wohnung? Wahrscheinlich nicht, oder? Wenn doch: Leg doch mal ne Spur mit Leckerli bis zu Eurem Fenster. (Hab ich einmal gemacht und hat funktioniert.)

LG
Cleo
23.04.2007 16:48

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

@karambakarina: ich habe bewusst auf eine Belohnung verzichtet bzw. ich habs nicht hingeschrieben, aber ich werde der Person welche die Katze bringen sollte ganz sicher was zahlen.

Ich werde es heute Abend trotzdem noch mit Leckerlis probieren. Vielleicht hat sie so Hunger das sie trotzdem kommt.

Danke für eure aufmunternden Worte. Ich fühle mich irgendwie einfach so hilflos

LG

Corinne
23.04.2007 16:49

cabriobine

Mitglied seit 06.10.2004
356 Beiträge (ø0,08/Tag)

.... Verdammt nochmal - bin stocksauer also das mit der Belohnung find ich echt eine riesen Frechheit.....

Leute gibts! Jajaja, was auch immer!

Vielleicht lohnt sich das aber, damit die Nachbarn suchen. Ich denke da kommt es darauf wie du wohnst.
Bei uns ländlich, jeder kennt den Nachbarn, würde schon rumfragen helfen. Da weiß sowieso der übernächste schon was los ist.....

In der Stadt muss es wohl eine Belohnung sein, musst mal überlegen vielleicht sucht man da eher mal,

viel Erfolg und Glück für die kleine Sissi auch,
Sabine
23.04.2007 16:50

CorinneGa

Mitglied seit 06.10.2004
1.162 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Cleo

Nein sie kann nicht allein zurück in die Wohnung.

Unser Nachbar unter uns, hat uns erlaubt, dass wir etwas von ihr wo sie oft draufgelegen hat auf den Sitzplatz stellen dürfen. Letzte Nacht hats nicht funktionniert. Ich werde es heute Nacht mit etwas anderem probieren

zurück weiter

Partnermagazine