Kräuterbutter

zurück weiter
27.04.2007 11:33

Jogi83

Mitglied seit 02.02.2005
232 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo zusammen,
wir wollen am Sonntag grillen und nun bin ich auf der Suche nach einem Rezept für Kräuterbutter.
Habe in der DB schon geschaut aber nicht so das Richtige gefunden.
Habt ihr vielleicht einige Rezepte/Ideen für mich?
Vielen lieben Dank im voraus.... hechel...

LG Jogi83
27.04.2007 11:40

die_landgraefin

Mitglied seit 13.03.2007
2.179 Beiträge (ø0,61/Tag)

ist doch ganz einfach...

1 Pck. Butter
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer

Knoblauch klein schneiden und zerdrücken. Alle Zutaten vermischen ...

Und fertig ist deine Butter
27.04.2007 11:44

polo

Mitglied seit 25.08.2005
1.793 Beiträge (ø0,43/Tag)

das ganze noch mit verschiedenen kräutern variieren. manchmal hacke ich einige sardellenfilets rein, etc.
oder rotweinbutter: kleingehackte schalotte oder zwiebeln in einem kleinen topf mit rotwein bedecken und so lange sanft einköcheln bis wein weg, abkühlen lassen, mit butter und wiederum knoblauch / kräuter vermischen.
27.04.2007 11:44

Danimausi

Mitglied seit 17.04.2002
452 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

ich mache unsere so:

1 Butter (weich)
1/2 Pkg. 8-Kräuter von Iglo (oder jetzt frische, gibt ja genug)
2-4 Zehen Knobi (nach GEschmack)
Salz

Alle Zutaten zusammen vermengen und kaltstellen. Damit es schöner aussieht fülle ich die noch weiche Kräuterbutter in Silikoneiswürfelformen und stelle sie in den Kühlschrank. Lassen sich dann hart ganz leicht aus der Form lösen. Sieht einfach schöner aus.

LG

Danimausi
27.04.2007 11:45

eflip

Mitglied seit 29.08.2005
16.658 Beiträge (ø4,04/Tag)

Hallo,

da kann man alles mögliche in die Butter machen, wir machen die Kräuterbutter immer mit Schnittlauch, Paprika, Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Tabasco und natürlich mit Butter - sehr lecker!

LG eflip
27.04.2007 11:46

die_landgraefin

Mitglied seit 13.03.2007
2.179 Beiträge (ø0,61/Tag)

Genau mit Kräutern dazu, sorryy hatte ich vergesen, aber grundsätzlich ist der kräuterbutter zubereitung keine grenzen gesezt....
27.04.2007 11:47

Rofro

Mitglied seit 17.04.2004
241 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Jogi83,
ich nehme Butter,gefrorene Kräuter,Knobi, Salz,Pfeffer und ein klein wenig Zitronensaft.
Das ganze rühre ich zusammen und streiche die Butter in eine mit Wasser ausgespülte Silikoneiswürfelform, stelle diese ein paar Minuten in den Gefrierschrank. Danach drücke ich die Butter raus und habe so auch noch was zum Dekorieren.
LG Rofro
27.04.2007 11:49

die_landgraefin

Mitglied seit 13.03.2007
2.179 Beiträge (ø0,61/Tag)

Die idee mit den Eiswürfelform ist genial das werd ich das nächste mal machne oder mir mal witzige Formen kaufen....
27.04.2007 11:59

Schappi82

Mitglied seit 05.04.2005
1.324 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo,

1 Pack Butter
TK Kräuter (8-Kräuter-Mischung)
1-2 Zehen Knoblauch
Pfeffer und viel Salz

Liebe Grüße
Schappi
27.04.2007 12:00

Schappi82

Mitglied seit 05.04.2005
1.324 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo,

1 Pack Butter
TK Kräuter (8-Kräuter-Mischung)
1-2 Zehen Knoblauch
Pfeffer und viel Salz

Liebe Grüße
Schappi
27.04.2007 12:05

Käferblau

Mitglied seit 17.05.2004
6.362 Beiträge (ø1,39/Tag)

allo,

die letzte zum Grillen bestand wie üblich aus dem, was Gewürzregal und Kühlschrank so hergeben:

Butter
2 Knoblauchzehen aus dem Glas (Knoblaucholiven)
ca. 5 Oliven aus dem gleichen Glas
1 halbes Päckchen TK-Kräuter
1 TL getrockenete Kräuter der Toskana
1 TL Senf
1 Schuß Zitronensaft

Die Oliven und Knoblauchzehen ganz feinhacken und alles grünlich mit dem Mixer mit der Butter verrühren. Dann mache ich da mehrere Rollen draus, die ich in Alufolie packe - eine zum Grillen - den Rest für´s nächste Grillen einfrieren...!

Liebe Grüße


Born to bake!

Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!


Nummer 163 im Club der bleibenden user!

27.04.2007 12:06

luckys-home

Mitglied seit 30.01.2007
775 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo zusammen

Ich mache meine Kräuterbutter so:

1 Bund gemischte Kräuter
125 g Butter
1 TL Kräutersalz

Kräuter waschen, hacken. Mit Butter und dem Kräutersalz verkneten. Kühl stellen.

LG
27.04.2007 12:30

Monika1957

Mitglied seit 07.05.2004
2.831 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo,

ich nehme auf ein halbes Pfund Butter auch 1 Päckchen TK Kräuter (italienische Mischung) oder jetzt frische, eine Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Zitronensaft (gibt einen ganz frischen Geschmack).

Die weiche Butter mit den Zutaten gut verkneten, ein Stück Alufolie doppelt auslegen, die Butter mit einem Eßlöffel darauf verteilen, die Folie darüber zusammenklappen und das Ganze rollen. Zum Schluß die Ecken wie Bonbons zusammendrehen, das gibt der Rolle noch eine bessere Form.

Dann leicht anfrieren lassen, auswickeln, in Scheiben schneiden und in einer Dose in den Tiefkühlschrank stellen. So kann man immer die gewüschte Menge entnehmen.

Gruß
Monika
27.04.2007 12:31

Monika1957

Mitglied seit 07.05.2004
2.831 Beiträge (ø0,62/Tag)

also die ECKEN sind natürlich die ENDEN der Folie .... Jajaja, was auch immer!
27.04.2007 12:52

Memelie

Mitglied seit 22.03.2005
6.243 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hi!

Bei IKEA gibts Puzzle, Herzformen und und und.
Man kann die Butter auch auf Vorrat machen, mit der Spritztülle als Butterrosetten auf eine Unterlage spritzen und einfrieren. Wenn sie gefroren sind, einfach in einen Beutel werfen und portionsweise entnehmen. Sieht schön aus, hält eine Weile und man hat immer die gewünschte Menge parat, die dank der kleinen günstigen Form super schnell streichzart ist!

Grüße
Melli
zurück weiter

Partnermagazine