Aus welchem Glas trinkt man Cremant?

05.07.2009 08:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tatti_AC

Mitglied seit 11.06.2009
4 Beiträge (ø0/Tag)

Ich bin mir leider nicht ganz sicher. Im Prinzip ist Cremant ja ein Champagner, deshalb würde ich ihn eher im Champagner- als im Sektglas servieren. Oder wie seht ihr das?

Jajaja, was auch immer!
 
05.07.2009 09:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

madato

Mitglied seit 27.01.2005
6.160 Beiträge (ø1,75/Tag)

Hallo,

meinst Du Flöte oder Schale?
Dann würde ich die Flöte bevorzugen.

Riedel unterscheidet in seiner Sommelier-Serie zwischen Vintage Champagne - , Champagne - und Sparkling Wine Glas.
Dann eher das Vintage Champagne Glass.

LG
Madato
 
05.07.2009 10:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bushcook

Mitglied seit 25.07.2006
20.445 Beiträge (ø6,86/Tag)

Hallo Tatti,

ich serviere ihn immer im Champagner-Glas, daraus schmeckt er uns
sehr gut.

Madato hat Dir ja schon Vorschläge gemacht. Meine Gläser sind von
Schott und funktionieren auch.


lg
bushc Na! Na! k

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt:
Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.
 
05.07.2009 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,86/Tag)

Hält sich diese Sektschale immer noch Na!; meiner Mutter krieg ich die auch nicht ausgetrieben. Darin verschalt jeder Schaumwein binnen kurzen.

In jedem Fall sollte das Glas eher schlank und hoch sein.






________________________________________________________________________

The wine-cup is the little silver well,
Where truth, if truth there be, doth dwell.


 
05.07.2009 13:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo!

auch ich trinke Crémant aus Champagnergläsern.

Meine Lieblingsgläser für Champagner und Crémant sind nach wie vor diese hier von Moser / Karlsbad:

welchem Glas trinkt Cremant 4093383698

Die sind so klein, daß man ständig nachschenken muß - aber der Geschmack aus diesen Gläsern stellt m.E. alles, was ich beispielsweise von Riedel kenne, in den Schatten.

Gruß - Hias
 
05.07.2009 13:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,86/Tag)

Das finde ich interessant, Hias.

Ich tu mich immer sehr schwer mit Goldrandgläsern für Wein oder Champagner (hab so ein paar großmütterliche Erbstücke), ich hab dann immer so einen unangenehmen metallischen Beigeschmack, das kann natürlich Einbildung sein. Aber Du weißt ja sicher wie das ist, wenn Frauen sich was einbilden Na!. Die Form Deines Glases finde ich schon ideal und aussehen tut es ja wunderschön, da jibbet nix Na!.




________________________________________________________________________

The wine-cup is the little silver well,
Where truth, if truth there be, doth dwell.


 
05.07.2009 13:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Frage ist, Susa, ob die Erbstücke wirklich echt vergoldet sind, denn meines Wissens hat Gold eben die Eigenschaft, keinerlei chemische Reaktionen auszulösen - und ohne diese kann es auch keinen Beigeschmack geben. Aber hierin bin ich, wie angedeutet, Laie.

Wir haben hier Champagner aus den verschiedensten Gläsern verkostet, von Moser über Riedel bis hin zu Ikea - und natürlich aus den "Taster Impitoyable"-Gläsern. Daraus schmeckte der Champagner am besten (oder eben, wenn der Champagner nicht gut war: am schlechtesten) - aber diese Degustationsgläser sind natürlich keine Alternative zu Champagnergläsern auf der Tafel.

Herzlich - Hias

P.S. Meine Gläser finde ich auch schön, aber natürlich aus der heutigen Ästhetik heraus kitschig. Ich gebe aber zu: Ich liebe Edel-Kitsch!
 
05.07.2009 13:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,66/Tag)

die oben erwähnten Sektschalen sind aber - falls irgendwo im Haushalt noch vorhanden- perfekt für viele Desserts!
Nur Sekt sollte man wirklich nicht draus trinken Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
lg Cantate
 
05.07.2009 13:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo Cantate,

die Sektschalen hatten durchaus ihre Berechtigung - und haben sie auch noch heute, nicht nur für Desserts.

Es ist einfach eine Frage der Trinkgeschwindigkeit, aus einer Sektschale darf man eben nicht trinken, schon gar nicht nippen, sondern sollte saufen...

Gruß - Hias
 
05.07.2009 14:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

madato

Mitglied seit 27.01.2005
6.160 Beiträge (ø1,75/Tag)

Pfeil nach rechts Hält sich diese Sektschale immer noch Pfeil nach links

Das war meine Befürchtung. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
05.07.2009 14:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tatti_AC

Mitglied seit 11.06.2009
4 Beiträge (ø0/Tag)

Vielen Dank für die Tipps, ich werde mir dann die Champagnergläser aus meiner Schott-Serie zulegen. Lächeln

@ hias: Deine Gläser sind keineswegs kitschig. Ich als nächste Woche diplomierte Designerin finde sie wunderschön, edel und was ganz besonderes. Kommt halt auch immer auf den Kontext an!

Viele Grüße
 
05.07.2009 15:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Clarisza

Mitglied seit 14.05.2004
3.959 Beiträge (ø1,05/Tag)

Gold hat zwar eine hohe Korrosionsfestigkeit, aber keine absolute, wie man bei der Konservierung alter Vasa sacra (Abendmahlsgerät) aus Gold oder mit vergoldetem Kelch immer wieder feststellen muß. Grade die Säure im Wein ist für das Gold gefährlich. Insofern entscheidet immer die Legierung bzw. die Karatzahl. Selbst Goldfüllungen in den Zähnen können Geschmacksveränderungen auslösen ... Was denn nun?

Aber schön sind sie, Hias, - und von Kitsch weit entfernt, das finde ich auch. YES MAN

LG
Clarissa
 
05.07.2009 19:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo,

Dankeschön für die fundierte Ausführung zu Gold, Clarissa! Dann ist es ja gut, daß ich mir Champagner nicht alle Tage leiste, dadurch werden die Gläser geschont. Es ist wie früher beim "guten Geschirr", das man nur zu besonderen Anlässen auftischte.

Aber nun habe ich Appetit bekommen, ich glaube, ich stelle mir jetzt mal ein Fläschchen kühl zum Tagesausklang wo bleibt das ...

Herzlich - Hias
 
05.07.2009 20:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,86/Tag)

.... und Du verrätst uns dann natürlich auch, welches, oder? Na!





________________________________________________________________________

The wine-cup is the little silver well,
Where truth, if truth there be, doth dwell.


 
05.07.2009 21:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Leider kann ich mit Euch Weinkennern kaum mitreden, da ich einzig und alleine nach meinem Geschmack gehe und deshalb fürchterlich auf die Schnauze fiele, würde ich Sachkenntnis simulieren...

Mein momentaner Lieblingschampagner unter den Billigen ist der Marinan grand cru, so einer liegt auch gerade im Kühli... Außerdem lasse ich mir immer gerne von meinem in F lebenden Bruder Champagner sehr kleiner Häuser mitbringen, die man nur direkt beim Erzeuger kaufen kann.

Herzlich und "salute" - Hias
 
06.07.2009 03:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LazarusLong

Mitglied seit 30.11.2002
5.137 Beiträge (ø1,19/Tag)

Hallo.

IMCO eignet sich das oben gezeigte pompoese Glas sehr wohl, wenn man von ordinaerer Qualitaet des Inhaltes ablenken will.

Ein guter Champagner oder Cremant verdient ein einfaches Glas wie "iittala Senta", "Riedel Vitis" oder vielleicht das "iittala Aarne".

Gruss aus Connecticut,

LazarusLong
 
06.07.2009 09:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo LazarusLong,

das pompöse Glas hindert einen aber auch nicht, einen guten Champagner daraus zu trinken Na!

Gruß aus dem Chiemgau - Hias
 
06.07.2009 11:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,86/Tag)

Hach diese Leuts, die sich immer so zieren, hier mal ihren Lieblingswein vorzustellen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen. Was kann denn großartiges passieren. Gut wenn er aus dem Tetrapack kommt, dann versteh ich das - aber Hias, jemand der bereit ist, hochwertiges Fleisch online zu kaufen, der trinkt bestimmt auch vernünftige Weine - also fass Dir ein Herz Na!.






________________________________________________________________________

The wine-cup is the little silver well,
Where truth, if truth there be, doth dwell.


 
06.07.2009 12:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo Susa,

immer eng am Thema des Threads bleiben... Na! Und meinen derzeitigen Lieblings-Billig-Champagner habe ich ja oben genannt... Leider haben mir aber übrigens gestern zwei Nachbarsbuben (beide aber über 18) einen Strich durch meine Champagnertrinkpläne gemacht, weil die plötzlich um 22 Uhr mit einem Rucksack vor der Türe standen, enthaltend stucker 10 Flaschen diverser Gesöffe, Shaker und Eiswürfel, um mir ihre neuesten Cocktailkreationen vorstellten. Kaum zu glauben, die Jugendlichen stellen mittlerweile ihre Alkopops selbst her...

Grundsätzlich ist mein Problem, daß ich äußerst selten einen Wein finde, der bezahlbar und trotzdem passabel ist. Manchmal bestelle ich online - bin hier aber vom Preis-/Leistungsverhältnis fast immer enttäuscht.

Dann ein kleiner Händler in der nächsten Kleinstadt - sobald ich einen Wein gefunden habe, gibt's den schon nicht mehr (den Wein, den Händler schon noch).

Wenn ich denn mal größere Mengen deutscher Güter ordere (trinke allerdings nur weiß), so habe ich ein kleines, ehrliches Weingut im Hessischen, das keiner kennt. Von seinem 93er Eiswein war ich so begeistert, daß ich damals nahezu die komplette Jahresproduktion aufgekauft habe - leider neigt sich der Vorrat jetzt bald dem Ende zu traurig

Außerdem schätze ich Graf Adelmann im Württembergischen. Leider hat er einige hervorragende Weine wieder aus dem Programm genommen, da diese offenbar zu schlecht liefen.

So, nach diesem Sermon hinterlasse ich meine allerbesten Grüße! Hias

 
06.07.2009 13:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,66/Tag)

Pfeil nach rechtsso habe ich ein kleines, ehrliches Weingut im Hessischen, das keiner kennt Pfeil nach links

DAS interessiert mich allerdings jetzt brennend Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Wo denn *im hessischen* ? Bergstraße oder Rheingau?
oder verwexelst du das jetzt mit *Rheinhessisch*? - was allerdings in Rheinland-Pfalz liegt - trotz des Namens Na!

neugierige Grüße
Cantate
 
06.07.2009 13:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RainerB

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø3,13/Tag)

Hallo!

Wir trinken sowohl Cremant, Champagner, Prosecco u.a. Schaumweine aus den Gläsern die wir haben: Schott-Champagnergläser...........

Lächeln

Grüße
Rainer
 
06.07.2009 13:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,66/Tag)

*seufz*
wir werden heut spätabend ans Rheinufer runtergehn und uns das Feuerwerk ankucken, dazu natürlich Sekt - und auch Gläser (aus Plastik trink ich den nicht!),
aus Transport-Schaden-Vermeidungsgründen allerdings nicht die besten, sondern - ich schäme mich es zuzugeben! *ups ... *rotwerd* - einfaches Ikeapressglas - bevor mir die besten Gläser in Scherben im Rucksack enden.....

lg Cantate
 
06.07.2009 14:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo Cantate,

Ikeagläser sind nach meinen Erfahrungen die besten, die man als Feuerwerksbegleittrunkgläser verwenden kann! - Hier in unserer Garageneinfahrt ergibt sich hin und wieder spontan ein Wein- und Champagnerbesäufnis mit den Nachbarn. Ich kann mir bis heute nicht verzeihen, daß ich einmal meine wunderbaren Künstlergläser - jedes ein Einzelstück - hinausgetragen habe und ich selbst (!) eines umgeschmissen habe.

Das unbekannte Weingut liegt 10 km südlich von Mainz, nach meinen Kenntnissen müßte es also schon Hessen sein. Ich war aber noch nie sehr gut in Geologie (<- Scherz: Heinz Erhardt).

Mit den Weinen dieses Winzers würde sicher kein Weinliebhaber zufrieden sein (obwohl der Winzer viele güldene, silberne und bronzene Kammerpreismünzen erhält), aber ich finde die Weine eben ehrlich und gut zum Wegsaufen.

Bei Preisen von 2,60 bis 3,05 für die Literflasche Weißwein, Preisen von 3,40 bis 4,95 für die Dreiviertelliterflasche Rotwein und Winzersekt ab 5,50 (da kostet jeder Mumm mehr) kann man m.E. nicht viel falschmachen. Natürlich gibt es dort auch teurere Weine... aber alles im Rahmen.

Gruß - Hias
 
06.07.2009 14:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Montsant

Mitglied seit 19.02.2006
2.216 Beiträge (ø0,71/Tag)

Dir muss man aber echt alles aus der Nase ziehen, was Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ?

Jetzt mal her mit dem Namen!


Viele Grüße
Monti
 
06.07.2009 14:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,66/Tag)

sorry, wenn ich da nochmal nachhake, aber *10 km südlich von Mainz*, hört sich für mich eher nach Rheinhessen an, d.h. also Rheinland-Pfalz (ich weiß, dass das immer unlogisch klingt! die Amis sind Schuld! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen )

Die hessische, also östliche Seite vom Rhein, würd man glaubich eher mit *schrägsüdöstlich* von Mainz beschreiben???

Und ja! ich stimme dir zu: für *jeden Tags Wein grad so wegschlürfen - soll nur Spaß machen ohne Anspruch* hab ich auch ein paar Weingüter, wo die Flasch nicht die Welt kostet und trotzdem gut trinkbar ist.....

lg Cantate
 
06.07.2009 14:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Stimmt, Cantate, gerade lese ich in der Preisliste einen "Rheinhessen Silvaner"... Na danke für die Aufklärung! Aber die Weine schmecken trotz meiner nicht sehr ausgeprägten geographischen Kenntnisse! Gruß - Hias
 
06.07.2009 15:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

theater69

Mitglied seit 09.08.2005
827 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo Hias,

den Namen Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Lächeln

LG
Andreas
 
06.07.2009 16:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Na Ihr seid ja von einer geradezu unausstehlichen Penetranz!!!!

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Bei diesem Winzer sind manche Sorten sooo schnell ausverkauft, und dann ziehe ich den Kürzeren

mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Außerdem kriege ich dann Schimpfe von CK, wenn ich für einen Winzer werbe und werde vor CKs Tor gesetzt, und dann könnt Ihr nie wieder Beiträge von mir lesen

YES MAN YES MAN YES MAN

Ich werde in mich gehen.

Hias


P.S. Außerdem hat MEIN Winzer ÜBERHAUPT nichts mit Tattis Gläserfrage zu tun

Sicher nicht! Sicher nicht! Sicher nicht!
 
06.07.2009 17:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,66/Tag)

Pfeil nach rechtsP.S. Außerdem hat MEIN Winzer ÜBERHAUPT nichts mit Tattis Gläserfrage zu tun Pfeil nach links
wieso nicht? sein Wein braucht doch auch Gläser oder trinkst du den aus der Flasch? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
grinse (und neugierige Na! ) Grüße
Cantate
 
06.07.2009 17:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Also gut: K*l*a*s*o*

In der Hoffnung, gedient zu haben, grüße ich herzlich - Hias
 
06.07.2009 18:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Clarisza

Mitglied seit 14.05.2004
3.959 Beiträge (ø1,05/Tag)

Du Scherzkekschen ... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Kilianshof gelle?

LG
Clarissa
 
06.07.2009 18:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Montsant

Mitglied seit 19.02.2006
2.216 Beiträge (ø0,71/Tag)

Jöö,

was ä Gschiss.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen mhmmmh hmmhmhmmmmhhh







Jehova, Jehova! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Na!
Monti
 
06.07.2009 18:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Ich wußte ja, daß Clarissa eine Intelligenzbestie ist! Das winzige Gut (8 ha) liegt - damit Ihr Tante Google besser fragen könnt - in Bodenheim. Freunde von mir, die weitaus bessere Weinkenner sind, als ich - haben mich einstmals auf das Gut aufmerksam gemacht, seitdem ordere ich hin und wieder eine Menge, die kostenlos geliefert wird. Prost - Hias
 
06.07.2009 19:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,86/Tag)

Schwere Geburt, scheint sich aber gelohnt zu haben.

Und beim nächsten Fläschchen erinnerst Du Dich bitte an uns und schreibst uns was zu dem Wein und wenn das nicht an einem Freitag geschieht, geht es hier eigentlich ganz manierlich zu und keiner beißt Dich.

Prost!




________________________________________________________________________

The wine-cup is the little silver well,
Where truth, if truth there be, doth dwell.


 
06.07.2009 19:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Es wird sich erst lohnen, wenn ein CKler die Weine für genießbar halten wird!

Ohne zu wissen, was der Wochentag mit der Bissigkeit der CKler zu tun hat - ich bin diesbezüglich ebenso unbewandert, wie bezüglich der Terminologie zwischen Weinkennern -, so würde ich es direkt darauf ankommen lassen und justamente an einem Freitag meinen Senf in den Wein geben! Es müßten dann halt zarte Bisse sein.

Ihr müßt einem simplen Geist zugestehen, sich aus den Dingen rauszuhalten, in denen er sich nicht auskennt. Dampfplauderei gibt es allenthalben viel zu viel.

Salute - Hias
 
06.07.2009 21:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.350 Beiträge (ø1,5/Tag)

Hab ich keine Meinung.
Ich habe den Crémant Gellenbacher zunächst verwurstelt mit Granatapfelsaft und Cointreau mit Orangenscheiben zu einem Apéro. Glas anbei. Danach umgestiegen mit Cranberrysanft und Holunder likör vermixelt. Lachen Lachen

Hurra, wir leben noch.
Grüße
Gerwolf Lachen


welchem Glas trinkt Cremant 2266932680
 
07.07.2009 09:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Clarisza

Mitglied seit 14.05.2004
3.959 Beiträge (ø1,05/Tag)

Nix Bestie, Hias Lachen - du hattest das Weingut hier schon mal erwähnt ... Na!

LG
Clarissa
 
07.07.2009 10:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Doch Bestie, denn die Erwähnung liegt 1 1/2 Jahre zurück! Herzlich - Hias
 
07.07.2009 10:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Clarisza

Mitglied seit 14.05.2004
3.959 Beiträge (ø1,05/Tag)

Zum Glück gibts die Suchfunktion ... YES MAN

LG
Clarissa
 
07.07.2009 10:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hias2000

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø1,26/Tag)

Ich habe mich ja so "angestellt", da Susa im oben angepinnten Posting schreibt, man dürfe keine Weingüter nennen... Aber wie Du die Suche mit den vielen *** bewältigt hast, ist bewundernswert. Stelle mal Dein Licht nicht unter den Scheffel! Herzlich - Hias
 
07.07.2009 10:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Hias,

Weingüter darfst Du erwähnen, das ist ja auch nicht zu vermeiden Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen, aber Du solltest nicht auf sie verlinken, keine Händler anpreisen und verlinken etc.

Die Preisliste ist in der Tat sehr moderat gestaltet, auch wenn sich mir nicht erschließt, warum ein so kleines Gut sechs Rotweinsorten und acht Weißweinsorten anbauen muss ...

Gruß

Tin



__________________________________________________________________
Chablis ist ne Rebsorte - besonders beliebt bei den Mädels. (DpD)
 
07.07.2009 10:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Oh! Nächstes Wochenende ist da Hoffest ... hmmmmmmmmmmmmm ...

Gruß

Tin



__________________________________________________________________
Chablis ist ne Rebsorte - besonders beliebt bei den Mädels. (DpD)
 
07.07.2009 10:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,66/Tag)

ich bin auch immer leicht verunsichert, wie, wann , warum und unter welchen Umständen man hier Weingüter nennen darf oder auch nicht.... Sicher nicht!
unsichere Grüße Cantate
 
07.07.2009 10:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Wieso?

Ist doch eindeutig

Pfeil nach rechts Weine bitte nur mit ihrer Bezeichnung/Rebsorte, Winzer/Erzeuger, Jahrgang und Anbaugebiet kennzeichnen; weitere Hinweise auf Bezugsquellen, Winzer-Homepages oder andere kommerzielle Seiten sind nicht gestattet Pfeil nach links

Gruß

Tin



__________________________________________________________________
Chablis ist ne Rebsorte - besonders beliebt bei den Mädels. (DpD)
 
07.07.2009 17:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

girlfriend-in-a-coma

Mitglied seit 28.10.2004
1.102 Beiträge (ø0,3/Tag)

wie wäre es mit sonntag YES MAN


lg
girlfriend-in-a-coma
___________________________________________________________

Aus den Tagebüchern des W. A. Mozart
den 17:ten März 1791
Der Salieri hat mir das Oratorio mit dem Titel: Unsre arsch als friedenszeychen, gestohlen und unter seinem namen mit gröstem beyfall gegeben. Susamariafüchtegottgrindsalatmotor! Ich tobete darob sieben täg. Regen.
 
07.07.2009 17:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

ömmm ... Freitag ist Winzerstübchenfest, Samstag Polterabend im Rheinhessischen - seufz Na! - Sonntag ... Sonntag ... Sonntag?

Gruß

Tin



__________________________________________________________________
Chablis ist ne Rebsorte - besonders beliebt bei den Mädels. (DpD)
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de