Chinesischer Knobi mit Fliegen


semmelknöderl

Mitglied seit 26.09.2006
17.588 Beiträge (ø5,55/Tag)

Hallöle,

hattet ihr das Problem auch schon mal? Ich kauf hier bei Edeka häufiger chinesischen Knoblauch, das ist der im weißen Bastkörbchen.

Jetzt ist es mir bereits zum zweiten Mal passiert, dass etwas weiter unten die Knoblauchknollen voll mit kleinen schwarzen Viechern waren.

Ich hab den heute nach draußen gestellt und hoffe, dass da Morgen noch was da ist, dann trag ichs denen wieder rein. Der kostet 2,99 € und dann kann man ihn wegschmeißen, das muss ich nicht haben.

LG
Knöderl

Lavendula_

Mitglied seit 05.07.2009
6.756 Beiträge (ø3,14/Tag)

Hallo Knöderl,

hatte ich zwar noch nie, aber ich hätte da mal den Bast des Körbchens in Verdacht, dass der irgenwelches Viechzeugs einschleppt.

LG Küsschen
Lavendula_

semmelknöderl

Mitglied seit 26.09.2006
17.588 Beiträge (ø5,55/Tag)

Naja,

das Ganze kommt ja aus China, wer weiß was sich auf dem Weg da alles so einfindet. Na! Nur kanns nicht sein, dass man teures Geld als Endverbraucher zahlt (zum Vergleich, der normale Knobi kostet 0,99 €) und dann jedesmal die Hälfte wegwerfen kann.

LG
Knöderl
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de