Ich brauche Euren Rat - Reh im Garten frisst meine Blumen

23.06.2008 11:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Picada1305

Mitglied seit 27.07.2007
110 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo liebe CKler,


ich brauche mal wieder Euren Rat.

Vorher muss ich aber folgendes erklären: Ich wohne auf einem Einödhof mitten im Acker sozusagen, und das Grundstück ist nicht eingezäunt (wird es auch nie werden, weil ich nicht das Geld ausgeben möchte, für ca. 800 m Zaun setzen).

Nun hat sich ein Reh bei mir "eingenistet" und dieses blöde Mistvieh frisst mir meine Rosen und alles andere, was ich angepflanzt an. Es macht nicht mal vor meinen Pepperoni-Pflanzen halt.

Habt Ihr vielleicht ne Idee oder vielleicht sogar ne gute Erfahrung mit irgendeinem Mittel, oder irgendeiner Technik gemacht, damit sich dieses Tier wieder dahin zurück verzieht, wo es eigentlich hingehört?

Jeden Morgen entdecke ich in meinem Garten ne neue "Fress-Stelle" und könnt manchmal nur noch heulen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

Lieben Dank
Picada
 
23.06.2008 11:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,48/Tag)

Huhu.....

Das ist echt bitter....

Ich würde das hier ausdrucken und gut sichtbar aushängen.

Dann sollte sich die Sache bestimmt erledigt haben.

Versuch doch mal alte CDs aufzuhängen, das wird ja auch an Strassen praktiziert, vielleicht hilft es ja.
(Die Rehe sollen durch das Blinken abgeschreckt werden)

Ich glaube es gibt auch Geruchsstoffe die Rehwild abhalten soll, da fragste am besten mal einen Jäger.

Liebe Grüsse

Richard
 
23.06.2008 11:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

radkon

Mitglied seit 15.09.2004
6.225 Beiträge (ø1,72/Tag)

Hallo

erstens mit dem Jäger reden - die haben eigene Sprays die das Wild vertreiben -

was auch super funktioniert ist Kuhmist - frisch duftet - Rehe hassen ihn

LG
Radkon
 
23.06.2008 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

renkleov

Mitglied seit 11.03.2005
13.997 Beiträge (ø4,06/Tag)

brauche Euren Rat Reh Garten frisst Blumen 2721481952

@Richard,

CD's blinken aber nicht von alleine.
An der Straße funzt das ja nur, weil die Autos im Allgemeinen, bzw. im Dunkeln, mit Beleuchtung fahren Na!


Liebe Grüße Angelika

Ach ja, Büffelmozzarella, den kenn ich. Das tut den Tieren ja so grauenhaft weh, wenn man den da pflückt. (Horst Lichter)
Lachen Lachen
brauche Euren Rat Reh Garten frisst Blumen 1810654003
 
23.06.2008 11:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,48/Tag)

@Angelika

Stimmt auch wieder Lachen ...obwohl das Restlicht würde schon ein wenig reflektiert Was denn nun?

Aber der Rehrücken wirds schon richten YES MAN
 
23.06.2008 13:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

evake

Mitglied seit 05.11.2005
2.712 Beiträge (ø0,84/Tag)

Hallo,

ich habe gehört, dass Rehe Menschengeruch nicht ertragen.

Ein Bekannte schützt sein Feld gegen Rehe so: in kleineren Säckchen hängt Menschenhaare auf, die vorher ein bisschen versengt hat. (Haare hat vom Friseur besorgt.)

Er sagt, dass seit er das macht, vermeiden Rehe sein Feld.

LG

Evake
 
23.06.2008 13:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

renkleov

Mitglied seit 11.03.2005
13.997 Beiträge (ø4,06/Tag)

brauche Euren Rat Reh Garten frisst Blumen 2721481952

Der Trick von evake klappt wohl auch mit Hundehaaren Na!


Liebe Grüße Angelika

Ach ja, Büffelmozzarella, den kenn ich. Das tut den Tieren ja so grauenhaft weh, wenn man den da pflückt. (Horst Lichter)
Lachen Lachen
brauche Euren Rat Reh Garten frisst Blumen 1810654003
 
23.06.2008 17:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pepeundbiggi

Mitglied seit 06.10.2005
13.969 Beiträge (ø4,31/Tag)

@ Richard, Richard Sicher nicht! Sicher nicht! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Biggi
 
23.06.2008 17:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.246 Beiträge (ø9,22/Tag)

Hallo,

@ Evake und Angelika
der Trick klappt aber nicht immer.
Und ein riesiges Grundstück mit Haaren abzusichern, dürfte schon schwierig sein.

Picada, ich kann mir echt vorstellen, wie sauer du darüber ist, habe mal in Kanada Hirsche einen Ziergarten leerfressen sehen. Der Besitzer schaute vom Fenster aus zu, traute sich offensichtlich aber nicht raus. Die Biester mochten besonderns gerne alte Rhododendren. Welt zusammengebrochen - dies nur als kleinen, ganz schwachen Trost.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
23.06.2008 19:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susan10

Mitglied seit 14.12.2006
169 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
ich habe von einem Gärtner den Tipp bekommen, Hornspäne zu streuen. Die Rehe mögen den Geruch nicht, da es etwas nach Aas riecht. Letzte Woche habe ich 3 kg auf einem Beet verteilt, bei mir wird nur der Phlox gefressen und bis jetzt habe ich keine neuen Fraßstellen gesehen.
LG
Susan
 
23.06.2008 19:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kieler_Sprotte

Mitglied seit 11.04.2008
1.327 Beiträge (ø0,57/Tag)

Wir haben immer unseren Hund durchtoben lassen, oder an die Bäume gepinkelt *ups ... *rotwerd*

LG
Andreas
 
23.06.2008 19:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mery

Mitglied seit 30.08.2003
7.377 Beiträge (ø1,84/Tag)

ich hatte voriges jahr das problem, besonders um meinen wein tat es mir leid.

dieses jahr hab ich um den wein so ein netz gespannt und haare in einem säckchen aufgehängt. ich habe/hatte ruhe.

lg mery
 
23.06.2008 19:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gwexhauskoch

Mitglied seit 14.02.2005
21.952 Beiträge (ø6,32/Tag)

Hallo,

was wirklich hilft ist z.B. Kornitol Rot!


gwexhauskoch
 
24.06.2008 09:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Picada1305

Mitglied seit 27.07.2007
110 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo zusammen,

erst vielen lieben Dank für die vielen Tips.

Susan, Hornspäne ausstreuen würde bei mir nix nützen, weil die mein Hund alle wieder sorgfältig frisst Verdammt nochmal - bin stocksauer

Ich werde mich aber gleich heute oder spätestens morgen mit unserem Jäger (der ist auch noch ein Nachbar von uns Lächeln ) über das Kornitol Rot unterhalten. Vielen Dank gwexhauskoch.

Sobald ich nähere Infos/Erfahrungen habe melde ich mich wieder bei Euch.


Lieben Dank nochmal
Picada
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de