Eine Frage bei Günter Jauch ....

zurück weiter
18.11.2003 09:09

angie17

Mitglied seit 12.02.2002
6.975 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo an alle,

neulich habe ich im Internet eine Fragenrunde \"Wer wird Millionär\" versucht - und, was mir noch nie passiert ist: Auf die 50 Euro-Frage wusste ich nicht die Antwort ... *ups ... *rotwerd*
Normalerweise kenne ich mich ja in Sprichwörtern, Redewendungen etc. gut aus - aber hier musste ich passen, meine Eltern auch.
Vielleicht seid Ihr ja gebildeter ...

Hier kommt die Frage:

Ist man leicht angeheitert, dann sagen die anderen: \"Du hast wohl einen ...

a) im Kaffee b) im Saft c) im Wasser d) im Tee

Bin gespannt auf Eure Vorschläge ...


LG Angie Lachen Lachen


18.11.2003 09:10

stlanghans

Mitglied seit 12.07.2002
895 Beiträge (ø0,17/Tag)

im Tee!

Leider nur Milch heute morgen. Muß noch lernen. *zwinker*

Stephanie
18.11.2003 09:13

Manü

Mitglied seit 31.01.2003
5.273 Beiträge (ø1,04/Tag)

im Tee - so kenne ich\'s auch.

Schick dir Frage doch gleich mal an \"genial daneben\", würde nämlich gerne mal wissen, woher das eigentlich kommt.

Grüßchen
Manu, die grad Kaffee trinkt YES MAN
18.11.2003 09:14

Katie

Mitglied seit 17.01.2002
2.152 Beiträge (ø0,4/Tag)

Ist hier auch gebräuchlich.....Du hast wohl einen im Tee. Heute morgen aber nur Pfefferminze - und da ist sonst nix drin.... hechel...

Gruessle
Katie
18.11.2003 09:15

Alexandra

Mitglied seit 20.12.1999
4.498 Beiträge (ø0,73/Tag)

hallo angie,

...im tee natürlich....

ist hier in norddeutschlang ziemlich \'gängig\'....

liebe grüße
lexi
p.s.: dafür habe ich bei herrn jauch gelernt, was blümchenkaffee ist.... YES MAN
18.11.2003 09:19

acigrand

Mitglied seit 02.08.2002
9.016 Beiträge (ø1,72/Tag)

Im Tee

Da schließe ich mich an

LG
Aci
18.11.2003 09:25

UschiG

Mitglied seit 29.10.2001
44.403 Beiträge (ø8,05/Tag)

Ich würde auch sagen im Tee !! Bei uns sagt man aber schonmal \"Du hast einen im Timpen\"
Keine Ahnung,was das heißt Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruß Uschi
18.11.2003 09:29

sun4you

Mitglied seit 15.05.2003
1.979 Beiträge (ø0,4/Tag)

bei uns sagt man auch, du hast einen im tee. woher diese redewendung kommt, würde mich jedoch auch mal interessieren.
18.11.2003 09:29

angie17

Mitglied seit 12.02.2002
6.975 Beiträge (ø1,29/Tag)

@Alle:
Wow - Ihr seid ja toll! Also, in Berlin hab ich das noch nicht gehört - dafür weiß ich, was \"Blümchenkaffee\" und \"Muckefuck\" ist ... *zwinker*

Ich kann mir schon denken, woher dieser Ausdruck stammt. Gerade in Norddeutschland trinkt man ja gerne Tee mit Rum. Und da sich der Rum der Farbe des Tees gut anpasst, sehen die anderen nicht, ob einer seinen Tee \"pur\" trinkt oder \"gespritzt\". Ist der dann etwas angeheitert, dann können die anderen mit Recht vermuten, dass der einen im Tee gehabt hat!!

LG Angie (bei der zu Hause man den Tee nur mit Zitrone oder Milch trinkt Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen)
18.11.2003 09:46

Wanda

Mitglied seit 20.08.2001
18.959 Beiträge (ø3,39/Tag)


Hallo

... ich hab das hier im \"Süden\" *zwinker* noch nie gehört! Hier hat man höchstens einen an der Waffel *gg* - und da meint mal wohl etwas ganz anderes damit! *ups ... *rotwerd*

Grüssle, Wanda
18.11.2003 10:04

marloh

Mitglied seit 12.06.2002
3.692 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hi
Eindeutig im Tee Lächeln

Ist aber wie schon wieter oben gesagt ein Sprichwort das eher weiter oben aus dem Norden kommt. Warum weiß ich auch nicht, Vielleicht tun die sich ja gern was in den Tee Lachen

Liebe Grüße
Markus
18.11.2003 10:09

garlic

Mitglied seit 17.01.2002
3.684 Beiträge (ø0,68/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen klar markus, das du das weißt!
aber ich weiß es auch*kicher*
lg von garlic Lachen
18.11.2003 10:13

evlys

Mitglied seit 21.11.2002
2.331 Beiträge (ø0,45/Tag)

Guten Morgen allerseits,

ich hätte es ebenfalls nicht gewußt, da zugewanderter Kaffee-Sachse.

Aber ein kleiner Cognac im Kaffee wäre doch auch nicht zu verachten, den kann man sogar noch unter einer Schlagsahnehaube verstecken Lachen

Grüße Evlys
18.11.2003 10:26

Spaghetti

Mitglied seit 05.10.2003
138 Beiträge (ø0,03/Tag)

OH TANNE... Ich als gebuertiger Emskopp (Emslaender) aus dem Norden: ganz genau aus Lingen (an der hollaendischen Grenze) kenne das auch so: ....einen im Tee.
Kommt das nicht aus dem teetrinkenden Ostfriesland?? Mein Schwager kommt aus Ostfriesland u. der kippt sich gern auch mal bei eisiger Kaelte u. starkem Wind der Nordsee eine Schnaepschen in den Tee. Ob er dann einen in der Krone oder einen an der Waffel hat, wenn er einen im Tee hatte, weiss ich auch nicht.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
18.11.2003 10:32

KlaraB

Mitglied seit 12.10.2003
989 Beiträge (ø0,21/Tag)

Genau, hätte ich auch gesagt, einen im tee haben und die Erklärung von Angie ist ziemlich einleuchtend.
LG
KLara, die jetzt einen Pfefferminztee trinkt, pur natürlich!! Lachen Lachen *zwinker*
zurück weiter

Partnermagazine