Opernbesuch, was zieh ich an???

zurück weiter

Strawberrygirl

Mitglied seit 23.06.2009
146 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo ihr lieben,

ich hab zu Weihanchten 2 Karten für die Oper bekommen, und jetz is die Frage was soll ich anziehen?! Zeiht man noch feine Kleider an oder ist es doch etwas legerer? Ich hab echt keine Ahnung und va auch nichts anzuziehen *ups ... *rotwerd* Als Hintergrundinfo, oder falls es jemanden interesiert, wir gehen in die Zauberflöte im Gasteig in München und haben Karten der Kategorie B und es ist am 11. 4. 10.

Vielen Dank für eure Hilfe ...

LG Strawberrygirl

P.S. Ich hoffe ich bin im Richtigen Forum
Zitieren & Antworten

Mojoverde

Mitglied seit 14.11.2008
13.273 Beiträge (ø4,31/Tag)

München ist konventionell, keine Jeans. Hosenanzug ode Kostüm Gruß Mo
Zitieren & Antworten

Strawberrygirl

Mitglied seit 23.06.2009
146 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hey das ging aber fix Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen dachte nicht das noch jemand unterwegs ist bzw wach Lächeln

Danke schon mal
Zitieren & Antworten

mayordomus

Mitglied seit 21.06.2009
2.693 Beiträge (ø0,94/Tag)

Hi Strawberrygirl,


Hosenanzug aus Schwarz weis, Marineblau weis, je nach dem welche Farbe dir steht.
Oder ruf dort an und frag nach. Die können dir die beste Auskunft geben.
Gasteig sagt mir leider nichts.
Pfeil nach rechts humorvolle und volksnahe Aufführung Pfeil nach links im Carl Orff Saal. Öhm, ob dann so steif erwartet wir?
Besser, du rufst da mal an.
Tel. +49 (0)89 48098-0



viel Spass, mayordomus
Zitieren & Antworten

mayordomus

Mitglied seit 21.06.2009
2.693 Beiträge (ø0,94/Tag)

Hi ich noch mal,

»Mozart Spectacular – Die Zauberflöte« autsch, hatte grad nen falsches Datum. Deine Aufführung ist die "klassische"



lg mayordomus
Zitieren & Antworten

Strawberrygirl

Mitglied seit 23.06.2009
146 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo mayordomus,

meinst das ein Kleid auch geht also nicht zu festlich aber auch nicht zu leger, weil dann hätte ich auch schon was für die Hochzeit im Juli Na!

LG
Zitieren & Antworten

Liz-O

Mitglied seit 26.06.2005
2.478 Beiträge (ø0,57/Tag)

Moin!

Mach dir doch nicht so einen Kopf und ziehe an worin du dich wohlfuehlst. Sind da denn irgendwelche Regeln vorgegegeben?

Wir gehen hier in Sydney schon mal in die Oper und ich sehe da sehr unterschiedliche Kleidung. Mein Mann geht immer in Jeans.

Dieser "Hosenanzug" ist doch grauselig, verkleide dich nicht!!!!
Zitieren & Antworten

Strawberrygirl

Mitglied seit 23.06.2009
146 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

in Sydney wäre ich jetz a gerne Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen da könnte ich bestimmt ein Sommerkleid tragen!
Also einen Hosenanzug wollte ich jetz auch nicht umbedingt. Hätte mir schon etwas wie sag ich es am besten, etwas sportlicheres jugendlicheres vorgestellt, etwas wie ein schickes kurzes Kleid oder eine Hose mit einen schöen Oberteil Lächeln

LG
Zitieren & Antworten

Strawberrygirl

Mitglied seit 23.06.2009
146 Beiträge (ø0,05/Tag)

ups schönen muss es heißen schönen *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Liz-O

Mitglied seit 26.06.2005
2.478 Beiträge (ø0,57/Tag)

Wenn du Glueck hast ist es im April ja nicht mehr so kalt. Was ich immer schoen finde sind Kleider bis zum Knie, vielleicht ne Netzstrumpfhose und einen schoenen Schal (Pashima). Kommt ja aber wirklich auf den Typ an. Ich finde auch weite Hosen mit einem passenden Oberteil gut.
Wichtig ist es sich wohlzufuehlen!
Zitieren & Antworten

bluemoon11

Mitglied seit 18.05.2006
7.775 Beiträge (ø1,95/Tag)

Hallo,

Zauberflöte im Gasteig? Da kannst du ohne weiteres relativ normal gekleidet hingehen - nicht grade Jeans und Pullover, aber eine schwarze Hose und ein eleganteres Oberteil sind in Ordnung.

Wenns die Staatsoper in Wien wäre, müsstest du dir ein langes Kleid zulegen ... Na!

Viel Vergnügen!
bluemoon
Zitieren & Antworten

Liz-O

Mitglied seit 26.06.2005
2.478 Beiträge (ø0,57/Tag)

bluemoon, stehen die da in Wien wirklich und machen Kontrolle?
Zitieren & Antworten

bajadera

Mitglied seit 25.05.2006
9.118 Beiträge (ø2,29/Tag)

Hallo,

ich gehe immer so in die Oper, dass ich mich noch wohl fühle, aber eben auch dem doch etwas besonderen Anlass gerecht werde.
Das kann ein Rock mit Oberteil sein, eine "gute" Hose mit Blazer oder Bluse oder auch ein Kleid, wenn das Wetter es zulässt.

Hör dich aber vielleicht wirklich mal direkt um, damit du die Aufführung genießen kannst.

Viel Spaß, bajadera
Zitieren & Antworten

bluemoon11

Mitglied seit 18.05.2006
7.775 Beiträge (ø1,95/Tag)

@Liz-O:

Natürlich nicht, aber wer mag schon auffallen wie die Vogelspinne auf der Bananentorte ... Na!
Zitieren & Antworten

salvy

Mitglied seit 15.08.2007
15.163 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo,

ich sehe das so: Für mich ist Oper etwas Besonderes, auf das ich mich freue, das ist für mich ein Fest. Und so ziehe ich mich dann auch an. Große Gala braucht es dafür aber nicht zu sein, selbst in Wien werden lange Kleider nur noch zu besonderen Premieren getragen und auch nur von einem Teil des Publikums.

Und auch, wenn es noch etwas Besonderes für mich ist, gehe ich doch oft genug in vielen Städten in die Oper um sagen zu können: Zieh an, was immer du magst und was dir passend erscheint. Wenn du nur Jeans im Kleiderschrank hast, kannst du die auch dort tragen, nimm halt die neuen guten und nicht die alten verwaschenen. Und selbst wenn du völlig falsch angezogen sein solltest, würde ich mir doch den Genuß nicht trüben lassen. Während der Vorstellung ist es dunkel und das Publikum im Foyer ist mir wurscht. Ich gehe doch nicht wegen denen in die Oper.

Liebe Grüße
Salvy

"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (J.W.v.Goethe)
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine