Kübel für Balkontomaten - wie groß??

21.05.2012 14:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Bananenjoe

Mitglied seit 13.04.2010
1.353 Beiträge (ø0,84/Tag)

Hallo zusammen,

wir haben dieses Jahr zum ersten Mal Tomaten ausgesät und nun müssen sie langsam in ihren eigenen Topf. Leider können wir nur Kübel bzw Eimer aufstellen, und nun stellt sich mir die Frage wie groß denn diese Kübel sein sollten!

Wir haben einmal die Topftomate "Vilma", die nur 60 cm hoch wird, und dann noch Cherrytomaten (Lupitas), die laut Packung 150 cm hoch werden.

Ich hatte gedacht, für die Topftomate reicht ein 5l-Eimer und für die Cherrytomaten ein 10l-Eimer??

Hier sind doch sicher einige Tomatenexperten unter uns die mir weiterhelfen können Na!

Vielen Dank schonmal,

Silke
 
21.05.2012 15:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hfis

Mitglied seit 17.01.2002
2.784 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo Silke,

ich habe alle Tomaten in 10 bzw 12L Eimern aus dem Baumarkt, egal wie groß.

Die Größenangabe stimmt nicht immer ganz so Lächeln und wenn die Tomaten sonning stehen, was sie ja sollten, ist mehr Erde als Wassrespeicher besser.

Gruss
hfis
 
21.05.2012 16:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Donna2ooo

Mitglied seit 19.08.2007
103 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Silke
Auch ich hatte früher meine Tomaten -egal welche- im 10l Eimer gesetzt - pro Pflanze 1 Eimer.
Und reichliche Ernte gehabt.


Wünsche Dir viel Ertrag


liebe Grüße
Donna
 
21.05.2012 18:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

007krümeltiger

Mitglied seit 22.02.2012
4.303 Beiträge (ø4,58/Tag)

Silke
auch ich nehme mindestens eine Größe von 12 L, sonst wachsen die Pflanzen nicht kräftig genug und es gibt keine reiche Ernte. In meinem Gewächshaus habe ich sogar Töpfe mit 15 L, die brauche ich auch unbedingt, denn ich geize meine Tomatenpflanzen nicht aus, aber das wird in einem kälteren Land wohl nicht gehen, da sonst nicht alle Früchte ausreifen.

Der Cherrytomate würde ich evtl. auch einen Stock als Halt mit in den Topf geben







˙·٠••:*¨`*:•.ღ liebe Grüße .•:*`¨*:••٠·˙
*ღ.♥.¸¸.•*ღ*♥ krümeltiger ♥*ღ*•.¸¸.♥.ღ*

*ღ.♥.¸¸.•*ღ*♥ ='o'= ♥*ღ*•.¸¸.♥.ღ*

...nach jedem Regenschauer gibt es wieder Sonnenschein
und ab und an einen bunten Regenbogen, der das Herz erfreut...


Kübel Balkontomaten groß 141604432


den täglichen SiS-Thread findet der Interessierte unter:

Ernährungsprogramme


 
21.05.2012 18:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.005 Beiträge (ø9,36/Tag)

Hallo zusammen!


Ich denke, 10 - Liter - Eimer reichen für alle Pflanzen.

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
 
21.05.2012 18:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Bananenjoe

Mitglied seit 13.04.2010
1.353 Beiträge (ø0,84/Tag)

Super, ich danke Euch allen für die Tipps Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Morgen gehe ich gleich mal zum Pflanzencenter, freu mich schon!

LG

Silke
 
21.05.2012 19:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ursula1

Mitglied seit 10.05.2005
9.962 Beiträge (ø2,91/Tag)

Kübel Balkontomaten groß 2598271835 Hallo...Aaabt er Achtung, aufpassen.

Ich nutze seit Jahren 10 l Putzeimer aus dem Angebot für 1 Euro. Es gib auch Gartencenter, welche diese Plastikeimer mit einem Tomatenbild für 3 Euro verscherbelt. Das muss nicht sein. Der Tomate und auch mir reichte ein einfacher Putzeimer. Meine erste Serie war aus dem Baumarkt für 0,99 die letzten aus diesem Jahr aus so einem 1 Euro Shop. Und kaputte Eimer mit Löchern oder sonstigen Defekten werden auch gesammet und tun ihren Dienst genauso.

Viel Vergnügen und gute Ernte




Lieber Gruß aus Nordhessen
Ursula1
Kübel Balkontomaten groß 626445967



Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
 
22.05.2012 06:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
16.800 Beiträge (ø6,26/Tag)

Hallo Silke,

ich nehme für all meine Tomaten 10-l-Container. Ein paar 12er sind auch dabei. Aber die braucht man nicht unbedingt.
Ich mache das seit einigen Jahren schon und habe - vorausgesetzt das Wetter ist entsprechend Welt zusammengebrochen - damit gut Ernteerträge erzielt.

LG
Margie
(die auf einen schönen Tomaten-Sommer hofft....)
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de