Base- Cap reinigen, aber wie??

17.03.2005 21:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pegpau

Mitglied seit 17.01.2002
1.554 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

ich trage auf der Arbeit ein Base-Cap. Aber dieses müßte dringend mal gereinigt werden. Waschen hat wohl keinen Zweck? Ich hatte das schon mal probiert und weil da Pappe oder sowas eingearbeitet war war das gute Stück anschließend sowas von verschoben, das man es nicht mehr gebrauchen konnte. Aber zum wegwerden ist es zu schade, da noch nicht alt.
Hat da irgendwer Erfahrung??

LG pegpau
 
17.03.2005 22:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kylie64

Mitglied seit 12.03.2005
68 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich wasche die Käppis von meinem Sohn mit Handwaschbecken mit Haarshampoo.
Hab es auch schon mal in der Maschine gewagt, allerdings in einem Wäschenetz und wenig beladener Trommel kein Problem gehabt.
Aber um die Pappe zu schonen, finde ich eine Handwäsche besser.
 
18.03.2005 01:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schnullie86

Mitglied seit 18.03.2005
26 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also in die maschiene würde ich es nich legen damit habe ich schlecht erfahrungen gemacht ich weiche sie immer erst ein nur den stoff versteht sich und dann aus waschen . Ich habe aber auch schon welch gesehen wo man die pappe raus nehmen kann Scnullie 11.11.11:11
 
18.03.2005 09:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

timanfaya99

Mitglied seit 17.01.2002
1.463 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Pegpau,

irgendwo habe ich einen Tipp dazu gelesen, finde aber die Quelle dazu nicht mehr: Das Base-Cap mit Waschmittel vorwaschen und dann auf einer passenden umgedrehten Schüssel in den oberen Korb vom Geschirrspüler geben, damit sich das Basa-Cap nicht verformen kann. Danach auf der Schüssel trocknen lassen.

Da ich keine Base-Caps trage, habe ich den Tipp noch nicht ausprobiert, für mich hörte er sich aber brauchbar an.

LG

Faya
 
18.03.2005 19:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pegpau

Mitglied seit 17.01.2002
1.554 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

ich werd alles mal nacheinander ausprobieren.

Vielen Dank.

LG pegpau
 
19.03.2005 00:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

murri

Mitglied seit 30.10.2003
3.671 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo Pegpau,

die Kappen meines Sohnes sprüh ich immer mit Vorwaschspray ein, gebe sie in einen Eimer mit aufgelöstem Waschmittel.

Lasse sie über Nacht einweichen.

Dann bürste ich sie vorsichtig ab, besonders am Schirm.
Drücke sie nochmals durch die Waschlauge, spüle sie mehrmals aus, und hänge sie dann an die Dusche zum Trocknen.
Klappt sogar hervorrqgend mit weißen Kappen.

LG
murri
 
19.03.2005 09:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

minniemaus

Mitglied seit 21.01.2004
791 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,
ich stecke sie immer in die Waschmaschiene (Feinwäsche).
Sie sind immer sauber und heil wieder heraus gekommen.
LG
Minniemaus
 
19.03.2005 10:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

manon73

Mitglied seit 25.07.2004
752 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,

ich stecke die Teile immer in die Maschine im Wäschesäckchen. Danach muss man halt den Karton wieder zurechtziehen, geht schon.

Hemden wäscht man auch in der Maschine und die haben auch Karton im Kragen.

Grüße Manon
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de