Kräuterbutter

27.04.2007 11:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jogi83

Mitglied seit 02.02.2005
232 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo zusammen,
wir wollen am Sonntag grillen und nun bin ich auf der Suche nach einem Rezept für Kräuterbutter.
Habe in der DB schon geschaut aber nicht so das Richtige gefunden.
Habt ihr vielleicht einige Rezepte/Ideen für mich?
Vielen lieben Dank im voraus.... hechel...

LG Jogi83
 
27.04.2007 11:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

die_landgraefin

Mitglied seit 13.03.2007
2.179 Beiträge (ø0,79/Tag)

ist doch ganz einfach...

1 Pck. Butter
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer

Knoblauch klein schneiden und zerdrücken. Alle Zutaten vermischen ...

Und fertig ist deine Butter
 
27.04.2007 11:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

polo

Mitglied seit 25.08.2005
1.793 Beiträge (ø0,54/Tag)

das ganze noch mit verschiedenen kräutern variieren. manchmal hacke ich einige sardellenfilets rein, etc.
oder rotweinbutter: kleingehackte schalotte oder zwiebeln in einem kleinen topf mit rotwein bedecken und so lange sanft einköcheln bis wein weg, abkühlen lassen, mit butter und wiederum knoblauch / kräuter vermischen.
 
27.04.2007 11:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Danimausi

Mitglied seit 17.04.2002
452 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

ich mache unsere so:

1 Butter (weich)
1/2 Pkg. 8-Kräuter von Iglo (oder jetzt frische, gibt ja genug)
2-4 Zehen Knobi (nach GEschmack)
Salz

Alle Zutaten zusammen vermengen und kaltstellen. Damit es schöner aussieht fülle ich die noch weiche Kräuterbutter in Silikoneiswürfelformen und stelle sie in den Kühlschrank. Lassen sich dann hart ganz leicht aus der Form lösen. Sieht einfach schöner aus.

LG

Danimausi
 
27.04.2007 11:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eflip

Mitglied seit 29.08.2005
15.828 Beiträge (ø4,78/Tag)

Hallo,

da kann man alles mögliche in die Butter machen, wir machen die Kräuterbutter immer mit Schnittlauch, Paprika, Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Tabasco und natürlich mit Butter - sehr lecker!

LG eflip
 
27.04.2007 11:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

die_landgraefin

Mitglied seit 13.03.2007
2.179 Beiträge (ø0,79/Tag)

Genau mit Kräutern dazu, sorryy hatte ich vergesen, aber grundsätzlich ist der kräuterbutter zubereitung keine grenzen gesezt....
 
27.04.2007 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rofro

Mitglied seit 17.04.2004
241 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo Jogi83,
ich nehme Butter,gefrorene Kräuter,Knobi, Salz,Pfeffer und ein klein wenig Zitronensaft.
Das ganze rühre ich zusammen und streiche die Butter in eine mit Wasser ausgespülte Silikoneiswürfelform, stelle diese ein paar Minuten in den Gefrierschrank. Danach drücke ich die Butter raus und habe so auch noch was zum Dekorieren.
LG Rofro
 
27.04.2007 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

die_landgraefin

Mitglied seit 13.03.2007
2.179 Beiträge (ø0,79/Tag)

Die idee mit den Eiswürfelform ist genial das werd ich das nächste mal machne oder mir mal witzige Formen kaufen....
 
27.04.2007 11:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schappi82

Mitglied seit 05.04.2005
1.324 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo,

1 Pack Butter
TK Kräuter (8-Kräuter-Mischung)
1-2 Zehen Knoblauch
Pfeffer und viel Salz

Liebe Grüße
Schappi
 
27.04.2007 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schappi82

Mitglied seit 05.04.2005
1.324 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo,

1 Pack Butter
TK Kräuter (8-Kräuter-Mischung)
1-2 Zehen Knoblauch
Pfeffer und viel Salz

Liebe Grüße
Schappi
 
27.04.2007 12:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Käferblau

Mitglied seit 17.05.2004
6.327 Beiträge (ø1,67/Tag)

allo,

die letzte zum Grillen bestand wie üblich aus dem, was Gewürzregal und Kühlschrank so hergeben:

Butter
2 Knoblauchzehen aus dem Glas (Knoblaucholiven)
ca. 5 Oliven aus dem gleichen Glas
1 halbes Päckchen TK-Kräuter
1 TL getrockenete Kräuter der Toskana
1 TL Senf
1 Schuß Zitronensaft

Die Oliven und Knoblauchzehen ganz feinhacken und alles grünlich mit dem Mixer mit der Butter verrühren. Dann mache ich da mehrere Rollen draus, die ich in Alufolie packe - eine zum Grillen - den Rest für´s nächste Grillen einfrieren...!

Liebe Grüße


Born to bake!

Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!


Nummer 163 im Club der bleibenden user!

 
27.04.2007 12:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

luckys-home

Mitglied seit 30.01.2007
775 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo zusammen

Ich mache meine Kräuterbutter so:

1 Bund gemischte Kräuter
125 g Butter
1 TL Kräutersalz

Kräuter waschen, hacken. Mit Butter und dem Kräutersalz verkneten. Kühl stellen.

LG
 
27.04.2007 12:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Monika1957

Mitglied seit 07.05.2004
2.734 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo,

ich nehme auf ein halbes Pfund Butter auch 1 Päckchen TK Kräuter (italienische Mischung) oder jetzt frische, eine Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Zitronensaft (gibt einen ganz frischen Geschmack).

Die weiche Butter mit den Zutaten gut verkneten, ein Stück Alufolie doppelt auslegen, die Butter mit einem Eßlöffel darauf verteilen, die Folie darüber zusammenklappen und das Ganze rollen. Zum Schluß die Ecken wie Bonbons zusammendrehen, das gibt der Rolle noch eine bessere Form.

Dann leicht anfrieren lassen, auswickeln, in Scheiben schneiden und in einer Dose in den Tiefkühlschrank stellen. So kann man immer die gewüschte Menge entnehmen.

Gruß
Monika
 
27.04.2007 12:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Monika1957

Mitglied seit 07.05.2004
2.734 Beiträge (ø0,72/Tag)

also die ECKEN sind natürlich die ENDEN der Folie .... Jajaja, was auch immer!
 
27.04.2007 12:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Memelie

Mitglied seit 22.03.2005
6.243 Beiträge (ø1,8/Tag)

Hi!

Bei IKEA gibts Puzzle, Herzformen und und und.
Man kann die Butter auch auf Vorrat machen, mit der Spritztülle als Butterrosetten auf eine Unterlage spritzen und einfrieren. Wenn sie gefroren sind, einfach in einen Beutel werfen und portionsweise entnehmen. Sieht schön aus, hält eine Weile und man hat immer die gewünschte Menge parat, die dank der kleinen günstigen Form super schnell streichzart ist!

Grüße
Melli
 
27.04.2007 13:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jogi83

Mitglied seit 02.02.2005
232 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hört sich ja alles super an!
Dann werde ich mein Glück mal versuchen!
Vielen herzlichen Dank und die Idee mit den Eiswürfelbehälter behalte ich im Auge Lächeln

LG Jogi83
 
27.04.2007 21:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

halbling8

Mitglied seit 11.04.2007
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

ei gude !

meine kräuterbutter besteht aus butter Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen salz, pfeffer, knobi, wenig paprika ( wegen der farbe) und kräuter von der frankfurter grünen soße ! und nun ein gude hunger.

lg bruno
 
27.04.2007 21:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

makama

Mitglied seit 10.09.2004
2.335 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo
In meinem Profil findest du ein Rezept für eine Rotweinbutter. Die kommt zum grillen auch sehr gut.
Vielleicht probierst du mal sowas.
LG Sandra
 
27.04.2007 23:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

juana82

Mitglied seit 27.10.2004
1.241 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo!!!

Ich mache meine Kräuterbutter so:

Butter
1 kleine Schalotte (ganz ganz klein schnippeln)
1 Knoblauchzehe pressen
8-Kräuter
Salz, Pfeffer

Alle gut vermengen, das wars schon!




Liebe Grüße
juana82
 
27.04.2007 23:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

weihnachtsmaus

Mitglied seit 10.12.2006
2.368 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo,

sehr gut schmeckt es auch wenn man ein klein wenig gekörnte Gemüsebrühe dazugibt. Ernsthaft. Nicht zuviel und schmeckt super.

gruß weihnachtsmaus
 
28.04.2007 08:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vinotinto

Mitglied seit 06.12.2005
12.946 Beiträge (ø4,03/Tag)

Hallo,

ich hab mal eine Kräuterbutter gegessen, da war neben Knobi, Kräuter, Pfeffer und Salz, ganz viel Curry drin.

Das war auch ziemlich lecker! Lachen

Liebe Grüsse
Susanne
 
28.04.2007 10:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chefkoch23

Mitglied seit 22.12.2006
13 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Kräuterbutterrezept!

250g Butter
8 Tl. Kräuter!
4 Knoblauchzehen
1-2 Tl. Kerbel ( ist in jeder Kräuterbutter drin)
Salz u. Pfeffer

Wenn keine Petersiele in die 8 Kräuter dabei sind dann solltest sie auch noch dazuschneiden!

MFG stefan
 
28.04.2007 14:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Aennica

Mitglied seit 31.08.2004
8.282 Beiträge (ø2,25/Tag)

Hallo,

ich nehme für Kräuterbutter immer ein Paket gesalzene Butter. Die wird rausgelegt bis sie halbwegs weich ist, dazu kommt gepreßter Knoblauch, mini-winz-gewürfelte Zwiebeln und Kräuter, was die Töpfe gerade hergeben, vorzugsweise Petersilie, Schnittlauch, Basilkum, Thymian, Estragon, ect.
Das alles gründlich mit einer Gabel verkneten. Dazu ein Spritzer Zitronensaft und etwas Senf.

Viele Grüße
Aennica

Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann,
möglichst frühzeitig zu machen.
Winston Churchill
 
29.04.2007 15:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LostAngel1985

Mitglied seit 11.06.2006
1.941 Beiträge (ø0,64/Tag)

hallo :)


weil ich oben gelesen habe eiswürfelform :)

ich verwende immer die leeren milkaherzen :) ein herz reicht für ein steak :)

und passt doch super zum muttertag :)

ab und an verstecke ich auch etwas darin :)

so wie zu unserer verlobung :) da hatte ich ein größeres herz für jeden auf einen teller gesetzt und ein etwas kleineres herz direkt auf das steak meines gögas... als es schmolz lag ein ring auf dem steak :)

LG

Kicky
 
29.04.2007 16:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

coroco

Mitglied seit 20.01.2005
57 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,
meine Kräuterbutter mache ich so:

1 P. Butter
TK oder frische Kräuter
Salz , Pfeffer , Paprika
1 Tl. Tomatenmark
ein paar Tropfen Sojasoße und Zitronensaft

LG Conny





 
29.04.2007 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

buxus333

Mitglied seit 23.07.2006
683 Beiträge (ø0,23/Tag)

wir machen unsere Knoblauchbutter meist so:

Knoblauch klein schneiden, dann im Mörser diesen mit dem Salz zu einer Paste zerdrücken (so kommt der Geschmack gut raus), dann diese Paste und Kräutern mit der Gabel unter die weiche Butter kneten und diese ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, vor dem Servieren mit etwas Paprika edelsüß bestreuen.

LG Buxus
 
29.04.2007 18:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lametti

Mitglied seit 03.07.2004
19.810 Beiträge (ø5,31/Tag)


Hallo,

meine wird so gemacht:

250 g Butter
4 gemörserte Knobizehen
Salz, Pfeffer, Chilipulver
einige Zweige gehackte Petersilie
etwas gehackte Minze
etwas gehackter Koriander




Chefkoch ist kein Wattepusten!

Kräuterbutter 3375332896Lisa





 
01.05.2007 22:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eicki

Mitglied seit 22.02.2007
917 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo wohl doch sehr ähnlich

Meine Kräuterbutter,
Butter ( meist gesalzene) weich werden lassen, dann läßt sie sich gut mit einer Gabel verarbeiten und mischen,
Salz, wenn noch gewünscht, Parika edelsüß, etwas Chillipulver, ein Spritzer Zitronensaft, Knoblauch zerdrückt, klein gewiegte Petersilie, Schnitlauch und etwas Dill und Estragon. Gut vermengen, auf Alufolie geben und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank fest werden lassen ( geht auch kürzer im Gefrierer wenn es schnell gehen soll ). In Scheiben schneiden.

LG Eicki


 
01.05.2007 22:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

S.B. 5

Mitglied seit 17.01.2002
19.896 Beiträge (ø4,3/Tag)

Hallo!!

und hier ist noch eine Idee.

1/2 Gemüsezwiebel in kleine Würfel schneiden und in etwas Butter andünsten.
3 gehackte Knoblauchzehen & 2 gehackte Chillies zugeben
und einige Minuten mitdünsten.
2Tl. Currypate einrühren und 150ml. Wasser zugiessen.
und völlig reduzieren lassen.Von Feuer nehmen.
Abkühlen lassen und mit Salz,Pfeffer uncd Zucker abschmecken.
250g. weiche Butter mit der Currypaste verrühren.
- Hello and Goodbye


SABO!!









 
03.05.2007 09:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

REBMANN74

Mitglied seit 06.02.2007
12 Beiträge (ø0/Tag)

Meine KB sieht so aus !
1 Päckchen - Butter(weich)
1 Esslöffel - Grüner Pfeffer aus dem Glase
Tiefkühlkräuter nach Geschmack (8Kräuter)
Knofi nach Geschmack
Lemonensaft
Salz und Pfeffer abschmecken !
Das ganze geb ich in den Mixer...

Bis denne R.
 
03.05.2007 09:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

spritti1977

Mitglied seit 07.12.2006
85 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo!

Ich mache Kräuterbutter schon lange nicht mehr mit Butter. Mit Lätta ist sie nicht so fettig und schmeckt, finde ich, noch besser! Und sie lässt sich besser verarbeiten.

Lätta
Schnittlauch und Petersilie als getrocknete Kräuter
Salz
Knoblauch
 
06.05.2007 20:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chipolote

Mitglied seit 21.08.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

ich rühre die Butter schaumig limettensaft gestoßener schwarzer Pfeffer salz Knoblauch
ein Teelöffel Sambal Olek und frische gehackte Kraüter nach Gusto hinzu in den Spritzbeutel
ohne Tülle auf ein Blech gespritzt in Scheiben geschnitten auf eine zisielierte Zitronenscheibe
gesetzt und dann serviert.
Gutes gelingen
 
12.05.2007 18:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vinotinto

Mitglied seit 06.12.2005
12.946 Beiträge (ø4,03/Tag)

Hallo,

auch wenn Jogis Grillen inzwischen Geschichte ist... na dann...

Gestern hab ich eine Kräuterbutter gegessen, die enthielt neben Kräutern, Zitronensaft, Knoblauch und Gewürzen auch noch Thunfisch.

Passt vielleicht nicht zu jedem Grillen, war aber tierisch lecker! Lachen

Liebe Grüsse
Susanne
 
12.05.2007 18:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lametti

Mitglied seit 03.07.2004
19.810 Beiträge (ø5,31/Tag)


Das glaub\' ich!

Hab ich mir gemerkt! wo bleibt das ...




Chefkoch ist kein Wattepusten!

Kräuterbutter 3375332896Lisa





 
12.05.2007 18:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vinca

Mitglied seit 10.07.2005
106 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo!

Ich mache immer Bärlauchbutter, wenn der Bärlauch grad Saison hat und dann froste ich sie ein und brauche mir dann nicht mehr so viel Gedanken drum machen.
Aber die Bärlauchsaison ist ja nun schon vorbei. Kannst dir ja für´s nächste Jahr vormerken.

Gruß Katrin
 
13.05.2007 16:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Aurora

Mitglied seit 17.01.2002
1.819 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo zusammen,

meine Lieblingskräuterbutter setzt sich wie folgt zusammen:
250 g weiche Butter mit 1 feingehackten Chilischote, 4 gehackten Knoblauchzehen, 1/2 Bund Petersilie fein gehackt, 1/2 Bund Basilikum fein gehackt, 1 Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer verkneten. Lecker

Liebe Grüße
Aurora

You can reach a lot more with a kind word and a gun, than with a kind word alone! (Al Capone)
 
13.05.2007 18:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

buffalo_dan

Mitglied seit 13.05.2007
152 Beiträge (ø0,06/Tag)

hallo zusammen

ich nehme gerne vorzugsbutter, frische kräuter je nach gusto, von hand gehackt (petersilie, schnittlauch, oregano, zitronenmelisse, thymian, rosmarin, etc.), etwas frischer zitronensaft und knoblauch, gepresst.
dazu salz und etwas hot madras curry und alles mit dem schwingbesen gut verrühren.

als tüpfelchen auf dem i nehme ich gerne noch kleine kräuterblätter, welche ich am boden der eiswürfelform einlege und danach die kräuterbutter einfülle. sieht schön aus und macht spass.

LG
daniel

ps: hier ein bildchen davon

http://img163.imageshack.us/my.php?image=kruterbutterdd5.jpg



 
13.05.2007 20:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

stecs

Mitglied seit 31.03.2003
1.520 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,

ich stelle meine Kräuterbutter immer so her:

1-2 Päckchen Butter, Zimmer warm
jede Menge frischer Kräuter (Petersilie, Bärlauch, Liebstöckel, Thymian, kurz: alles was der Garten saisonal hergibt)
Salz & Pfeffer
etwas getrocknete Chilis

Die Kräuter und die Chilis in der Küchenmaschine oder per Hand kleinhacken und mit der Butter vermengen. Salzen und Pfeffern. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und auf ein mit Alu- oder Frischhaltefolie ausgelegten Blech in Röschen spritzen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Die Kräuterbutterröschen von der Folie entfernen in ein mit Wasser gefülltem Gefäß im Kühlschrank aufbewahren.



LG stecs

„Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen, meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.\"

 
19.05.2007 09:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anakonda1978

Mitglied seit 08.02.2006
189 Beiträge (ø0,06/Tag)

Bin zwar etwas spät dran, aber die Grillsaison dauert ja noch ein bisschen Na!

Meine Kräuterbutter wird gar nicht aus Butter gemacht, sondern aus Schlagsahne. Einfach einen Becher Sahne mit Knobi und Gewürzen so lange schlagen, bis sie zu Butter wird (dauert einige Minuten). Sehr-sehr lecker!

LG Anakoda1978
 
19.12.2012 21:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

NASCHKATZii

Mitglied seit 21.08.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

meine Kräuterbutter mache ich so:

1 Päckchen Butter (weich)
1/2 Bund Schnittlauch
1/4 Bund Petersilie
1/4 Bund Dill
Salz

Die Kräuter schneiden, in der weichen Butter unterheben und mit Salz abschmecken.
Danach wieder in den Kühlschrank stellen, kalt servieren.

LG NASCHKATZii Lächeln
 
19.12.2012 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.243 Beiträge (ø3,89/Tag)

Butter
Salz
Knoblauch
Petersilie
ein paar Tropfen Worchestershiresauce
 
18.03.2013 16:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

SeBoe3000

Mitglied seit 03.10.2012
16 Beiträge (ø0,02/Tag)

man muss doch aber nicht immer eine Kräuterbutter machen, man kann genauso gut eine schöne Sauce machen.

LG
 
26.03.2013 17:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TopfguckerMG

Mitglied seit 25.03.2013
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Bisserl spät zu diesem Thema......aber die Grillsaison geht ja jetzt wieder los Lachen

Jörg's Knoblauch - Kräuterbutter

250 gr. Butter
4 Zehen Knoblauch
1 kl. Zwiebel
1/2 Bund Schnittlauch
1 Päck. frische Kresse
1/2 Bund Petersilie
3 - 4 El. Weißwein
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Die weiche Butter ( Zimmertemperatur ) mit dem Handmixer schaumig rühren dabei den Weißwein zugeben.Die Kräuter und die Zwiebel so fein hacken wie möglich ( nicht pürieren ) und dazu geben. Nun die Knoblauchzehen fein hacken oder in die Knoblauchpresse geben und unterrühren bis alles eine schöne Konsistenz hat und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt kann man die Masse in einen Spritzbeutel ( große Öffnung wählen wg. Kräutern und Zwiebeln ) füllen und auf Backpapier kleine Röschen spritzen und kalt stellen.

lieben Gruß Jörg
 
26.03.2013 17:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Patzi

Mitglied seit 19.10.2002
10.553 Beiträge (ø2,42/Tag)

Kräuterbutter 3357198636

Weißwein? Interessant....den Thread merk ich mir mal, das möchte ich versuchen.


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Grüße von Patzi Kräuterbutter 2907008023
 
26.03.2013 18:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TopfguckerMG

Mitglied seit 25.03.2013
13 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Patzi,

trockener Weißwein gibt der Butter Säure........das rundet den Geschmack ab.

Liebe Grüße Jörg
 
05.04.2013 17:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheewa

Mitglied seit 05.04.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe ein Rezept für Knofibutter bekommen, weil ich sie auf einer Party probiert habe (schmeckt wirklich super lecker) Lachen
Über Umwegen bin ich an das Rezept gelangt, nur habe ich ein kleines Problem mit der Zutat "Sahne". Ich weiss nicht ob sie flüssig hinzukommt oder anderweitig verarbeitet werden muss na dann... Anbei mal das Rezept wie ich es bekommen habe:

500g Butter
500g Margarine
250g Sahne
2 Teel. gekörnte Brühe (keine Gemüsebrühe)
3-4 Knoblauchzehen
von Frosta gefrorene Kräuter:
1x Schnittlauch
1x 8-Kräuter
Salz, Pfeffer

alles miteinander verrühren.

Wäre schön wenn jemand die Variante kennt und mich aufklären kann *ups ... *rotwerd*

LG Tina
 
05.04.2013 17:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jule-paule

Mitglied seit 29.10.2007
5.679 Beiträge (ø2,25/Tag)

Hallo

jou auch 2013 gibts wieder eine Grillsaison

@Tina
ich denke die Sahne kommt unbearbeitet in die Butter. Magarine würd ich allerdings nicht in der Butter haben wollen.

Ich geb gern ein paar ml Olivenöl zur Butter, dann wird sie auch nicht zu fest, wenn sie in den Kühlschrank kommt. Das gleiche dürfte die Sahne bewirken

VG Jule
 
05.04.2013 17:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheewa

Mitglied seit 05.04.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Jule,

vielen DANK für Deine schnelle Antwort Lachen

..... dann werde ich sie mal flüssig dazu geben.
Mit der Margarine war ich auch sehr erstaunt das sie Bestandteil der Knofibutter ist, aber wie gesagt die ist wirklich SUPER lecker Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Habe schon viele Varianten probiert, aber dass ist mein absoluter Favorit Küsschen

LG Tina
 
12.04.2013 15:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RaphaWo

Mitglied seit 22.02.2013
27 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hey sieh dir doch das hier mal an, auch ein wenig ausgefallen, mit Bärlauch!
Suchbegriff: Gesunde Grillküche: Bärlauch-Kräuterbutter und "Willi´s Bärlauch-Geist" ---> ^Link vom Admin entfernt^
Habe ich selber schon probiert, schmeckt wirklich klasse!
 
17.04.2013 11:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tenana

Mitglied seit 22.11.2012
34 Beiträge (ø0,05/Tag)

Wir machen Kräuterbutter im so:

Ein Pck Butter
8Kräuter ausm Tiefkühler
1-2 Zehen Knoblauch
Zitronensaft oder frisch gepr. Zitrone
Salz


Alles vermengen und beim Knoblauch draufachten wenn man den presst nicht das was in der Presse nochdrin ist nochmal pressen, dann wird's muffig. BOOOIINNNGG....

ab in den Kühlschrank. Fertig Lächeln
 
17.04.2013 12:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.080 Beiträge (ø3,04/Tag)

Huhu

um mal meinen "Senf" dazuzugeben... Hageprinzessins Spezialrezept YES MAN :

Tomaten-Chilli-Limetten-Butter:

250 Gr gesalzene Butter, die streichzarte (!)
Saft 1/2 Limette (LIMETTE!)
1 TL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
schwarzer Pfeffer
Chilli n.B.
1-2 TL Kräuter (Kräuterbuttermischung)
etwas frischer Schnittlauch

lg
*hp*
 
19.04.2013 19:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Bananenskater

Mitglied seit 17.04.2013
8 Beiträge (ø0,02/Tag)

Von Limettenbutter hab ich ja jetzt noch nie gehört aber Ok. Man lernt nie aus.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de