Mal wieder Beratungs-Notstand und Phantasie-Mangel 8-|

12.11.2012 10:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Guten Morgen!

Ich brauch doch mal wieder Hilfe *ups ... *rotwerd* irgendwie manövrier ich mich immer in so kurzfritige Desaster...

GöGawill am Freitag Geburtstag feiern und wir haben so "spassen-halber" gesagt "OK denn veranstaltet wir 'nen Weihnachtsmarkt" ... Ähm ich fand die Idee schon gut, aber er will das jetzt wirklich durchziehen allerdings nur in Bezug auf Steaks & Würstchen vom Grill, Glühwein, etc. Ich habe das ganze in Gedanken schonmal um einige Heizstrahler draussen, eine Feuerstelle, nette Fackel-Beleuchtung und sonstigen Deko Krams ergänzt, Problem ist das weitere Essen!

Bratwürstchen, Steaks und Salat sind mir nun selbst im Sommer nicht genug, da will ich im Winter keine Abstriche machen, zumal auch sicher Gäste kommen, die kein Interesse an gegrilltem haben und lieber was anderes essen möchten, bzw. erwarten, weil wir eigentlich schon ein bisschen anspruchsvoll sind *ups ... *rotwerd* und ich auch keine Lust habe die ganzhe Zeit am Grill zu stehen. Klar grillen, in den Chafing Dish und weiter gehts....

Wir rechnen mit was zwischen 25 und 35 Leuten, rein handwerklich und zeitlich ist alles machbar, nur mir fehlt jegliche Idee zum weiteren "Buffet"

Was meint ihr:

Bratwurst & Steaks vom Grill

Kartoffelsalat (?!)

einen grünen Salat (?!)

Antipasti Misto (?!)

Tomtensuppe mit verschiedenen Toppings (?! Parmesan, Croutons,....)

Roastbeef & Remoulade (?!)

Schweinefilet in Balsamico (?! hier aus den Rezepten (?!) o./u. Schweinefilet als Medallion, also klassisch Buffet (?!)

Datteln im Speckmantel, Oliven, Peperoni,... (?!)

Schinken (Serrano o.ä.) mit Melone und ohne (?!)

Verschiedene Brot/Brötchen, Dips & Sossen

Ich glaub ihr seht schon ich bin etwas durcheinander und hab aus jedem Dorf n Kuh Jajaja, was auch immer!

Hilfe....Bitte zum Heulen
 
12.11.2012 10:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.673 Beiträge (ø2,1/Tag)

Hallo,
das klingt alles mehr nach Sommer, was dir da vorschwebt.


Ein Kessel mit verschiedenen Wuerstchen?
Waffeln mit Sahne und Zimt?
Eine Gulaschsuppe
verschiedene Brotsorten mit verschiedenen Buttersorten
Heisser Kakao mit Cognac?
Punsch, natuerlich heiss
 
12.11.2012 11:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
27.083 Beiträge (ø9,79/Tag)

Hallo,
mir wäre das auch zu sommerlich, besonders die Tomatensuppe Na!

Aber eine Kartoffel- oder Kürbissuppe würde sehr gut passen, aben mit verschiedenen Einlagen extra dazu. So kann sich jeder seine Suppe anch Wahl zusammen stellen.

Schinken mit Melone, Antipasti und den grünen Salat würde ich streichen. Kartoffelsalat finde ich in Ordnung.

ich würde nicht soviel zusätzliches Fleisch anbieten.
Ein Fleischgericht noch dazu reicht vollkommen.

Ich würde das ganze schon rustikaler gestalten, das passt besser zum dDraußen feiern.

LG Ciperine
 
12.11.2012 11:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

4coco

Mitglied seit 19.08.2010
497 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo,

finde Deine Vorschläge zwar lecker, aber auch etwas zu "sommerlastig".

Kartoffel- oder Kürbissuppe bzw. einen Eintopf fände ich da eher passender. Bei uns in der Region (Schwarzwald) gibt es auf den Weihnachtsmärkten immer noch Schupfnudeln mit Sauerkraut.

Und als Süßspeise dürfen Nonnenfürzle nicht fehlen...

LG
4coco
 
12.11.2012 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ok... Kartoffel oder Kürbis-Suppe ist super ;o)

Ähm Rustikal ist nicht meins! Es wird auch nicht ausdrücklich daußen gefeiert lediglich die MÖGLICHKEIT draußen zu stehen / sitzen wird schon da sein...

Ob ein Fleischgericht (Bratwurst/Steaks) reichen weiss ich nicht...Im Frundeskreis essen weder alle Bratwurst noch mögen die Damen teilweise Steaks, die will ich dann nicht mit ner Bratwurst abspeisen. Kartoffelsalat, wäre klassisch mit Mayo von meiner Mama - super lecker, aber isst auch nicht jeder...daher grünen Salat / Antipast sonst haben die Vegetarier auch nix zu essen ^^

Findet ihr Antipasti und Tomatensuppe wirklich sommerlich?! Die Melone will ich einsehen, gehört vielleicht wirklich in den Sommer, aber insgesamt will ich wirklich was unrustikales, bis auf die Sache die vom Grill kommen und Filet-Steak mit Kartoffel-Salat ist jetzt auch nicht meins...

Ach menno BOOOIINNNGG....
 
12.11.2012 11:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eflip

Mitglied seit 29.08.2005
15.910 Beiträge (ø4,75/Tag)

Hallo,

wir würden zusätzlich beim Metzger des Vertrauens noch einen Rollbraten oder Schweinebraten samt Sauce ordern, dazu den 24-Stunden-Krautsalat mit Speckwürfeln aus der Datenbank.
Kürbissuppe auch auf jeden Fall, z. T. mit Ingwer, Kartoffeln, Kernöl
Gulaschsuppe
Vielleicht auch eine Art Gemüse oder Linseneintopf mit verschiedenen Würsteln.
Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck.
Reiberdatschi mit verschiedenen Toppings (Tomate/mozzarella, Bergkäse, Sauerkraut, Lachs/Meerrettich, Apfelmus)

LG eflip
 
12.11.2012 11:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
27.083 Beiträge (ø9,79/Tag)

Okay, ja, die Tomatensuppe fände ich jetzt nicht so passend.
Aber wenn Du feinere Gerichte möchtest, dann mache doch das Schweinefilet in Balsamico.

Auch was die Suppe betrifft gibt es ja noch andere Möglichkeiten. Z.B. Petersilienwurzelcreme, Pilzcreme, Blumenkohl- oder Broccolicreme.
Auch dazu kann man verschiedene Einlagen von Croutons über Krabben, geröstete Nüsse oder Mandeln bis zu Kräutern anbieten.

Datteln im Speckmantel finde ich auch sehr gut, Oliven und Peperoni kann man auch stehen lassen.

Salat:

wenn Du grünen möchtest, könntest Du ja Herbstsorten hinstellen, Chicoree, Feldsalat, Radicchio, Eichblatt, dazu 2-3 Dressings

Gemüsesalate:

wie wäre es mit Rote Bete, da gibt es auch feinere Varianten

Steckrübensalat (ich kann Dir ein Rezept mit Mango liefern, sehr lecker)

Broccoli-Blumenkohlsalat fände ich auch passend.
 
12.11.2012 12:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

neriZ.

Mitglied seit 04.11.2003
5.923 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo,

klick mal hier oder dort .
Da gibt es auch Tips für den Ablauf.
LG Neri Mal Beratungs Notstand Phantasie Mangel 8 735331189
Hier gehts zu meinem CK-Blog
 
12.11.2012 14:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Köcherin1

Mitglied seit 13.11.2007
2.220 Beiträge (ø0,87/Tag)

Und was haben die geplanten Speisen mit einem Weihnachtsmarkt zu tun!

Gruß
Gisela
 
12.11.2012 14:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo,

genau das habe ich mich auch gefragt

Nitalein
 
12.11.2012 14:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

@Köcherin1 Mit dem landläufigen Weihnachtsmarkt an sich nichts! Der Rahmen wird etwas abgespeckt auf Weihnachtsmarkt angepasst, aber ich zum Beispiel, esse auf Weihnachtsmärkten eher nicht soo gerne ausser mal ne Bratwurst und will Gästen nu auch nichts aufdrängen was mir selbst nicht liegt...?! Ist das ein Problem wenn ich Backfisch, Pommes und Waffeln nicht mag? Ich glaub nicht...
 
12.11.2012 14:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Sorry Nitalein, hab deinen Post nicht geshen, aber dann eben auch die Erklärung Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen auch für Dich
 
12.11.2012 15:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

Gut, aber wenn ich das Motto so Richtung Weihnachtsmarkt ansetze, würde ich doch zumindest in die Richtung gehen und was winterliches anbieten.
Wie wärs denn mit Bratäpfeln? Oder ne schöne Grütze mit Vanillesoße. Vielleicht Schokobananen oder andere Schokofrüchte. Gebrannte Mandeln?
Schöner Eierpunsch und warmer Kakao, Glühwein, Grog?

Würstchen, gebratene Champies mit Knoblauchsoße (gibts ja oft auf Weihnachtsmärkten). Wenns kein Backfisch sein soll, wie wär es denn z.B. mit Kibbelingen. Auch sehr lecker und gut in einer großen Pfanne zu machen. Schaschlick-Spießchen aufm Grill mit nem leckeren selbstgemachten Sößchen fände ich auch nicht verkehrt. Vielleicht Folienkartoffen - sind nie verkehrt und könnten auch passen. Ne schöne dicke Gulaschsuppe fände ich jetzt auch toll, weil die könnte man eben auch als Füllung in die aufgeschnittene Folienkartoffel füllen. Ansonsten noch ein schöner Kräuterquark dazu und vielleicht geräucherte Lachsscheiben. Oder ein schöner Heringsstip wenn zB. Kibbelinge und Co ausfallen. DAnn hast Du was fischiges für in die Kartoffeln als Alternative zum Gulasch. Schön mit Äpfelchen und Walnüsschen drin ist der Heringsstip dann auch etwas winterlich.

Sicher nicht perfekt und ausbaufähig, aber das wären son paar Alternativen die mir zum Stichwort Weihnachtsmarkt einfallen würden.

Nitalein
 
12.11.2012 15:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

Finde die Idee von Ciperine auch gut mit diesen winterlichen Salaten. Die könntne man sich dann selber mischen. Als Dressing kannste einfach ne Flasche Cocktailsoße mit Sylter Salatsoße (aaausnahmesweise ist auch mal Fertigsoße OK, oder??) mischen. Hab ich mal bei einer Einladung gegessen. Schmeckt ganz ganz hervorragend und passt zu fast jedem Salat!!

Nitalein
 
12.11.2012 15:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

köbes

Mitglied seit 14.02.2006
2.979 Beiträge (ø0,94/Tag)

Hallo,

da unterschreibe ich mal bei Nitalein. Mit einem Weihnachtsmarkt haben Deine Angebote nicht viel zu tun. Kenne eigentlich auch keinen (hier im Rheinland) auf dem kalte Gerichte angeboten werden. Ob es die Pizza ist, ausgebackener Fisch, Champignons, Blumenkohl usw. - das Essen ist warm. Der Rheinländer ist z. B. ein Fan von "Äädäppelschloot" (Kartoffelsalat), doch auf dem Weihnachtsmarkt hat eine gute Erbsensuppe den Vorrang.

LG
Köbes
 
12.11.2012 15:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hiii! Also bzgl der Getränke gibt es kein Problem / Phantasie-Mangel... Auf der Terasse haben wir sowieso ein Bar (ganzjährig Na! ) wo dann die Bier, Glühwein, Grog, ... Je nach Wunsch serviert wird. Ansonsten "normales Mobiliar" mit Decken -falls jemand möchte-, 5 Heizstrahler, wovon drei auch Stehtische sind, etc. Beleuchtungs-technischen kommen noch hier und da Lichterketten zum Einsatz, die normale Gartenbeleuchtung und div Öl-Fackeln....

Das Motto lautet nur quasi Weihnachtsmarkt und ich möchte lieber das servieren, was ich auch mag und bisher haben bei uns auch alle das Essen gemocht, weil eben untypisch keine Gulasch-,Käse- oder Gyros-Suppe aufgetischt wird, nicht der ewig gleiche Krautsalat, etc.

Es wird bis auf ein paar ganz Hartgesottene kaum jemand ständig draußen sein...Die meisten unserer Freunde sind eher Mimosen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen und etwas 25 % werden, einmal draußen gucken und sich dann vor den Kamin verziehen ...

Ich will auch nicht wirklich das Hauptaugenmerk auf das Grillen legen, sondern das -klar als festen Bestandteil nehmen- eher als Gag (?), nette Nebenhandlung,... Iwie so! Ich hoffe man versteht was ich meine ^^

Ciperines Vorschlag mit dem Salat fand ich auch prima!!! Und hab mich dabei spontan an den Salat bei meinem Lieblings Italiener erinnert der Radicchio mit lauwarmen Gorgonzola-Dressing serviert ...

Ich möchte das ganze einfach etwas anspruchsvoller ^^ Das ist nicht böse gemeint wenn ich auf Reibekuchen & Co nicht anspringe obwohl ich grad Reibekuchen selber LIEBE...
 
12.11.2012 15:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

Sorry, aber ich werde irgendwie gleich säuerlich Verdammt nochmal - bin stocksauer

Du willst machen was Du magst??!!! Dann mach doch einfach was Du magst und frag uns nicht Jajaja, was auch immer! Verdammt nochmal - bin stocksauer

Ehrlich, so was ....... ich sag nix mehr!

Nitalein GRRRRRR
 
12.11.2012 15:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Himmel Herr Gott...OK...Kein Weihnachtsmarkt !!!!! Zufrieden?!Wenn ich denn wirklich einen Weihanchtsmarkt wollte, bräuchte ich schließlich wohl wie die meisten Buden-Besitzer bloß in die Metro fahren, Fertig-Reibekuchen Teig, Vorpanierten-Fisch, Krautsalat aus dem Eimer und ein paar Bratwürste und Pommes, die selbstverständlich zum Fisch in die Friteuse kommen, kaufen?!
 
12.11.2012 15:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

Weihnachtsmarkt oder nicht, mir auch wurscht. Du schreibst Du willst nur machen was Du magst.
Also: Weißt Du doch am besten, also machs halt Welt zusammengebrochen
 
12.11.2012 15:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Nitalein, sorry aber was hängt ihr euch an diesem "Weihnachts-Markt"?! Sag halt nix - kann ich auch nicht ändern, dacht aber ich hätte klar gestellt, dass ich Hilfe für stimmiges Essen abseits von Gulasch-Suppe und Reibekuchen und Waffeln suche?!
 
12.11.2012 15:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

neriZ.

Mitglied seit 04.11.2003
5.923 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo,
überleg dir einfach nochmal, was GENAU du möchtest.
Momentan kommt bei dir m.E. nämlich auch noch eine Beratungs-Resistenz hinzu.
LG Neri Mal Beratungs Notstand Phantasie Mangel 8 735331189
Hier gehts zu meinem CK-Blog
 
12.11.2012 15:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Jap ich will etwas machen, dass ich & die Leute um mich zu gewohnt sind und ich mache sowas nunmal nicht und sowas hat bei mir auch noch niemand vorgesetzt bekommen!
 
12.11.2012 15:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

neriZ.

Mitglied seit 04.11.2003
5.923 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo,
Wichtige Frage Wichtige Frage Wichtige Frage
Den Satz verstehe ich jetzt überhaupt nicht.
LG Neri Mal Beratungs Notstand Phantasie Mangel 8 735331189
Hier gehts zu meinem CK-Blog
 
12.11.2012 15:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

Bahnhof BOOOIINNNGG....
 
12.11.2012 15:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

"Ich hweill nur machen was ich mag": Jap ich will etwas machen (kochen), dass ich & die Leute um mich zu gewohnt sind (kein Backfisch oder Standard-Weihnachtsmarkt-Essen, Gulasch-Suppe) und ich mache (koche) sowas nunmal nicht (nicht für mich wenn ich drum rum komme und schon gar nicht für Gäste) und sowas (Backfisch oder Standard-Weihnachtsmarkt-Essen, Gulasch-Suppe) hat bei mir auch noch niemand (Gäste) vorgesetzt bekommen!

NATÜRLICH will ich kochen was ich (auch) mag... Setzt ihr irgendwem frittierte Grillen vor, was sicher auch irgendwo Annerkennung findet und Leute mögen - ich nicht, nur weil es jemand vorschlägt?
 
12.11.2012 15:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Mal ehrlich...Ich denk doch nicht nach Roastbeef wenn ich eigentlich ein Rezept für eine Würstchen-Topf suche oder?!
 
12.11.2012 15:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nitalein

Mitglied seit 04.12.2007
1.061 Beiträge (ø0,42/Tag)

..... ja aber nur Du weißt doch was Du und die Leute um Dich rum gewohnt sind ... wieso fragst Du uns Welt zusammengebrochen
Ehrlich, ich glaube bei Dir herrscht wirklich Notstand und Mangel. Mach Dir erst mal reine Gedanken bevor Du hier wirklich in ein Desaster schlidderst - partymäßig und auch blamage-mäßig hier

Nitalein
 
12.11.2012 15:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

neriZ.

Mitglied seit 04.11.2003
5.923 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo,
Pfeil nach rechts Mal ehrlich...Ich denk doch nicht nach Roastbeef wenn ich eigentlich ein Rezept für eine Würstchen-Topf suche oder?! Pfeil nach links
Dein EP hat sich aber in Richtung Würstchentopf gelesen.

Arbeite dich mal durch diesen Thread , vielleicht ist das mehr nach deinem Gusto.
LG Neri Mal Beratungs Notstand Phantasie Mangel 8 735331189
Hier gehts zu meinem CK-Blog
 
12.11.2012 15:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

Nitalein...Ich bin noch nie in irgendein Desaster geschliddert Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Was ich will ist sowas:

Antipasti - Paprika/Champignons

Möhrenvorspeise marokkanisch

Birnen-Quiche mit Gorgonzola von Sarah

Dattel - Walnuss Happen & Speckdatteln

Französische Geflügelleberpastete oder Gänseleber-Terrine

Kürbissuppe

Rosmarin - Balsamico - Schweinefilet oder Roastbeef

Bratwurst, Filet-Steaks, Gambas vom Grill (war ein guter Vorschlag!)

und was mir noch fehlt fällt mir wohl noch ein...Aber Danke für den Tip Gulasch über eine Ofen-Kartoffel zu kippen Jajaja, was auch immer!
 
12.11.2012 15:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

neriZ.

Mitglied seit 04.11.2003
5.923 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo,

das ist doch mal ein Vorschlag, den man bearbeiten kann.
Leider herrscht da noch etwas Durcheinander.
Also arbeite dich durch o.g. Thread.
LG Neri Mal Beratungs Notstand Phantasie Mangel 8 735331189
Hier gehts zu meinem CK-Blog
 
12.11.2012 16:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

neriZ: Danke! Das guck ich mir mal an!!! Wenn denn mein EP missverständlich war tuts mir auch leid, aber irgendwie dacht ich schon mich von dem WTopf weg dann mal distanziert tu haben - muss dann wohl nicht klargeworden sein...
 
12.11.2012 16:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

neriZ...Das istwirklich ein toller Thread! Gefällt mir super! Danke!!!
 
12.11.2012 17:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
27.083 Beiträge (ø9,79/Tag)

Gegen Deine Vorstellungen ist überhaupt nichts einzuwenden.
Nur bitte lade dann NICHT unter dem Motto Weihnachtsmarkt ein. Laß diesen Begriff völlig aus dem Spiel, sonst kommen Eure Gäste mit falschen Vorstellungen und werden enttäuscht Na! . Dann wird es schon klappen.
 
12.11.2012 17:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ns279

Mitglied seit 10.11.2008
39 Beiträge (ø0,02/Tag)

ciperine ... Nööö Gäste ahnen eh nix von ihrem Glück HAR HAR HAR Deshalb auch Unmengen von Heizungen und Decken ...
 
12.11.2012 17:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
27.083 Beiträge (ø9,79/Tag)

na dann ist es ja gut Lächeln
 
12.11.2012 17:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
27.083 Beiträge (ø9,79/Tag)

Was hältst Du denn davon mal eine Lammkeule zu grillen. den Lavendel kann man auch weg lassen. geht aber nur mit einem Kugelgrill.
Überhaupt könnte ich mir gegrilltes Wild auch sehr gut vorstellen.
 
12.11.2012 17:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ekirlu58

Mitglied seit 13.06.2008
3.188 Beiträge (ø1,37/Tag)

Hallo

also wenn der Geb. wie ein Weihnachtsmarkt gefeiert werden soll ,würde ich so eine Aufwand nicht betreiben ,

mein eigener >Geb .eine Woche vor Heiligabend wird auch "mal " als Glühweinparty gefeiert ,zu essen gibt es aber nur Grillwürstchen im Brötchen ,Steaks mit Kraut und vielleicht eine Suppe z.B Cilli YES MAN

LG ulrike
 
12.11.2012 20:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hemingway19

Mitglied seit 22.01.2008
477 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo ns279,

ich finde die Idee hat was und beim Lesen diese Threads sind mir einige Gedanken gekommen, die ich nachfolgend versuche zu formulieren, ohne dass ich die genauen Gegebenheiten kenne.

Grundsätzlich scheint ja Alles vorhanden zu sein (außer ein wenig Inspiration), was man für einen solchen Abend braucht.
Da die Gäste von nichts wissen, werden einige auch nicht unbedingt passend/vorbereitet angezogen sein; da helfen evtl. auch keine Decken und Heizstrahler, um die Füßchen in den Pumps zu wärmen. Folglich werden sich bald die Grüppchen aufteilen und an verschiedenen Orten (z.B. Grill/Kamin/Küche) aufhalten. Damit ein reger Austausch entsteht, sollte in der ersten Hälfte des Abends überall etwas "geboten" werden, ohne dass Chaos entsteht. Da Göga Geburtstag hat werden seine Vorstellungen wahrscheinlich "gesetzt" sein. Damit wäre Draußen wohl eher der Grill mit Steaks und Würstchen (evtl. kommst Du ja an sehr gute Thüringer ran) geboten. Neben Bier, Hochprozentigem, Glühwein oder Jagertee könntest Du noch ein oder zwei große Thermoskannen mit ausgefalleneren Heißgetränken hinstellen. Zum Abschluss könnte man die Glut noch für ein oder zwei Dessertvarianten nutzen. Im Umkreis kann man die bereits erwähnten winterlichen Salate bereit stellen.

Den Kamin würde ich - wenn von der Bauart möglich - mit einbeziehen. Hier könnte ich mir vorstellen, zeitverzögert (Raclette-) Käse zu schmelzen, Pellkartoffeln in der Glut zu grillen oder noch später Kaminäpfel anzubieten. Hier stehen auch eher die (Rot-) Weine und anti-alkoholischen Getränke bereit sowie die Dips und Beilagen zu den Kamingerichten. Evtl. auch noch einige Carpacchio aus Gemüse.

Auf dem Herd in der Küche werden die Suppe(n) deiner Wahl warm gehalten, zu denen ich noch diesen Vorschlag in die Runde schmeiße, wenn nicht sonst schon genug Käse "im Spiel" ist. Im Backofen könnte man einen Auflauf bereit halten. Hier gibt es auch den gewünschten Kaffee, Espresso usw. mit und ohne Grappa, Cognac etc.
Überall stehen natürlich passende Backwaren, Geschirr und Besteckk sowie Servietten bereit und im Haus die Knabberreien. Für die ganz hungrigen kann man ja etwas mehr der ausgewählten Suppe zubereiten und später zusammen mit der obligatorischen Käseauswahl anbieten.


So kommt immer etwas Bewegung/Kommunikation in die "Meute" und es wird sicherlich ein bunter Abend. Je nach Wetterlage hast Du auch immer noch genug Ausweichmöglichkeiten.
Vieles lässt sich gut vorbereiten, so dass Du nicht zu viel Stress hast.

Ich hoffe, ich konnte Dich etwas inspirieren - Alles andere musst Du schon alleine entscheiden. Auf einen expliziten Vorschlag habe ich bewusst verzichtet. Du solltest auch die Wettervorhersage in deine Überlegungen/Auswahl/zeitlicher Ablauf/Standort und Mengen soweit wie möglich mit einbeziehen.

Viele Grüße und Erfolg wünscht Dir

Hemingway19
 
14.11.2012 11:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schafferin

Mitglied seit 12.11.2012
35 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

ich habe mir jetzt nicht jeden Beitrag durchgelesen, also weiß ich nicht genau ob es diesen Vorschlag schon gegeben hat.

Ich bin auch der Meinung das deine Vorschläge sehr "sommerlastig" sind- aber trotzdem sehr lecker,

Ich bin auch grad dabei Ideen einzuholen für den Geb meines Freundes zum 30ten (Januar)
Wir werden auch draußen stehen mit Feuerkorb, Glühwein, Glüh-Prosecco etc.... + Snacks

Ich/ Wir haben uns etz für folgendes entschieden:
- eine Art Flammkuchen/Rahmfleckerl: diese machen wir mit Krustenbrot und werden bestrichen mit Schmand. Dann kommt noch Speck dazu und Frühlingsziebel und im Ofen überbacken - schmecken auch Kalt sehr gut. / Flammkuchen aus Tortilla Wraps oder Ölteig
- Herzafte Muffins: (wurden mir auch hier vorgeschlagen) füllung werden 2-3 versch werden
- Schupfnudeln mit Sauerkraut
- Brezen (Brezel) mit versch. Winterlichen Aufstrichen

Dies lässt sich am Vortag alles sehr gut vorbereiten und macht am "veranstaltungstag" keine große Arbeit mehr außer den Ofen anzuwerfen.

Vllt sind ja ein paar Ideen für dich dabei.

Liebe Grüße Lächeln
 
14.11.2012 11:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

makama

Mitglied seit 10.09.2004
2.337 Beiträge (ø0,63/Tag)

Hallo

Wenn du zwar eine Weihnachtsmarkt- Geburtstagsfeier möchtest, aber eigentlich das Weihnachtsmarkt-Essen nicht magst, dann beschränk doch die Dessert Geschichte nach draussen.

Du kochst einfach das, was dir und deinen Freunden schmeckt. Gegessen wird drinnen.
Für draussen würd ich dann Bratäpfel, gebrannte Mandeln, Zimtwaffeln,Stollen, Weihnachtsplätzchen, Glühwein und Eierpunsch anbieten.

LG Sandra
 
25.11.2012 21:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mietzimaus

Mitglied seit 17.03.2004
1.760 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,
mir geht es ähnlich, wie der TE: irgendwie manövrier ich mich immer in so kurzfritige Desaster...

Jetzt hatte ich gehofft, auf mein bevorstehendes Silvesterdesaster hier einige brauchbare Tipps zu bekommen, und hab mich stattdessen aber sehr über die TE wundern müssen:

Da wird nach Ideen für einen Weihnachtsmarkt-Geburtstag gefragt, der aber bitteschön nichts kulinarisches eines Weihnachtsmarktes haben darf Jajaja, was auch immer!

Leider gibt es hier nicht diesen tollen Smiley wie aus anderen Foren "lesen, denken, posten" --> ^Link vom Admin entfernt^ der wäre echt angebracht gewesen: welchen Sinn macht eine Weihnachtsmarkt-Geburtstagsparty, wenn alle das Weihnachtsmarktessen hassen????

Ich finde die Idee schön, leider habe ich dieses Jahr nicht die Gelegenheit, da wir einen Tag nach meinem Geburtstag eine etwas größere Reise antreten, aber für nächstes Jahr schreibe ich mir das schon auf meinen Plan. Aber mit!!! Weihnachtsmarktschmankerln und entsprechenden Einladungen, damit die Gäste auch entsprechend gekleidet erscheinen können...

Nun muss ich doch weitersuchen :'-(

fassungslose Grinsegrüße
mm
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de