Wo kann ich farbige Kompressionsstrümpfe kaufen???

13.05.2007 18:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beate456

Mitglied seit 18.11.2006
46 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo und wer kann mir helfen????????????????
Nach einer tiefliegenden Thrombose muß ich für ca. 2 Jahre Kompressionsstrümpfe tragen. Die handelsüblichen sind hübsch - hässlich. Jetzt bin ich auf der Suche nach \"farbigen\" ATS-Strümpfen. Selbige müssen bis zur Leiste reichen
und in diversen Farben erhältlich sein. Wenn ich schon für 2 Jahre diese Teile tragen muß, sollten sie wenigstens zu meiner jeweiligen Garderobe passen!!!!!!!!!!
Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
LG, Bea
 
13.05.2007 19:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.241 Beiträge (ø9,34/Tag)

Hallo Bea!


Kompressionsstrümpfe kauft man im Sanitätshandel. Die müssen genau angepasst sein!

Ich bin sicher, die gibt es auch farbig!


LG Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
 
13.05.2007 19:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Editina

Mitglied seit 26.08.2005
17.431 Beiträge (ø5,21/Tag)


Hallo Beate

Frag mal in deiner Apotheke nach ich hab viele Kunden die die tragen müssen und unter denen sind auch welche die farbige tragen die kaufen die in der Apotheke oder im Sanitätsladen du mußt aber fragen wenn man nach Kompressionsstrümpfen fragt kriegt man nur die herkömmlichen gezeigt.....
Liebe Grüße





 
13.05.2007 20:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.972 Beiträge (ø9,78/Tag)

Hallo zusammen,

wie Emmy-Ly schon sagte, müssen die im Sanitätshaus genau angepasst werden. Dort gibt es auch verschiedene Farben, aber nicht so viel Auswahl, wie bei normalen Strümpfen. Im Gegensatz zu Stützstrumpfhosen, die man inzwischen fast überall bekommt, aber auch nicht die Wirkung haben.

Gruß Ciperine
 
13.05.2007 20:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.972 Beiträge (ø9,78/Tag)

Noch einen Tipp, falls Dir die Farben nicht gefallen, nimm helle Hautfarbene und ziehe dünne normale darüber, das fällt überhaupt nicht auf.
 
16.05.2007 08:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

llhusa

Mitglied seit 17.01.2002
2.053 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo,
wir waren am Sonntag spazieren und sind zufälligerweise am Sanitätsfachhandel vorbei gekommen. Da hab\' ich noch zu meinem Schatzi gesagt: \"Schau mal, jetzt gibt\'s die Strümpfe sogar schon in allen Farben.\"

Die waren im Schaufenster ausgestellt in rot, blau, grün etc....

LG

llhusa
 
16.05.2007 08:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chrissi64

Mitglied seit 04.12.2006
1.661 Beiträge (ø0,58/Tag)

Hi,
soviel ich weiß, gibt es zur Zeit echt moderne Strümpfe in verschiedenen Farben (Straps ähnlich mit Spitze)....aber ich denke nur in einem gut sortierten Sanitätshaus. Jedenfalls hat meine Mom das erzählt. Lachen
LG
 
16.05.2007 10:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonina

Mitglied seit 11.12.2003
1.863 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo,

ich muss auch Kompressionsstrümpfe tragen (Klasse 2) und ich kaufe sie in einem guten Sanitätsgeschäft - gibt´s aber nur auf Bestellung.

Ich habe dunkelgraue und brombeerfarbene und ich möchte noch hellgraue und eventeull rosa oder grün dazu. Sie sind aber teurer als die normalen ind haut (brrr) oder schwarz (geht so)....

Mir ist gerade die Firma entfallen, die die färbigen Stützstrümpfe herstellt, aber es ist eine namhafte und bekannte Herstellerfirma.

LG

Sonina
 
16.05.2007 10:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonina

Mitglied seit 11.12.2003
1.863 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo,

die Firma heißt mediven - hier in Wien waren es die einzigen, die ich in verschiedenen Farben kaufen konnte.

LG

Sonina
 
16.05.2007 12:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jomaba

Mitglied seit 08.12.2006
154 Beiträge (ø0,05/Tag)


Hallo,

also ich arbeite in einem Sanitätshaus und weiß das es Kompressionsstrümpfe in jeder erdenklichen Farbe gibt. Wenn du in ein Sanitätshaus gehst kostet es meist eine gewisse Aufzahlung wenn sie nicht weiß-, schwarz-, oder hautfarbend sind. Allerdings kannst du auch in eine Apotheke gehen, dort gibt es z. B. Kompr.-Str. von Egertina in jeder gewünschten Farbe und diese Kosten dann auch nur ~ 16 € (genauso wie normale Kopr.-Str. mit einem Wirtschaftlichen Eigenanteil).

LG Jomaba
 
16.05.2007 12:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jomaba

Mitglied seit 08.12.2006
154 Beiträge (ø0,05/Tag)

noch vergessen:

auch in der Apotheke werden die Strümpfe genau angepasst nicht nur im Sanitätshaus
 
16.05.2007 16:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

beate456

Mitglied seit 18.11.2006
46 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo und vielen Dank für Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Werde mich gleich am Freitag um neue und Bunte Strümpf kümmern.
LG, Bea
 
17.05.2007 23:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mel279

Mitglied seit 16.05.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

also bei kompressionsstrümpfen ist es am besten man geht in ein sanitätshaus da das Personal dort das an messen richtig gelernt haben, was man bei vielen apotheken nicht sagen kann. Von der Fima Bauerfeind gibt es eine modische linie mit modernen Farben. Ebenso haben andere Hersteller auch moderne Farben wie Juzo und Medi sind meist Microfaser strümpfe und haben einen Spitzenhaftrand. nur mite keien Stütz oder antithrombose strümpfe nehemn da die vom Druck nciht ausreichen. der eigenanteil leigt meist bei kommt aufs bundesland an mit gesetztlicher zuzahlung egal wleche farbe auf 24,45. das sind 8,45 ges. Zuzahlung und 16 wirtschaftliche
 
17.05.2007 23:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mel279

Mitglied seit 16.05.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

noch was jedes halbe jahr zahlt die Krankenkasse neue strümpfe
 
25.05.2007 19:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schneckli

Mitglied seit 05.05.2004
691 Beiträge (ø0,18/Tag)

hallo mel279,

egal ob Apotheke oder Sanitätshaus - wenn Kompressionsstrümpfe verkauft werden, muss mind. 1 Mitarbeiter einen entsprechenden Kurs absolviert haben.

Gut angemessene Strümpfe gibt es also sowohl in Apotheken, als auch in Sanitätshäusern. Bei beiden besteht aber auch die Möglichkeit, dass jemand die Strümpfe anmisst, der diesen Kurs nicht mitgemacht hat.

Grüße

Schneckli
 
25.05.2007 20:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leoleo8

Mitglied seit 17.01.2002
690 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

es gibt noch eine dritte Möglichkeit, meine KP-Strümpfe habe ich aus einem Studio(?) in dem nur solche
Strümfe angepasst und verkauft werden.

Dieses Studio oder Laden wurde mir von meinen Ärtzten empfolen.

Hier war ich!

Vielleicht gibt es bei Dir in der Nähe ja auch sowas.

Grüße

leoleo8
 
27.05.2007 18:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lunakatz

Mitglied seit 17.01.2002
852 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hi,

in Mz gibt\'s ein bestimmtes Sanitätshaus.... \"Anima\". Hier bekommt man die Strümpfe speziell angepaßt. Der Hersteller heißt Mediven - wie oben schon mal erwähnt.

Da geht man dann mit seinem Rezept vom Venologen hin und bekommt die Dinger angepaßt. Ich hatte schon welche im Schlumpfblau.... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh .... grauenhaft im Nachhinein. Na!

Schöne Pfingsten!

Lunakatz
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de