Litschipflanze???


ampel

Mitglied seit 09.05.2003
6.545 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo Ihr,
Kann mir jemand helfen?
Im januar habe ich das erste mal Litschis gekauft. Der kern war mir zu schade deshalb habe ich ein paar eingepflanzt. Es ist auch tatsäcvhlich was geworden, es sind einige Blätter dran.
Nun meine Frage:
Wie groß kann so eine Pflanze werden ,
wie kann sie überwintern ,
muß man sie viel düngen oder oder???

Vielleicht hat ja von Euch auch schon mal einer (eine) sowas eingepflanzt.

Liebe fragende Grüße

ampel
Zitieren & Antworten

doetbi

Mitglied seit 17.01.2002
895 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo ampel,

das ist ja interessant, dass man aus Litschikernen Pflanzen ziehen kann. Das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren, daher interessieren mich die kommenden Antworten der Experten schon jetzt Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Gabi
Zitieren & Antworten

acigrand

Mitglied seit 02.08.2002
9.040 Beiträge (ø1,65/Tag)

@ Ampel

Das mit dem Überwintern würde mich auch interessieren.

Meine Litschipflanze ist gerade so 3 cm hoch

LG
Aci
Zitieren & Antworten

doetbi

Mitglied seit 17.01.2002
895 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo ampel, hallo Aci,

scheinbar gibt\'s hier niemanden, der uns \"aufklären\" kann. Schade, hätte mich wirklich mal interessiert. Vielleicht findet sich doch noch ein Experte Wichtige Frage Was denn nun? na dann...

LG Gabi
Zitieren & Antworten

supermax

Mitglied seit 24.10.2003
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo hab auch eine litschipflanze,
die ist so um die 10 cm groß.
hab im web gelesen dass das ein baum wird,
der um die 30 m hoch wird und in Tailand wächst...

Gruß Supermax
Zitieren & Antworten

Prada

Mitglied seit 24.10.2003
79 Beiträge (ø0,02/Tag)

Sämlinge werden überhaupt nicht gedüngt, denn sie versorgen sich selbst aus dem Kern. Nach etwa 2 Monaten sollte man beginnen, sehr schwach mit einem Flüssigdünger zu düngen, d.h. einmal pro Woche ein Viertel der empfohlenen Menge. Dies gilt auch im Winter, da zumindest Jungpflanzen unter günstigen Umgebungsbedingungen auch im Winter weiterwachsen können. Voraussetzung ist jedoch ein heller und warmer Standort. Wächst die Pflanze nicht, wird nur ca. alle 4 Wochen mit einem Viertel der empfohlenen Menge gedüngt. Völlig normal ist es, daß Litchis nach dem ersten Wachstumsschub sehr lange (bis zu 2 Jahre!) keinerlei Anzeichen von Wachstum zeigen. Versuchen Sie nicht, mittels reichlicher Düngergaben das Wachstum anzuregen. Dadurch schädigen Sie sehr leicht die Pflanze.

Hoffe, ich konnte deine Frage beanworten?!

Prada
Zitieren & Antworten

soupi

Mitglied seit 30.09.2003
104 Beiträge (ø0,02/Tag)

hallo

hatte auch mal eine litschipflanze ist mir aber eingegangen
aber nach den guten tipps von prada werd ich es noch einmal probieren

soupi
Zitieren & Antworten

ampel

Mitglied seit 09.05.2003
6.545 Beiträge (ø1,26/Tag)

Man das ist ja super das doch noch jemand geantwortet hat. hechel...
Ich dachte schon garnicht mehr das noch was passieren könnte .
Herzlichen dank für Eure Mühe. Na!

LG ampel
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine