Wie berechne /schätze ich den Alkoholgehalt von aufgesetztem-Likör ???

25.08.2007 10:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tsukuyomi

Mitglied seit 16.06.2007
1.999 Beiträge (ø0,74/Tag)

Bitte helft mir,
mein Walnuss und mein Pflaumen -likör sind jetzt gut und nun wurd ich schon ein paar mal gefragt,wieviel Umdrehungen hat er denn nun ???

lg tsuku
 
25.08.2007 11:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ligadarter

Mitglied seit 19.10.2003
6.290 Beiträge (ø1,56/Tag)

Moin tsuku,

die unten stehende Anleitung kannst du leicht auf deine Bedürfnisse umrechnen.

Wie errechnet sich der Alkoholgehalt in Wein?

Um die "Dosis" zu finden, muss man den Alkoholgehalt des Getränkes kennen. Auf den Flaschen wird immer Volumen % angegeben, während Empfehlungen in g Alkohol ausgedrückt werden. Die Umrechnung ist einfach:

Beispiel: 1 Liter Riesling-Wein mit 10 Vol% enthält 100 ml reinen Alkohol. Um zu errechnen, wie viel Gramm Alkohol in einer 0,75 l Flasche dieses Rieslings enthalten ist, muss man wissen, dass 1 ml Alkohol 0,8 g wiegt. Daraus folgt, dass die 100 ml Alkohol in diesem Liter Wein 80 g wiegen. Eine 0,75 l Flasche dieses Weins enthält folglich 60 g; ein Glas Wein (0,2 l) enthält 16 g Alkohol.


Habe noch eine Seite entdeckt und stelle hier den Link mit ein.

Viel Erfolg bei der Berechnung.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von
berechne schätze Alkoholgehalt aufgesetztem Likör 2682895743
CK-Leuchte des Nordens und Trüffelversenker
berechne schätze Alkoholgehalt aufgesetztem Likör 1964994549 berechne schätze Alkoholgehalt aufgesetztem Likör 3323198884
Der Seele Flügel wachsen lassen
 
25.08.2007 12:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tsukuyomi

Mitglied seit 16.06.2007
1.999 Beiträge (ø0,74/Tag)

Moin Ligadarter ,

erst mal vielen Dank ,aber das hilft mir leider auch nicht .
Der aufgesetzte besteht ja aus Alkohol 30%-37% +Zucker +Früchte/Trester+Gewürze,
Wichtige Frage so und wenn er gefiltert und fertig ist wieviel % hat er dann Wichtige Frage
das würd ich gern wissen.

llg tsuku
 
25.08.2007 22:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tsukuyomi

Mitglied seit 16.06.2007
1.999 Beiträge (ø0,74/Tag)

weiss das denn niemand ????????????

lg tsuku
 
26.08.2007 17:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gewitter-zicke

Mitglied seit 23.04.2006
597 Beiträge (ø0,19/Tag)

Berechnen oder schätzen ist nicht...nur messen ist möglich.

wenn man die schnellsuche benutz gelangt man mit "Alkoholgehält messen" zu insgesamt 21 Ergebnissen.

DAS dürfte dir weiterhelfen.
 
26.08.2007 18:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pegimare

Mitglied seit 11.02.2007
769 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo tsuku,
hier gebe ich Dir eine Tabelle über die der Fusel abgelesen werden kann:

Verwenderter Korn . . . . . . . . .Fremdmenge . . . . . . . .Alk -Gehalt des Likörs
...........38 %......... . . . . . . . . .Saft / Wasser . . . . . . . .
.........700 ml . . . . . . . .. . . . . . . . .----- . . . . . . . . . . . . 38 %
.........700 ml . . . . . . . . . . . . . . . . .100 ml . . . . . . . . . . 33 %
.........700 ml . . . . . . . . . . . . . . . . .200 ml . . . . . . . . . . 28 %
.........700 ml. . . . . . . . . . . . . . . . . 300 ml . . . . . . . . . . 23 %
.........700 ml . . . . . . . . . . . . . . . . .350 ml . . . . . . . . . . 20 %
.........700 ml . . . . . . . . . . . . . . . . .400 ml. . . . . . . . . . .18 %

Gut? Nun kannst Du ca errechnen oder ablesen welcher Wert zutrifft.
Je deutlicher Du das erklärst, umso genauer ist der Wert ! ! !

vlg pegimare . . .Likörfan 001
 
02.09.2007 11:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schnpasnase

Mitglied seit 02.09.2007
656 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo!

Die mir schnellste und einfachste bekannte Möglichkeit, wenn die Mengen nicht gemessen wurden, ist bei einer örtlichen Kleinbrennerei (egal ob Korn oder Obst) einen Probeabtrieb vornehmen zu lassen. Dazu wird meist 100 oder 200ml der fertigen Flüssigkeit abdestilliert und der genau Alkoholgehalt ermittelt. Kostet so um die 15 €, bei Abnahme von den Produkten des Brenners oft auch umsonst Lachen

schnpasnase
 
02.09.2007 19:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pegimare

Mitglied seit 11.02.2007
769 Beiträge (ø0,27/Tag)

Ja und die getestete Menge ist auch im A....nein Eimer!
Hallo schnpasnase, (hast Du dich verschrieben?)
da trinke ich den doch lieber ohne Prozentangabe.
Arbeitest Du in der Branche ?
Man sieht sich ja wieder hier, bis dahin
vlg pegimare
Likörfan 001
 
28.12.2012 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

FreekyJohn

Mitglied seit 28.12.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallihallo nochmal, ich weiß das Thema ist alt, aber ich habe ein Problem.
Einem Freund wurden 10€ versprochen, wenn er folgende Antwort lösen kann.
80%iger (unrealistisch, ich weiß) Met wird zu einem Liter Tee hinzugefügt. Danach hat selbiger Tee 15%. Wie viel Met wurde hinzugefügt?
Würde mich sehr über Hilfe freuen..
 
28.12.2012 12:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulea

Mitglied seit 23.05.2010
1.679 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hallo,

sieh mal bei Tante G unter Mischungsrechnen mit Andreaskreuz nach.
Du hast Met 80% und Tee 0% und davon 1000ml und willst eine Mischung von 15%, da brauchst Du 230,76 ml Met und erhältst 1230,76 einer 15% Lösung.

LG Ulea
 
28.12.2012 12:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulea

Mitglied seit 23.05.2010
1.679 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hallo @ Tsuku,

mit dem Alkometer kannst Du hier nicht arbeiten, da der auf Basis des spezifischen Gewichts arbeitet, und dieses durch den Zucker stark verändert wird.
Du kannst Annährungswerte bekommen, indem Du mit den Gewichten der Rezeptzutaten arbeitest. Den Alkoholgehalt Deines Schnapses rechnest Du zunächst in Gramm um, Betrag aufschreiben. dann wiegst Du das Endprodunkt und schaust wieviel Prozent der Alkohol in Bezug darauf ausmacht. Das stimmt insofern nicht genau,weil sich das Volumen bei Verdünnung ändert. Für den Hausgebrauch ist es aber genau genug.

LG Ulea
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de