Pampasgras im Kübel?

23.06.2009 12:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mysticshadow

Mitglied seit 27.08.2008
106 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

könnt ihr mir sagen, ob Pampasgras zur Pflanzung in einen Kübel geeignet ist?

Falls nicht, würde ich mich freuen, wenn ihr mir alternative Ziergräser nennen würdet, die dieses Kriterium erfüllen!

Danke und viele Grüße,

Nicole
 
28.06.2009 13:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nick67

Mitglied seit 12.09.2004
15.632 Beiträge (ø4,23/Tag)

Moin Nicole, im Prinzip ja, aber:
was verstehst Du unter Kübel? Größe? Welches P.? es gibt auch Zwerg- Pampasgras, das wird 1.2m hoch incl. der "Puschel", das passt allemal auch in einen kleineren Kübel.
Gruß Peter


-----------YES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MAN------------
There are 10 kinds of people who understand binary.
Those who do, and those who don't.
 
29.06.2009 09:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mysticshadow

Mitglied seit 27.08.2008
106 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Peter,
zwischenzeitlich ist es schon passiert, ich hatte gar nicht mehr mit einer Antwort gerechnet Na!

Ich habe mich für ein Pampasgras Pumila entschieden, das ich in einen 50 cm hohen Kübel mit 37 cm Durchmesser pflanzte.
So "untergebracht" sollte das Gras doch genügend Platz haben?

Vielen Dank für Deine Antwort und eine schönen Tag,

Nicole
 
29.06.2009 13:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nick67

Mitglied seit 12.09.2004
15.632 Beiträge (ø4,23/Tag)

Hallo Nicole, ja der Platz sollte ausreichen.
Gruß Peter

-----------YES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MANYES MAN------------
There are 10 kinds of people who understand binary.
Those who do, and those who don't.
 
29.06.2009 15:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.548 Beiträge (ø12,36/Tag)

Hallo,

also 37 cm Durchmesser....dann musst du aber schnell wieder umtopfen.Nimm lieber einen Topf mit 60 cm Durchmesser oder mehr.


Lampenputzergras kann man gut in kleineren Töpfen halten.

katir
 
29.06.2009 17:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mysticshadow

Mitglied seit 27.08.2008
106 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Katir,
meine Pampasgras-in-Kübel-Pflanzaktion war schon gelaufen, als Peter antwortete. Sooo viel Geduld hatte ich nicht, um 5 Tage bis zur Umsetzung meiner "Idee" zu warten Na!

Das Lampenputzergras gefällt mir auch sehr gut. Ich denke, daß ich einfach bei Gelegenheit einen größeren Topf für das Pampasgras besorge und ein Lampenputzergras für den 37er Topf.

Vielen Dank für Deine Meinung und den Tip!
Einen schönen Abend,

Nicole
 
29.06.2009 19:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.548 Beiträge (ø12,36/Tag)

Hallo Nicole,

tut mir leid......ich hatte es nicht vorher gesehen Na! .

Im kleinen Topf geht es einige Zeit......aber bei Wind kippt der sehr schnell um .Da das Gras sehr hoch wird.Daher lieber ein größerer Top mit mehr Erde und eventuell unten ein paar Steine rein .

Lampenputzergras finde ich sehr schön im Topf und auch Indianergras Red Baron .

lg katir
 
29.06.2009 20:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

YGOR

Mitglied seit 24.03.2008
1.886 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo Nicole,
einen großen Mischbottich (oder teurer?), unten ein paar Steine rein,das Zyperngras an eine Seite setzen und Steine auf die Wurzeln legen, einen großen Aste mit Verästelungen ins Wasser geben, ein paar große Steine daneben setzen, eine kl. Wasserpumpe für 12€ die das Wasser über die Steine pumpt wo es wieder zurück in den Behälter rinnen kann.
Vielleicht noch etwas Entengrütze obendrauf ... sehr schön auf Balkon oder Terrasse, auch im Garten.


Liebe GrüßePampasgras Kübel 153563145
Ralf

Es leben diese kleinen Aufmerksamkeiten die den Alltag nicht alltäglich machen...
 
29.06.2009 20:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.548 Beiträge (ø12,36/Tag)

Ralf,

diese Miniteiche sind sehr schön auf Balkon oder Terasse vor allem jetzt im Sommer.Und eigentlich sehr pflegeleicht.

Nicole wollte aber Pampasgras im Topf halten....das mag nicht so gerne Wasser in seiner Nähe Na! .


lg katir
 
30.06.2009 09:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mysticshadow

Mitglied seit 27.08.2008
106 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Ralf,
Danke auch Dir für Deine schöne Idee!
Ich finde so eine Art Wasserspiel im Garten sehr schön, habe aber nicht wirklich Lust auf Teichpflege. Da wäre Dein Vorschlag eine gute Alternative, um ein Wasserspiel mit einem Gras zu kombinieren. Wir haben noch ein wenig Platz auf/ an der Terasse, vielleicht werde ich Deine Idee auch noch umsetzen.
Da wir sowieso gerade beim Umgestalten sind, und ich die Gräser neu für mich entdeckt habe, würde das prima passen.

@ katir
Die Sorte 'Pumila' soll nur 1,20 m hoch werden, deshalb dachte ich, daß der Topf reiche.
Das Red Baron Gras habe ich mir angesehen, sehr schön und außergewöhnlich!
Vielleicht stelle ich doch besser noch zwei neue Töpfe auf... Na!

Viele Grüße,
Nicole
 
30.06.2009 19:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.548 Beiträge (ø12,36/Tag)

Hallo Nicole,

rein von der Größe her reicht es für den Anfang.Nur muss du dran denken das es auch mal windig wird Na! und dann kippt der Topf ständig um.

Daher lieber einen Größeren in dem unten Steine drin sind.

Schreibe aus leidvoller Erfahrung...umgekippte Töpfe hatte ich schon öfter Lachen .Jetzt sind alle unten mit Steinen versorgt.

katir
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de