Korn vs Vodka !?!?

zurück weiter
30.10.2012 20:03

Bummi0815

Mitglied seit 07.08.2012
27 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi,
ich habe auf mehrfache Hinweise meine letzten Liköre mit Vodka angesetzt.
Mittlerweile waren sie soweit fertig und ich muss sagen ich mag diesen Vodkageschmack garnicht! mag sein, dass es ein bisschen weniger im Hals kratzt... Aber Vodka ist wohl nicht mein Fall. Vielleicht auch nicht zuletzt, weil man das ja doch ab und zu recht viel auf Partys trinkt.. bzw. als Mischgetränk.

Was bevorzugt ihr?
Korn oder Vodka?

Und wenn ihr für verschiedene Liköre mal das Eine und mal das Andere benutzt, wäre das auch interessant.
Bitte nur die oben genannten Spirituosen angeben. Auf edlere Tropfen wie Grappa, Obstler etc. soll hier bitte nicht eingegangen werden.

Danke =) und Liebe Grüße
Bummi
30.10.2012 20:09

Drommi001

Mitglied seit 06.04.2011
733 Beiträge (ø0,35/Tag)

Moin moin,

Vodka ist defenitiv mein Favorit, wenn ich zwischen den beiden Angeboten entscheiden muss.

Ein guter Ruski Standard - bei Zimmertemperatur serviert - ohne alles (also nur Glas und Getränk) - ist schon eine interessante Sache.

LG

Drommi
30.10.2012 20:14

bioobst

Mitglied seit 15.12.2009
11.833 Beiträge (ø4,64/Tag)

Moin!

Ich fange zwar gerade erst mit dem Likörchen selbstmachen an, aber ich habe für mich entschieden: Bei Sachen mit feinem Geschmack, z.B. Himbeeren, nehme ich Korn, bei Lakritzbonbons und co. Wodka. Die schmecken selber so doll durch, dass ich den Wodkageschmack nicht merke. ...

LG Andrea
30.10.2012 20:16

Finlon

Mitglied seit 05.01.2010
10.488 Beiträge (ø4,15/Tag)

Hallo!

Ich mag keinen Vodka, hat für mich was von Desinfektionsmittel. Dann lieber Korn. Aber am liebsten mag ich Rum Na!

Ich setze meine Liköre alle mit Korn (oder Rum) an. Vodka habe ich versucht und für nicht trinkbar befunden.

LG Mina
30.10.2012 20:18

Bummi0815

Mitglied seit 07.08.2012
27 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi danke für die Schnellen Antworten.. natürlich interessieren mich auch eure Ausgangsspirituoasen außer Vodka und Korn=)
Habe ich etwas doof geschrieben.
Aber grundsätzlich interessiert mich erstmal wieviel überhaupt wirklich den vodka vor Korn vorziehen.
30.10.2012 20:43

TipsyDrinker81

Mitglied seit 22.09.2012
85 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hey,

also ich mache z.B: jedes Jahr Rhabarberlikör, dafür nehme ich einen guten Korn.

Aber es kommt halt immer darauf an was man für einen Likör machen will. Da ist von Rum üder Cognac und Whisk(e)y bis Tequila alles dabei.

Für Infusions allerdings nehme ich ausschließlich Vodka! Denn dafür ist Vodka meistens einfach am besten geeignet.

Natürlich sollte jede Spirituose eine gute Qualität haben.
30.10.2012 20:43

Drommi001

Mitglied seit 06.04.2011
733 Beiträge (ø0,35/Tag)

Wodka....nichts anderes in úserem Haus.

Weizenkorn ist nett aber ohne Flavor

LG

Drommi
30.10.2012 21:08

bajadera

Mitglied seit 25.05.2006
9.113 Beiträge (ø2,37/Tag)

Ich nehme am liebsten Korn für die Liköre.

bajadera
30.10.2012 21:11

bioobst

Mitglied seit 15.12.2009
11.833 Beiträge (ø4,64/Tag)

Also sind wir uns einig, dass es (fast immer) reine Geschmackssache ist!? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen 11.11.11:11
31.10.2012 09:57

Andi73

Mitglied seit 16.03.2006
2.334 Beiträge (ø0,6/Tag)

Moin,

interessant, denn in anderen Threads ist meist Wodka der Favorit, weil Korn oft zu "sprittig" schmecken würde und seinen Eigengeschmack nicht gänzlich verliert, da wird Wodka oft als neutraler angegeben...

Ich selber verwende nur noch reinen Alkohol, weil er geschmacksneutral ist und die Aromen besser löst.

Das Wichtigste aber ist bei vielen Likören die sehr lange Reifezeit.

VG Andi
31.10.2012 18:17

Alchemist22

Mitglied seit 16.10.2012
59 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hey,

bei Likören steht der Geschmack der verwendeten Früchte im Vordergrund. Die feinen Geschmacksunterschiede zwischen Korn und Vodka werden dadurch eh überdeckt. Es macht also eigentlich keinen Unterschied. Egal für was man sich entscheidet, sollte aber nicht der billigste genommen werden, wenn Kopfschmerzen vermieden werden sollen. Ich verwende am liebsten Doppelkorn, allerdings nur wegen der Herkunft. Reiner Alkohol lohnts sich finde ich nicht, da es geschmacklich nur wenig bringt, was im Vergleich zu den Kosten in keinem Verhältnis steht.

Gruß

Alchemist
31.10.2012 18:26

Rike-622

Mitglied seit 17.06.2012
663 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo zusammen Korn vs Vodka 501622911

Ich setze meine Liköre auch immer mit Doppelkorn an,und noch keiner hat gesagt das er zu sprittig schmeckt,im gegenteil sie fanden ihn alle lecker.






Herzliche Grüße Rike
Korn vs Vodka 4286823876
31.10.2012 18:28

Patzi

Mitglied seit 19.10.2002
10.566 Beiträge (ø2,05/Tag)

Hallo,

alles, was gerade passt....ich meine, von dem Zeug kann man doch auch als fertiger Likör keine Eimer von trinken...da ist es doch wurscht...finde ich zumindest....


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Grüße von Patzi Korn vs Vodka 1987486596
01.11.2012 18:58

Bummi0815

Mitglied seit 07.08.2012
27 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi
Also nach meinen kalkulationen stehts jetzt, zumindest grundsätzlich, 6:2 für Korn.

Welchen Korn nehmt ihr denn gerne? also welche Marken und wo kauft ihr diese?
Ich habe vor kurzem einen Likör zum 2. mal gemacht. allerdings mit anderem Korn und normalem Zucker statt Rohrzucker.
Ansonsten exakt die gleichen Zutaten.
Allerdings schmeckt mir der zweite Durchgang überhauptnicht. Sind da so extreme Geschmacksunterschiede bei verschiedenen Kornarten? oder Macht es womöglich der Zucker??

liebe Grüße
02.11.2012 09:56

TipsyDrinker81

Mitglied seit 22.09.2012
85 Beiträge (ø0,06/Tag)

Also ich nehm immer den von "Schwarze" kostet knapp 9€ und gibts eigenlich überall
zurück weiter

Partnermagazine