Wer kennt das Rezept für Plaatz?

13.09.2013 17:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Konsalik

Mitglied seit 26.06.2007
4.962 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo an alle,

ich weis nicht ob ich das Richtig geschrieben habe und es ist ein Gericht aus meiner Kinderzeit. Das hat meine Oma immer gemacht(sie stammte aus Schlesien).
Ich weis nur das dieses Gericht mit Milch und Brötchen irgendwie zusammen gemischt wurde und im Ofen gebacken wurde.
Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte. Ich sag schon mal Danke.

LG Konsalik
 
13.09.2013 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grumbirn

Mitglied seit 08.10.2008
6.714 Beiträge (ø3,32/Tag)

hallo!


scheiterhaufen?
ein wunderbares gericht.

lg
 
13.09.2013 23:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Konsalik

Mitglied seit 26.06.2007
4.962 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo,

danke für die Antwort. Ist das in der DB abgespeichert?

LG Konsalik
 
13.09.2013 23:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youdid91

Mitglied seit 12.02.2012
5.108 Beiträge (ø6,37/Tag)

Hallo Konsalik,
schau mal hier Scheiterhaufen oder hier Ofenschlupfer ...

Und dieses Rezept kommt aus Osteuropa.

Hoffe ich konnte dir helfen und das Gesuhte ist dabei!!!
LG
 
14.09.2013 11:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Konsalik

Mitglied seit 26.06.2007
4.962 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo an alle,

sorry im Eifer des Gefechts habe ich vergessen anzugeben, das dieses Gericht herzhaft war und ich weis leider auch nicht alle Zutaten.

Trotzdem vielen Dank.

LG Konsalik
 
14.09.2013 12:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eski_75

Mitglied seit 18.11.2006
616 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,

ich mache manchmal einen Brotreste-Auflauf, mit Eimilch, Zwiebeln, Käse und Schinken-/Wurstresten. Ging es in diese Richtung?
Allerdings nehme ich die Mengen meistens nach Gefühl.

Grüße,

Eski
 
14.09.2013 13:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Konsalik

Mitglied seit 26.06.2007
4.962 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo Eski,

das kommt in etwa hin allerdings war kein Käse dran. Klingt aber auch lecker. Bei meiner Oma waren es aber nur Brötchen.
Wie lange lässt du das im Backofen?

LG Konsalik
 
14.09.2013 13:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rainstorm82

Mitglied seit 07.01.2010
962 Beiträge (ø0,61/Tag)

 
14.09.2013 15:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eski_75

Mitglied seit 18.11.2006
616 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,

ich bin mir nciht ganz sicher aber alle meine Aufläufe kommen bei ca. 180-200 °C etwa 30-45 min in den Backofen. Hängt immer ein bisschen davon ab, wie hoch sie sind und ob der Ofen vorgeheizt ist oder nicht.

Grüße,

Eski
 
14.09.2013 16:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Konsalik

Mitglied seit 26.06.2007
4.962 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo,

ich danke euch herzlich für eure Mühe. Die Rezepte gehen alle in die ungefähre Richtung.
Da wir am nächsten WE malern, werde ich das mal machen. Welches Rezept weis ich noch nicht.

LG Konsalik
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de