Nochmal Sommerwein

06.05.2008 00:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

Guten Abend Forum. Lächeln
Den Heugumper und den Schmätterling 2007 hatte ich schon als sommertauglich vorgestellt.
Am Wochenende beim Grillen fanden wir noch den Rosé Pungirosa 2007 von Castel del Monte, Rivera, Apulien aus der örtlichen Rebsorte Bombino Nero sehr fein.Kirsche, Erdbeere, ätherische Noten, frisch. für 5,50€ mittlerer Nachhall.
und einen Vinho Verde Branco 2006 DOC Felgueiras, Portugal, Vertreiber Caves Vidigal,9,5%.
Ein leichter, perlender, spritziger, süffiger Weisswein, fruchtig, Zitrus. Durch einen Fehler beim etikettieren steht 2006 drauf, ist aber 2007er drin, gab es dann günstiger für 4€ Lächeln

PS. die Zitronen sind echt, 8 Jährchen hats gedauert Lächeln Lächeln Lächeln
Bild folgt. Auf dem Grill lagen Lachs und Entenflügel nebeneinander, der Lachs auf Sandelholzbrettchen mit Kräutern,
mit der indirekten Hitze wurde alles wunderbar, noch gefüllte Paprika und geröstetes Brot dazu. Lecker wars.

LG
Gerwolf
 
06.05.2008 00:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

1.


Nochmal Sommerwein 763731451
 
06.05.2008 00:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

3.


Nochmal Sommerwein 4146726493

Nochmal Sommerwein 1209710652
 
06.05.2008 09:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dressing

Mitglied seit 29.12.2004
1.975 Beiträge (ø0,56/Tag)

Mensch gerwolf, und das am frühen Morgen Achtung / Wichtig Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Mit dem Etikett auf dem vinho verde ließe sich wohl jeder Sommerwein verkaufen Na! Wobei das ja fast ein bissl "Perlen vor die Säue" geschmissen ist, denn wer trinkt diesen Wein im Winter?! Aber deine Zitronen im Hintergrund...alle Achtung! BOOOIINNNGG.... Daraus ein tarte au citron...hmmm!

Viele Grüße aus Berlin
Christel




Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.
 
06.05.2008 09:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dressing

Mitglied seit 29.12.2004
1.975 Beiträge (ø0,56/Tag)

...schmeiße noch ein "e" hinterher

Viele Grüße aus Berlin
Christel




Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.
 
06.05.2008 11:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

@ Hallo Christel,
wir haben bei 23,5°C gegrillt, da war nichts mehr vom Winter zu spüren.
LG
Gerwolf
 
06.05.2008 13:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Dein Thermometer geht aber genau! Na! Die 0,5 Grad haben bestimmt das Sommer-Feeling ausgemacht YES MAN ....

Grüße von frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
06.05.2008 14:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Clarisza

Mitglied seit 14.05.2004
3.959 Beiträge (ø1,06/Tag)

Die Entenflügel auch aufs Holzbrettchen, Gerwolf? Kann es nicht so genau erkennen, oder liegen die nur auf einem Kräuterbett?

LG
Clarissa
_______________________________________________________________
No one will ever win the battle of sexes, there's too much fraternization with the enemy ...
 
06.05.2008 14:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Die Technick mit Sandelholzbrettchen ist mir vollkommen unbekannt. Wie funktioniert das? Sind das spezielle Brettchen zum Grillen?

Grüße von frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
06.05.2008 14:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frank7878

Mitglied seit 04.09.2005
1.422 Beiträge (ø0,44/Tag)

Fisch, einfach an ein Brett "nageln" und neben ein Feuer stellen oder in den Grill, an eine Stelle ohne Kohlen, also "indirekt Grillen" ist eine einfache Methode, den zarten Fisch nicht zu "übergrillen".

Sehr viele Bilder und Rezepte gibt's auf einer meiner Lieblingsseiten: Grillsportverein

Eine reichlich durchgeknallte Seite.
Da werden zwar regelmässig teuerste Zutaten mit "Discounter-Gewürzmischungen" hingerichtet, Grilltechnisch sind sie aber fit!

Für die Härteren unter uns: Sehr ausgefallen!
 
06.05.2008 15:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marwe71

Mitglied seit 29.11.2006
1.041 Beiträge (ø0,37/Tag)

Und dazu einen Great Wall!

Viele Grüße
Markus, der sich gerade an den Besuch des berühmten Kantoneser Marktes erinnert Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Frisch war das Fleisch ja...
 
06.05.2008 15:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

weinschaf

Mitglied seit 22.07.2004
2.432 Beiträge (ø0,66/Tag)

Doe armen Ratten!
 
06.05.2008 15:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

weinschaf

Mitglied seit 22.07.2004
2.432 Beiträge (ø0,66/Tag)

Ähem... Die!
 
06.05.2008 15:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Sozusagen ein Brett statt Alu-Grillschalen YES MAN nehmen? Aber warum schreibt Gerwolf Sandelholzbrettchen - oder gehen da auch normale Schneidebrettchen aus Holz?

Und wie "nagelst" du deinen Fisch, Frank Na! ?

Grüße von frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
06.05.2008 15:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frank7878

Mitglied seit 04.09.2005
1.422 Beiträge (ø0,44/Tag)

"Und wie "nagelst" du deinen Fisch, Frank Na! ?"

Mit einem Nagel. Na!
 
06.05.2008 16:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Blödmann, sorry YES MAN

Gruß, frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
06.05.2008 23:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

@ Frankophil ,Die Sandelholzbrettchen wurden uns empfohlen. Die werden über Nacht in Wasser eingelegt, darauf kommen Kräuter frisch aus dem Garten, kleingehacktes Gemüse und dann wird der Fisch daraufgelegt. Das Sandelholz und die Kräuter geben einen schönen saftigen "Barrique" Lächeln -Fisch, die Geduld kocht mit, so 75 minuten
oder ein Fläschchen Vino Verde braucht es schon.
@Clarissa, der Vogel wo bleibt das ... lag vor dem Fisch.

LG
Gerwolf
 
06.05.2008 23:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

Soviel zur Technik, das c lasse ich mal weg *ups ... *rotwerd*

@Frank, der Hund hat nur drei Mäuse gefangen, die waren mir zu klein für Ratfiredish. Great Wall habe ich keinen mehr. Ey man, bin ich blau!
LG
Gerwolf
 
06.05.2008 23:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Sind die Brettchen denn speziell fürs Grillen gedacht und wo bekommt man die (empfohlenen)...? Gibt das Holz dann auch den "Sandel-Gesschmack" ab - oder nur "Holz"-Aroma - wie intensiv? -
oder gar keines (auf Sandelholz am Fisch würde ich nämlich nicht unbedingt Wert legen, das reicht schon in den verschiedenen Männer-Parfums YES MAN )?.

Aber eine Alternative zu den Alu-Grillschalen finde ich interessant.

Grüße von frankophil
 
07.05.2008 06:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frank7878

Mitglied seit 04.09.2005
1.422 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo frankophil,

mein Herz, noch einmal zum Thema "nageln". (von meiner Seite aus immer noch ohne Hintergedanken)

Das Grillen von Fisch am Brett erfolgt eigentlich stehend. Das Brett steht, mit darauf befestigtem Fisch, senkrecht neben einem offenen Feuer.

Die Version von gerwolf ist Möglichkeit es ohne offenes Feuer zu machen (die Nachbarn danken es ihm). Der Grill ist halt nicht groß genug um das Brett zu stellen.

Auf dieser Seite wird klar, daß der Fisch tatsächlich besser ans Brett genagelt wird, wenn er nicht im Dreck landen soll. Die eingesetzte Alufolie ist genau so Banane wie die "Portland Fischgewürzmischung" und die geschredderte TK-Kräutermischung.

Deswegen mag die Zubereitung des Fischs auf einer Alu-Grillschale im Grill funktionieren. Wenn der Fisch neben dem Feuer steht, wird's damit nix, weil Du keinen Nagel in die Alu-Grillschale schlagen kannst und sie nicht besonders gut auf der Kante steht Na!

Welche Holzsorte die beste ist, bzw. wie viel Aroma das Holz tatsächlich abgibt kann ich nicht sagen.
Beim Lachs am Buchenbrett, neben dem Feuer, kam kein Holzgeschmack an.
Nur darauf achten, daß das Holz nicht behandelt ist. Neben Farben und Lacken bitte auch nicht kesseldruckimprägniert oder andere Schweinereien.
Dann wird nämlich ein eventuell unangenehmer Holzgeschmack zum kleinsten Problem. Na!
 
07.05.2008 07:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,68/Tag)

muss auch noch mal doof fragen, sorry: aber auf dem Foto von Gerwolf sieht es doch eher aus, als ob die Brettchen auf dem Rost liegen, die Entenflügel direkt daneben. Brennen die Brettchen dann nicht an? Oder hat Gerwolf die Glut so genau plaziert, dass die Enten noch drauf liegen, aber die Fische nicht? Den Fisch mit normalen Haushaltsnägeln ans Brett pinnen? rutschen da die Kräuter nicht drunter weg? Wie kriegt man den Fisch nach dem grillen von den Nägeln runter ohne ihn zu *zerstören*?
bin reichlich verwirrt...... des is ja e ganz neu Deschnigg......Sicher nicht!
lg Cantate
 
07.05.2008 08:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frank7878

Mitglied seit 04.09.2005
1.422 Beiträge (ø0,44/Tag)

Gerwolf grillt doch "indirekt".
Das bedeutet das Grillgut liegt nicht direkt über, sondern neben den Kohlen.

Diese Grilltechnik wird in geschlossenen Grills, meist Kugelgrills, angewandt.
Sie ist ideal um Fisch, Geflügel oder ganze Braten langsam zu garen.

Den Fisch bekommt Gerwolf zerstörungsfrei vom Brett, weil er das Brett im Wasser eingeweicht hat. So kann der Fisch nicht am Brett "anbrennen" und es dauert länger bis das Brett zu brennen und kokeln beginnt.

Gerwolf wird seinen Fisch gar nicht ans Brett genagelt haben, weil er ja waagerecht drauf liegt und so nicht runter rutschen kann.
Hier noch einmal ein Link, der den Einsatz von Nägeln klar machen sollte.
 
07.05.2008 09:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

@Cantate, mir ging es genauso. Beim ersten Versuch saß der Besuch schon oben am Tisch, und ich hatte null Ahnung, vor allem nicht, daß es indirekt so lange geht. Es wurde ein lustiger Spätnachmittag .
Der Grill ist ein Gasgrill mit 3 getrennt steuerbaren Flammen. Insgesammt 5 Stäbe. Vorne einer, Mitte und Hinten je zwei.
Ich hatte nur die vordere an, so daß Fischlein klein und die tapferen Entlein nicht über der Flamme lagen.
Es ging mir zu langsam, dann habe ich die Brettlein Richtung Flamme geschoben, *ups ... *rotwerd* , die wären sofort abgefackelt. Es wird nur dezenter Sandelholzgeschack abgegeben, die Kräuter herrschen vor.

@Frankophil: Einen Sandelholzparfümierten habe ich auf dem Grill noch nicht angewärmt Lächeln ,da ist die Grillfläche zu klein. Lächeln

@Frank. Der Schubkarrenlagerfeuerstehendelachs braucht wohl bei der Vorbereitung die diversen Flaschen für den Grillmaster Ey man, bin ich blau! Ey man, bin ich blau!

LG
Gerwolf
 
07.05.2008 09:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

Das haut den stärksten Dackel um Lächeln Lächeln Lächeln


Nochmal Sommerwein 3357640715
 
07.05.2008 09:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frank7878

Mitglied seit 04.09.2005
1.422 Beiträge (ø0,44/Tag)

Ist der Dackel angesoffen mir Marigaux Fahrrad gefahren? Lachen
 
07.05.2008 11:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

hat er mir nichts von erzählt der Schlingel, ich dachte er sei mit dem Hammer beim Lachsaufsbrettnageln abgerutscht Lächeln Lächeln
oder hat sich die Kralle beim Flaschenöffnen abgerissen traurig
LG
Gerwolf

Du scheinst ja ein Grillspezialist zu sein Frank. Ich bräuchte mal einen Kurs...................... wo bleibt das ...
 
07.05.2008 12:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cantate

Mitglied seit 19.09.2007
1.695 Beiträge (ø0,68/Tag)

muss verschämt gestehen, dass sich mein Beitrag beim Grillen auch auf die Zubereitung der Salate und das zukucken mit einem Glas Weißherbst in der Hand beschränkt.... *ups ... *rotwerd*
Das Gen für Pyromanie liegt eh auf dem Y-Chromosom, damit hab ich nix am Hut Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
lg Cantate
 
07.05.2008 14:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Lieber Frank,

trotz deiner ausführlichen Erörterungen - vielen Dank Na! - werde ich wohl nie eine richtige "Grillerin". Fische aufs Brett zu nageln, das gefällt mir nicht YES MAN . Ich werde es wohl eher Cantate gleichtun, obwohl ich Feuerchen schon sehr gerne mag...

Nach den Brettchen werde ich mich aber mal umschauen, da Gerwolf wohl seine Bezugsquelle nicht verraten will traurig und lieber seinen Dackel besoffen macht... YES MAN .

Grüße von frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
07.05.2008 15:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

@Frankophil, von nicht nicht verraten ist keine Rede, das ist bei mir nicht so angekommen. Entweder in guten "Gärtnereien" oder im "Fachhandel", die Grills und Zubehör von Outdoorchef oder Webergrill haben.
Ich hoffe Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben Na!

Danke Cantate für die Info, daß Du kein y-Grill-Chromosom am Hut hast.
Ich grille auch fast immer ohne Hut.

Dackel trinkt Spätlese trocken von Chateau Kran Enburger.
LG
Gerwolf
 
07.05.2008 16:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Danke, Gerwolf - auf Gärtnereien wäre ich bestimmt nicht von selbst gekommen...

Grüße von frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
07.05.2008 19:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dodo116

Mitglied seit 12.01.2008
1.584 Beiträge (ø0,66/Tag)

Jetzt auch noch mal ich doof, in die Mitte des Gasgrills darf ich bzw. Männe (ich halte das auch wie Cantate) das Brettchen dann nicht legen, dann fängt es an zu kokeln (und wielange hält dann so ein Brett - muß das nicht gut "abgehangen" sein, damit sich das nicht verzieht?). So groß ist unser Grill gar nicht, bei zwei Brennern dann einen abstellen? Es sieht ja wirlich sehr lecker aus und am besten gefällt mir der Dackel Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ...

Gruß
Dodo
 
07.05.2008 23:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

Der Dackel wird BOOOIINNNGG.... nicht gegrillt. Die Feuerquelle muß wie Frank super geschrieben hat, indirekt Achtung / Wichtig sein.
Whow. Ich komme gerade vom Kochkurs-arabisch- mit am Ende Bauchtanzgruppe *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* .
Ich kriege leider nie die Kurve die Rezepte einzustellen (sorry Sonja *ups ... *rotwerd* - ich habe schon die beiden italienischen Buffets versprochen *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* ).
Heute war einer der besten Abende-tolle Rezepte-gut geköchelt- Weine komplett geleert Ey man, bin ich blau!
LG
Gerwolf
 
07.05.2008 23:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Allegro

Mitglied seit 25.09.2005
16.829 Beiträge (ø5,21/Tag)

Gerwolf macht Bauchtanz BOOOIINNNGG.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Na!

Und bitte was für Weine gibt´s zum arabischen Essen ??? BOOOIINNNGG.... Ich dachte, dazu trinkt man süßen Pfefferminztee na dann...

Liebe Grüße - Allegro

Guter Wein ist Poesie in Flaschen - Robert Louis Stevenson
 
08.05.2008 00:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

frankophil

Mitglied seit 25.03.2006
2.703 Beiträge (ø0,89/Tag)

Das war bestimmt ein "Edler von Mornag", gell Gerwolf?

Gruß, frankophil

--------------------------------------------------------------------
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. - Samuel Beckett
 
08.05.2008 12:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

@Allegro, *ups ... *rotwerd* , ich hab mitgekocht. Getänzelt haben 6 Damen *ups ... *rotwerd*
@Frankophil, so viel edles war es nicht. Prosecco, Grauburgunder trocken von der WG Hügelheim, CS 2006 Südafrika Nederburg
zur Sicherheit hatte ich einen Nero d´Avola, und eine La Reine de bois im Rucksack, La Reine leider mit einem Zapfen Welt zusammengebrochen
LG
Gerwolf
 
08.05.2008 15:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gerwolf

Mitglied seit 11.10.2006
4.348 Beiträge (ø1,53/Tag)

Nochn (Gedicht) Bild


Wohl bekams wo bleibt das ... wo bleibt das ...


Nochmal Sommerwein 2433632427

Nochmal Sommerwein 1308381343
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de