Weihnachtsgrillen - Schneegrillen


Muffinherz78

Mitglied seit 29.11.2012
20 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ihr Lieben,

normalerweise ist Grillen ja grundsätzlich mit Sommer und draußen sitzen assoziiert. Was aber haltet ihr davon, im Schnee zu grillen? Oder einfach draußen im Winter. Gibt es da grundsätzlich etwas, was man beachten sollte? Die Idee an sich finde ich sehr romantisch und ich denke, dass ich das dieses Jahr zu Weihnachten machen werde. Habt ihr gute Rezeptideen? Hatte an Folienkartoffel und gewürztem Fisch in der Folie gedacht.

DieKalimera

Mitglied seit 28.01.2002
3.939 Beiträge (ø0,8/Tag)

Huhu,
wir sind auch gerade bei der Weihnachts-Grill-Planung und wissen auch noch nicht so recht, was wir grillen werden. Was für einen Grill habt ihr denn? Fisch in Folie mag ich persönlich nicht so gern, da fehlt für mich der richtige Grillgeschmack.

Wir schwanken zwischen Lammkeule, Porchetta, Rinderbrust (ist mir zu heikel)... oder vielleicht doch eine Ente (oder zwei). Dazu schwebt mir ein Kartoffelgratin ganz normal aus dem Backofen vor, Gemüse ist noch offen. Ich würde gerne etwas grillen, das schön langsam gegart wird. Dann kann man immer mal einen Glühwein dazu schlürfen und sich schon ein paar kleine Appetithäppchen einverleiben.

LG
Kalimera

Schwarzwaldköchin

Mitglied seit 17.12.2011
162 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo,
wir haben vor Jahren mal an Silvester gegrillt (so die Klassiker, Würstchen, Steaks usw.). Haben im ausgeräumten Fahrradkeller gesessen und den Grill draußen stehen gehabt.

VG
Schwarzwaldköchin

biene1991

Mitglied seit 04.12.2010
4.148 Beiträge (ø2,48/Tag)

Hey,

ich würde das gleiche grillen wie im Sommer..

Würstchen(dazu vlt Brötchen)
Käsepäckchen
Stockbrot
Berner Würstchen

dazu Glühwein, Lumumba...Feuerzangebowle, Grog...


Rouladen
Schwenkbraten
Maronen...

hach, ich möchte wieder grillen=)

lg, die Biene=)

jule-paule

Mitglied seit 29.10.2007
5.968 Beiträge (ø2,13/Tag)

Hallo

haben wir immer gern gemacht, auch Silvester. Da mal ein Schwein am Drehspieß. Aber sonst auch "normales" Grillen mit Würstchen und Steaks. Dazu ein schönes Feuer im Feuerkorb, viele Kerzen und Lichter, Glühwein, Tee, heißen Punsch (z. B. Apfel-Orangensaft mit Zimtstange, Anis, Nelken gewürzt).

VG Jule OH TANNE...

moura

Mitglied seit 16.08.2011
2.058 Beiträge (ø1,45/Tag)

Wir haben auch mal an Silvester gegrillt, das war toll.
War ein Winter mit viel Schnee und wir haben sogar eine Schneebar gebaut. Zum Aufwärmen gab es Glühwein und Punsch, und am Feuer wars dann richtig kuschelig.

Gegrillt haben wir die ganz "normalen" Sachen, wie Steaks, Würstchen, Grillfackeln... Dazu Brot und Salate.
Statt Salat fände ich im Winter irgendwas Warmes aber noch besser. Man könnte zum Beispiel gegrillten Fenchel machen oder Kürbis vom Grill.


Lg moura

biene111

Mitglied seit 20.02.2004
3.480 Beiträge (ø0,84/Tag)

Hi,

die Grillsaison endet am 31.12. und beginnt am 01.01. Wir haben eine überdachte Terrasse und dort wird vom Hähnchen, bis zum Filet und Speckkartoffeln die ganze Zeit gegrillt.
Mir würde nicht mehr einfallen ein Filet in der Pfanne zu machen, vom Grill schmeckt es deutlich besser.

Schau mal beim Grillsportverein rein, da gibts Rezepte bis zum abwinken.

Gruesse

DieKalimera

Mitglied seit 28.01.2002
3.939 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hi Biene,
der Grillsportverein ist ja das Problem... nachdem ich mich dort angemeldet habe gibt es nicht nur eine Option, sondern mindestens drei... OH TANNE... OH TANNE...
LG
Kalimera

claudia15

Mitglied seit 28.09.2003
1.484 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

wir grillen im Winter die gleichen Sachen wie im Sommer.

- Würstchen
- Steaks ( Rind, Schwein, Reh, Wildschwein)
- Gemüse
- Fisch
- Schwammerl gefüllt
- ect.......

Was ich im Winter nicht mache ist Salat.
Da hab ich Angst, dass es dem zu kalt ist.
Denn bei uns wird in einem ungeheizten Raum gegessen.


LG Claudia

hoerstel53

Mitglied seit 26.05.2008
3.119 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo!
Bei meinem Sohn ist das Wintergrillen mit seinen Freunden seit Jahren Tradition.
Bei den Beilagen sollte man allerdings unbedingt die Temperaturen beachten. Einmal war es nämlich so bitterkalt, dass sowohl die Baguetttes und die Kräuterbutter als auch die Salate nach einer stunde tiefgefroren waren. Lachen
LG

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.676 Beiträge (ø2,1/Tag)

Hi,
gegrillt wird das ganze Jahr über. Für die Weihnachtszeit kann ich euch Ente sehr empfehlen, kommt gut an und ist knusprig wie Hühnchen. In der DB sind gute Rezepte für gegrillte Ente. Als Dessert kommt auch Bratapfel vom Grill sehr gut mit Vanilleeis und Rumtopf.

Gruß
Su-chef Lächeln

zinemin

Mitglied seit 06.04.2010
6.342 Beiträge (ø3,31/Tag)

Hallo

Pfeil nach rechts die Grillsaison endet am 31.12. und beginnt am 01.01. Pfeil nach links
Das sehe ich genauso! Allerdings gibt es dieses Jahr ausnahmsweise noch eine KLEINE Pause dazwischen, da wir über die Feiertage im Urlaub sind.

Gruzz - Zinemin

ekirlu58

Mitglied seit 13.06.2008
3.314 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo

bei uns wird auch zu jeder Jahreszeit der Grill angefeuert .

Und da ich ein Dezemberkind bin ,sprich im Dez.geboren bin

haben wir schon oft Glühweinpartys gefeiert und zu Glühwein gehört ein lecker Grillwürstchen im Brötchen wie auf dem Weihnachtsmarkt hechel...

LG ulrike

inschallah

Mitglied seit 26.03.2003
6.492 Beiträge (ø1,45/Tag)

Wir werden morgen wieder grillen - einmal in der Woche ist das schon fast Pflicht Lächeln

bG Uli

Grillmeister11

Mitglied seit 21.11.2012
60 Beiträge (ø0,06/Tag)

Wie "Biene" schon gesagt hat:

Es wird ganzjährig gegrillt!

Seid doch nicht so Einfallslos!

Wenn ein Grill mit Deckel vorhanden ist kann man darauf
ALLES machen, was man auch in der Küche im/auf dem Herd machen würde.

Man muß es nur wollen! Dem Grill ist es egal ob -30°C oder +30°C Außentemperatur sind!

Gruß
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de