Salbeiblüten abschneiden?

13.05.2008 16:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

andrea5763

Mitglied seit 17.01.2002
368 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Ihr lieben "Kräuterlinge".

Hab mal eine Frage an Euch.
Ich habe bereits die Foren durchgesucht zum Thema Salbeiblüten abschneiden ja oder nein und die einhellige Meinung war, dass man sie auf jeden Fall dran lassen sollte, weil es so schön aussiert und die Bienen Spaß daran haben. Ich habe aber mal gehört, dass man die Blüten von den Kräutern abschneiden soll, da sonst die ganze Energie der Pflanze in die Blüten treibt und für die Blätter nicht mehr viel Aroma übrigbleibt. Dazu hat sich noch niemand geäußert - jedenfalls habe ich nichts gefunden. Wie ist das also mit dem Salbei? Blüten abschneiden oder dranlassen, wenn man die Salbeiblätter zum Kochen verwenden will. Ich habe übrigens eine kleine Schale auf dem Balkon, nicht so ein riesen Beet im Garten.

LG
Andrea
 
13.05.2008 16:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.363 Beiträge (ø9,05/Tag)

Hallo Andrea,

bei einer kleinen Schale auf dem Balkon würde ich die Blüten abschneiden. So ein paar wenige Triebe sind sicherlich wenig attraktiv für einen Bienenschwarm.
Ich selbst habe es im Kräuterbeet immer so gehalten, dass ich bei ein oder zwei Pflanzen die Blüten entfernt habe und die anderen den Bienen überlassen habe.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
13.05.2008 17:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
27.020 Beiträge (ø9,78/Tag)

Hallo,
ich habe die Blüten beim Salbei immer dran gelassen. Die Staude bot trotzdem genug Blätter und trieb im Frühjahr auch immer gut aus.
Gruß Ciperine
 
13.05.2008 19:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.363 Beiträge (ø9,05/Tag)

Hallo,

@ Ciperine,

bei sehr aromatischen Salbeisorten geht das m. E. auch. Bei manchen glaube ich aber schon, dass es besser ist, die Blüte zu entfernen. Viele Blätter ist ja nicht gleichbedeutend mit 'viel Aroma'.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
14.05.2008 00:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kleine Hexe

Mitglied seit 17.01.2002
1.407 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo Andrea,

eine weitere Alternative wäre ernten und essen! Alle Salbeiblüten sind essbar, da sie aber beim erhitzen braun werden, solltest Du sie roh verwenden, z.B. für Öle, Essige, Buttermischungen oder für Salate. Die grünen oder braunen Teile an der Basis müssen entfernt werden.

LG
kleine Hexe

Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, artgerecht gehaltenen, handelsüblichen Elektronen erzeugt!
 
14.05.2008 07:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

andrea5763

Mitglied seit 17.01.2002
368 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo @all.

Dass man die Blüten essen kann wußte ich schon aus einem anderen Thread. Die Sache mit dem Öl- od. Essigeinlegen ist ein guter Tipp (sieht bestimmt auch schön aus). Carrara schreibt, dass es verschiedene Sorten Salbei gibt. Das wußte ich bisher nicht, außer dass es den normalen und den Ananas-Salbei gibt. Leider bin ich bis jetzt noch nicht schlauer geworden, was das Aroma in den Blättern während und nach der Blüte angeht. Ich hoffe es meldet sich noch jemand, der das genau sagen kann. Aber schon mal lieben Dank für die Antworten an Euch... Schönen sonnigen Mai/Juni/Juli/August/September... wünsche ich Euch.

LG
Andrea
 
14.05.2008 19:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kleine Hexe

Mitglied seit 17.01.2002
1.407 Beiträge (ø0,3/Tag)

Wir haben einen großen Salbeibusch im Garten, an dem ich (fast) ganzjährig ernten kann..... vor, während und nach der Blüte..... ich habe noch keinen Unterschied im Aroma feststellen können..... Salbei ist ohnehin sehr intensiv. Lediglich im Winter ist er nicht ganz so aromatisch....

Weltweit soll es übrigens über 800 Arten geben!

Schau mal bei Rühlemann's!

LG
kleine Hexe

Diese Signatur wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, artgerecht gehaltenen, handelsüblichen Elektronen erzeugt!
 
14.05.2008 20:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

andrea5763

Mitglied seit 17.01.2002
368 Beiträge (ø0,08/Tag)

Danke kleine "Kräuter"-Hexe.
Auch für den Rühlemanns-Tipp - aber da brauche ich lange, bis ich mich mal durchgewälzt habe. Habe ich gespeicher.

LG
Andrea
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de