Popcorn selber machen

zurück weiter
14.03.2004 00:00

kaktehe

Mitglied seit 13.03.2004
12 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,

ich wusste nicht genau unter welche katigorie das passt, ich hab einfach mal party genommen, passt ja auch.
also ich würde gerne wissen, wie man popcorn selber machen kann (möglichst so, dass es wie im kino schmeckt). eine popcornmaschine hab ich nicht, aber ich hab gehört, dass es auch in einer normlen pfanne geht. aber was muss ich außer den maiskörnern noch in die pfanne tun und bei welcher hitze soll das ganze poppen? und wie kann ich das süßen?

kann man popcorn eingentlich auch in der mikrowelle machen?

ciao
kektehe Let´s rock!
14.03.2004 00:13

simonef

Mitglied seit 15.10.2003
1.777 Beiträge (ø0,37/Tag)

hallo kektehe,

geht auch in der Micro, hab keine mehr, es gab´s aber mal in Papier-beuteln fertig für die Micro.

In der Pfanne Öl leicht heiß werden lassen, dann Mais dazu. Lieber zu wenig als zu viel, bei zu wenig Öl können dir sonst auch die Maiskörner anbrennen. (Haben mir schon mal die Beschichtung einer Pfanne durchgebrannt GRRRRRR)
In etwa: Boden der Pfanne mit Öl bedeckt, aber nicht ganz mit Maiskörnern....
Dann warten bis es ploppt. Wenn gut die Hälfte fertig ist, dann kannst du die Hitze wegnehmen, aber noch warten.....
Das fertige Poppcorn etwas auskühlen lassen. In einer Schüssel mit Deckel oder Tüte o.ä. Zucker oder Zucker und Zimt oder Salz dazugeben und gut durchschütteln.

In der Micro kein Plastik hernehmen, weil die Körner, wie gesagt, sehr heiß werden, aber da brauchts, glaub ich, kein Öl...

cu
simone
*hat auch noch Mais...hmmm*
15.03.2004 10:12

Lesekueken

Mitglied seit 24.11.2003
105 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo kektehe

Das Popcorn für die Mircowelle kannst du z.B. bei Plus kaufen, die sind schon fertig gesalzenes bzw. gezuckertes, schmeckt sehr gut.
Wenn ich ich Popcorn im Topf mache, mache das genauso wie simone, nur lass ich das Popcorn nicht auskühlen, sondern streue ich den Zucker über das warme Popcorn.

Schöne Grüße
Mela
15.03.2004 20:15

Michbert

Mitglied seit 13.03.2004
191 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe neulich auch versucht selber Popcorn zu machen, aber irgendwie klappt das bei mir nicht so ganz. Ziemlich viele Maiskörner sind nicht gepoppt. Das heißt in meinem popcorn waren lauter Maiskörner mit drin. und wenn man da darauf beißt, BOOOIINNNGG.... das tut weh.

Kann mir einer sagen was ich falsch gemacht habe, oder was ich beim nächsten mal beachten sollte?!

Außerdem schmeckt mein Popcorn nie so wie das im Kino. zum Heulen
15.03.2004 23:04

mausejulchen

Mitglied seit 07.12.2003
4.486 Beiträge (ø0,95/Tag)

Hallo Kaktehe,

und vergiss den Deckel nicht, das hat Simone nicht dazugeschrieben...anfangs dauert es ein bisschen, bis es losgeht, aber NICHT \"mal schnell kucken\", lass den Deckel drauf!!!

Und der Boden des Topfes bleibt sehr lange heiß, also Vorsicht (ich habe, intelligentes Kind das ich bin, einen Popcorntopf auf den Fußboden gestellt...gibt ein hübsches Muster im Laminat Welt zusammengebrochen)

Ach, noch was: die Gewürze (Salz, Zucker, Curry,...) haften am besten, wenn das Popcorn noch heiß ist!

LG,Maju
16.03.2004 17:35

Schlaflied

Mitglied seit 12.03.2004
58 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

Schaut doch mal auf folgender Seite: http://www.gfra.de/usfood/cgi-bin/rezepte.cgi?RezeptNr=575

@Michbert: Wenn viele Maiskörner nicht \"poppen\" kann es daran liegen, daß der Mais zu lange gelegen hat...

Liebe Grüße,

Schlaflied
16.03.2004 23:55

Hans60

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,58/Tag)

Hallo
mache mir meinen Popkorn , seit Jahren allein, ein normaler Kochtopf , den Boden mit Olivenöl, darauf/darein, soviel Popkornmais , der ist exta gehärtet, das der Boden bedeckt ist, darein ein paar Tropfen Süßstoff, oder Gewürzsalz, jetzt den Deckel drauf, Hitze an , sobald die ersten Körner, an den Deckel klopfen , 2 min , dann Hitze + Topf runter , sie poppen weiter, ab + zu den Topf ein weinig schütteln , Deckel drauf lassen , wenn keiner mehr an den Deckel klopft, in eine feuerfeste Schüssel geben , + vertilgen , am gleichen Tag. es sind immer welche bei die nichts geworden sind, beim nächsten mal wieder mit rein.
läßt Du den Topf länger auf der heißen Platten stehen, werden sie schwarz, die unteren , aber manche mögen es ja so

MfG
Hans
22.03.2004 20:03

caby

Mitglied seit 22.03.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Alles nicht das Wahre was hier zum Besten gegeben wird. Nichts schmeckt wie Kino Popcorn was hier beschrieben wurde.

Ich habe mir nun eine Popcornmaschine gekauft. Schlappe 14 Euro (TEST gut). In 3 Minuten ist alles bis auf 10 Körnchen fertig. ABER das Kinopopcorn hat eine Besonderheit: Der Zucker klebt am Popcorn und das bekommt man niemals mit \"Einfach Zucker dazugeben und umrühren\" hin. traurig

Das \'Im Topf kochen\' ist doch Kinderkram und die aus der Microwelle werden matschelig und Gummimäßig.

Also wie kommt nun der Zucker richtig ans Popcorn? :)

Gruß
Caby
22.03.2004 20:09

Kathy36

Mitglied seit 20.12.2003
2.716 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo,

mann kann auch einbisschen zucker im einen seperaten topf karamallasieren und dann schell aufs popcorn und gut durchmischen und schmeckt wie ins kino , in usa servieren sie popcorn mit zerlassene butter und salz, es schmeckt auch sehr gut!

LG
Kathy
22.03.2004 20:19

Hans60

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,58/Tag)

hallo

ja ja wieder ein Möbelstück mehr im Haushalt, sicher wer jeden Tag , Popkorn , für eine ganze Horde macht, lohnt es sich schon , aber für 1 oder 2 x im Monat , nee

MfG
Hans
22.03.2004 20:42

caby

Mitglied seit 22.03.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

>Hallo,
>
>mann kann auch einbisschen zucker im einen seperaten topf karamallasieren und dann schell >aufs popcorn und gut durchmischen und schmeckt wie ins kino , in usa servieren sie popcorn >mit zerlassene butter und salz, es schmeckt auch sehr gut!
>LG
>Kathy

Stimmt nicht.. hab ich ausprobiert. Geht nicht gleichmäßig wie Kinopopcorn.
Das haste dir jetzt ausgedacht.. Kathy Lächeln
23.03.2004 17:37

Kathy36

Mitglied seit 20.12.2003
2.716 Beiträge (ø0,57/Tag)

OhaLSO; ICH HABE ES NICHT AUSGEDACHT ; ICH HABE ES WIRKLICH GEMACHT UND HABE NICHT DER GERINGSTE PROBLEM MITGEHABT hechel... na dann...

lg
kATHY
24.03.2004 02:09

caby

Mitglied seit 22.03.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

kATHY:
Natürlich geht das.. aber wie!!!!!!.. Alles verklebt und verklumpt.. Ganz toll!
Du weisst halt auch nicht wie man richtig Kinopopcorn macht..

Ist ja auch nicht schlimm.. muss ich eben halt mal ins Kino gehen und fragen.. Lächeln
24.03.2004 11:55

kimero

Mitglied seit 14.05.2002
2.173 Beiträge (ø0,41/Tag)

wir hatten mal nen Vereinsanlass und haben den Kindern Popcorn verschenkt. Da hatten wir sone richtig grosse Popcornmaschine und wir mussten einen spezielln gesalzenen Butter nehmen und in sone Klappe füllen (ist jetzt schon etwas länger her) und die hat wie Kinopopcorn geschmeckt. Habe zu Hause auch eine kleine Maschine aber weder so noch mit der Pfanne wird es so wie im Kino.



Griässli Kimero, die mit dem Widder tanzt
24.03.2004 23:19

mausejulchen

Mitglied seit 07.12.2003
4.486 Beiträge (ø0,95/Tag)

Hallo Caby,

also, ich habe es so ausprobiert, wie Kathy es beschrieben hat(Butter+Salz), und es hat gut geklappt!

Ich weiß ja nicht, wie man sonst Popcorn machen soll (außer, man hat zuviel Geld und kauft sich ein weiteres Gerät, das die meiste Zeit nur rumsteht), aber ich werde bei meiner \"Kinderkram\"-Methode bleiben...und für jemanden, der erst drei Beiträge geschrieben hat, nimmst Du Dir ganz schön was raus!!!
Was denn nun?

LG,Maju
zurück weiter

Partnermagazine