gemieteter Parkplatz zu geparkt was kann ich tun?? Bin Stocksauer

zurück weiter
28.01.2009 09:23

matzi85

Mitglied seit 28.01.2008
405 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo zusammen ,
ich habe mal eine ganz doofe Frage an euch. Wir haben einen Parkplatz vor unserem Haus gemietet. Auf der anderen Seite sind quasi kostenlose Parkplätze die jeder nutzen kann. Aber zurzeit wird leider dort gebaut. Und als wir gestern vom einkaufen wieder kamen war unsere Parkplatz belegt Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer . Wir dachten erst es wären die neuen Mieter ,aber leider nein . Haben ein bisschen im Haus rum geklingelt und vor dem Haus gehupt, aber leider passierte nichts. Und jetzt steht der immer noch da Verdammt nochmal - bin stocksauer . Habe auch schon eien netten Zettel ans Auto gemacht. Aber was kann ich tun wenn der heute Abend da immer noch steht? Was ist wenn ich ihn abschleppen lassen muss ich die kosten tragen oder? Kümmert sich die Polizei darum? Nur zur Info wir wohnen in der Schweiz,weiß nicht ob es da irgendwelche unterschiede zum Deutschenrecht gibt.


LG matzi
28.01.2009 09:27

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.683 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hallo,
ist der Parkplatz denn als privat gekennzeichnet? Wenn ja, wuerde ich den Falschparker zuparken, bis er dann rausgefunden hat, wem das Auto gehoert, ist er auch sauer auf dich, dann habt ihr beide was davon.
LG Youtas
_____________________
denkwürdige Zeiten sind das!
28.01.2009 09:28

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
28.364 Beiträge (ø6,55/Tag)

Ist denn irgendwie zu erkennen, dass ihr den Parkplatz gemietet habt?
28.01.2009 09:28

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
33.762 Beiträge (ø9,56/Tag)

Moin,
ich kann nur sagen, wie es hier in D ist.
Ist dein Parkplatz denn als gemietet oder Privatgrund gekennzeichnet?
Dann kannst du den Wagen abschleppen lassen und die Kosten vom Verursacher einfordern. Ist natürlich immer mit Ärger und Aufwand verbunden.
Am besten fragst du mal bei Eurer Polizei an, wie sich das in der Schweiz verhält.
LG Ciperine
28.01.2009 09:29

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
33.762 Beiträge (ø9,56/Tag)

Selber Zuparken darfst du den auf keien Fall, sonst zeigt er dich wegen Nötigung an.
28.01.2009 09:31

handsabumsadaisy

Mitglied seit 27.07.2008
2.788 Beiträge (ø0,91/Tag)

Hi matzi,

erkundige Dich doch mal bei der Polizei. Na!

Bye now

Mr X

(Bad command. Bad, bad command! Sit! Stay! Staaay..... )

...... \\||//......
...... ( o o )......
-ooO-(_)-Ooo-
28.01.2009 09:33

matzi85

Mitglied seit 28.01.2008
405 Beiträge (ø0,13/Tag)

Als zu parken geht leider nicht,hätten wir nämlich sonst gemacht. Wir sind hier 2 Blöcke mit mehreren Mietpartein und jeder weiß das diese Parplätze vermietet sind . Da sie direkt vor der Haustür sind.Habe gestern Abend auch schon ein Pappschild hingestellt.Weil wenn der heute Abend da immer noch steht ,kann man Freund sein Auto in der Stadt parken und mit dem Bus nach Hause kommen. Den die Park Situation ist hier ein wenig schlecht wenn man kein gemieteten Platz hat.

LG matzi
28.01.2009 09:34

matzi85

Mitglied seit 28.01.2008
405 Beiträge (ø0,13/Tag)

Ja werde ich auch machen falls der gegen frühen Abend hier immer noch steht.

LG matzi
28.01.2009 09:39

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
24.272 Beiträge (ø6,97/Tag)

Hallo matzi

Wenn Du den abschleppen lässt, musst Du für die Unkosten aufkommen. Das ist in der Schweiz leider so. Wenn Du ihn zuparkst, wirst Du gebüsst.

LG
smokey1
28.01.2009 09:45

dKugel

Mitglied seit 29.04.2004
6.329 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hallo,

du schreibst: jeder weiß, dass die Parkplätze vermietet sind.
Das weiß aber nur der, der in den Häusern wohnt, oder?

Ich mein, wenn du erst jetzt (nachdem er schon dort stand) ein Schild aufgestellt hast, konnte derjenige doch gar nicht wissen, dass er dort nicht parken darf.

Meistens stehen doch Schilder mit dem Kennzeichen vor gemieteten Plätzen.
Wenn nicht, würde ich auch davon ausgehen, dass es freie Parkplätze sind.


lg Doris
28.01.2009 09:50

matzi85

Mitglied seit 28.01.2008
405 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Doris,

hier stehen überall keine Schilder dran.Es erwischt auch irgendwie zum 2 mal unseren Platz ,obwohl andere frei sind Jajaja, was auch immer! . Ich gehe mal stark davon aus das er hier wohnt ,da er ja immer noch da steht. Es ist hier auch überall so üblich das die Parkplätze vor den Häusern vermietet sind.
Werden uns aber jetzt auch noch ein richtiges Schild machen um den vorzubeugen.


LG matzi
28.01.2009 09:51

honey_81

Mitglied seit 20.05.2008
175 Beiträge (ø0,06/Tag)

Pfeil nach rechts Wir sind hier 2 Blöcke mit mehreren Mietpartein und jeder weiß das diese Parplätze vermietet sind . Da sie direkt vor der Haustür sind. Pfeil nach links

ähm tut mir leid, aber vielleicht sehe ich das jetzt nur so, aber woher soll derjenige wissen, dass das ein gemieteter parkplatz ist. vielleicht ist er zu besuch, oder eben erst eingezogen. ich finde das ein wenig unfair, vorauszusetzen, dass alle automatisch wissen, das dies ein privater parkplatz ist. klar ärgert es dich, aber du musst deinen mitmenschen auch eine chance geben Lachen . ich würde wirklich mir ein schild hinmachen, am besten mit deiner autonummer und reservierter parkplatz - dann darfst du dich auch aufregen, aber so...

'schuldigung, aber das musste ich los werden, ist nur gut gemeint Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg honey
28.01.2009 09:51

matzi85

Mitglied seit 28.01.2008
405 Beiträge (ø0,13/Tag)

Ähm und das Kennzeichen ist auch von hier.
28.01.2009 09:53

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
24.272 Beiträge (ø6,97/Tag)

@ matzi

Wenn Du glaubst, dass der bei Euch wohnt, dann finde doch über die Autonummer heraus, wer es ist und wo genau der wohnt. Du kannst das beim Strassenverkehrsamt erfragen.

LG
smokey1
28.01.2009 09:57

matzi85

Mitglied seit 28.01.2008
405 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo honey,

da muss ich dir ein wenig Recht geben. Wir wissen ja schon mal das es nicht die neuen waren. Jeder der hier ein zieht wird gefragt ob er ein Parkplatz direkt vor der Tür mieten möchte. Also zu besuch ist er auch nicht da das Kennzeichen von hier stammt.
Aber na gut warten wir ab was passiert .Werden ja auch wenn erst heute Abend die Polizei mal anrufen und fragen ob man den Namen oder Telefonnummer von der Person bekommt.

LG matzi
zurück weiter

Partnermagazine