Caipirinhalikör schmeckt bitter

25.09.2012 23:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TobiW_86

Mitglied seit 25.09.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, bin neu hier und versuche mich seit ein paar Monaten an selbst angesetzten Likören.
Wollte nun mal was spezielles versuchen und nen Likör wie ein Caipirinha Cocktail herstellen.

Habe dazu 8 Limetten, 1l Cachaca, 150g Rohrzucker und 250g weißer Kandis genommen (hatte nich mehr Rohrzucker sonst hätte ich 250g und 150g Kandis genommen).

Er steht jetzt zwar noch nicht lange im Ansatz, konnte mich allerdings nicht bremsen ihn mal zu kosten. Dabei müsste ich feststellen das er sehr bitter schmeckt. Ansonsten erkennt man schon den typischen Caipi geschmack.

Habe die Limetten vorher gut gewaschen, in Scheiben geschnitten und mit Schale in das Glas gegeben.
Ich denke das das Bittere von der Schale kommt. Dachte das ich so vielleicht mehr von der grünlichen Farbe in den Likör bekomme.
Liegt das wirklich an der Schale oder muss ich mich einfach noch gedulden?
Der Likör ist allerdings erst 1 Woche im Ansatz.

Würde mich über viele Tipps und Ratschläge freuen.

Danke und Gruß Tobi
 
26.09.2012 06:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
10.622 Beiträge (ø6,66/Tag)

Hola,

das Bittere kommt von dem "Weißen" unter der äußeren Schale. Du hättest die Limetten sehr dünn (ohne das Weiße) schälen sollen dann das Fruchtfleisch sauber von der weißen Schale befreien und zusammen mit den äußeren Schalen als Ansatz nehmen.

Saludos, Carco
 
26.09.2012 07:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TobiW_86

Mitglied seit 25.09.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Carco,
danke für die schnelle Antwort.
Hmm...das dachte ich mir schon. Bei dem Orangenlikör hab ich's so gemacht.
Der weiße Rand war bei den Limetten ganz dünn, dachte das ist nicht so schlimm.
Kann ich den jetzt noch retten?

Würde die Limetten raus machen und frische (natürlich ohne weiß) wieder rein machen.
Bringt das noch was?

Habe das gleiche Problem bei meinem aktuellen Zwetschgenlikör.
Der ist auch leicht Bitter. Habe den letzten genau gleich gemacht, der war aber nicht Bitter.
Liegt das an der Zwetschgenart bzw. gibt's da Unterschiede?

Danke im Voraus!!

Gruß Tobi
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de