Nickelallergie...wer kennt diese "Schutzstecker"?

17.04.2012 21:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zartbitter1

Mitglied seit 20.02.2008
1.167 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo zusammen!

Ich suche ganz dringend diese "Schutzhülsen" aus Plastik, oder mittlerweile vielleicht sogar aus Silikon.

Man schiebt sie einfach über den Stift des Ohrringsteckers, und dann ab damit ins Ohr. Es verhindert die allergische Reaktion.

Die letzte hab ich zu D-Mark-Zeiten gekauft.
Leider finde ich auch im Internet nix passendes. Allerdings kenne ich auch die richtige Bezeichnung nicht.

Naja, wenn es Hilfe gibt, dann wohl hier beim CK Lachen

Also, wenn jemand von euch die Dinger kennt, und mir sagen kann, wo ich sie herbekomme, würde ich mich sehr freuen. Na!



LG Zartbitter
Strategie ist die Kunst, sich zu kratzen, bevor es einen juckt.

 
17.04.2012 21:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zartbitter1

Mitglied seit 20.02.2008
1.167 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hab doch glatt das Foto vergessen:

Nickelallergie kennt Schutzstecker 4033622154
 
18.04.2012 11:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Finlon

Mitglied seit 05.01.2010
6.523 Beiträge (ø3,71/Tag)

Hallo!

Nicht das was Du suchst, aber ich lackiere meine Ohrringe einfach immer mit klarem Nagellack. Klappt prima, muss man nur ab und zu wiederholen.

LG Mina
 
18.04.2012 16:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine0767

Mitglied seit 04.04.2005
12.389 Beiträge (ø3,54/Tag)

Hallo,
ich bin der Meinung, ich sehe sie hin und wieder bei Bijou Brigitte liegen.
lg
morgaine
 
18.04.2012 19:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zartbitter1

Mitglied seit 20.02.2008
1.167 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo !

Vielen Dank euch beiden Lächeln

Bijou Brigitte , hab ich hier nicht, aber ich schau auf jeden Fall mal rein, wenn ich an einem solchen Laden sehe.

Nagellack kam mir auch schon in den Sinn, aber ich hab etwas Angst, dadurch eine neue Unverträglichkeit auszulösen.

Liebe Grüße Zartbitter
 
18.04.2012 19:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kyri

Mitglied seit 07.04.2002
31.635 Beiträge (ø6,89/Tag)

Hallo!

Nagellack hab ich an einer Brille ausprobiert. Die war dann völlig untragbar für mich.

Ich hab die auch an irgendso einem Modeschmuckstand gekauft, diese Überzieher, der auch hypoallergenen Schmuck führte.

Vielleicht kannst ja so Läden auch im Netz finden, damit du wenigstens erst mal die offizielle Bezeichnung hast.

Gruß
Kyri
 
19.04.2012 17:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zartbitter1

Mitglied seit 20.02.2008
1.167 Beiträge (ø0,48/Tag)

Vielen Dank Kyri!

Ja, an der offiziellen Bezeichnung happert es. Überzieher hab ich auch schon eingegeben, aber sowas möchte ich nicht in der Öffentlichkeit tragen *ups ... *rotwerd* Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Und am Kopf schon garnicht 'Die EG-Gesundheitsminister: Rauchen gefährdet die Gesundheit'


Ich schau wohl mal zu Bijou Brigitte, bzw. in einem Piercingstudio vorbei.

Vielen Dank nochmal an alle Lächeln

LG Zartbitter
 
19.04.2012 17:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kirsten2371

Mitglied seit 06.03.2006
2.120 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo Zartbitter,

habe bei ebay "Schutzhülsen gegen Allergie für Ohrstecher " gefunden, die sind aber kleiner.

Lg

Kirsten
 
19.04.2012 18:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zartbitter1

Mitglied seit 20.02.2008
1.167 Beiträge (ø0,48/Tag)

Kirsten...du bist ein Schatz!!!!! Küsschen

Das sind sie!!!

Da bestell ich mir gleich einen Vorrat!!!


Vielen Dank!
 
19.04.2012 18:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kirsten2371

Mitglied seit 06.03.2006
2.120 Beiträge (ø0,67/Tag)

Freue mich für Dich dass es die Gesuchten sind. Lachen
 
20.04.2012 10:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alexandra

Mitglied seit 20.12.1999
4.458 Beiträge (ø0,82/Tag)

Hallo Zartbitter,

ich kenne natürlich nicht den Hintergrund deiner Frage - aber vielleicht geht's Dir oder anderen ja wie mir?

Ich konnte als junges Mädchen keinerlei Modeschmuck und auch keine Silberohrringe tragen - ich hatte sofort dicke Entzündungen am Ohr...
Nach etlichen Versuchen habe ich es irgendwann aufgegeben, und mir schweren Herzens nur noch Goldschmuck "geleistet" (bzw. leisten "lassen" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ).

Vor ein paar Monaten wollte ich unbedingt passende Ohrringe (Stecker) zu einem Kleidungsstück haben - und habe nur billigen Modeschmuck gefunden, der mir wirklich gefiel. Naja dache ich, probiers mal aus - und siehe da: Ich habe keinerlei allergischen Reaktionen mehr - weder auf preiswerten Modeschmuck noch auf Silber.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich - mit mittlerweile 42 Jahren - darüber freuen konnte ENDLICH den Schmuck zu tragen den ICH will Lächeln

Scheinbar hat sich die Zusammensetzung über die Jahre geändert.

Viele Grüße
Lexi



no comment
 
20.04.2012 16:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zartbitter1

Mitglied seit 20.02.2008
1.167 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo Lexi!

Ich habe tatsächlich eine nachgewiesene Nickel- u. Kobaldallergie. Mittlerweile trage ich nur "echten" Schmuck, und komme soweit klar. Aber meine Tochter hat zu jedem T-Shirt passende Ohrringe, und die sind natürlich nur Modeschmuck Na!
Deshalb waren die Hülsen einfach genial.

Auf Ebay sind sie übrigens ausverkauft. Der Händler hat mir freundlicherweise per Mail mitgeteilt, dass sie nicht mehr hergestellt werden.

Schade, denn das ist doch eine echte Marktlücke na dann...

LG Zartbitter
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de