Verblühte Tulpen und Narzissen ausgraben ?? abschneiden???

zurück weiter
26.04.2007 14:43

Skess

Mitglied seit 29.12.2006
175 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo liebe CKler,

habe mir letzten Herbst ein Blumenbeet angelegt und Tulpen und Narzissenzwiebel gepflanzt

Mittlerweile sind die Blumen nun fast verblüht. Soll ich nun nur das Grün abschneiden, oder die Zwiebeln ausgraben??

Wer kann mir weiterhelfen?

Danke im voraus

LG
Skess
26.04.2007 14:44

EifelCat

Mitglied seit 23.11.2005
364 Beiträge (ø0,09/Tag)

Soweit ich das weis, werden die abgeschnitten sobald die verblüht sind...

Die Zwiebeln blieben drin und kommen nächstes Jahr wieder...

ODER? Was denn nun?

Lieben Gruß
26.04.2007 14:45

flameanett

Mitglied seit 04.11.2005
711 Beiträge (ø0,18/Tag)

genau Lachen
26.04.2007 14:50

EifelCat

Mitglied seit 23.11.2005
364 Beiträge (ø0,09/Tag)

Puhh... *schweißvonderstrinwisch* so hab ich es nämlich gemacht... *gg*
26.04.2007 14:52

manu13769

Mitglied seit 17.01.2002
1.755 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo !!

Genau richtig gemacht ! Lachen Lachen
Bloß nicht die Zwiebeln ausgraben,
dann hast du ja im nächsten Jahr nichts mehr davon !

LG
Manuela
26.04.2007 15:05

EifelCat

Mitglied seit 23.11.2005
364 Beiträge (ø0,09/Tag)

Und was hab ich letztes Jahr falsch gemacht wenn es dieses Jahr fast nur Blätter und keine Blüten gab...? zum Heulen
26.04.2007 15:15

Alisna

Mitglied seit 22.10.2004
638 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo,

Wikipedia.de sagt:

\"Narzissen sollten nicht abgemäht werden, bevor das Laub vergilbt, da ihre Zwiebeln sonst nicht ausreichend Nährstoffe für die nächste Blüte sammeln können.\"

so habe ich das bisher auch gemacht, macht ja auch keine Arbeit! Na! Ich habe lediglich die verblühten Blühten von Hand abgemacht. Allerdings habe ich auch einige andere Stauden, unter denen die Narzissen dann verschwinden, so fällt es nicht auf, wenn was verwelkt.

Grüße
Alisna
26.04.2007 15:16

helga8-7

Mitglied seit 29.08.2006
2.509 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo Eifelcat

ich hbe das gleiche Problemm kannst dich ja mal hier durchlesen
lg

Nr 10 im Cdbs
Nr 16 im ClüVie

es gibt viel zu tun fangt schon mal an
26.04.2007 15:26

susawo

Mitglied seit 04.05.2006
8.101 Beiträge (ø2,1/Tag)

hallo

man schneidet nur die blüte ab,das grün bleibt stehen,bis es verwelkt,
dadurch sammelt die zwiebel kraft.

gruss suse
26.04.2007 15:27

EifelCat

Mitglied seit 23.11.2005
364 Beiträge (ø0,09/Tag)

Ich glaube jetzt hab ichs... Lächeln

Letztes jahr sind die komplett nach dem verblühen unter den Rasenmäher geraden... *ups ... *rotwerd*
26.04.2007 17:38

easyflox

Mitglied seit 30.06.2006
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

kann man Tulpen auch in Töpfen auf dem Balkon mehrere Jahre kultivieren? Bei mir hat es nur einmal geklappt. Danach kamen zwar wieder Blätter, aber keine Blüten mehr.

Gruß,

easyflox
26.04.2007 18:13

utemaus59

Mitglied seit 08.05.2006
4.401 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo,

ich schneide die Stengel von den Narzissen-, Osterglocken-, Tulpen immer erst ab wenn sie vertrocknet sind.
Denn dadurch dass sie trocken werden geht die Kraft in die Zwiebel zurück.
Wenn Du sie zu früh abschneidest, kann es passieren dass sie im nächsten Jahr nicht blühen.
Das ist im Übrigen bei allen Zwiebelblühern so!

LG

Ute
26.04.2007 18:23

pepeundbiggi

Mitglied seit 06.10.2005
14.005 Beiträge (ø3,44/Tag)

Hallo,

die Stengel werden abgeschnitten und das Grün bleibt dran, es zieht sich dann ein, somit bekommt die Zwiebel Kraft für die nächste Blüte.

LG Biggi
26.04.2007 18:43

pepeundbiggi

Mitglied seit 06.10.2005
14.005 Beiträge (ø3,44/Tag)

P.S.

wer sich ganz viel Arbeit machen will,
kann das Grünzeug zu einem Zopf flechten dann sieht es nicht so wild aus und kann sich in Ruhe zurück ziehen.

LG Biggi
26.04.2007 19:12

Schlafendesgenie

Mitglied seit 27.08.2006
2.314 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo

ich hab gerade im Fernsehen (WDR) gesehen,das man bei den Tulpen die Blüten abschneiden soll und die Zwiebeln an einem dunklen und kühlen Ort lagern soll,...

LG Schlafendesgenie
zurück weiter

Partnermagazine