Wie muss ich Primasprit mischen das er trinkbar wird ?

05.01.2013 17:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kirsche-mit-sahne

Mitglied seit 05.01.2013
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo

dieses Jahr möchte ich endlich mal Walnusslikör ansetzen und das gerne mit Primasprit.
Nun gibt es diese Frage, wie ich den Primasprit mischen muss damit es um die 20%Vol gibt ?
und wie muss ich die Zucker-Wassermischung machen ? klar Zucker auflösen und dann Wasser dazu, aber in welchem Verhältnis dann ?
vielen lieben Dank
Kirsche
 
05.01.2013 17:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.956 Beiträge (ø12,27/Tag)

Hallo Kirsche,

was ist den Primasprit ?

Und wie willst du den Likör machen, aus Walnussschalen bzw welches Rezept willst du benutzen ?
 
05.01.2013 17:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kirsche-mit-sahne

Mitglied seit 05.01.2013
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

Primasprit ist Reinakohol mit 96%Vol
gibt es auch mit 69,9 % Vol.
und ich würde die grünen Walnüse verwenden wollen.
 
05.01.2013 18:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.956 Beiträge (ø12,27/Tag)

Hallo,


Likör aus grünen Walnüsse mache ich immer mit Wodka ..ist preiswerter wie reiner Alkohol.

96%iger Alkohol macht Sinn, wenn man ihn nicht mit Wasser verdünnt. Sondern zB mit Fruchtsaft, 4 Teile Alkohol und 6 Teile Saft.

katir
 
05.01.2013 18:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
10.798 Beiträge (ø6,56/Tag)

Hola,

Wodka, ist billiger weil er weniger Alkohol hat. Rechne mal um, dann kommst du auf den gleichen Preis. (Stichwort Alkoholsteuer)

Und reinen Alk mit Fruchtsaft verdünnen ist Perlen vor die Säue geworfen sorry.
Der Hochprozentige Alk hat den Vorteil, dass er Geschmacks und Aromastoffe besser entzieht. Beispiel: Limoncello der ja nur aus Zitronenschalen gemacht wird.

Saludos, Carco
 
05.01.2013 19:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sia°

Mitglied seit 06.07.2001
10.861 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hallo Kirsche,

schau dir doch dieses Rezept mal an, vielleicht hilft es dir weiter

Likör-Grundkörper

Ich weiß, dass UschiG ihren Limoncello auch mit hochprozentigem Alkohol ansetzt. Du findest ihre Beschreibung des Rezeptes in ihrem Profil.

Gruß
Sia
 
05.01.2013 20:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kirsche-mit-sahne

Mitglied seit 05.01.2013
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

hm ja das mit dem Vodka wollte ich eben nicht machen, denn der Preis ist ja fast gleich , aber der Geschmack soll ja mit Reinalkohol besser sein.

@Sia danke für den tollen Link :)

nun noch eine Frage, wenn ich nun die Likörmischung habe
also die 3 Liter Primasprit mit den 10,5 Liter des. Wasser vermische, dann muss ich aber erst in die 3 Liter Primasprit die Walnüse werfen und ziehen lassen und dann das des. Wasser dazu ? und wieviel Zucker muss ich da rein machen ?
also wieviel Zucker auf die 10,50Liter des Wasser ?
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de