Daniel's Lieblings-Spareribs aus dem Smoker

zurück weiter

Mitglied seit 11.08.2005
1.321 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo,

hier kommen sie, unsere Lieblingsribs, die jedes Jahr die Freiluftgrillsaison einweihen (letztes Jahr am 26. Februar, heuer am 11. März):

2 kg Spareribs
8 El Worcestershire Sauce


Würzsauce:

5 El Honig
5 El Tomatenketchup
5 El Sweet Chilisauce
6 El Sojasauce
6 El Worcestershire Sauce
4 El Rotweinessig


1. Spareribs vorbereiten
- Fett und weisses Bindegewebe auf der Fleischseite abschneiden
- Mit der Hand die dünne Haut auf der Knochenseite lösen und vorsichtig abziehen
- mit 8 El Worcestershire Sauce 3-6 Std marinieren
- Die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel gut verrühren, bis sich der Honig aufgelöst hat

2. Spareribs grillen
- Die marinierten Spareribs bei möglichst kleiner Hitze langsam indirekt grillen (ideal im Smoker (oder Kugelgrill ) bei ca. 120 Grad). Die Spareribs sollen hierbei garen, aber nicht austrocknen oder knusprig werden. Das Ganze braucht so 30 - 40 Minuten)
- Nach dieser Zeit Oberseite dick mit Würzsauce einpinseln, einige Minuten weitergrillen, damit Würzsauce eindickt, umdrehen und ebenfalls dick einpinseln. Das Ganze 2-3mal wiederholen. Evtl. Hitze etwas erhöhen.


Anmerkungen:
- Diese Ribs schmecken auch kalt am nächsten Tag
- Vor dem Marinieren evtl. schon in portionsgerechte Stücke (jeweils 3-4 Ribs) schneiden

Guten Appetit! Und wenn ich jetzt noch ein Photo einstellen könnte....

Gruss
Daniel

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2004
3.408 Beiträge (ø0,7/Tag)


Am Wochenende haben wir Rippchen nach diesem Rezept gegrillt. Sie waren obersupermegalecker! Kann ich nur empfehlen.
Beweisfottos Na!




Meine Familie hat gesagt, die gab es nicht zum letzten Mal! Die Marinade ist vom Geschmack super, die Rippchen werden herrlich zart. einfach nur lecker.
Danke Dir für dieses Rezept, ist wirklich ne Wucht!


Liebe Grüße
blacky278


Genieße Dein Leben ständig, Du bist länger tot als lebendig!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.08.2005
1.321 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo Blacky,

sie sehen super aus - genau so wie sie sein sollen! Hast übrigens ein interessantes Gestell in deinem Grill, hatte ich noch nie gesehen.. Ich habe übrigens am gleichen Tag, als du die Ribs gemacht hast, Chickenwings nach genau dem gleichen Rezept gemacht - sie sind genauso super und ideal wenn jemand kein Schwein ist. Leg doch das nächste mal ein paar mit dazu, zeitlich brauchen sie natürlich etwas weniger.

Grüsse von
Daniel

der sich freut, dass nach rd. 11'000 Klicks sich jemand mal getraut hat, Ribs ohne Vorkochen zu herrlichen Grillribs zu verarbeiten....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
15.509 Beiträge (ø3,04/Tag)

zusammen,

gerade haben wir unsere Ribs 1,5 kg mit Kürbis aus dem Garten und Maiskolben aus dem Smoker verspeist. Diesmal haben wir ein Rezept aus der weber Grill Bibel genommen. Auch das Kürbisrezept war aus dem Weber Buch. wir haben 2,5 Std. mit Kiefernzapfen geräuchert. das Fleisch war nicht vorgekocht.















LG aus der Toscana Hessens

Babs der





____________________________________



>>Mit den Gerüchten ist es wie mit der Fotografie – wenn man erst einmal was Negatives hat, kann man es entwickeln und vergrößern.<< unbekannter Autor
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2004
3.408 Beiträge (ø0,7/Tag)


Das Gestell auf meinem grill sind eigentlich 2 Bratenkörbe von Landmann, die waren zum Superpreis zu haben. Aus beiden haben wir einen gebastelt, der perfekt auf unseren Weber passt.
Das mit dem Hühnchen probier ich aus, aber jetzt heißt es erst mal Urlaub.


Liebe Grüße
blacky278


Genieße Dein Leben ständig, Du bist länger tot als lebendig!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo und mal eine kurze Frage zum grillen dieser Sparerips. Nach 40 Minuten werden die mit der Sauce eingepinselt. So, soll ich jetzt wieder 40 grillen vor dem nächsten einpinseln? Und dann nochmal? So das ich auf eine Gesamtzeit von knappen 2 Stundenkomme mit 3 mal weinpinseln? Danke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2008
464 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo alle!

Wir haben am WE auch knapp 2,5 kg rohe (nicht vorgegarte) Ribs gegrillt auf dem Weber Gasgrill.
Wir haben eine trockene Würzmischung selber hergestellt und einige Stunden einwirken lassen.

Dann folgte die 3-2-1 Methode:

3 Std bei 110 Grad Celsius
2 Std in Alufolie auch bei 110 Grad
1 Std ausgepackt. Wieder bei 110 Grad. Dabei 3-4 x mit BBQ Sauce "gemobt"

Ein Traum. Das Fleisch fiel geradezu vom Knochen.
Die 6 Std haben sich bis zur letzten Minute gelohnt!!! Hmmmmm.

Als Gestell diente uns der Deckelhalter v Ikea für 4,99€ :)

LG von threekids.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2011
9 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
der Deckelhalter sieht gut aus, jetzt weiß ich, was ich das nächste mal auf jeden Fall auch noch kaufen muß.
Danke für den Tip

LG Olaf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.03.2007
10.502 Beiträge (ø2,71/Tag)

Hallo,

wir machen die Spare Ribs des Oefteren nach diesem Rezept

oder auch nach diesem Rezept

Liebe Gruesse aus Pittsburgh, Pennsylvania,

Susan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2012
3.047 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hi,

ich grill meine Rib's immer bei 180°C 1,5 h lang. "Eingesoßt" werden sie nur einmal und kommen fantastisch raus.

Viele Grüße

Su-chef Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2008
464 Beiträge (ø0,13/Tag)

@ Olaf. Gummifüße (diese Stöpsel) des Deckelhalters weglassen beim zusammen bauen. Stinkt sonst!!! Und ist nix gesund!

LG. Threekids.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2008
464 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo.

Jetzt hatte ich das einlegen der ribs in Cidre und Zitronensaft ganz zu Beginn fast schon wieder vergessen. Also. Das war der erste Schritt zu den besten ribs ever.

LG. Threekids.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2004
3.408 Beiträge (ø0,7/Tag)


Da die Grillsaison startet, malschnellwiederhochschubs......
Bei uns gibts Sonntag Spareribs, natürlic wieder nach diesem Rezept Lachen


Liebe Grüße von blacky278



Genieße Dein Leben ständig, Du bist länger tot als lebendig!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2004
3.408 Beiträge (ø0,7/Tag)


Beweisfotos...






Liebe Grüße von blacky278



Genieße Dein Leben ständig, Du bist länger tot als lebendig!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.03.2008
275 Beiträge (ø0,08/Tag)

So seit heute bin ich stolzer Besitzer eines Deckelhalters.....
Morgen werden die Dinger vorbereitet und Sonntag wird gegrillt
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine