Analogkäse - bis gestern war der mir fremd...

zurück weiter

bombine

Mitglied seit 12.05.2006
4.736 Beiträge (ø1,18/Tag)

Hi,

gestern Abend habe ich einen Bericht in Frontal 21, ZDF gesehen in dem es um nachgemachten Käse (Analogkäse, guckt mal bei Wiki) ging.

Das ist ein Lebensmittel aus Pflanzenfett, Wasser, Milcheiweiß, Salz und Geschmacksverstärkern, das in Konsistenz und Geschmack von Käse kaum/nicht zu unterscheiden ist.

Einige Bäcker verkaufen ihre Käsebrötchen, Käsestangen etc. mit diesem Analogkäse.

In der Gastronomie (Pizzerien) wird er zunehmend verwendet.

In Großmärkten liegen die Kilobeutel unter der Bezeichnung "Gastrokäse" im Käseregal.

In einem großen Anteil TK-Pizzen wurde er statt echtem Käse gefunden.

Der Gesetzgeber stellt eindeutig klar, dass "Käse" nur dann auf der Verpackung stehen darf, wenn auch echter Käse drin ist - es wird aber eben nicht überall befolgt.

Mich ärgert so etwas - denn warum soll ich für billigeres Pflanzenfett und Wasser das gleiche zahlen wie für hochwertigen echten Käse. Und wenn, dann möchte ich doch bitte wissen, dass das kein echter Käse ist, der auf dem Käsebrötchen geschmolzen wurde.

Am meisten habe ich mich darüber geärgert, dass ich davon noch nie was gehört/gelesen hatte. Wenn ich informiert bin, kann ich wenigstens entscheiden wie ich damit umgehe (ob ich das kaufe).

Das nur zur Info Na!

Liebe Grüße
bombine
Zitieren & Antworten

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.971 Beiträge (ø3,86/Tag)

Hallo bombine,

wir haben den Beitrag auch gesehen und waren einigermaßen sprachlos!

Erster Weg danach führte an den Kühlschrank, Pizzakäsetüte von Mibell begucken. Da stand zum Glück drauf: geriebener Käse hergestellt aus Edamer und Tilsiter.

lg
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

renimo

Mitglied seit 18.07.2005
37.834 Beiträge (ø8,74/Tag)

Hallo!

Pfeil nach rechts Das ist ein Lebensmittel aus Pflanzenfett, Wasser, Milcheiweiß, Salz und Geschmacksverstärkern Pfeil nach links

..also so was wie "Cremefine" von Rama gell. Na!


LG renimo

********
Das Leben ist nicht immer so, wie man es sich wünscht.
Der einzige Weg zum Glücklichsein ist, das Beste daraus zu machen.
Zitieren & Antworten

Hinnerk1810

Mitglied seit 26.10.2006
11.925 Beiträge (ø3,09/Tag)

Moinsen,

das ist ja widerlich!
Gottlob gucke ich immer auf die Deklarierung bevor ich was kaufe.

Ich find's übrigens schade, Bombine, das Du dieses Thema in die PE eingestellt hast. Es hätte doch verdient etwas ernsthafter betrachtet zu werden.

BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

bananacreampie

Mitglied seit 25.09.2005
2.390 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hi bombine,

ich war auch einigermassen erstaunt, als ich den Beitrag gestern gesehen habe BOOOIINNNGG....
Da hilft wohl nur noch genauer auf die Verpackungen gucken, als man das eh schon tut.

Und jetzt fallen auch noch die einheitlichen Verpackungsgrössen weg Welt zusammengebrochen
Da wird Einkaufen ja echt zur Wissenschaft...

lg bananacreampie

"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Zitieren & Antworten

bombine

Mitglied seit 12.05.2006
4.736 Beiträge (ø1,18/Tag)

Hi,

@ muuda: Der vom Aldi ist auch "echt" Lachen

@ renimo: Rama wirbt wenigstens mit "pflanzlicher Alternative" - damit ist mir dann klar, was ich kaufe!

Analogkäse dagegen ohne Deklaration ist glatter Betrug!

Liebe Grüße
bombine
Zitieren & Antworten

bombine

Mitglied seit 12.05.2006
4.736 Beiträge (ø1,18/Tag)

Hinnerk: Die PE deshalb, weil hier die Mehrheit liest. Das Thema sollte doch alle Verbraucher angehen.
Zitieren & Antworten

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.971 Beiträge (ø3,86/Tag)

@bombine: soweit ich verstanden habe, sagten sie doch in dem Beitrag auch, wenn dieser "Käseersatz" nicht genau deklariert ist, wäre das strafbar.

Cool war ja wohl die Antwort von Pizza-Hut YES MAN


Chant down Babylon

Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

bombine

Mitglied seit 12.05.2006
4.736 Beiträge (ø1,18/Tag)

Man kann sich diesen Beitrag übrigens auf der ZDF Seite, Mediathek nochmal angucken, dauert knapp 8 Minuten
Zitieren & Antworten

willow74

Mitglied seit 21.10.2005
8.159 Beiträge (ø1,93/Tag)

Chemie pur..... *igitt*

LG

Tanja
Zitieren & Antworten

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
42.878 Beiträge (ø8,74/Tag)

"das in Konsistenz und Geschmack von Käse kaum/nicht zu unterscheiden ist. "


vielleicht nicht von billigem "Plastikkäse " (ders verdient, durch ein totales Kunstprodukt ersetzt zu werden)...

aber garantiert von "richtigem" guten Käse... YES MAN


slts
Grisou

On peut rire de tout, mais pas avec tout le monde (Pierre Desproges)
Zitieren & Antworten

bombine

Mitglied seit 12.05.2006
4.736 Beiträge (ø1,18/Tag)

Nein, Tanja - nicht Chemie "pur". Es ist pflanzliches Fett. Das wird dir nicht schaden.

Aber es ist halt 40% billiger als echter Käse Na!
Zitieren & Antworten

willow74

Mitglied seit 21.10.2005
8.159 Beiträge (ø1,93/Tag)

Bombine, aber ekelhaft isser trotzdem. Na!

LG

Tanja
Zitieren & Antworten

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø6,68/Tag)

Huhu....

Ich weiß nicht wen ich hier mehr bewundern soll, den Lebensmittelchemiker der Käse "zaubern" kann oder den Typen der sich so einen harmlosen Namen wie "Analogkäse" hat einfallen lassen mhmmmh hmmhmhmmmmhhh


Grüße
RitchieAnalogkäse gestern fremd 1184792450
█████ <---------------- User, die mich nicht mögen, bitte da klicken.
Zitieren & Antworten

DanyG

Mitglied seit 05.12.2003
1.028 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

ich habe den Beitrag gestern auch gesehen. Analagokäse war mir bis dahin völlig unbekannt.
In Zunkunft werde ich noch mehr darauf achten, was auf den Verpackungen steht. Und ich hoffe das es in Zukunft auch kontrolliert wird, ob "Käse" richtig deklariert wird.

Viele Grüße

Dany
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine