Quark soll schädlich sein...

01.05.2007 18:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

trebron1

Mitglied seit 17.10.2004
2.175 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo WW und alle,

meine Mum war vorhin zu Besuch - gesegnetes älteres Semester.
Da sagt sie doch glatt durch Info´s von einer Person, das Quark einen Bestandteil in großer Menge enthält und somit schaden kann, weil das der Bekannte so äußert.

Ich blicke das nicht und wäre für Hilfestellung bzw. Aufklärung sehr dankbar - ein begeisterter CK´ler Na!

LG trebron1 ...
 
01.05.2007 18:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Simarjan

Mitglied seit 23.05.2006
854 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,

habe ich noch nie gehört. Kann ich mir auch nicht vorstellen. Quark ist doch (in meinen Augen und nach meinem Wissen) gesund und ein guter Calciumliferant.

Da bin ich ja mal gespannt, ob jmd anders andere Infos hat.

Gruß
Simone
 
01.05.2007 19:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

doreen0207

Mitglied seit 16.06.2006
885 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo trebron1,

also das ist für mich auch was ganz Neues. Wie Simone schon sagt, ist Quark doch eher was Gesundes.

Es sei denn - Du mischt irgendwelche komischen Chemikalien drunter Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Wenn dies allerdings nicht der Fall ist, ist der Genuss von Quark in jeglicher Form unbedenklich und auch sehr gesund. Soll mich der Blitz treffen, wenn es nicht so ist... na dann...

LG
Doreen



\"Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.\"
--- Konrad Adenauer, dtsch. Bundeskanzler, 1876 - 1967 ---
 
01.05.2007 19:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zwergenmuomi

Mitglied seit 26.07.2005
4.402 Beiträge (ø1,34/Tag)

Quark schädlich 2742996715

Hallo zusammen,

das ist nicht so einfach mit ja oder nein zu beantworten! Na!

am besten guggst du mal Hier Da kannst Du Dich ziemlich gut informieren!

Liebe Grüsse - zwergenmuomi
Quark schädlich 2286980081

Wie ich im CK falsch posten sollte:
Nachdem ich Google, die FAQs und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fuenf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.
 
01.05.2007 19:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.669 Beiträge (ø8,44/Tag)

...ich versuche gar nicht mehr, durch wildes googeln zu ergründen, weshalb besagte Person dies gesagt haben könnte und welche weltbewegende wissenschaftliche Erkenntnis da mal wieder falsch/überinterpretiert wurde......

es interessiert mich einfach nicht mehr...

das ist...Quark... YES MAN



 
01.05.2007 19:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

trebron1

Mitglied seit 17.10.2004
2.175 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo ihr´s,

erstmal einen schönen Restfeiertag, wenn denn vorhanden.
Aber ich blick´s ja auch nicht, was meine Mum da so hört.
Für mich ist Quark eine der gesündesten Speisen, die ich kenne. Benötige selbst aber kein WW.

Ich gewinne die Meinung, das Mum einem Geschichtenerzähler erlegen ist... ich weiß es doch nicht. Kenne den nichtmal. Werde sie sofort mal beruhigen.
Vielen, vielen Dank für die bisherigen Ansichten Achtung / Wichtig

Schönen Gruß, trebron1 ...
 
01.05.2007 19:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosinenkind

Mitglied seit 28.03.2004
29.304 Beiträge (ø7,78/Tag)


und ich glaube, das ist kein Thema für die Ernährungsprogramme Lächeln Darum *schubbs*

Grüße Rosinenkind


Wo eine Tür zufällt, geht die Nächste auf ~ Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne

 
01.05.2007 19:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lametti

Mitglied seit 03.07.2004
19.809 Beiträge (ø5,39/Tag)


Hallo!

Wenn man eine Quarkmaske auf die Mundhöhle ausdehnt, besteht Erstickungsgefahr........................
vielleicht deshalb?




Chefkoch ist kein Wattepusten!

Quark schädlich 3375332896Lisa





 
01.05.2007 19:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vinotinto

Mitglied seit 06.12.2005
12.946 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo,

mitten auf ´ner viel befahrenen Landstrasse, vielleicht?

Liebe Grüsse
Susanne
 
01.05.2007 19:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carlinchen

Mitglied seit 21.12.2005
6.194 Beiträge (ø1,98/Tag)

Quark ist ausgesprochen ungesund wenn man ihn mit Domestos vermischt und dann daraus Zaziki macht ! Na!

Mir würde kein logischer Grund einfallen, warum Quark ungesund sein sollte......ausser: s.o. Na!




LG
Carlinchen
 
01.05.2007 19:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
37.852 Beiträge (ø12,51/Tag)

Mensch wird denn jeder Mist geglaubt.

Kein Wunder das so viel an Ausserirdische glauben Lachen .

katir
 
01.05.2007 19:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonnenschweif

Mitglied seit 12.10.2004
5.194 Beiträge (ø1,45/Tag)

Hallo und Gruß in den 1. Mai,

Quark ist nur dann ungesund, wenn man zuviel davon ist, zu wenig trinkt und ohnehin anfällig für Verstopfung ist. Dann ist Quark schädlich.

Viele Grüße

________________________________________________
Veritatis simplex oratio est. Die Sprache der Wahrhaftigkeit ist einfach.
 
01.05.2007 19:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

wiwi-sechs

Mitglied seit 18.12.2004
4.136 Beiträge (ø1,18/Tag)



Quark ist nur dann schädlich , wenn man zuviel davon verzapft. Lachen


Gruß Ulla

Si vis pacem, cole iustitiam
 
01.05.2007 20:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.448 Beiträge (ø1,58/Tag)

Hallo,

wenn der Harnsäurespiegel (oder wei das heißt) zu hoch ist, sollte man Quark vermeiden! Die Säure im Quark treibt die Harnsäure dann noch höcher. Und ich glaube der Harnsäurespiegel ist für Gichtanfälle verantwortlich.... Möchte ich jetzt aber meine Hand nicht für ins Feuer legen.

Wenn Du also gesund bist, mach Dir über den Verzehr von Quark keine Gedanken!

Grüßle
Sandy
 
01.05.2007 22:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katzenauge

Mitglied seit 04.01.2007
126 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hihi,


das Quark ungesund ist habe ich auch noch nicht gehört.
Wenn man aber darauf hört was irgendjemand oder irdendein Institut rausgefunden hat, dürfte man gar nichts mehr essen, und wir würden alle wie die Hungerhaken rumrennen, dann könnten wir alle bei Germanys next Topmodel mitmachen, vorrausgesetzt das unsere Größe stimmt Verdammt nochmal - bin stocksauer Jajaja, was auch immer! HAR HAR HAR mhmmmh hmmhmhmmmmhhh HAR HAR HAR

Wir sind Menschen wir brauchen Nahrung und wir sind Allesfresser, bis auf wenige ausnahmen Na!

Yasi
 
01.05.2007 22:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

trebron1

Mitglied seit 17.10.2004
2.175 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo nochmal,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten außer den nicht hilfreichen ironischen...

Gerade die Anfangsantworten waren noch unterstüzend zu lesen. Und dann die von

@ Sonnenschweif - Merci in deine Richtung. Wenn ich dich richtig verstehe, kann also zu wenig Trinkverhalten zu Problemen im Verdaungstrakt führen? Habe ich das so richtig verstanden?
und
@ Sandybaby
Auch für dich ein nettes Merci! Könnte es sein, das die erhöhte Harnsäure auf die Filterorgane der Nieren Auswirkungen hat? Denn Gicht bedeutet ja zuviel fettes konsumiert in meinen Augen.
 
01.05.2007 22:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonnenschweif

Mitglied seit 12.10.2004
5.194 Beiträge (ø1,45/Tag)

@trebron1,

jawohl, so ist es. Nicht nur zu wenig Flüssigkeitszufuhr, sondern auch noch Bewegungsmangel führen zu Verdauungsproblemen.

Wenn dann noch Quark in bedeutenden Mengen verzehrt wird, \"stopft\" der.

Viele Grüße,

Sonnenschweif

________________________________________________
Veritatis simplex oratio est. Die Sprache der Wahrhaftigkeit ist einfach.
 
01.05.2007 22:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hexenkatze

Mitglied seit 06.04.2007
1.344 Beiträge (ø0,5/Tag)

in gewissen Mengen ist alles schädlich...
Ich freue mich schon auf den tag, wenn es heisst, dass Äpfel krebserregend seien!

lg Hexenkatze
 
01.05.2007 23:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Salomee

Mitglied seit 06.09.2003
8.267 Beiträge (ø2,08/Tag)

Ihr Lieben...

Ich bin sicher, dass da was dran ist.
Leider fehlt mir dir profunde wissenschaftliche Begründung....
aber wir haben im Kindergarten vor einiger Zeit das tägliche Frühstücks-Joghurt eingeführt anstelle des bis dahin üblichen Frühstücks-Quarks.
Und da gings genau um DAS!
Ich werds mal versuchen, rauszufinden, was das war....

Irgendwas war da nämlich!!! *grübelganzdoll*


Frühlings-Grüße von
Miriam Lächeln





 
01.05.2007 23:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Salomee

Mitglied seit 06.09.2003
8.267 Beiträge (ø2,08/Tag)





 
01.05.2007 23:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

marysue

Mitglied seit 17.01.2002
1.348 Beiträge (ø0,29/Tag)

@Sandybaby

Du verwechselst da etwas. Quark enthält keine Säuren. Wenn es um Gicht geht, kann man Quark ruhig essen, da er keine Purine enthält, die im Körper zu Harnsäure abgebaut werden und dann Gicht auslösen können.

So, das ist das eine.

Quark ist aber ein eiweißreiches tierisches Lebensmittel und reagiert im Körper eher säurebildend, kann also zu einer Übersäuerung, d.h. zu einem Ungleichgewicht des Säuren-Basen-Haushalts beitragen. Wobei es unter Experten sehr umstritten ist, ob es diese \"Übersäuerung\" wirklich gibt ...

Wenn man davon ausgeht, dass eine Übersäuerung möglich ist, lässt sich dieser relativ einfach dadurch entgegensteuern, dass man viel trinkt - und zwar Wasser ohne Kohlensäure.

LG


marysue
 
01.05.2007 23:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

torrential

Mitglied seit 10.01.2005
1.317 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallöchen,

hihi --- ich muss spontan an den Spruch aus meiner Kinderzeit denken:

\"Quark macht stark! Quark alleine macht krumme Beine.\"

Vielleicht hat das besagte Person zu ernst genommen.

Liebe Grüße,
Christiane

~ Nr.4 in der SHGdBS ~
 
02.05.2007 03:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

UlrikeM

Mitglied seit 08.03.2004
9.184 Beiträge (ø2,42/Tag)

Hallo Trebron,

ich nehme mal an, dass deine Mama, da was nicht so richtig verstanden hat oder der Erzähler falsch zitiert hat....

viele Erwachsene vertragen Laktose nicht mehr gut, die beim Quark in der Restmolke ist. Das kann dann Übelkeit, Stein im Bauch und das längere Gespräch..upps... mit dem letzten Quark-Gericht bedeuten. Ich fände das dann auch schon ziemlich ungesund Na!

Ich vertrage leider Quark auch nicht mehr so gut, besonders in Kombi mit Zucker.

In den anderen Foren bemühe ich mich um Klopffestigkeit, aber in der PE kann man doch schon mal auf sein graues Hintergrundgefühl, verbunden mit globalem Wissen und einer beruflichen Vorbelastung zurückgreifen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen .

Gute Nacht Ulrike

 
02.05.2007 09:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.669 Beiträge (ø8,44/Tag)

Guten Morgen,

ich hab nun doch gegoogelt, Quark-Verbot im KIGA (siehe Salomee\'s Posting), das interessiert mich ... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

hier auf HR-Online gibt\'s Infos dazu - kein Grund zur Panik, und wenn das Kind im Kindergarten keinen Joghurt will und zuhause lieber Quark isst, den es wunderbar verträgt - immer noch kein Grund zur Panik und immer noch besser als kiloweise Nutella... Na!

ich hoffe, die Kindergärten geben dann wenigstens Naturjoghurt und keinen billigen Fruchtjoghurt...denn sonst wär das echt zum Kringeln...

und ich hoffe, die Kindergärten machen sich ebensoviel Gedanken über die Inhaltsstoffe der anderen Nahrungsmittel, die da so gereicht werden...gibt\'s da eigentlich auch Wurst ??? ...gaaanzfettbreitgrins....


schönen Tag
Grisou
 
02.05.2007 09:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.583 Beiträge (ø2,14/Tag)

Hallo,
vielleicht sollten wir auch keinen Salat mehr essen, wegen der Pestizide drauf? Und Fleisch koennte Huehner oder Schweinepest oder BSE oder.... Und dann das Schleuderei!
Ich werd nie wieder essen,
oder einfach das essen, was mir schmeckt. Ich kanns ja ohnehin nicht aendern, dass Lebensmittel nicht mehr Natur ist.
Aber leben will ich auch
LG Youtas
 
02.05.2007 10:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.669 Beiträge (ø8,44/Tag)

Hallo Youtas,

das hast sicher recht... Lachen

dem Quark wird nun angelastet, dass er kein guter Calcium-Lieferant ist und eine zu hohe Eiweissdichte hat - das ist ja schön und gut - aber weshalb soll ich den dann nicht trotzdem essen - wenn er mir schmeckt und ich ihn bisher wunderbar vertragen habe? ich verputz da doch kein Kilo auf einen Happs von...

und eh ich den Kindern den Quark im Kindergarten ganz unterschlage, würde ich eher abwechseln...ist eh besser, wenn die sich an verschiedene Dinge gewöhnen, statt immer das gleiche Joghurt zu kriegen...

immer nur das \"ideale\" - Gott wie langweilig... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


slts
Grisou

 
02.05.2007 10:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.583 Beiträge (ø2,14/Tag)

Grisou,
ich wechsle danach ab, worauf ich Lust habe, und da ich bis jetzt ohne groessere Schaeden ueberlebt habe, wird es schon hinkommen.

Ich wuerde mich nie selbst quaelen, indem ich auf etwas verzichte, nur weil es nicht einwandfrei supergesund und total ausgeglichen ist. Da koennt ich ja nie mehr Entenbraten essen oder......

Da faellt mir ein, gibt es das optimale Lebensmittel, perfekt vom Koerper aufzunehmen, voellig unbedenklich von der Umweltbelastung her\', nicht dickmachend, keine schaedlichen Zusatzstoffe?
Da wuerd mir nur Wasser einfallen, aber auch nur, wenn gereinigt.
LG Youtas
 
02.05.2007 10:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.669 Beiträge (ø8,44/Tag)


...und zuviel Wasser ist auch nicht gut, Youtas... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

ich seh das ganz genau wie du...

 
02.05.2007 10:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.583 Beiträge (ø2,14/Tag)

Grisou,
wieso ist zuviel Wasser nicht gut? Bei der Waerme hier brauch ich im Sommer schon meine 3 Liter. MAch ich da schon wieder was falsch? Oder verstosse ich schon wieder gegen irgendwelchen ethischen Werte oder hab ich den Zeitgeist nicht mitbekommen? Oder die neusten Ernaehrungsprogramme?
Seufz immer bin ich hinten dran
Youtas
 
02.05.2007 10:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.669 Beiträge (ø8,44/Tag)

...hihihi...aber bei 10 Litern wird\'s gefährlich...da kriegste Kamelhöcker.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

nee, ernsthaft...wenn du herzkrank bist, darfste auch nicht zuviel...siegst...das ist immer das Problem...für irgendwen ist jedes Nahrungsmittel gefährlich...


 
02.05.2007 11:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Maren64

Mitglied seit 09.03.2004
136 Beiträge (ø0,04/Tag)

Quark bzw. ein mehr an Eiweiß kann allerhöchstens dann problematisch werden, wenn eine Nierenerkrankung oder -schädigung vorliegt. Anderenfalls passt sich die Niere prima an das vermehrte Eiweiß an.

Zu Quarkt und Phosphat: Wenn man ansonsten auch Cola oder ähnliches trinkt, braucht man sich um das Phosphat im Quark nicht zu kümmern - denn dann erfolgt dadruch schon genug Knochenabbau. Phsophat ist ein Kalziumräuber. Wer also zuviel davon trinkt - oder isst - bekommt eher Osteoporose. Ein Grund, warum z.B. in den USA schon Kinder an Osteoporose erkrankt sind.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de