Fugen von Bodenfliesen reinigen - suche Tipps!

05.01.2008 21:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo, Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit haben wir in unserem Haus unten alle Teppichböden und PVC-Beläge entfernt und alles einheitlich gefliest. Ich bin total glücklich damit.

Aber: so langsam werden die ursprünglich hellgrauen Fugen dunkelgrau bis schwarz. Normales Wischen, was ich natürlich regelmäßig mache, hilft nicht mehr.

Wie bekomme ich nun die Fugen wieder sauber? Ich fürchte ja, dass sich das "auf-den-Knien-rutschen-und-Fuge-für-Fuge-schrubben" nicht vermeiden lässt Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen !

Neulich habe ich im Fernsehen gesehen, dass man zum Fugen-Reinigen Ammoniak verwenden soll. Wo, um Himmels Willen, bekommt man Ammoniak? In der Apotheke?

Ich freue mich auf Eure Tipps! Ich habe übrigens auch so eine "Dampf-Ente", damit werde ich es demnächst auch mal probieren!

Liebe Grüße
Anja
 
05.01.2008 21:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

utemaus59

Mitglied seit 08.05.2006
4.401 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Anja,

ich habe es früher auch mit allen Mitteln versucht, auf Dauer hat nichts wirklich geholfen.
Die weißen Fugen waren irgendwann wieder schwarz.

Jetzt hab ich mir vor einigen Monaten einen Dampfreiniger von Kärcher gekauft (Typ 1402).
Der hat eine Powerdüse, und mit der habe ich sämtliche Fugen gereinigt.
Jetzt sieht alles aus wie gerade neu gefliest - total sauber und rein!!

LG

Ute
 
05.01.2008 21:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

@ute:

Danke für Deine schnelle Antwort! Ok, werde also meine Dampfente rausholen. Die ist zwar nur klein, aber ich glaube, von der Power her auch nicht schlechter als ein großer Dampfreiniger. Ich hatte auch mal einen großen, aber so ein Billigteil, jedenfalls ist der mittlerweile ausgemustert.
Morgen wird bei uns "entweihnachtet" - vielleicht mache ich mich in diesem Zusammenhang auch gleich an die Fliesen. VIELLEICHT Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen !

LG
Anja
 
05.01.2008 21:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Oelemaedi

Mitglied seit 25.07.2007
1.165 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,

ich mache es genau wie Ute...Dampfreiniger. Damit lassen sich auch die Fugen in der Dusche super reinigen.

LG Oelemaedi
 
05.01.2008 21:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sigi82

Mitglied seit 31.05.2007
726 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo!

Was auch supergut geht ist Backpulver. Ist halt etwas Arbeit, funktioniert aber wunderbar. Einfach gescheit mit etwas Wasser einbürsten, einwirken lassen und nachwischen!

lg Sigi
 
05.01.2008 21:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

@ Sigi:

da brauch ich aber sicher ne ganze Menge Backpulver Na! ???? Aber dass das funktioniert, glaube ich! Einige Jahre, nachdem meine Schwiegermutter gestorben war, hat Opa den Küchenschrank ausgemistet und mir bergeweise uraltes Backpulver gebracht. Das habe ich zur Toilettenreinigung benutzt - war einfach genial!

Danke für den Tipp!

LG
Anja
 
05.01.2008 22:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

salvy

Mitglied seit 15.08.2007
15.163 Beiträge (ø5,85/Tag)

Hallo,

Dampfreiniger geht gut, aber bei großen Flächen funktioniert es bei mir auch mit Bodengrundreiniger bzw. Speziallöser von Emsal oder Sofix und dem guten alten Schrubber. Das geht dann doch noch mal etwas schneller.

lg
Salvy
 
05.01.2008 22:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brutzel63

Mitglied seit 16.06.2007
11.948 Beiträge (ø4,5/Tag)

Hallo Lachen

Ich hasse helle Fugen auf Bodenfliesen. GRRRRRR
Die Reinigung ist `ne Arbeit für Doofe.
Kann man die nicht nachträglich einfärben? YES MAN


LG Brutzel

 
05.01.2008 23:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

@Brutzel:
Ja, hab mal gehört, dass man sie einfärben kann. Aber ich frag mich, was das nutzt? Entweder man färbt sie schwarz und das sind sie im Lauf der Zeit doch sowieso schon, oder???? Jedenfalls bei mir Welt zusammengebrochen !Oder in sonst einer Farbe und dann wird die auch wieder schwarz...!!!! Oder seh ich da jetzt was falsch???? Ist ja schon spät Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ...!

LG
Anja
 
06.01.2008 00:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sara-susan

Mitglied seit 12.12.2003
1.213 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo,

nein du siehst das leider richtig. Ich habe super helle, cremfarbene Fugenmasse zwischen meinen hellen Fliesen, der gleiche Salat! Der Schrubber hat es gebracht, eine Dampfente habe ich nicht - muss ich mal darüber nachdenken.

Grüße
Sara-susan
 
06.01.2008 03:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Denkelchen

Mitglied seit 26.01.2004
1.592 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo!

Wenn man Waschsoda regelmäßig ins Wischwasser gibt, werden auch die Fliesenfugen schön hell. Es sei denn, sie sind sehr tief.
Hat man bereits dunkle Fugen bekommt man sie mit Waschsodawasser (möglichst heiß) und einer Wurzelbürste (ja, genau wie Omi auf den Knien) sauber (übriges auch Beläge auf den Fliesen). Anschließend mit klarem Wasser nachwischen.


Es grüßt

D.
 
06.01.2008 12:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

@Denkelchen:

wo gibts Waschsoda?

Es tut gut zu sehen, dass ich mit diesem Fugenproblem nicht alleine da stehe! Danke Euch allen!

LG
Anja
 
06.01.2008 12:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosenblatt12

Mitglied seit 26.07.2004
1.369 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo,

also Reine Soda ist von Heitmann.
Kriegst du im DM Drogerie und anderen grossen Supermärkten.

Ist super das Zeug!!!!
Gib hier mal Soda ein, da gibt es 2 tolle Threads mit vielen Tipps.

Grüssle Rosenblatt ...
 
06.01.2008 17:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

ich schwöre schon auf Zitronensäure von Heitmann. Es gibt nichts besseres gegen Kalk. Ich schaue morgen beim Einkaufen gleich mal, obs bei uns auch Waschsoda gibt.

LG
Anja
 
06.01.2008 21:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Candy66

Mitglied seit 10.11.2007
418 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo zusammen,

ich schwöre auch auf den Dampfreiniger, allerdings hat mir kürzlich ein Fliesenleger gesagt, ich sollte das nicht zu oft machen, weil die Fugenmasse sonst pörös wird und rausbröckelt....

... hmmm, ist bei mir bisher noch nicht, aber vielleicht soll man es doch nicht übertreiben.

liebe Grüße
Candy
 
07.01.2008 12:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

agescha

Mitglied seit 08.12.2004
2.094 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ja tatsächlich Waschsoda bekommen! Habe erst ohne Erfolg bei Putzmitteln geschaut und wollte schon enttäuscht abziehen, als mir die Idee kam, mal bei Waschmitteln zu schauen! Und siehe da, dort gibt es Waschsoda!

So, und nun bin ich sehr gespannt auf die Reinigungswirkung!

Danke Euch allen für Eure Tipps!

LG
Anja
 
07.01.2008 12:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kammer70

Mitglied seit 05.06.2007
445 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hi

Für die Zukunft, es gibt Speziell entwickelte Mittel mit denen sich die Fugen imprägnieren lassen. Das bedeutet es dringt keiner oder nur sehr wenig Schmutz ein. Und beim nächsten Fliesen gleich einen wasserabweisenden Fugenmörtel verwenden. Gibt es mittlerweile in vielen farben.

Gruß Kammer
 
07.01.2008 18:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

doughnut

Mitglied seit 13.05.2006
84 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

ich habe quasi das genau umgekehrte Problem und möchte wissen was ich da tun kann:

Also wir haben dunkle Fugen, die aber seit anfang an sehr ungleichmäßig helle stellen haben. Habe da schon mit der Zahnbürste geschrubbt und am Anfang mit Grundreiniger geputzt. Weg gehen die hellen Stellen aber nicht. Dunkeln die auch mit der Zeit nach? Eigentlich will ich nicht warten weil das echt doof aussieht.

Gruß

Doughnut
 
07.01.2008 22:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Patrizier

Mitglied seit 16.04.2005
368 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo zusammen,

@ Doghnut ...helle Flecken bei sehr dunklen Fugen wie Schwarz oder Anthrazit enstehen wenn die Farbpigmenete
langsam verschwinden oder beim Abwaschen des Fugenmaterials mit zuviel Wasser nachgewaschen
wurde. Wir hatten das Problem bei einem Freund sah ganz schön gruselig aus..... haben wir nachher
mit einfärben hinbekommen. Achtung / Wichtig *******Geht nicht bei Marmor******** Achtung / Wichtig

Pfeil nach rechts Bekommst du im Fachhandel. Pfeil nach links

gruß aus dem Norden Jens
 
07.01.2008 22:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Candy66

Mitglied seit 10.11.2007
418 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Doughnut,

auch das hat mir der Fliesen gesagt, das dunkel eingefärbte Fugenmasse mit der Zeit die Pigmente verliert...

Ich denke, der Tipp aus dem Norden von Jens ist ne Möglichkeit

viele Grüße aus dem Süden
Candy
 
08.01.2008 12:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

wussi

Mitglied seit 17.12.2003
339 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo agescha,

ich kann dir nur sagen... nicht mit irgendwelchen Schwämmen in den Fugen rumkratzen! Das rauht die Oberflächen so sehr auf, daß hinterher noch mehr Schmutz hängen bleibt. Außerdem wird das Wischen echt eine Qual, weil auch der Wischer immer hängen bleibt!
Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung, ich hatte es dann irgendwann so SATT, daß wir die Fugen neu eingefärbt haben.
Das ging total easy und sieht auch jetzt noch ganz gut aus, wenn man bedenkt das wir es jeden Tag mit Füßen treten! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Liebe Grüße Wussi
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de