Pizza vom Outdoorchef Gasgrill

05.06.2012 17:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.451 Beiträge (ø2,27/Tag)

Hallo Leute,

ich habe mir den Pizzastein von Outdoorchef zugelegt und bin mega begeistert.
In Zukunft gibt's keine Pizza mehr vom Italiener sondern "handmade". Geht mit Teigherstellung trotzdem schneller, als vom Lieferservice zugestellt.
Wie die Pizza bei 350°C schöne Blubberblasen schiebt, der Duft den sie in der Nachbarschaft verteilt und die ewig-nicht-vorbei-wollenden 5 Minuten Backzeit. Echt der Hammer und schon wieder Lust auf Pizza hab hechel...



Viele Grüße
su-chef Lächeln
 
05.06.2012 19:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zinemin

Mitglied seit 06.04.2010
6.311 Beiträge (ø3,68/Tag)

Hallo

Ich hab immer ein "kleines" Problem damit... Was denn nun?
Wie bugsierst du die Pizza schnell und sauber auf den Stein? Ich schaff das nie so wirklich optimal....

Oder machst du keine ganz dünne Pizza?

Gruzz - Zinemin
 
05.06.2012 20:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.451 Beiträge (ø2,27/Tag)

Die Pizza ist richtig dünn bei mir.
Nach dem ich den Teig ganz dünn ausgerollt habe, bestäube ich die Oberseite nochmal mit Mehl und klopf dieses etwas fest, dann dreh ich den Teig um und beleg ihn nach belieben. Den Pizzaschieber bestäub ich auch mit etwas Mehl, dann klappt's mit dem drunterschieben hervorragend und die Pizza läßt sich super auf den Stein rutschen.


Viele Grüße
su-chef Lächeln
 
06.06.2012 11:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mayon

Mitglied seit 21.09.2007
116 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

welchen Pizzateig machst du für deine Pizzen?

Und, nachdem ich hier beide mir bekannten Outdoorchef-Gasgriller aus diesem Forum zusammen habe Na!, kann ich vielleicht mal ein paar Fragen loswerden?

Wir sind seit ca. 2 Monaten auch stolze Besitzer eines 57er ODC Gasgrills (Leon). Jedoch hat sich mir noch nicht die genaue Grillweise erschlossen *ups ... *rotwerd* . Wenn ich nur für die Familie (5 Pers.) grille, also Steaks, Würste, Spiese, Hamburger etc. verwende ich jetzt vorzugsweise die gusseiserne Grillplatte in Vulkanposition. Damit komme ich ganz gut zurecht und der Platz auf dem Grill reicht auch aus. Steaks werden super. Was mir auffällt, die Bratwürste brauchen ewig, bis sie mal schön Farbe annehmen. Die Steaks sind in der Regel schneller fertig.

Was aber, wenn mal Besuch da ist, und der Platz auf der Platte nicht ausreicht? Wenn ich den Rost in Vulkanposition verwende, werden die Steaks ja nur über dem Loch in der Mitte braun gebraten. Außen werden sie zwar auch gar, aber es fehlt die Farbe.

Wie grillt ihr auf euren ODCs?

Ihr seht, ich brauche jetzt mal Rat von erfahrenen Grillmeistern.
Vielen Dank schon mal für eure Mühe Lachen

Mayon
 
06.06.2012 17:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.451 Beiträge (ø2,27/Tag)

Hallo Mayon,

ich grille vorzugsweise in der Trichterposition bei geschlossenem Deckel, ob Steak (Schwein), Würstchen, Hähnchen oder Baguette.
Bei Schweinesteak und Würstchen grill ich mit dem großen Ringbrenner auf kleiner Flamme (ca. 200°C). Das Ergebnis ist klasse.
Bei mehreren Personen bekommst du 7 Hähnchen á 1200g locker auf den Grill (6 liegend im Kreis und 1 stehend in der Mitte). Die Garzeit bleibt dabei gleich wie wenn nur 1 Hähnchen grillst. Rindersteaks auf Vulkanposition zum anbraten, dann auf der Seite bei geschlossenem Deckel zum Garziehen.
Gusseiserne Pfanne und Wok sind auch klasse zu benutzen.

Beim Teig nehm ich zur Zeit Dinkelvollkornmehl mit Hefe, salz, Pfeffer, Olivenöl und Wasser.

Ich hoffe das ich dir etwas weiterhelfen konnte.



Viele Grüße
su-chef Lächeln
 
06.06.2012 17:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zinemin

Mitglied seit 06.04.2010
6.311 Beiträge (ø3,68/Tag)

Hallo

Ich grille praktisch ausschliesslich in der Vulkanposition, da wir in 95% der Fälle nur 2 Personen sind. In der Trichterposition "passiert mir einfach zu wenig". Wenn wir Gäste haben, drehe ich auch auf Trichter (weil grössere "Feuerfläche", dann wird es halt gemütlicher.... na dann...

Eine Platte habe ich nicht, das empfinde ich als relativ sinnfrei - da kann man doch grad direkt in der Pfanne braten, oder nicht? Aber ist klar, Würste werden halt auch in der Pfanne niemals so schön rundherum dunkel und kross wie über dem Feuer. Würste würde ich daher nicht auf der Platte machen.

Gruzz - Zinemin
 
06.06.2012 17:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zinemin

Mitglied seit 06.04.2010
6.311 Beiträge (ø3,68/Tag)

@Su-chef: Wahrscheinlich habe ich keinen optimalen Pizzaschieber! Was denn nun? Ich muss den wohl mal überdenken....
 
06.06.2012 18:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mayon

Mitglied seit 21.09.2007
116 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

vielen, vielen lieben Dank für eure Hilfe.

Also bleib ich bei kleineren Mengen wie gehabt über dem Vulkan und bei größeren Mengen werde ich jetzt mal die Trichterposition ausprobieren. Das habe ich bisher gescheut, da der erste Versuch ganz schön daneben war *ups ... *rotwerd*.

Ich muss auch bald unbedingt mal Hähnchen auf dem Grill probieren.

Zinemin, die gusseiserne Platte gefällt mir sehr gut. Gibt beim Grillen ein schönes Branding und liefert super Steaks. Klar, man hat den gleichen Effekt wie in der Pfanne - aber eben draußen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen.

Ich brauche auch unbedingt noch einen Pizzastein. Muss doch bestimmt nicht unbedingt der von ODC sein, oder was spricht für ihn?

Liebe Grüße
Mayon
 
06.06.2012 18:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mayon

Mitglied seit 21.09.2007
116 Beiträge (ø0,04/Tag)

Fällt mir gerade noch ein:

Würde nicht auch die glatte Rückseite der Gussplatte als Pizzastein funktionieren?
 
06.06.2012 19:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.451 Beiträge (ø2,27/Tag)

Hi Mayon,

der Pizzastein vom ODC ist eine spezielle Granulatmischung für Gasgrill's. Beim Pizzabacken ist er unerlässlich, da er ja dem Boden die Feuchtigkeit entzieht. Zum Brotbacken ist er auch super und wenn mal zum Frühstück selbstgemachte Blätterteig-Schinken-Hörnchen machen möchtest, trumpfst damit richtig Na!


Zinemin ich hab den Blechschieber, den es zum Pizzastein gibt.




Viele Grüße
su-chef Lächeln
 
06.06.2012 19:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zinemin

Mitglied seit 06.04.2010
6.311 Beiträge (ø3,68/Tag)

Pfeil nach rechts Ich brauche auch unbedingt noch einen Pizzastein. Muss doch bestimmt nicht unbedingt der von ODC sein, oder was spricht für ihn? Pfeil nach links
Ne, ich habe auch keinen originalen - hab den mal aus den USA aus irgend einem Küchenladen als Souvenir mitgebracht! (...ach, ich glaub ich nehm mir noch so einen Stein ins Gepäck..... Jajaja, was auch immer!)

Das ist vielleicht aber auch der Grund, weshalb ich keinen so optimalen Schieber habe wie Su-chef! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
06.06.2012 19:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zinemin

Mitglied seit 06.04.2010
6.311 Beiträge (ø3,68/Tag)

Pfeil nach rechts Würde nicht auch die glatte Rückseite der Gussplatte als Pizzastein funktionieren? Pfeil nach links
Nein, der "Witz" am Stein ist eben, dass dieser porös ist und die austretende Feuchtigkeit sofort aufnehmen kann. Das kann Gusseisen nicht.
 
06.06.2012 20:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mayon

Mitglied seit 21.09.2007
116 Beiträge (ø0,04/Tag)

Das mit den Poren, der Feuchtigkeit etc. leuchtet natürlich ein.

Vielen Dank euch beiden.
 
08.06.2012 21:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

loeffele

Mitglied seit 09.02.2007
2.226 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hi,

mmmhhh sieht euer auch schon so gruselig aus? Totale schwarze Flecken und leider verbrennt ein Teil vom Boden immer. Kann dies am vielen Mehl liegen? Wir haben noch keinen Pizzaschieber und nehmen zum besser rutschen der Pizza sehr viel Mehl.

PS: Hat wer nen Link für nen guten Pizzaschieber?

Herzlichen Dank.

Lg
löffele
 
08.06.2012 23:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.451 Beiträge (ø2,27/Tag)

Hi,

Holzschieber reicht völlig. Und ja unserer hat auch schon ein paar Flecken aber das macht dem Ergebnis nichts aus.


Viele Grüße
su-chef Lächeln
 
05.09.2012 18:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Su-chef

Mitglied seit 05.01.2012
2.451 Beiträge (ø2,27/Tag)

Hi,

gestern gab's wieder leckere Pizza vom Stein, ungewürzt und mit eigenen Tomaten. Total lecker und für die Vesperpause war auch noch was über.
 
In unserem Magazin-Artikel finden Sie weitere Informationen zum Thema Pizzastein.
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de