kalorien lebkucheneis reduzieren

22.12.2012 10:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angeldelacocina

Mitglied seit 24.11.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

ich habe mal eine frage , wir wollen an weihnachten ein lebkuchen eis machen aber das hat ja leider sehr viel sahne und zucker Verdammt nochmal - bin stocksauer Welt zusammengebrochen könnte ich dann auch die sahne gegen soetwas wie cremefine nehmen (wenn ja welches , zum schlagen oder kochen ) und kann ich den zucker austauschen gegen süßstoff ?? Was denn nun? Lachen
danke schonmal für antworten Lachen
lg
angeldelacocina ... ...
 
22.12.2012 11:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elphi

Mitglied seit 28.01.2010
6.300 Beiträge (ø3,84/Tag)

Hallo!

Wenn du Eis kalorienärmer gestalten willst, mach welches mit Milch statt Sahne (ruhig auch mit Lebkuchengewürz dann, aber eben ein Rezept, wo keine Sahne zum Einsatz kommt). Auch das Ausweichen auf ein Sorbet anstelle von Milch- oder Sahneeis kann den Kaloriengehalt senken. Oder mach einfach kleinere Kugeln und dazu dann Obst in irgendeiner Form :).

Cremefine ist meiner Ansicht nach eine ganz üble Sache, ähnlich wie Magarine. Da werden irgendwelche merkwürdigen Zutaten noch merkwürdiger zusammengepanscht und als vermeintlich gesünder verkauft. Richtige Sahne, aber in Maßen genossen, kommt mir da einfach wesentlich gesünder vor. Entsprechend tausche ich beim Kochen und Backen entweder, wenn möglich, Sahne gegen Milch oder andere, fettärmere Milchprodukte (beim Kochen z.B. Frischkäse in die Soße, spart einige Fettprozente), oder aber esse vom Endprodukt einfach weniger, was ja gerade bei Desserts sehr einfach ist, da diese nicht zum Magenfüllen gedacht sind :).

GLG, Elphi
 
22.12.2012 11:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angeldelacocina

Mitglied seit 24.11.2012
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Danke schön, ja ich bin Eig auch nicht so für dieses lightzeugs aber Geraden Weihnachten wenn man eh schon so viel isst ( ich kann mich immer schwer zurückhalten) wäre es doch eigentlich ganz schön eine leichtere Alternative zu haben. Aber ich werde es dann einfach mit der Milch probieren Na!
Lg Angeldelacocina ... ...
 
22.12.2012 12:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Elphi

Mitglied seit 28.01.2010
6.300 Beiträge (ø3,84/Tag)

Hallo!

Man wird nicht zwischen Weihnachten und Neujahr dick, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten ;). Das Gemampfe an den Feiertagen ist nicht das Problem, maximal die Bauchschmerzen, wenn man mal wieder nicht rechtzeitig aufgehört hat *g*. Übrigens, bei uns gibt's an den Feiertagen ein spätes Frühstück und kein Mittag. Dadurch ist das abendliche Schlemmen echt überhaupt kein Problem :).

Wenn du jetzt Milch verwenden willst, dann such dir aber direkt ein Milcheisrezept. Also nicht in einem Sahneeis einfach Sahne 1:1 gegen Milch tauschen, das könnte schief gehen.

GLG, Elphi
 
22.12.2012 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nachtvogel11

Mitglied seit 02.06.2011
2.973 Beiträge (ø2,59/Tag)

Hallo,

hm, ich verstehs irgendwie nicht. Wenn ich Lust auf ein Lebkucheneis habe, dann will ich eins ohne Abstriche und nimm dann lieber eine kleinere Portion. Abgespeckte Desserts können schon auch schmecken, aber ich hab die Originalversionen viel lieber, weil sie geschmacksintensiver sind, die bessere Konsistenz und mir dann auch bewusst gönne.

Vorschlag: Mach das normale, plan Sport ein über Weihnachten oder nimm nur die halbe Portion und mach noch einen Obstsalat oder sowas.


LG Nachtvogel
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de