Beilage zu Spanferkel ???

10.04.2006 13:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xxLanaxx

Mitglied seit 10.04.2006
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich hoffe jemand hier kann mir weiterhelfen:

Im Juni haben wir ein größeres Fest (ca. 30Personen) und wir würden gerne Spanferkel machen, bzw. uns von unserem Schlachter des Vertrauens liefen lassen.

Ich hatte mir an Beilagen überlegt:

Baguette
2 verschiedene Kartoffelsalate (einer mit Majo einer mit Essig+Öl)
2 verschiedene Nudelsalate (einer mit Majo einer mit Essig+Öl)
grüner Salat

Jetzt hab ich noch desöfteren von Sauerkraut als Beilage gelesen, das würde ich dann auch von dem Schlachter liefern lassen.

Wie sind eure Meinungen: ist das OK so, oder braucht man zu Spanferkel doch eher richtig Gemüseplatten, Knödel oder Kartoffeln....???

Vielen Dank schonmal für eure Antworten und liebe Grüße, Lana Na!)
 
10.04.2006 13:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

FrlM

Mitglied seit 06.12.2005
805 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,

wenn es eher rustikal zugehen soll, finde ich deine Beilagen dazu okay, auch das Sauerkraut.

Ich fände dazu auch sehr gut Rosmarienkartoffeln aus dem Backofen, und feine grüne Butterbohnen.

LG FRlM
 
10.04.2006 13:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,52/Tag)

Hallo,

Nudel- oder Kartoffelsalat geht, ein absolutes Muss ist imho Krautsalat!

Gruß

Tin


_____________________________________________________________
They say 3 percent of the people use 5 to 6 percent of their brain. (Todd Snider)
 
10.04.2006 14:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.385 Beiträge (ø1/Tag)

Hallo,

ich finde Krautsalat ist sehr, sehr lecker zum Spanferkel. Ebenso die von Dir geplanten Kartoffelsalate.

Nudelsalat finde ich nicht soooo toll zu Spanferkel.

Lecker finde ich auch in Knoblauch geröstete Kartoffelwürfel zum Spanferkel. Die, einen frischen Salat und frisches Fladenbrot aus dem Ofen gibt es in meinem Lieblings-Milchferkel-Lokal auf Mallorca immer. wo bleibt das ...

LG, Martina
 
10.04.2006 14:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xxLanaxx

Mitglied seit 10.04.2006
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Daanke für eure Antworten,

das ging ja superschnell Lachen

Na wies aussieht lieg ich schon einigermaßen richtig mit den Beilagen, ein MUSS ist wohl das Sauerkraut....das sollte ja kein Problem darstellen!

Vielen Dank nochmal und einen schönen tag noch euch allen, Lana Na!
 
11.04.2006 10:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eflip

Mitglied seit 29.08.2005
15.846 Beiträge (ø4,77/Tag)

Hallo,

ja, Sauerkraut ist ein Muss, Nudelsalat finde ich nicht so den Knaller.
Semmelknödel sind auch recht schnell gemacht oder einfach Kartoffelhälfte aufs Blech.
Kartoffelsalat passt immer, aber vielleicht ohne Mayo.

LG und schönen Tag
eflip Na!
 
11.04.2006 13:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,62/Tag)

Hi,

ich finde, Krautsalat ist ein Muss. Auf Sauerkraut kann ich im Sommer verzichten.

Grüße,
Ulli
 
11.04.2006 17:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rabenzahn

Mitglied seit 03.04.2004
344 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo

auf alle Fälle darf der Krautsalat nicht fehlen und auch ein paar Brötchen oder Fladenbrot wären nicht schlecht. Denn man kann sich mit dem Fleisch, dem Krautsalat und den Brötchen einen tollen \"Burger\" machen. Ach ja und Senf sollte es auch geben.

LG Rabenzahn
 
12.04.2006 12:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

t_segler

Mitglied seit 28.11.2003
3.340 Beiträge (ø0,84/Tag)

Hallo!


Ich würde auch sagen, im Sommer zum Spanferkel Krautsalat. Kartoffelsalat kann, muss aber nicht sein.
Dazu deftiges Bauernbrot und fertig! Grobes Meersalz und scharfer Senf gehören natürlich auch noch dazu.

Und hinterher ein guter Schnaps, damit das fette Fleisch besser verdaut werden kann Lachen


Liebe Grüße,

Thomas.


 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de