Wie kriege ich "harte" Handtücher wieder weich?

12.08.2006 22:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eigentlich nur Qualitätshandtücher. Trotzdem werden auch die mit der Zeit - trotz Weichspüler\" unangenehm \"hart\". Einen Trockner habe ich leider nicht, da ich keinen Platz habe, ihn unterzubringen.
Habe schon gehört, dass man Handtücher in Salzwasser legen soll, habe aber Bedeken, dass die Qualität darunter leidet. Liegt es evtl. auch an der Wasserhärte?

Wäre schön, wenn jemand einen guten Tip für mich hätte!

Vielen Dank im Voraus und
liebe Grüße

Coco

 
12.08.2006 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.849 Beiträge (ø12,34/Tag)

Hallo coco,

richtig weich werden die eigentlich nur im Trockner.Falls du das nötige Kleingeld dafür hast, würde ich mir einen anschaffen.Kannst du ihn nicht auf die Waschmaschine stellen--so als Kombigerät??
Sonst kenne ich keinen guten Tipp.Bin froh das ich einen Trockner habe.Grüße katir
 
12.08.2006 22:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Katir,

die Idee hatte ich auch schon, aber in unserem Gemeinschaftswaschkeller ist das leider nicht möglich... *seufz*
Danke für die Antwort!

Grüßchen

Coco
 
12.08.2006 22:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

==Brigitte==

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø6,63/Tag)

Hai!


Und was spricht gegen harte Handtücher?

Damit kann man sich wenigstens prima abtrocknen!!!!!!!

Gruß
Brigitte

 
12.08.2006 23:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Brigitte,

hab aber trotzdem lieber weiche! Denn ein Peeling brauche ich nicht in Form von Handtüchern Lachen

Grüßchen

Coco


 
12.08.2006 23:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

renchen73

Mitglied seit 26.07.2005
3.030 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo,

Du kannst die Handtücher bügeln,so werden sie ein wenig weicher.

LG Reni

kriege quot harte quot Handtücher weich 1832685553
 
12.08.2006 23:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Reni,

danke für den Tip. Werde es morgen direkt mal ausprobieren!

Viele Grüße

Coco
 
12.08.2006 23:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.702 Beiträge (ø3,98/Tag)

Hallo!

Früher hat man die Handtücher (und nicht nur die) gerollt bzw. durch die Mangel gedreht - dann wurden sie auch weicher. Vielleicht gibts sowas bei Dir noch irgendwo im Umfeld?


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
 
12.08.2006 23:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.702 Beiträge (ø3,98/Tag)

Ach ja: Kann es sein, dass Du Dein Waschmittel eher hoch dosierst? Das macht auch harte Wäsche. Nicht nur die Wasserhärte.

Versuch doch mal, Deine Handtücher für eine Stunde (besser über Nacht) in Essigwasser (2:1 Waser + Essig) zu legen - und dann normal zu waschen.

Außerdem lieber die Minimalmenge an Waschmittel wählen - und separaten Enthärter dazu verwenden.

Und natürlich die Wäsche nicht länger als unbedingt nötig hängen lassen - sonst wird sie auch wieder hart. Also sobald sie schranktrocken ist - runter und zusammenlegen. Evtl. vorher nochmal richtig kräftig zusammenrollen und sozusagen wringen.

Außerdem könntest Du Deine Handtücher im Waschsalon trocknen lassen. Na!


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
 
12.08.2006 23:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Bäumchen,

Mangeln? BOOOIINNNGG.... Dachte bisher immer, dass man das nur mit Tischwäsche (und früher mit Bettwäsche) macht(e). Werd mich mal nach ner Mangelstube umhören. Danke, Dir.

Viele Grüße

Coco
 
13.08.2006 08:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Keks

Mitglied seit 17.01.2002
1.727 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo coco,

vielleicht hilft dir das weiter:

Mische heißes Wasser mit Essig (3:1) und lege die Handtücher für eine halbe Stunde hinein.Danach die Handtücher kurz ausspülen und wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.
Essig soll den Kalk, der sich im Gewebe abgesetzt hat, wieder heraus lösen.

LG
Keks
kriege quot harte quot Handtücher weich 1394277354


 
13.08.2006 11:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

==Brigitte==

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø6,63/Tag)

Coco,

es gibt nicht nur Heißmangeln sondern auch Mangeln mit Holzwalzen, durch deren Druck die Wäsche geplättet wird.

Schwiegermutter hat damit sogar das Baumwoll-Freinripp ihrer Männer labberich gedrückt!



Gruß
Brigitte

 
13.08.2006 11:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

==Brigitte==

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø6,63/Tag)

Diese Mangeln sehen so aus.

und ich bin richtig scharf darauf, das Ding mal zu erben!
 
13.08.2006 12:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Saarelfe

Mitglied seit 24.08.2003
2.536 Beiträge (ø0,62/Tag)

Es ist bekannt, dass Handtücher mit der zeit dazu neigen \"rau\" zu werden, aber dann sind sie in der Regel 10 und mehr Jahre alt, jedenfalls ist es bei mir so!
Ich weiß, dass zu viel Waschmittel und auch Weichspüler auf Dauer das Gewebe \"strapazieren\", weil dieses \"zu viel\" sich in den Fasern ablagern.
Ich würde mal alle Handtücher auf Kochwäsche ohne Waschpulver laufen lassen und in die Spülkammer ein Schuß Essig, dann kann sich das Gewebe von dem ganzen \"Rotz\" erholen. Das mache ich ab und an mit meinen handtüchern auch, obwohl ich wenig Waschpulver nehme und niemals Weichspüler, weil das Zeug den Mensch und die Umwelt belastet, nachzulesen in Infobroschüren bei der Verbraucherzentrale.
Mittlerweile besitze ich endlich wieder einen Trockner, doch bei schönem Wetter hänge ich die wäsche raus, auch die Handtücher.
Liebe und Licht ...,Saarelfe
 
13.08.2006 13:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Bäumchen,

danke für den Nachtrag! Werde ich mal mit \"experimentieren\"! Küsschen

Viele Grüße

Coco
 
13.08.2006 13:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Keks,

die Essig-Geschichte werde ich mal mit den Gästehandtüchern testen und anschließend berichten. Danke!

VG

Coco
 
13.08.2006 13:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Brigitte,

son Ding hab ich schon mal irgendwo gesehen. Jaja, die gute alte Zeit.....

Grüßchen

Coco
 
13.08.2006 13:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Saarelfe,

vielen Dank für die Infos. Sollte man wirklich mal drüber nachdenken!

Grüßchen

Coco
 
13.08.2006 14:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chriskfm2000

Mitglied seit 25.08.2004
2.525 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo Coco,

das mit den Mangeln habe ich früher auch mal gedacht, hmmm, irgendwie wirkt es (jedenfalls in meiner Einbildung Wichtige Frage) auch. Soll aber wohl falsch sein, genauso falsch wie die Verwendung von Weichspüler .... aber man soll ja immer dazulernen. Schau mal 'Frottier - Frottee, wo ist der Unterschied?' Googelsuche "Link von Admin entfernt" , da ist das ganz gut erklärt, auch der \"kleine feine\" Unterschied zwischen Frottee und Frottier.

Die besten Erfahrungen haben wir in letzter Zeit (da wir auch keinen Trockner haben) damit gemacht: waschen möglichst in einem Neutralwaschmittel, luftig trocknen lassen und dann vorsichtig mit ein paar Dampfstössen bügeln.

LG
Chris
 
13.08.2006 21:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ursula1

Mitglied seit 10.05.2005
10.034 Beiträge (ø2,88/Tag)


Hallo Coco,

Mit diesen Handtüchern sparst Du Dir die Bürstenmassagengel* ... ...

Aber ne, im Ernst, ich mag auch lieber weiche Handtücher, bin aber im glücklichen Besitz eines Trockners,. und die Handtücher gehen auch im Sommer durch den Trockner.

Abe einen Rat für Dich habe ich nicht, aber meine Vorschreiberinnen waren ja schon pfiffig...

Grüsserchen aus Nordhessen
Ursula1

*die 100 im Club der bleibenden User*

--------------------------------
Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit





*e
 
13.08.2006 22:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo @ all!

Mannomann, so viele Tips und Ratschläge... Werde wohl ab Montag eine Waschwoche einlegen Lachen

Vielen Dank an alle!

Grüßchen

coco

 
14.08.2006 18:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

EvaS

Mitglied seit 17.01.2002
9.016 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo,

ich verwende keinen Weichspüler, hab\' auch keinen
Wäschetrockner, ich nehme die Wäsche
\"bügelfeucht\" ab und so ist sie dann auch nicht so \"hart\"!


LG kriege quot harte quot Handtücher weich 2452951188Eva
 
14.08.2006 18:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)


Hallo Eva,

dauert dann aber recht lange, bis die Nähte richtig trocken sind, oder? Bei meinem Glück hätte ich dann Tage später einen muffigen Handtuchschrank.....


VG


Coco
 
14.08.2006 18:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

EvaS

Mitglied seit 17.01.2002
9.016 Beiträge (ø1,92/Tag)

Coco, ich lasse die gebügelte Wäsche dann noch über
Nacht liegen und räume erst am nächsten Tag alles weg!

LG kriege quot harte quot Handtücher weich 2452951188Eva
 
17.08.2006 23:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

So, habe gestern mal den Essig-Tip von Keks an meinen Gästehandtüchern ausprobiert.
Sie sind auf jeden Fall schonmal ein wenig weicher geworden. Sollte man vielleicht öfter
ausprobieren. Dochmals danke für den Tip!

Grüßchen

Coco
 
17.08.2006 23:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

55hanni

Mitglied seit 26.03.2006
1.064 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo Coco,

ich habe auf Microfaser umgestellt, die ist superweich. Der Trocknungseffekt ist gewöhnungsbedürftig, zu Anfang denkt man, die trocknen nicht richtig.
Aber ich möchte diese Handtücher nicht mehr hergeben. Weichspüler benutze ich überhaupt nicht mehr.

LG Hanni
 
17.08.2006 23:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kicu

Mitglied seit 12.03.2006
1.349 Beiträge (ø0,42/Tag)

Ansonsten es mal mit nem anderen Weichspüler versuchen !
 
17.08.2006 23:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

doro2

Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,98/Tag)


Hallo Coco ....

ich hab zwar nen großen Trockner, aber Handtücher kommen da nich rein,
auch Weichspüler kriegen die nich zu spüren ...wir mögens rubbelig Lachen

Vielleicht solltest du mal den Weichspüler wechseln, laut Werbung wird doch
mit Lenor oder Vernell alles so kuschelig Lachen

Sommergrüße vonner doro ....





 
17.08.2006 23:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)




Doro, schon möglich, aber die riechen nicht so gut wie meiner! Lachen

Grüßchen

Coco
 
17.08.2006 23:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

doro2

Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,98/Tag)



ja Coco so isses .... Frau kann nich alles haben, da mußte dich entscheiden,
kuschelig oder Lieblingsduft Lachen


Sommergrüße vonner doro ....





 
18.08.2006 06:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Keks

Mitglied seit 17.01.2002
1.727 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo,

@coco...schön, dass es funktioniert Lächeln

LG
Keks
kriege quot harte quot Handtücher weich 1394277354
 
18.08.2006 07:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Benesch

Mitglied seit 05.05.2004
2.750 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo Coco,

bevor ich meinen Trockner hatte, ist das Problem auch bei mir gewesen.
Habe dann immer zwei Eßlöffel Essig mit in die Waschmaschine
und dadurch wurde es viel besser.

Viel Erfolg mit den Tipps.

Liebe Grüße
Silvia
 
18.08.2006 08:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sauer

Mitglied seit 02.07.2003
4.141 Beiträge (ø1/Tag)

Hallo,

trocknet denn niemand die Wäsche draußen auf der Leine? Ist wohl unmodern oder es hapert am Platz.

Besonders bei windigem Wetter hab ich wunderschöne weiche flauschige Wäsche, Duft gibts gratis.

Vor dem Trocknen kräftig ausschlagen hilft auch und der altbewährte Essig.

Gruß
sauer

 
20.08.2006 19:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Novemberelch

Mitglied seit 31.10.2003
558 Beiträge (ø0,14/Tag)

Guten Abend zusammen!
Anstelle von Weichspüler = Essigessenz ins letzte Wasser und dann die Wäsche für höchstens 10 Minuten im Trocker vortrocknen, dann aufhängen. Die Wäsche wird sehr schön weich, und man kann sich viel Bügelei ersparen.
Probierts mal aus. Ich habe sehr gute Erfahrung damit gemacht.
LG: Brigitte

 
21.08.2006 08:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elchmädchen

Mitglied seit 03.05.2005
986 Beiträge (ø0,28/Tag)

Guten Morgen,

die Mutter einer Freundin hat ihre \"große\" Wäsche (Bettwäsche, Laken, Handtücher etc.) immer \"gezuppelt\": sie stellte sich mit einem Helfer gegenüber hin, jeder ein Ende des Stückes in der Hand, dann haben abwechselnd immer beide daran - äh, geruckelt, also rhythmisch und ruckartig daran gezogen, sozusagen. Das klappte wunderbar, vermutlich derselbe Effekt wie in der Mangel.

LG, das Elchmädchen
 
21.08.2006 13:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Brigitte,

wieviel Essigessenz nimmst Du denn ca.?

VG
Coco
 
21.08.2006 14:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pauline-1953

Mitglied seit 10.08.2006
3.162 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hej Coco,

versuchs doch mal mit Waschnüssen ohne Weichspüler,
das muss eigentlich genauso gut funktionieren.

lg Birgit
 
21.08.2006 14:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)


Hallo Birgit,

Waschnüsse BOOOIINNNGG.... ?????????
Wo gibts denn sowas? Hab ich noch nie irgendwo gesehen Wichtige Frage

VG
Coco
 
21.08.2006 15:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pauline-1953

Mitglied seit 10.08.2006
3.162 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hej Coco,

bei Ebay oder auch im Öko Laden.

lg Birgit
 
21.08.2006 15:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rotkaeppchen1000

Mitglied seit 10.11.2004
355 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallöchen,

ich könnte heulen, ich liebe \"harte\" Handtücher, selbst ohne Weichspüler sind meine jedoch immer viel zu weich Welt zusammengebrochen

Das mit der Wasserhärte ist sicherlich ein ausschlaggebender Faktor, versuchs ggf. mal mit Wasserenthärter.

Gruß

Rotkäppsche
 
23.08.2006 20:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Milena81

Mitglied seit 22.08.2006
156 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe mir neulich Handtücher von Dyckhoff bestellt, und da stand bei, dass man diese OHNE Weichspüler waschen sollte! Also \"neulich\" ist nun schon ein Jahr her. Ich benutze nun für Handtücher nie mehr Weichspüler und gebe vor dem Waschmittel einen Schuß Essigeszenz rein - bisher sind die Handtücher noch schön weich!

Mit meinen alten funktioniert das leider nicht mehr...


Gruß
Milena
 
23.08.2006 21:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,78/Tag)

Hallo Milena,

von Dyckhoff und CaWö sind auch meine Handtücher. Werde jetzt also mal den Weichspüler weglassen und Essig verwenden. Danke!

Viele Grüße

coco
 
23.08.2006 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kochbesen

Mitglied seit 30.09.2005
2.443 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hola,

ich habe dieselben Erfahrungen wie Sauer und meine Großmutter. Wenn irgendmöglich raus in den Wind,also auf die Leine.

Grüße

Elki
 
26.08.2006 15:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ich888

Mitglied seit 01.08.2005
18 Beiträge (ø0,01/Tag)

hi,

hab zwar die antworten nur leicht überflogen, deswegen weiß ich etz net ob das schon genannt wurde.

also ich verzichte seit einiger zeit total auf waschmittel.

benutze anstatt dessen \"INDISCHE WASCHNÜSSE\".

damit wird die wäsche schon mal viel weicher! auf weichspüler kann man total verzichten und das positive daran, null chemie! Na! wenn man die gewaschene wäsche dann noch in einem trockner gibt, fühlt man sich wie der kuschelweichbär! Na!

sauber wird es auch, versteht sich.

man bekommt es über verschiedene kataloge (damian), oder...letztens bot es auch mal die normakette an.

vielleicht nützt es was

 
26.08.2006 20:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Milena81

Mitglied seit 22.08.2006
156 Beiträge (ø0,05/Tag)

Kennt Ihr übrigens auch die Handtücher die nur flusen, egal wei oft man sie gewaschen hat!? Da macht man doch nur eins mit: Ab in die Tonne (oder zu ebay), oder kann man DA noch was dran machen???

LG
Milena
 
26.08.2006 23:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

wiwi-sechs

Mitglied seit 18.12.2004
4.136 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo,

Tip 1

Häufiges Waschen macht Handtücher schnell rau und hart. So bekommen Sie diese wieder weich: Mischen Sie heißes Wasser mit Essig im Verhältnis von drei zu eins und legen Sie die Handtücher für eine halbe Stunde hinein. Der Essig löst den Kalk, der sich im Gewebe abgesetzt hat, wieder heraus. Danach kurz ausspülen und ab damit in die Waschmaschine.

Tip 2

Das liegt nicht an der Qualität des Handtuchs, sondern am Kalk im Wasser. Dieser setzt sich im Handtuch fest und macht es kratzig. Geben Sie zwei Becher Buttermilch zum Handtuch. Die Milch einweichen lassen und den Stoff gut durchkneten. Das Ganze zwei Stunden im Waschbecken lassen. Dann das Handtuch wie gewohnt in die Waschmaschine geben.
Sie werden fühlen, das Handtuch ist hinterher wieder kuschelweich.

Gruß Ulla
 
15.02.2008 16:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ameritek

Mitglied seit 15.02.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,


also die meißten Hersteller empfehlen die Handtücher (Frottier) nicht mit Weichspüler zu waschen und dann in einem nicht überfüllten Wäschetrockner zu trocknen. Das gint auch bei mir die besten Ergebnisse. Die "richtige" also die auf den Härtegrad des Wassers abgestimme Dosierung des Waschmittels hilft natürlich auch.

www.weiche-ware.de/Pflegehinweise-_-12.html

Zwischenzeitlich gibt es von Christy einem britischen Hersteller Frottier Handtücher die aus sogenanntem Hygrocotton sind. Dieses Material "zieht" bei jedem Wasch- und Trockenvorgang Luft und bleibt so immer schön weich. Ist nur leider nicht ganz billig.

http://www.weiche-ware.de/Badetuecher/Christy-Gorgeous---4_25.html
 
28.01.2009 13:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Herzfrequenz

Mitglied seit 04.06.2008
414 Beiträge (ø0,18/Tag)

Den Tipp von sauer mit dem Trockenen auf der Leine und dem Wind kann ich nur bestätigen. Sobald es windstill wird, wird auch die Wäsche hart. Aber wenn den ganzen Tag ein mäßiger/frischer Wind weht, dann ist die Wäsche kuschelweich.

Die Essig-Idee probiere ich aber auch mal aus.
 
31.01.2009 21:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ursula1

Mitglied seit 10.05.2005
10.034 Beiträge (ø2,88/Tag)


HIer wurde irgendwo mal geschrieben, dass die Verwendung von Essig auch ihre problematische Seite hat: denn Essig greift die Gummiteile/Dichtungen an.
Daher bin ich vorsichtig beim Nutzen von Essig im Haushalt. Ich verwende ihn nur, wenn keine Dichtungen oder Ähnliches beschädigt werden können.

Nur mal so als Denkanstoss.

Grüsserchen aus Nordhessen
Ursula1

*die 100 im Club der bleibenden User*

--------------------------------

Heiterkeit ist eine Form von geistiger Gesundheit
 
02.02.2009 00:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katave

Mitglied seit 02.10.2006
80 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

mir hat mal 'ne Fachverkäuferin erklärt, dass es gerade der Weichspüler ist, der die Fasern hart macht. Der Weichspüler legt sich nämlich um die Fasern herum und nach ein paar Wäschen haben die keine Chance mehr, sich "anzukuscheln". Ihr Tipp: Lieber Feinwaschmittel verwenden.

Und den Trick mit dem Trocknen im Wind kann ich auch nur bestätigen.

LG
Katrin
 
02.02.2009 08:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

majacafe50

Mitglied seit 09.02.2008
503 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,


Ich nehme grundsätzlich keinen Weichspüler,
habe auch keinen Trockner und ich vermisse ihn auch nicht.
Ich habe auch noch nie harte Handtücher gehabt Sicher nicht!
Das Beste ist,meiner Meinung nach, frischer Wind und Wäsche sofort abnehmen,wenn sie getrocknet ist Na!
Ich behaupte einfach mal ,das die meisten zu viel Waschmittel bzw Weichspüler nehmen,das macht die
Handtücher "unangenehm hart".

LG maja
 
03.02.2009 09:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

KarinG

Mitglied seit 08.03.2002
3.427 Beiträge (ø0,74/Tag)

hallo maja,

da muß ich dir widersprechen.

Wir haben hartes Wasser, ich nehme KEINEN Weichspüler, ich nehme NIE zu viel Waschpulver und meine Handtücher sind teilweise schon sehr alt, die Handtücher müssen im Winter im Keller trocknen, eine Leine draußen mit Wind hab ich auch nicht, nur einen Balkon ohne Dach mit Wäscheständer....

Folglich sind meine Handtücher teilweise steinhart. Eigentlich stören mich so harte Handtücher nicht, aber mit der Zeit sind einige davon so etwas von hart geworden, die stehen bald alleine.... sodaß wir uns nun doch einen Trockner gekauft haben.
Nun hab ich flauschig weiche, tolle Handtücher!!!!! Mein Mann meinte: wir hätten uns doch schon eher einen Trockner kaufen sollen....

Tja, hätte ich eine überdachte Leine an der frischen Luft, ich hätte auch nie einen Trockner gekauft. Aber nach knapp 30 Jahren ist es nun Zeit, flauschige Wäsche zu haben.


Grüße!
 
03.02.2009 09:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

keni28

Mitglied seit 26.10.2004
4.425 Beiträge (ø1,2/Tag)

Das mit dem Essig kenne ich auch.
Meine Schwester hat mal Urlaub in Kroation gemacht und weil sie ein spartanisches Camping machte, hatte jeder von ihnen nur ein Badehandtuch. Nach 3 Wochen war das wegen dem Salz wie ein Brett. Ich weiß, dass sie später beim Waschen 2 x durchspülen musste und noch Weichspüler benutzt hat.
LG keni
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de