Wieviel Fleisch pro Person?


stlanghans

Mitglied seit 12.07.2002
895 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo,

ich veranstalte an meinem Geburtstag eine Grillfete für ca. 25 Leute (an dieser Stelle der dezente Hinweis auf diesen Thread:
http://www.chefkoch.de/forum/2,25,95357,4/Dessert-auf-Grillparty-gesucht.html
und da tauchte die Frage auf, wie viel Fleisch man pro Person so rechnet. In einem Buch hab ich gefnden, daß man 250 g p. P. rechnet, aber mir erscheint das ein bisschen wenig.
Zumindest essen wir immer mehr *ups ... *rotwerd*
Ich dachte doch eher an 3 Stücke Fleisch für jeden und noch Würstchen oder ist das zuviel des guten Wichtige Frage

Grüße

Stephanie
Zitieren & Antworten

inschallah

Mitglied seit 26.03.2003
7.454 Beiträge (ø1,41/Tag)

hi stephanie
also ich bin auch immer auf der linie, dass ich viel zu viel zu essen vorbereite für feten und dann immer noch das gefühl hab, es wird zu wenig und die leut essen dann nur einen bruchteil.... und ich wundere mich sehr ...
das mit den 250 g hab ich auch gelesen / gehört und das stimmt in den meisten fällen. bei halbwüchsigen kann es sein, dass echte fresser dabei sind, kleinkind am besten gar nicht einrechnen. es kommt auch drauf an, was es dazu gibt und wie lange die fete dauert - von mittag weg und dann in die nacht hinein, oder erst ab dem abend ...? frauen essen bekanntlich eher weniger (mich ausgenommen hihi YES MAN ), junge männer können ganz schön zuschlagen ...
bei unserer einweihungsfeier mit 23 erwachsenen (hauptsächlich junge männer im alter von 20-30) und 10 kindern haben wir erstaunlich wenig fleisch und beilagen gebraucht. trotzdem waren alle so megasatt, dass sie am abend käse, speck und brot verweigert haben!!
anbei meine überarbeitete einkaufsliste mit den dann tatsächilch verarbeiteten geschätzten mengen, hoffe, das hilft Dir ein wenig:

Schopfschnitten 3 Metro-Packungen (ca. 7,5 kg - es sind sicher 2 kilo eingelegtes fleisch und etliche würstl übrig geblieben!!)
Bernerwürstel 1 Metro-Packung (ca. 10 Stück)
Grillwürstel 1 Metro-Packung (ca. 10 Stück)
Käsekrainer 1 Metro-Packung (ca. 10 Stück)
Gemüslaibchen 1 Packung (für den einzigen Vegetarier)
Kräuterbutter 2 Rollen
Folienkartofferl 5 kg (die meisten sind verkohlt übrig geblieben)
Krautsalat 1 große Schüssel
Kartoffelsalat 1 große Schüssel
Tomatensalat 1 große Schüssel
Mais-Bohnen-Salat 1 große Schüssel
Semmerl 50 Stück
Schwarzbrot 1 kg

Soßen, Ketchup, etc....

War alles viel zu viel!!
wünsch Dir auf alle fälle ganz besonders gutes gelingen, keinen stress bei den vorbereitungen, tolle gäste und ein super schönes wetter am 21.!!!
beste grüße
Uli
Zitieren & Antworten

charlysdream

Mitglied seit 21.07.2004
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Stephanie,

wir essen auch relativ viel Fleisch, aber ich denke, dass Du mit 2 Stücken Fleisch pro Person hinkommst. Es gibt doch bestimmt noch Salate und Brot dazu, oder?

Wenn Du unsicher bist, dann hol doch ein paar Würstchen mehr (es ist ja auch nicht jeder Steak) und friere die Reste ein.

Davon abgesehen, können viele bei der Hitze sowieso weniger essen als sonst.

Eine günstige Alternative zum \"Füttern\" Na! ist gegrilltes Gemüse. Das macht auch satt und schmeckt einfach herrlich.

LG Charly
Zitieren & Antworten

Amaryl

Mitglied seit 17.01.2002
12.832 Beiträge (ø2,24/Tag)

Hallo Stephanie,

nach Gramm würde ich nicht gehen, kriegst Du bei Grillfleisch kaum hin (eher bei Braten) und eventuell hast Du noch Knochen dabei...

Deine Berechnung finde ich auf jeden Fall zuviel........ selbst gute Grillfleisch-Esser -wie zum Beispiel mein Mann- würden das nicht schaffen. Rechne für jeden 2 Stück (Steaks oder Würstchen) und kaufe noch 15 Stücke extra. Also so insgesamt 65 verschiedene Teile. Damit liegst Du sicher richtig, zumindest bei unseren jährlichen Grillpartys mit ähnlicher Personenanzahl haben wir dabei immer noch was übrig.

Achte beim Einkauf drauf, dass nix eingefroren war, bzw. wenn ja (ist ja nicht schlimm).. Du kannst es dann nicht wieder einfrieren, wenn es übrig bleibt.

Lieben Gruß
Amaryl
Zitieren & Antworten

Lollipop

Mitglied seit 02.06.2002
1.281 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Stephanie,

wir rechnen bei unseren Grillpartys auch meist 2 Teile pro Person + ein paar Teile extra. Wir nehmen da Würstchen, Steaks(Rind,Schwein, Pute) und Spießchen gemischt. D.h. für Deine Fete/Personenzahl würde ich (wie auch Amaryl schreibt) so insgesammt 60-65 Teile kaufen. Was wir gerne machen ist, dass wir so ca. 10 Stücke von dem Fleisch in kleineren Portionen vakumieren lassen und die erst bei Bedarf noch öffnen, da es dann länger im Kühlschrank hält oder sich schön einfrieren lässt. Es kommt auch ein bissel drauf an wie viel und was für Beilagen es noch gibt. Hast Du massig Salate geht eh weniger Fleisch als wenn nur Brot bei ist. Und bei der Hitze futtern die Leute eh nicht so viel.

LG und viel Spaß beim Feiern
Lollipop Lachen
Zitieren & Antworten

stlanghans

Mitglied seit 12.07.2002
895 Beiträge (ø0,16/Tag)

Danke an alle,

dacht ich mir doch, daß ich wiederzu viel rechne. Aber das ist bei meinen Feten fast schon chronisch.

Aber vielleicht bleibt ja diesmal, mit eurer Hilfe, nicht so viel übrig.

Ich hab halt immer Angst, daß mir die Leute auf der Party verhungern na dann...

LG

Stephanie
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine