>>>>>>>>>SpekulatiusLikör<<<<<<<<<<

16.11.2009 10:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.711 Beiträge (ø8,34/Tag)


hicks

Ihr benötigt für dieses (vor)weihnachtliche Leckerchen:


8 Eigelb
250 Gramm Puderzucker
320 ml. Kaffeesahne/Kondensmilch mit 10% Fett
320ml. Wodka (oder Weinbrandt/Cognac)
ich nehme lieber Wodka,da geschmacksneutral


und 3-4 Teelöffel (Ostmann) SpekulatiusGewürz


Die Eigelbe durch ein Sieb streichen
im Wasserbad mit dem Zucker und dem SpekulatiusGewürz schaumig rühren
nach und nach zunächst die KaffeeSahne
dann den Wodka dazu geben;
ca. 10 Minuten (mit dem ElektroQuirl) weiter rühren

Wenn sich der Schaum etwas gesetzt hat
in Flaschen füllen.

Und ab in den Kühlschrank.

Hält sich,wenn er sich so lange hält Na!
gekühlt 3-4 Wochen.

Aber bei uns hat er irgendwie immer "natürlichen Schwund"




Prösterchen
mamirah

 
16.11.2009 11:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Horeia

Mitglied seit 01.01.2005
1.071 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hmm..., das hört sich aber lecker an!!!!!!!

Und das soll sich mti dem Eigelb so halten?

Sorry, frag nur, trau mich nicht ran, Eier so zu verarbeiten, wenn die nicht grad gekocht oder gebraten werden. *ups ... *rotwerd*

LG
Horeia
 
16.11.2009 11:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ck-gitti

Mitglied seit 27.05.2009
1.259 Beiträge (ø0,7/Tag)

mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
hört sich lecker an .
gedruckt ...............
muss ausprobiert werden!!!!!(werde diese variation
mal im tm zubereiten na dann... )
gruss ck-gitti
 
16.11.2009 11:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ck-gitti

Mitglied seit 27.05.2009
1.259 Beiträge (ø0,7/Tag)

Wichtige Frage Vorschlag / Idee
kann man doch sicher warm zubereiten.
der eierlikör im tm wird mit 80grad gefertigt.
ich finde hierbei praktisch ........
8 eiweiss =makronen oder ?
gruss ck-gitti
 
16.11.2009 12:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.208 Beiträge (ø8,53/Tag)

nicht nur im "TM" wird der Eierlikör warm zubereitet:

Pfeil nach rechts "Die Eigelbe durch ein Sieb streichen
im Wasserbad mit dem Zucker und dem SpekulatiusGewürz schaumig rühren "

das Wasserbad ist warm ... Na!
 
16.11.2009 12:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ck-gitti

Mitglied seit 27.05.2009
1.259 Beiträge (ø0,7/Tag)

@grisou
ja, ok. für den direkten verbrauch.
aber wenn haltbarkeit (w e n n ) reicht diese temperatur
vom "Wasserbad" ?
gruss ck-gitti
 
16.11.2009 12:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.711 Beiträge (ø8,34/Tag)


MOIN


Das reicht durch den Alkohol

Und wie gesagt,Kühlschrank


Schemckt übrigens auch lecker zu Bratapfel



mamirah

 
16.11.2009 13:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HGC1598

Mitglied seit 28.07.2006
19.515 Beiträge (ø6,91/Tag)

auch im Wasserbad erreichst du die 80°C

und wenn du nicht fleißig rührst, hast du Rührei in der Schüssel
 
16.11.2009 13:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hw1960

Mitglied seit 28.04.2008
125 Beiträge (ø0,06/Tag)

Genau so, machen wir unseren Eierlikör.

@Horeia: Nur ganz frische Eier verwenden. Am besten direkt vom Bauern.

Dieses "GUTERLE" wird bei uns auch nicht alt.

Super Rezept. OH TANNE...

Gruß Heidi
 
16.11.2009 14:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bajadera

Mitglied seit 25.05.2006
9.108 Beiträge (ø3,15/Tag)

Hallo, was ist denn TM? Und unter ElektroQuirl kann ich einen normalen Mixer verstehen, oder?

Gruß, bajadera
 
16.11.2009 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ck-gitti

Mitglied seit 27.05.2009
1.259 Beiträge (ø0,7/Tag)

hallo,
80° C, alles klar.
@bajadera
TM ist der Thermomix. gibt´s auch ´ne gruppe hier.
gruss ck-gitti
 
17.11.2009 21:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Claudiaj

Mitglied seit 16.08.2008
2.158 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hallo!
Das klingt super klasse. Aber eine Frage dazu: Wofür sind eigentlich die Eigelbe im Likör gut? Müssen die rein, oder glaubt Ihr, man könnte die weglassen?
LG, Claudia
 
24.11.2009 13:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.711 Beiträge (ø8,34/Tag)


Sorry

Grad erst gesehen

Die Eigelbe dienen als "Emulgator" damit der Likör cremiger wird.

Ich weiss nicht,ob das ohne schmeckt
dann wirds arg milchig flüssig

Der Likör ist ja auf "Eierlikörbasis"

und eben zusätzlich noch mit Spekulatiusgewürz



LG
mamirah

 
29.11.2011 11:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.711 Beiträge (ø8,34/Tag)


Schubs




Weils so schön zur Jahreszeit passt Ey man, bin ich blau!




Gruß
mamirah
 
18.12.2012 16:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.711 Beiträge (ø8,34/Tag)






Für alle,die noch auf den "letzten Drücker" was weihnachtliches zum verschenken suchen Ey man, bin ich blau!




Gruß
mamirah
 
18.12.2012 18:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

daffodil

Mitglied seit 21.04.2005
4.599 Beiträge (ø1,4/Tag)

Hey, danke für diese Anregung!

Ich hab zwar keinen Thermomix, aber die Moulinex-Variante davon seit neuestem. Dieses Soup&Co-Gerät, das kochen und pürieren kann. Damit probier ich den Likör aus! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße, Doris
 
18.12.2012 19:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.711 Beiträge (ø8,34/Tag)


Moin Doris



Ich lege Wert darauf,dass ICH auch keinen Thermomix hab!!
Braucht man auch nicht Sicher nicht! für dieses super einfache Leckerchen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen




Gruß
mamirah
 
18.12.2012 20:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

daffodil

Mitglied seit 21.04.2005
4.599 Beiträge (ø1,4/Tag)

Hallo Mamirah,

hab schon gesehen, dass du das Rezept noch so richtig handarbeitest! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Aber ich hab das Dings halt seit neuestem, hab es geschenkt bekommen und nun will ich das auch benutzen. Da kommt mir dein Rezept grad recht. Versuch macht kluch! 11.11.11:11

Liebe Grüße, Doris
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de