Ich kaufe kein Puddingpulver mehr! :-D

zurück weiter

hasi2004

Mitglied seit 15.07.2005
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

so nun bin ich auch reif. hab mir eben diverse rezepte raus gesucht . hier wird es wohl keine tüten mehr geben . ist ja irre was man alles ohne dr. ö machen kann. freu mich schon auf morgen , muß erst einkaufen GRRRRRR
Zitieren & Antworten

thostein

Mitglied seit 08.04.2006
1.221 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,
hatte ich auch mir mal vorgenommen, bin aber wieder zu dem fertigen Pulver zurück gekehrt.
Gruss
Thomas
Zitieren & Antworten

mereal

Mitglied seit 26.10.2002
1.370 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo Thomas,

verrätst Du uns auch weshalb Du fertiges Pulver bevorzugst?

Viele Grüße
mereal


Zitieren & Antworten

jolie1309

Mitglied seit 27.01.2006
71 Beiträge (ø0,02/Tag)

Huhu!

Zu den Puddings:
Find ich dufte, mache es auch immer so. Und diese Sirupsorten eignen sich bestens...

Thema Kokos:
Habe letztes Wochenende spontan Lust auf Kokospudding bekommen. Habe also eine Dose Kokosmilch aufgekocht, ein paar EL allerdings mit Stärke angerührt. Dann die Kokosstärke in die kochende Kokosmilch, ein paar Kokosflocken dazu und fertig. Nach Belieben müsste man vielleicht noch ein bisschen Zucker dazugeben.
Ich habe dann eine Glasschüssel genommen und Himbeeren auf den Boden gelegt. Dann die Creme darüber und kalt werden lassen. War seeeeeehr lecker. Nur zu empfehlen!

Viele Grüße
Jolie
Zitieren & Antworten

kuschel1972

Mitglied seit 12.11.2005
1.605 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo Ute,

lecker, lecker und nochmals lecker, heute git es schon zum zweiten mal den leckeren Schokopudding Lächeln

LG
kuschel1972
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.11.2003
1.927 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallochen alle Puddeling-Fans,

also verteufeln tue ich die Puddeling-Tütchen nicht. Aber es geht ja auch ohne. Angeregt von diesem Thread haben wir uns heute nun schon den zweiten Tag die Bäuche voll gestopft mit

Kirschpudding und Vanillesoße

Kirschpudding = Sauerkirschen aus dem Glas, den Saft mit meinem selbst gemachten Kirschsaft-Konzentrat aufgefüllt, Kartoffelstärke und Zucker

Vanillesoße = wie üblich Pudding, dann mit Schlagsahne schlank gerührt und mit Bourbon-Vanille verfeinert.

Hmmm, einfach lecker !!! -- Aber das nächste Mal schnabulier ich das lieber zum Frühstück. Dann hat mein Magen wenigstens eine kleine Chance zur Regeneration bis zur Bettzeit. *gg* Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße
Loedel-Lilly

All de me kennt, gev Gott dat se me gönnt.
Zitieren & Antworten

Primus09

Mitglied seit 06.01.2005
5.816 Beiträge (ø1,25/Tag)

Hallo,

das muss ich dann wohl doch mal probieren, hatte den Thread schon gelesen, aber gemacht hatte ich es noch nicht.


LG


Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.03.2005
2.342 Beiträge (ø0,51/Tag)

Moin Moin,

ich komm grad aus der Küche, das musste ich doch gleich ausprobieren. Lächeln
Schon lange wollte ich mal nen Pudding ohne dieses Tütengedöns machen und was soll ich sagen? Lecker!!! Viel schokoladiger und auch cremiger als das Fertigzeugs. Von nun an werd ich keine Tüten mehr kaufen. Vielen Dank

LG Steph






Zitieren & Antworten

ginchen03

Mitglied seit 21.07.2006
743 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo

ich hab mittlerweile schon viele, viele Puddinge ohne Tüte gemacht :)
eigentlich fast alle
Ich finde so kann man kreativ sein und seine Lieblingssorten selbst kreieren!

lg
ginchen03
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.03.2005
2.342 Beiträge (ø0,51/Tag)

Mir schwirren auch grad irrsinnig viele Puddingideen im Kopf herum

Vanillepudding, Kirsch-, Erdbeer- oder Himbeerpudding, Eierlikörpudding, Pudding mit Kaffeegeschmack, Karamellpudding, usw. usf. ... Hach, es gibt viel zu tun Na!



LG
Steph



Zitieren & Antworten

Gutsle

Mitglied seit 12.07.2006
54 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo alle zusammen,

ich habe mich hier auch inspirieren lassen und nun schon einige male den Schokopuddig gekocht.
Ich kann nur sagen - einfach köstlich - Weil wir den Pudding sehr gerne essen, hab ich mir die Mischungen portionsweise in kleine Döschen abgefüllt und habe so geht es dann richtig flott mit dem Puddingkochen.

An einen Vanillepuddig hab ich mich noch nicht gewagt, werde ihn aber dieses Wochenende ausprobieren.

Liebe Grüße

Gutsle
Zitieren & Antworten

Simone32

Mitglied seit 30.09.2006
9.558 Beiträge (ø2,38/Tag)

Hallo,

um hier vielleicht noch ein paar mehr zu inspirieren, stelle ich hier mal ein Bildchen meines ersten, megaleckeren, selbstgemachten Schokopuddings rein: wo bleibt das ...



Danke für die Anregung Küsschen

Werde demnächst auch andere Varianten ausprobieren.


Liebe Grüße


Nr. 53 der SHGdBS
Zitieren & Antworten

bibi14

Mitglied seit 06.05.2007
2.330 Beiträge (ø0,61/Tag)

hallo,

mein rezept für Schokopudding:
1 Tasse Zucker
3 Eßl. Mehl
2Eßl.Kakao
3Tassen Milch

und wer den kleinen und grossen Kindern noch was leckeres dazu tun will,

hebe unter den noch heissen Pudding 6 Schokoküsse.

Kommt oft als Dessert bei Besuch auf den Tisch,lecker, bin nicht so eine Naschkatze,aber hier ...... hechel...

Liebe Grüße

Bibi14
Zitieren & Antworten

catschu

Mitglied seit 31.05.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen, ich bin hier ganz neu und via goole-Suche nach einem Puddingrezept auf euch gestossen.
Pudding mit Stärke hab ich auch schon oft gemacht, aber die sind uns einfach nicht wabbelig und stichfest genug. Ich schau oft in die Zusammensetzungen der Fertigprodukte und hab gesehen, dass meist eine Mischung von Stärke und Bindemitteln verwendet wird wie z.B Agar, Guarkernmehl usw.
Ich bin jetzt auf der Suche nach der ultimativen Mischung für superwabbelige Puddings.
Hat da schon mal jemand was ausprobiert?
LG catschu
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.08.2006
5.346 Beiträge (ø1,32/Tag)

Hallöchen,

tja,wo Du recht hast...gute Idee !
Probier ich auch mal aus,hätt ich auch selber drauf kommen können !

Grüßle Walle
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine