Wasserflecken an Fensterscheiben


Mitglied seit 15.10.2008
319 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem, was mich allmählich verzweifeln lässt...
Unser Rasensprenger ist an die Fensterscheiben gekommen und da wie sehr kalkhaltiges Grundwasser haben, sind jetzt Wasserflecken an den Fensterscheiben, die ich nicht mehr weg bekomme...
Hab schon alles probiert: Essig, Antikal, Schwamm, aber nichts davon hat funktioniert...
Hat einer von euch noch eine Idee, wie ich die Scheiben wieder sauber krieg? Ich setze meine ganze Hoffnung in euch Lächeln

LG Lotte
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
35.922 Beiträge (ø9,33/Tag)

Hallo,
hast Du schonmal Glasreiniger probiert?

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2008
319 Beiträge (ø0,1/Tag)

Ja, das klappt leider auch nicht...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,39/Tag)

Wenn euer Grundwasser tatsächlich so viel Calcium ethält, dann denke auch mal darüber nach, ob es für alle Pflanzen überhaupt geeignet ist.

Und an die Flecken auf den Scheiben würde ich mal ganz brutal mit einer angeschnittenen Zitrone gehen und rigoros damit darüber matschen/wischen.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.08.2007
15.163 Beiträge (ø4,08/Tag)

Hallo,

mit Essig geht das auf jeden Fall weg. Nicht zu sparsam auftragen und auch ein wenig rubbeln, dann verschwinden die Flecken. Willst du es ganz auf die Schnelle machen, nimm Essigessenz und einen Schwamm - dann aber Gummihandschuhe tragen.

@ Brigitte: Den Pflanzen macht das Wasser nichts aus, es sei denn, es sind Rhododendren und andere Moorbeetpflanzen dabei. Was soll man denn auch machen - anderes Wasser gibt's ja nicht.

Liebe Grüße
Salvy

"Wer nichts weiß, muss alles glauben" (Marie von Ebner-Eschenbach)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.04.2009
145 Beiträge (ø0,05/Tag)

huhu!

kenne das problem von gefühlt 2-3 jahren nicht geputzen fenstern. unsere vormieter hattens nicht so mit dem durchblick Na!
habe die fenster mit badreiniger (cilit bang kalk und schmutz) eingesumpft. frei nach dem motto: was im bad funzt, klappt auch draußen Na! . das ging super. :)

viel spaß dabei!

grüüüßeee!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2010
768 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hi,

Tip unter Aquarianern, die die unschönen Flecken zur genüge kennen, ist Klarspüler für die Geschirrspülmaschine. Damit abreiben und gut ist´s.

LG Ingrid
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2005
685 Beiträge (ø0,16/Tag)

Stimmt, Klarspüler ist gut. Oder Zitronensäure. Milizid wirkt auch Wunder, aber leider bekommt man das kaum im Laden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø4,71/Tag)

Hallo,

ich rate wie Brigitte auch zu Zitrone. Damit kriegt man auch elendig verkalkte Armaturen wieder blank!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2008
319 Beiträge (ø0,1/Tag)

Vielen Dank für eure Tipps! Werde dann mal anfangen zu testen Lachen

LG Lotte
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine