5 Erwachsene, 3 Kleinkinder - grillen und einen guten Eindruck machen


rosakaeppchen

Mitglied seit 10.03.2007
169 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo ihr Grillprofis und -fans,

am kommenden Wocheende grillen wir mt einem Ehepaar mit 2 Kindern (3 Jahre alt). Insgesamt sind wir 5 Erwachsene und 3 Kinder. Das Ehepaar sind alte Freunde meines Mannes. An diesem Tag werde ich sie kennen lernen und möchte daher einen guten Eindruck machen.
Ich suche zum einen Grillrezepte für die Erwachsenen und zum anderen noch was tolles für die Kinder (nicht die übliche 0815-Wurst). Es sollte auf alle Fälle Fleisch, Meeresfrüchte und evtl. was mit Wurst dabei sein. Außerdem natürlich Beilagen (Salate, Kartoffeln, Brot, Dips, etc.) und ein tolles Dessert.
Wir besitzen einen Weberkugelgrill, haben allerdings noch nie indirekt gegrillt, das fälllt also für diesen Anlass definitiv aus.

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mich ein bisschen inspirieren könntet.

VLG Rosa

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
29.047 Beiträge (ø9,87/Tag)

Hallo,
Kinder mögen meist auch gerne Bratwurstspieße.
dafür habe ich schon kleine, Nürnberger Rostbratwürstchen abwechselnd mit Speck, Paprika und Anderem auf Spieße gesteckt. habe auch eine Marinade dafür. Wenn es dich genauer interessiert, kann ich nochmal nachsehen.

Außerdem kann ich Dir meine Hähnchenbrust mit Muskatmarinade empfehlen.

LG Ciperine

rosakaeppchen

Mitglied seit 10.03.2007
169 Beiträge (ø0,06/Tag)

huhu ciperine,

bratwurstspieße sind ne tolle idee Lächeln da mogel ich n bissl gemüse drunter und wenn sie das nicht wollen ist es auch gleich wieder weg! dankeschön

freu mich über viele weitere tipps und hinweise bzw rezepte

lg

Jally

Mitglied seit 05.08.2007
11.244 Beiträge (ø3,99/Tag)

Diese und diese spieße sind sehr sehr lecker, auch Gemüsepäckchen kommen bei uns immer gut an.



Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze


Alle Rechtschreibfehler sind voll beabsichtigt und dienen zu eurer belustigung.


Katzen sitzen immer an der falschen Seite der Tür. Lässt man sie raus, wollen sie rein - lässt man sie rein, wollen sie raus (verfasser unbekannt)

rosakaeppchen

Mitglied seit 10.03.2007
169 Beiträge (ø0,06/Tag)

mh, was für eine tolle idee, meint ihr ich sollte NUR spieße machen, in verschiedenen variationen?

lg

biene111

Mitglied seit 20.02.2004
3.454 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hi,

wie wäre es mit Wurstlollies?

http:// oldmountainbbq.wordpress.com/2009/09/02/wurstlollies/

Grüße

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
29.047 Beiträge (ø9,87/Tag)

Ganz lecker ist auch, sozusagen als Vorspeise:
feta im Alupäckchen gegrillt. Das kann sehr mächtig werden, also lieber pro Person nur ein halbes Stück nehmen, dazu nach Belieben etwas Olivenöl, Peperoni, Knoblauch, Kirschtomaten, Kräuter.

nicky3101

Mitglied seit 27.12.2008
568 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,

nur Spieße würde ich an Deiner Stelle nicht machen. Viele denken doch beim Wort Grillen an ein leckeres Stück Fleisch. Nicht, dass Deine Gäste sonst enttäuscht sind. Ich würde vielleicht für jeden 1-2 (kleine) Spieße als zusätzliches "Leckerchen" machen.

Gruß,

nicky3101

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
29.047 Beiträge (ø9,87/Tag)

Guck mal hier . da hatte ich ein paar Spieß-Rezepte eingetippt.

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
29.047 Beiträge (ø9,87/Tag)

Für mich gehören neben Fleisch und Salaten auch immer diverse buttermischungen dazu.
Am liebsten selbstgemachte kräuterbutter (findet immer reißenden Absatz) oder Tomatenbutter mit Tomatenmark, etwas Salz und viel Thymian, oder Olivenbutter .

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
11.372 Beiträge (ø6,42/Tag)

Hola,

ich würde auf alle Fälle ein paar Folienkartoffeln machen und als Nachtisch z.B. diese Bananen (für die Kinder natürlich ohne Eierlikör).

Saludos, Carco

Sanamone

Mitglied seit 22.06.2006
1.362 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo,

unsere Kinder (und auch mich Lachen ) könntest du mit Maiskolben glücklich machen YES MAN

LG,
Sanamone

Lion_of_Alexandria

Mitglied seit 24.07.2004
2.178 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hmmmmmmm, Maiskolben mag ich auch sehr gerne. Ich halbiere sie immer, dann sieht die Portion kleiner aus und sie gehen NOCH reissender weg.

Spieße sind auch toll mit Schweinefilet (und Gemüse dazwischen).

Was auch immer Eindruck schindet (aber eine ziemliche Fuddelarbeit ist), sind indonesische Saté-Spieße mit Erdnuss-sauce oder die spanischen Maurischen Spieße.

Gruß Lion

rosakaeppchen

Mitglied seit 10.03.2007
169 Beiträge (ø0,06/Tag)

das sind alles so tolle ideen, bis freitag will ich noch weiter sammeln, dann einkaufen, einlegen und mich nur noch aufs grillen freuen

habt ihr noch ausgefallene salatideen? oder ein tolles brot?

lg

Lore_KS

Mitglied seit 30.12.2009
8.416 Beiträge (ø4,33/Tag)

Hallo,

ich kann dir roch diese einfachen, gelingsicheren Dipps empfehlen:
Zwiebelsauce
Honig-Senf-Dip (etwas dünnflüssig)
Ketchup-Dip

LG
Lore

PettyHa

Mitglied seit 20.02.2004
5.439 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hallo,

Baguette und Olivenbrot gehören für mich unbedingt zum Grillen.

Lecker und schnell gemacht ist auch dieses Zucchini Carpaccio.

Tomaten-Mozzarella ist bei uns auch immer auf dem Tisch.


LG Petra

missesrobinson

Mitglied seit 01.04.2008
1.779 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo Kaeppchen,

dann mache ich mal noch eben ein bisschen Eigenwerbung *ups ... *rotwerd*

Ganz toll zum Grillen ist dieses Zucchini-Carpacchio , statt vom Grill direkt auch in der Pfanne vorbereiten laesst sich dieser Grillgemuesesalat mit Honig-Senf-Dressing , wobei man hier die Gemuesesorten schoen variieren kann.
Und immer wieder sehr gut angenommen wird dieses Kartoffelbrot , genauso wie mein Tomaten-Olivenbrot .
Optisch schoen und sehr lecker zum Grillen finden wir auch das Zupfbrot .

Und hier findest Du direkt vom CK noch ganz viele tolle Tipps und Rezepte.

Vielleicht ist ja was fuer Dich dabei.

Liebe Grueße

Micha

Luxlunae

Mitglied seit 19.08.2006
428 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Rosa,
seitdem ich einmal diese Spareribs gemacht habe:
http://www.chefkoch.de/rezepte/223351092386929/Spare-Ribs.html
werden sie immer wieder bei Grillanlässen eingefordert.
Besonders männliche Mitgriller freuen sich darüber.

Die Sauce mache ich allerdings aus frischen Zutaten statt Pulver.
Wenn man sie vorgart, rechtzeitig aus dem Ofen nimmt und abkühlen lässt, dann kann man sie super in einer Schüssel mitnehmen.
Auf dem Grill brauchen sie dann nicht mehr lange, nur noch zum knusprig werden.
Vielleicht wäre das ja was...

Selbstgemachte Bärlauchbutter ist auch was feines zu frischem Brot oder ein leckeres Tzatziki wie dieses hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/272251104287099/Tzaziki-wie-ich-es-aus-Kreta-mitgebracht-habe.html

Gruß
Lux

köbes

Mitglied seit 14.02.2006
2.979 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo Rosa,

hier noch ein paar Vorschläge, die auch bei Kindern sehr beliebt sind: Cevapcici im Speckmantel
Mini - Spieße
die bei uns äusserst beliebte Currysauce
Rouladenspieße für den Grill und diesen leckeren Salat à la Caesar mit glasiertem Spargel

LG
Köbes

moura

Mitglied seit 16.08.2011
1.994 Beiträge (ø1,48/Tag)

Gegrillter Fisch ist immer superlecker. Forelle, Makrele, Dorade oder auch Lachs.
Mal was anderes sind diese Garnelenspieße mit Mango.

Jetzt in der Spargelsaison eignet sich auch grüner Spargel zum Grillen, wie zum Beispiel hier: Gegrillter grüner Spargel mit Schinken.

Und sehr gut sind solche Ananas-Speck-Ringe. Alternativ kann man auch Bananen mit Speck umwickeln.

Als Kinder haben wir gegrillte Brotscheiben geliebt. Einfach so zum Vorher-Knuspern Na!.


Lg moura

Wuschel27

Mitglied seit 16.01.2007
3.972 Beiträge (ø1,31/Tag)

Hallo,

eine Spießidee hätte ich auch noch.................und eine Beilage ist gleich dabei

Spieße




5 Erwachsene 3 Kleinkinder grillen guten Eindruck machen 1023309110

Peggy88

Mitglied seit 28.03.2012
23 Beiträge (ø0,02/Tag)

Huhu,

bei uns dürfen seit einem Weilchen gefüllte Zucchinis und Champignons nicht auf dem Grill fehlen...
Wir packen da rein, was gerade da ist Lächeln
Und jetzt gehts ja auch mit dem Spargel los, Spargel, Frühligszwiebeln, oder Bohnen in Schwarzwälder Schinken gewickelt und ab auf den Grill.
Sieht niedlich aus, wenn man kleine Päckchen packt, und macht nicht viel Arbeit Na!

Liebe Grüße
Peggy
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de