Wie kriege ich "harte" Handtücher wieder weich?

zurück weiter
12.08.2006 22:07

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eigentlich nur Qualitätshandtücher. Trotzdem werden auch die mit der Zeit - trotz Weichspüler\" unangenehm \"hart\". Einen Trockner habe ich leider nicht, da ich keinen Platz habe, ihn unterzubringen.
Habe schon gehört, dass man Handtücher in Salzwasser legen soll, habe aber Bedeken, dass die Qualität darunter leidet. Liegt es evtl. auch an der Wasserhärte?

Wäre schön, wenn jemand einen guten Tip für mich hätte!

Vielen Dank im Voraus und
liebe Grüße

Coco

12.08.2006 22:19

katir

Mitglied seit 10.04.2006
43.904 Beiträge (ø11,27/Tag)

Hallo coco,

richtig weich werden die eigentlich nur im Trockner.Falls du das nötige Kleingeld dafür hast, würde ich mir einen anschaffen.Kannst du ihn nicht auf die Waschmaschine stellen--so als Kombigerät??
Sonst kenne ich keinen guten Tipp.Bin froh das ich einen Trockner habe.Grüße katir
12.08.2006 22:24

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Katir,

die Idee hatte ich auch schon, aber in unserem Gemeinschaftswaschkeller ist das leider nicht möglich... *seufz*
Danke für die Antwort!

Grüßchen

Coco
12.08.2006 22:56

==Brigitte==

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,71/Tag)

Hai!


Und was spricht gegen harte Handtücher?

Damit kann man sich wenigstens prima abtrocknen!!!!!!!

Gruß
Brigitte

12.08.2006 23:00

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Brigitte,

hab aber trotzdem lieber weiche! Denn ein Peeling brauche ich nicht in Form von Handtüchern Lachen

Grüßchen

Coco


12.08.2006 23:01

renchen73

Mitglied seit 26.07.2005
3.030 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo,

Du kannst die Handtücher bügeln,so werden sie ein wenig weicher.

LG Reni

kriege quot harte quot Handtücher weich 1832685553
12.08.2006 23:09

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Reni,

danke für den Tip. Werde es morgen direkt mal ausprobieren!

Viele Grüße

Coco
12.08.2006 23:26

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,33/Tag)

Hallo!

Früher hat man die Handtücher (und nicht nur die) gerollt bzw. durch die Mangel gedreht - dann wurden sie auch weicher. Vielleicht gibts sowas bei Dir noch irgendwo im Umfeld?


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
12.08.2006 23:33

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,33/Tag)

Ach ja: Kann es sein, dass Du Dein Waschmittel eher hoch dosierst? Das macht auch harte Wäsche. Nicht nur die Wasserhärte.

Versuch doch mal, Deine Handtücher für eine Stunde (besser über Nacht) in Essigwasser (2:1 Waser + Essig) zu legen - und dann normal zu waschen.

Außerdem lieber die Minimalmenge an Waschmittel wählen - und separaten Enthärter dazu verwenden.

Und natürlich die Wäsche nicht länger als unbedingt nötig hängen lassen - sonst wird sie auch wieder hart. Also sobald sie schranktrocken ist - runter und zusammenlegen. Evtl. vorher nochmal richtig kräftig zusammenrollen und sozusagen wringen.

Außerdem könntest Du Deine Handtücher im Waschsalon trocknen lassen. Na!


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
12.08.2006 23:34

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Bäumchen,

Mangeln? BOOOIINNNGG.... Dachte bisher immer, dass man das nur mit Tischwäsche (und früher mit Bettwäsche) macht(e). Werd mich mal nach ner Mangelstube umhören. Danke, Dir.

Viele Grüße

Coco
13.08.2006 08:22

Keks

Mitglied seit 17.01.2002
1.727 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo coco,

vielleicht hilft dir das weiter:

Mische heißes Wasser mit Essig (3:1) und lege die Handtücher für eine halbe Stunde hinein.Danach die Handtücher kurz ausspülen und wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.
Essig soll den Kalk, der sich im Gewebe abgesetzt hat, wieder heraus lösen.

LG
Keks
kriege quot harte quot Handtücher weich 1394277354


13.08.2006 11:22

==Brigitte==

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,71/Tag)

Coco,

es gibt nicht nur Heißmangeln sondern auch Mangeln mit Holzwalzen, durch deren Druck die Wäsche geplättet wird.

Schwiegermutter hat damit sogar das Baumwoll-Freinripp ihrer Männer labberich gedrückt!



Gruß
Brigitte

13.08.2006 11:30

==Brigitte==

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,71/Tag)

Diese Mangeln sehen so aus.

und ich bin richtig scharf darauf, das Ding mal zu erben!
13.08.2006 12:53

Saarelfe

Mitglied seit 24.08.2003
2.546 Beiträge (ø0,52/Tag)

Es ist bekannt, dass Handtücher mit der zeit dazu neigen \"rau\" zu werden, aber dann sind sie in der Regel 10 und mehr Jahre alt, jedenfalls ist es bei mir so!
Ich weiß, dass zu viel Waschmittel und auch Weichspüler auf Dauer das Gewebe \"strapazieren\", weil dieses \"zu viel\" sich in den Fasern ablagern.
Ich würde mal alle Handtücher auf Kochwäsche ohne Waschpulver laufen lassen und in die Spülkammer ein Schuß Essig, dann kann sich das Gewebe von dem ganzen \"Rotz\" erholen. Das mache ich ab und an mit meinen handtüchern auch, obwohl ich wenig Waschpulver nehme und niemals Weichspüler, weil das Zeug den Mensch und die Umwelt belastet, nachzulesen in Infobroschüren bei der Verbraucherzentrale.
Mittlerweile besitze ich endlich wieder einen Trockner, doch bei schönem Wetter hänge ich die wäsche raus, auch die Handtücher.
Liebe und Licht ...,Saarelfe
13.08.2006 13:43

Coco1970

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo Bäumchen,

danke für den Nachtrag! Werde ich mal mit \"experimentieren\"! Küsschen

Viele Grüße

Coco
zurück weiter

Partnermagazine