Kaufempfehlung für Handstaubsauger

12.02.2012 19:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.271 Beiträge (ø5,27/Tag)

Liebe Ckler,

mein Sohn hätte gerne für sein kleines Studentenzimmer einen kleinen Staubsauger, nicht die ganz kleinen Akkusauger und eben nicht eine großen Bodenstaubsauger, den kann er definitiv nicht unterbringen.

Ich hoffe, ihr könnte mir bzw. meinem Sohn einen Staubsauger für einen kleinen Raum empfehlen: akzeptable bis gute Saugkraft für Boden und Matratze, nicht zu laut und vor allem nicht zu teuer (Student!).


LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
 
12.02.2012 19:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tiffany

Mitglied seit 02.04.2005
7.417 Beiträge (ø2,12/Tag)

Hallo
bis auf den Punkt nicht zu teuer, hätte ich dir den Dyson Handstaubsauger empfohlen.
ABer der kostet halt was, die anderen sind alle billiger aber eben nciht ganz so toll.

Gruß Tiffany
 
12.02.2012 19:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Wolf_B

Mitglied seit 22.07.2008
1.087 Beiträge (ø0,47/Tag)

Miele S164, 140€, Miele S163, 130€.....Ist ´ne Menge, aber gute Geräte und anders als die Miele-gelabelten Gefriertruhen wirklich dort hergestellt 11.11.11:11

gruß wolf
 
12.02.2012 19:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.271 Beiträge (ø5,27/Tag)

Hallo,

ich denke, der Dyson ist wirklich zu teuer!
Wenn es was günstigeres gäbe, was auch halbwegs gut saugt, wär es schon gut!

Bei Amazon haben die AEG-Handstaubsauger ganz gute Rezensionen, aber ich weiß nicht, inwieweit man sich darauf verlassen kann.


LG Anne
Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
 
12.02.2012 19:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.271 Beiträge (ø5,27/Tag)

Danke Wolf,

die Miele-Geräte schau ich mir mal an! Miele ist ja eigentlich bekannt für gute Staubsauger (neben guten Waschmaschinen und Geschirrspülern) und 130 Euro ist schon weniger als gute 200 Euro für einen Dyson!



LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
 
12.02.2012 20:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elphi

Mitglied seit 28.01.2010
6.420 Beiträge (ø3,69/Tag)

Hallo!

Schaut doch mal Richtung Dirt Devil. Ja, das sind keine Top-Geräte. Ja, die kauft man nicht für die Ewigkeit. Aber es gibt sie regelmäßig für sehr wenig Geld im Sonderangebot. Und in meiner 31m²-Studentenbude war das Teilchen absolut okay, denn für die paar Quadratmeterchen muss man auch nicht zwischendrin den Auffangbehälter leeren oder so. Und, ganz großer Pluspunkt bei Studentenbudgets, man hat keine Folgekosten in Form von Beuteln! Miele, Dyson und Co. können dann später kommen, wenn auch die Wohnung größer wird ;).

GLG, Elphi
 
12.02.2012 20:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.271 Beiträge (ø5,27/Tag)

Danke Elphi,

für deine Erfahrung, es soll ja auch nichts für die Ewigkeit sein. Bei meinem Sohn sind es nicht mal 31 Quadratmeter und der Staubsauger soll mal ein paar Krümel vom Laminat aufsaugen bzw die Matratze vom Bett soll abgesaugt werden können.


LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
 
12.02.2012 22:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

reallausi

Mitglied seit 23.02.2006
1.632 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo!

Contra Dirt Devil!!!!!

Ich hatte von Dirt Devil einen beutellosen Staubsauger, der mal gar nix gesaugt hat!!
Dieser "Nicht-sauger" wurde bereits dem Sperrmüll anvertraut.
Einen Handsauger (allerdings mit Kabel) habe ich noch im Schrank rumliegen, benütze ihn aber nie, da er höllenlaut ist!!!

Jetzt wo ich so drüber nachdenke, weiß ich auch, wieso die Dirt DEVIL heißen... HAR HAR HAR

Also, besser ein paar Euro mehr ausgeben und einen Miele oder Dyson statt Elektroschrott kaufen!!

Denn: Wer billig kauft, kauft zweimal!!!

LG
Mone
 
12.02.2012 22:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elphi

Mitglied seit 28.01.2010
6.420 Beiträge (ø3,69/Tag)

Pfeil nach rechts Ich hatte von Dirt Devil einen beutellosen Staubsauger, der mal gar nix gesaugt hat!! Pfeil nach links

Also, meiner hat wirklich gute Dienste geleistet - und auf meinen 31m² wohnten dabei sogar zwei Kaninchen mit mir, die ihre 4m² Gehege nicht zu knapp eingesaut haben ;). Sicher, mit Dyson, Miele und Co. kann der kleine Teufel nicht mithalten, das ist logisch. Aber als Einstiegsmodell in einer kleinen Studentenbude taugt er allemal. Sicher, der Doppeltkauf ist dabei eingeplant. Aber das ist er eigentlich bei fast allen Käufen in der Studentenzeit, da man in dieser Zeit wenig Geld hat (die teuren Staubsauger kosten da das, wovon ein Student einen Monat lang oder sogar länger isst, trinkt und sich einkleidet!), sich somit hochwertige Geräte schlichtweg nicht leisten kann und einfach darauf baut, dass sich diese Situation nach Studienende drastisch verbessert. Da kauft man dann den Angebots-Teufel für vielleicht 50-80 Euro, lebt damit 4-5 Jahre und holt sich dann, wenn ein anständig bezahlter Job dank des abgeschlossenen Studiums da ist, den Dyson für 300-400 Euro.

GLG, Elphi
 
12.02.2012 22:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,65/Tag)


Hallo!

Habe mir wieder einen AEG-Handstaubsauger zugelegt, nachdem ich mal versucht hatte einen vielleicht besseren zu finden. Na!
Bin aber wieder auf diese Staubsauger ausgekommen und habe mir diesen bei Amazon bestellt.

Gute Handhabung und gute Saugkraft!


Liebe Grüße



Mary


*Bewohnerin der
Begegnungsinsel *
 
13.02.2012 09:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sanamone

Mitglied seit 22.06.2006
1.362 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Anne,

wir haben einen AEG-Handstaubsauger, allerdings nur Akku - und sind damit sehr zufrieden Na!

LG,
Sanamone
 
13.02.2012 09:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

salvy

Mitglied seit 15.08.2007
15.163 Beiträge (ø5,75/Tag)

Hallo,


wäre nicht vielleicht ein Matratzen-Überzug und ein Besen (Mop) die einfachere Alternative?
mfg
Salvy


Silvester - Gelatine - Maschine - Standard - Pubertät - die Speise - eklig - riesig - Haken - gar nicht ...
 
13.02.2012 11:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.271 Beiträge (ø5,27/Tag)

@Salvy,

Besen, Mop und Zeugs zum Nasswischen hat er! Aber da sein Bett auch sehr viel als Sitzgelegenheit genutzt wird, hätte er gerne noch einen kleinen Staubsauger. Der Computer würde es ihm auch danken, wenn er gelegentlich gesaugt würde!

Er wohnt ja schon seit 1 !/2 Jahren in seinem jetzigen Zimmer.

die AEG-Sauger hatte ich mir bei Amazon schon angeschaut.


LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
 
14.07.2012 18:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

daumenhut

Mitglied seit 26.02.2012
98 Beiträge (ø0,1/Tag)

Anne,
da ich auch einen suche,
welchen hast du jetzt geholt? Wichtige Frage
 
14.07.2012 18:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.271 Beiträge (ø5,27/Tag)

Hallo,

keinen!

Wir haben hier zwei Staubsauger gehabt von denen eh immer nur der größere genutzt wurde! Und so hat mein Sohn als vorläufiges Provisorium bis eine Entscheidung für einen Akkusauger fällt, unserem kleineren Siemens Bodenstaubsauger in Gebrauch.

Bislang kommt er damit gut zurecht und aus dem Provisorium wird wohl ein Dauerzustand Lachen


LG Anne

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser. Theodor Fontane
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de