Bewusst und Gesund Essen vom 18.2.13-24.2.13

18.02.2013 08:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Wunderschönen guten Morgen zusammen,

juhu schon unser zweiter Wochenthread Lachen Wie gehts euch, seid ihr mit der vergangenen Woche zufrieden?

Dank der Gruppe hier konnte ich mich eigentlich die ganze Woche über gut motivieren und hatte eigentlich keine wirklichen Ausreißer. Danke nochmal an cherry für die gute Idee diesen Thread zu eröffnen Küsschen

Dann will ich auch gleich mal beginnen. Heute gibt es bei mir:

Pfeil nach rechts Morgens: 1 Alma, 2 Orangen
Pfeil nach rechts Mittags: Vollkornbrot oder -brötchen mit Frischkäse und ein Stück Gemüse dazu
Pfeil nach rechts Abends: http://www.chefkoch.de/rezepte/468551140359519/Vegetarisches-Gemuesecurry.html

Sport gibts Montags nie, leider keine Zeit. Vielleicht schaff ich einen kleinen Spaziergang in der Mittagspause. Je nach dem, wie das Wetter ist...

Wünsch euch allen einen schönen Tag!

LG
Butterblümle
 
18.02.2013 08:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cherry2309

Mitglied seit 04.04.2012
523 Beiträge (ø0,56/Tag)

Guten Morgen!

Gestern hätte ich noch geschrieben was es bei mir am WE gab nur hat sich dann mein blöder Laptop aufgehängt Verdammt nochmal - bin stocksauer

Heute wird es geben:

Pfeil nach rechts Müsli mit Milch
Pfeil nach rechts griechischer Salat mit den letzten Stücken Pizza
Pfeil nach rechts Spinat
Pfeil nach rechts Wassser & Tee
Pfeil nach rechts Obst

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!

LG cherry
Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
 
18.02.2013 09:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kuchenlady

Mitglied seit 10.11.2010
883 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Morgen,

bei mir gibt es heute: morgens: 1Teel. Leinsamen, 1 Kaffee mit Milchschaum, 1Scheibe Vollwertbrot mit Erdbeer-
marmelade, 1 Tasse Gemuesesuppe mit roten Linsen

mittags: 1 Tasse Gemuesesuppe mit roten Linsen

abends: Putenschnitzel natur mit Rote-Beete-Salat

LG Kuchenlady Lächeln
 
18.02.2013 09:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Kuchenlady,

wie machst du den Rote-Beete-Salat? Aus rohen oder gekochten Rote Beete? Ich liebe Rote Beete!

Isst du die Leinsamen pur oder machst du die irgendwo rein? Mir bekommen die leider nur in absoluten Kleinstmengen...von daher lass ich sie meist ganz weg.

LG
Butterblümle
 
18.02.2013 09:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Guten Morgen!

Mir hat das Schreiben im Thread letzte Woche auch gut gefallen, zusammen geht doch alles leichter! Heute gehe ich auch nicht zum Sport, man muss es ja auch nicht gleich übertreiben. Aber morgen wieder! Gestern abend mussten noch drei Celebrations dran glauben. Aber wenn man überlegt, dass ich sonst auch gerne mal so ne ganze Packung gefuttert habe... Verdammt nochmal - bin stocksauer *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* Jajaja, was auch immer!

@Butterblümle: Das Tolle ist, dass unser Fitness-Studio 24/7 aufhat... also wirklich rund um die Uhr. Nicht, dass ich irgendwann mal um 3 Uhr nachts trainieren wollte, aber es ist schon sehr praktisch. Gestern war ich dann noch ne schöne Runde Gassi... Leider wird das heute nichts, obwohl das Wetter hier so toll ist... Na wenn das mal stimmt!? Mittags unter der Woche geht immer mein Freund mit dem Wuff.

So, nun zum Tagesplan:

Pfeil nach rechts Frühstück: Müsli mit Milch, Kaffee
Pfeil nach rechts Mittag: zwei Scheiben Vollkornbrot mit Hüttenkäse, Sülzwurst und Tomaten
Pfeil nach rechts Abends: Fischstäbchen (auf ausdrücklichen Wunsch von meinem Freund na dann... aber wenigstens aus dem Backofen, dann triefen die nicht so), Pü und Erbsen/Möhren-Gemüse

Heute abend versuche ich dann auch mal nichts Süßes mehr zu essen... wir haben auch im Moment einfach extrem wenig da. Nur das, was die Großeltern wieder verschenkt haben na dann... Da kann man sich den Mund fusselig reden, die schenken als weiter.

Ich wünsche euch einen wunderschönen, sonnigen, trockenen Montag! Küsschen

Liebe Grüße
Dani
 
18.02.2013 10:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Huhu!

bin auch wieder da.... kam irgendwie durcheinander mit den threats ....?!? *ups ... *rotwerd*

Am Samstag hatten wir eine grossere Party, da gabs dann einen kleinen Ausreisser, ich hatte ein Steak und Salat und Kuchen zum Dessert *ups ... *rotwerd* .... gestern dann (leider) auch

Heute gehts aber motiviert weiter! na dann...

Frühstück: 2 Scheiben Knäcke mit vegetarischem Aufstrich + 2 Radiesschen, 2 Kaffee mit Milch, Mineralwasser, 2 Stückchen Schoki *ups ... *rotwerd*

Mittagessen: 1 Apfel

Abends: Gemüsesuppe

Sport wird heute entfallen, hier sind Überstunden angesagt Welt zusammengebrochen ... bin busy heute...

habt einen schönen Tag!

lg
*hp*
 
18.02.2013 10:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hey Hagenprinzessin,

nicht verzagen, immerhin bist du ja heute wieder motiviert bei der Sache Lächeln Wenn ich deinen Speiseplan allerdings so sehe, knurrt mir der Magen. Bei Mittags nur einem Apfel würde ich vermutlich Abends auf der Stelle den Kühlschrank plündern.

Wünsch dir einen schönen Tag, trotz Überstunden.

LG
Butterblümle
 
18.02.2013 10:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo!

Ja, das habe ich auch gedacht, dass mir das nicht reichen würde mittags. Vor allem hilft bei mir Apfel überhaupt nicht gegen Hunger: Höchstens 5 Minuten fühle ich mich satt, danach haut's mir so richtig in die Magengrube...

Liebe Grüße
Dani
 
18.02.2013 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mavi83

Mitglied seit 30.12.2012
225 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo!

So, ich war heute wieder arbeiten, zum Glück nur ein kurzer Tag, denn ich bin noch gar nicht fit.... Heute habe ich aber eh nicht mehr viel zu tun,nur noch ein paar Aufsätze korrigieren.

Zum Frühstück gab's wieder Müsli mit Banane und Sojajoghurt, zwischendurch einen Apfel.
Jetzt gibt's gleich Reste von gestern - für mich einen Chiliwrap mit Avocado.
Am Abend weiß ich noch micht, mal sehen...

@Hageprinzessin.... Einen Apfel zu Mittag? Ich würd kriechen vor Hunger!!!
 
18.02.2013 12:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Huhu

noch hält er sich in Grenzen, der Hunger..... na dann... Zum Apfel gabs noch 3 Cocktailtomaten..
...... leider gehöre ich zu den Heisshunger-, ZwischendurchandieSchubladegeher und Frustfressern, und diesen Kreislauf möchte ich unbedingt unterbrechen.... deshalb will ich die nächsten Wochen ein paar "Fastentage" einlegen.... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Ich hoffe, ihr könnt mich moralisch ein bissl unterstützen.... Küsschen

--- meine Berge hier werden nicht weniger Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

lg
*hp*
 
18.02.2013 13:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Liebe Hageprinzessin!

Klar unterstützen wir Dich, Du schaffst das!

Ich bin auch so ein Frustfresser... aber manchmal klappt es, wenn ich mich VOR der Attacke frage, warum ich gerade essen will. Ist es Hunger, Appetit oder Frust? Wenn es Frust ist, versuche ich mich so richtig schön über mich selber zu ärgern, so nach dem Motto: "Wie kann man nur so blöd sein, sich wegen der blöden Kollegen/der Arbeit/dem Partner/sich selber was in den Mund zu schieben?! Essen ist nicht das Problem und somit auch nicht die Lösung!!!" Manchmal klappt's - aber leider auch nicht immer.

Ich denke, das Wichtigste ist, auch nach einem Ausrutscher weiterzumachen. Ich hab früher dann oft aufgegeben, weil's ja dann eh wieder egal war... ich hoffe, das bleibt mir dieses Mal erspart, denn ich will wirklich was ändern. Ich habe starkes Übergewicht und nach der letzten Gesundheitsreportage wirklich Angst bekommen. Zusammen schaffen wir es durchzuhalten!!

Liebe Grüße
Dani
 
18.02.2013 13:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Hagenprinzessin,

klar unterstützen wir dich! Dafür ist dieser Thread ja da. Hast du deine Heisshunger- und ZwischendurchandieSchubladegeher-Anfälle immer dann, wenn du Hunger hast?

Ich hab für mich festgestellt, dass es mir am besten bekommt, wenn ich mich dreimal am Tag ordentlich satt esse. Dann hab ich zwischendurch eigentlich überhaupt keine Gelüste. Wenn ich dagegen eine Mahlzeit ausfallen lasse, kriege ich irgendwann richtig fiesen Heißhunger und dann ist nix mehr vor mir sicher. Mit einem leeren Magen bringen halt leider die besten Vorsätze nix...

LG
Butterblümle
 
18.02.2013 14:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Liebe Dani,

ich find's toll, dass du dir vorgenommen hast, dauerhaft deine Ernährung umzustellen und das so konsequent durchziehst! Ich kenn das leider auch, dass man nach einem Ausrutscher dann wieder weitermacht wie zuvor und hoffe, dass es mir gelingen wird, aus diesem Verhalten nach und nach rauszukommen.

Ich merke einfach, dass ich mich richtig schlecht fühle, wenn ich nur Mist esse. Zum einen plagt mich das schlechte Gewissen, zum anderen ist mein Körpergefühl dann auch unter aller Kanone. Vor einigen Jahren habe ich 10 kg abgenommen und hatte dann Normalgewicht. Leider hab ich mir das durch schlechte Gewohnheiten alles wieder drauf gemampft traurig Jetzt müssen die Kilos wieder weg und zwar ein für alle mal! Nur leider merke ich, dass das Abnehmen dieses Mal viel zäher geht als damals. Aber auch davon will ich mich nicht abhalten lassen, sondern hab mir kleine Ziele gesetzt (ca. 1-2 kg pro Monat).

Ich hoffe einfach, dass sich meine neuen alten Gewohnheiten dieses Mal so in meinem Kopf festsetzen, dass ich sie einfach beibehalten werden. Und mit drei gesunden Mahlzeiten pro Tag, keinen Snacks und moderat Sport schau ich einfach mal, wo sich mein Gewicht so einpendeln wird.

Es wäre jedenfalls ein immenser Zugewinn für mich, wenn ich aus dem "Kalorien zählen vs. über die Stränge schlagen"-Teufelskreis für immer ausbrechen könnte. Im Moment bin ich jedenfalls guter Dinge.

LG
Butterblümle
 
18.02.2013 14:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

huhu

danke ihr beiden! Küsschen

Butterblümle... das da kann ich voll unterschreiben:
Pfeil nach rechts Ich merke einfach, dass ich mich richtig schlecht fühle, wenn ich nur Mist esse. Zum einen plagt mich das schlechte Gewissen, zum anderen ist mein Körpergefühl dann auch unter aller Kanone. Vor einigen Jahren habe ich 10 kg abgenommen und hatte dann Normalgewicht. Leider hab ich mir das durch schlechte Gewohnheiten alles wieder drauf gemampft Jetzt müssen die Kilos wieder weg und zwar ein für alle mal! Nur leider merke ich, dass das Abnehmen dieses Mal viel zäher geht als damals. Aber auch davon will ich mich nicht abhalten lassen, sondern hab mir kleine Ziele gesetzt (ca. 1-2 kg pro Monat).

Ich hoffe einfach, dass sich meine neuen alten Gewohnheiten dieses Mal so in meinem Kopf festsetzen, dass ich sie einfach beibehalten werden. Und mit drei gesunden Mahlzeiten pro Tag, keinen Snacks und moderat Sport schau ich einfach mal, wo sich mein Gewicht so einpendeln wird.

Es wäre jedenfalls ein immenser Zugewinn für mich, wenn ich aus dem "Kalorien zählen vs. über die Stränge schlagen"-Teufelskreis für immer ausbrechen könnte. Im Moment bin ich jedenfalls guter Dinge. Pfeil nach links

Welt zusammengebrochen traurig mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Ich esse selten aus Hunger, eher, weil mich was nervt oder ich was tun muss, was mich nervt und wenn ich esse, kann ich das noch ein paar minuten hinauszögern.... doooof gell?!?? Jajaja, was auch immer!
Ja, schlimm, dass man sich von Kollegen etc so runterziehen lässt.... letztendlich ist man hinterher noch mehr gefrustet GRRRRRR

lg
*hp*
 
18.02.2013 14:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Huhu,

ich schlage meistens dann über die Stränge, wenn ich gefrustet bin und "Alles-Scheiße"-Laune haben...dann sind mir auch plötzlich meine guten Vorsätze egal. Gefährlich ist auch, wenn ich Alkohol trinke...da fallen bei mir schon nach einem Glas Wein alle Vorsätze und zu dem Glas Wein kommt ein zweites und dazu Unmengen Chips oder Nüsse... Ich hab ne Zeit lang mal ww gemacht und erst über die Punkte ist mir bewusst geworden, wie viel Energiegehalt gerade Sachen wie Alkohol oder Knabberzeugs haben...

Da überleg ich mir schon, ob ich nicht ganz auf solche "Enthemmer" wie Alkohol verzichten sollte...oder lieber lernen, mit solchen Situationen umzugehen. Ich bewundere Leute, die gemütlich zusammen sitzen können und nicht plötzlich anfangen, Chips, Flips und Co. vorzukramen. Und über den Abend verteilt kommt dann einfach leider eine ganze Menge zusammen...eigentlich kein Problem, nur sowas rächt sich bei mir auf der Waage leider sofort. Wenn ich die Woche über eisern war und dann am Wochenende eine Ausnahme mache, habe ich alles, was ich während der Woche abgenommen habe wieder drauf Welt zusammengebrochen Deswegen lass ich solche Gelage im Moment gänzlich.

Vermutlich muss ich einfach dauerhaft mehr Sport machen. Ich glaube mein Grundumsatz ist massivst im Keller. Wovon sollte der auch kommen...ich hab quasi keine Muskelmasse...daher setze ich auch sofort an, wenn ich nicht extrems auf meine Ernährung achte.

Ätzend,
Butterblümle
 
18.02.2013 14:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hi,

ja, das mit dem Sport ist denke ich die Lösung. Ich meine, "normale" schlanke Menschen können doch auch mal über die Stränge schlagen! Verdammt nochmal - bin stocksauer

Ich hab mich da mal mit meiner besten (normalgewichtigen) Freundin unterhalten. Wir hatten mittags sehr gut gegessen und sie meinte, abends würde sie nichts mehr essen. Ich hatte in Gedanken schon mein Abendbrot geplant na dann... *ups ... *rotwerd* und merkte erst dann, dass es einfach nur Gewohnheit war und kein echter Hunger. Ich denke, dass das der Unterschied ist: Schlanke hören einfach mehr auf sich.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich eigentlich meistens aus Appetit gegessen und selten aus echtem Hunger heraus. Ich will jetzt ja nicht sagen, dass ich nun für immer und ewig auf Knabbereien, Alkohol (der bei mir übrigens wirkt wie bei Dir, Butterblümle!) und gemütliche Grill- oder Dinnerabende mit Freunden verzichten will. Aber ich will wieder auf meinen Körper hören - die letzten Jahre hat immer mein Schweinehund, der wohl in meinem Gehirn ganz hinten rechts sitzen muss, den Körper übertönt, weil's halt einfach lecker ist.

So langsam wird dieser Thread zu einem echten Psychologen Na! . Erstens ist es schön zu merken, dass man nicht alleine ist und zweitens fängt man an über so manches nachzudenken... DANKE MÄDELS! Na! hechel...

Liebe Grüße
Dani
 
18.02.2013 15:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Ja ich finde unseren Thread hier auch echt toll! Sehr motivierend! Zum Thema "auf den Körper hören" hab ich ein gutes Buch gelesen. "Die Minus 1 Diät". Dabei geht es darum, mehr Achtsamkeit für seinen Körper zu entwickeln. Um das zu erreichen, werden jeweils für eine Woche verschiedene Lebensmittelgruppen weggelassen, also z.B. Zucker, Weißmehl, Fleisch, Milchprodukte, Süßes, Alkohol. In dieser Woche führt man ein kleines Tagebuch und versucht anhand eines Fragebogens genau einzuordnen, wie es einem durch Weglassen der Lebensmittelgruppe ergangen ist.

Die Autoren schreiben, dass man Achtsamkeit für seinen Körper nur durch Erfahrung bekommen kann, genau darauf zielt das Buch ab. Nach der jeweiligen Woche soll man in Bezug auf die Lebensmittelgruppe eine Entscheidung treffen.

Sehr nachdenklich hat mich übrigens der Satz gemacht (sinngemäß) "Früher gab es drei Mahlzeiten am Tag, Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zwischenmahlzeiten waren etwas für Kranke oder Schwerstarbeiter". Das hab ich mir schon zu Herzen genommen, denn irgendwo stimmt es: Die permanente Verfügbarkeit von Essen führen dazu, dass man eigentlich nur am Essen ist. Eigentlich ist Essen aber dazu da, um Hunger zu stillen. Wenn kein Hunger da ist, gibt es auch keinen Grund zu essen. Aus diesem Grund versuche ich mittlerweile auch, nicht mehr nach der Uhr, sondern rein nach meinem Hungergefühl zu essen. Eigentlich schrecklich, was wir unserem Körper antun, mit der vielen Energie die wir ihm dauernd zuführen und dann darf er sich nicht mal ausreichend bewegen, obwohl er doch dafür gemacht ist na dann...
 
18.02.2013 16:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

... und die Frage ist auch: wann hatte man eigentlich zuletzt RICHTIGEN Hunger?!?

Mädels, ich schreibe morgen weiter, hier ist Land unter Welt zusammengebrochen !

lg und einen "standfesten" Abend

*hp*
 
18.02.2013 17:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mavi83

Mitglied seit 30.12.2012
225 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo Hageprinzessin!

ICh möchte dir nicht zu nahe treten, aber bei mir ist es so, dass ich, wenn ich nicht ordentlich mittag esse, totalen heißhunger bekomme.
Dann das schlechte Gewissen, am nächsten Tag wenig einplanen, um es wieder zu beruhigen .... das geht bis ca. 16 Uhr gut, dann wieder Heißhunger...

Deshalb bemühe ich mich, ordentlich zu frühstücken und Mittag zu essen (wenn ich keinen HUnger habe, ess ich eben was kleines), dafür lass ich das zwischendurch essen so gut es geht weg, am Vormittag brauch ich allerdings meistens ein Stück Obst.

Lg, Mavi
 
18.02.2013 19:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cherry2309

Mitglied seit 04.04.2012
523 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hallo!
Mir gefâllt der threat auch sehr gut und freu mich das ihr Spaß daran habt Küsschen

Also ich brauche auch meine 3 mahlzeiten am tag sonst gehts mir nicht gut!

Heute hab ich mir nach der empfehlung meiner freundin "morgenstund" gekauft das ist zum frühstücken und kann beliebig gepimt werden mit obst, nüssen, mandelmilch etc. Bin mal gespannt besteht im detail aus buchweizen, hirse und samen

Wünsch euch einen schönen abend und denjenigen die gerne am abend naschen viel kraft ( hab so zeugs gar nicht zuhause)

Lg cherry

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
 
19.02.2013 06:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Huhu!

Guten Morgen ihr Lieben!! AUUUUFSTTEEEHEN!!! Küsschen

Bin schon seit 06:15h im Büro, gab jetzt aber erst mal einen heissen Tee (bin irgendwie durchgefroren heute, dabei hat es "nur" -2Grad)

mein Frühstück heute: 2 Knäcke mit Tomatenauftrich und Gürkchen + 1 kleiner Smoothie (Apfel-Kiwi)

Mittagessen? Abendessen?? Vielleicht gehe ich in der Kantine einen Salat essen, mal schaun na dann... ..

Schatzi is(s)t heute Abend extern, vielleicht trinke ich da nur einen Alma bzw. einen Becher Buttermilch...

Gestern Abend gabs noch Gemüsesuppe (mit Kartoffeln, Karotten, Brokkoli..), das war sooo lecker!! Lachen ... und als "Betthupferl" noch ein Glas Buttermilch...

so, muss ran... muss heute um 16h gehen, da ich noch einen Termin habe und schneien solls auch schon wieder ... Welt zusammengebrochen

Mädels, bis zum Frühjahr muss der Speck weg!!! Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

habt einen schönen Tag!

lg
*hp*
 
19.02.2013 07:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kuchenlady

Mitglied seit 10.11.2010
883 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Morgen,

zum Fruehstueck gibt es: 1 Teel. Leinsamen gold, (ganz, ich kaue die im Mund klein und
(versenke sie direkt in den Magen)
1 Kaffee mit Milchschaum
1 Teel. Leinoel, (nehme ich auch direkt in den Mund)
2 Essl. Quark, 1 Walnuss, 1 Mandel, 1 Birne

zum Mittag: Gemuesesuppe mit roten Linsen

zum Abend: Tomaten mit Mozarella ueberbacken.

Mein Rote-Beete-Salat war aus gekochter Rote-Beete.
LG Kuchenlady Lächeln
 
19.02.2013 07:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Köcherin1

Mitglied seit 13.11.2007
2.220 Beiträge (ø0,88/Tag)

Bewusst und gesund!?
Dachte ich mach da mal mit......aber:

Manche Tagespläne hören sich nach ganz ungesunder Diät an, und das genau wollte ich nicht.

Das z.B.
Frühstück: 2 Scheiben Knäcke mit vegetarischem Aufstrich + 2 Radiesschen, 2 Kaffee mit Milch, Mineralwasser, 2 Stückchen Schoki

Mittagessen: 1 Apfel

Abends: Gemüsesuppe

GESUND?BEWUSST?



Gruß
Gisela
 
19.02.2013 08:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cherry2309

Mitglied seit 04.04.2012
523 Beiträge (ø0,56/Tag)

Guten Morgen!

@Gisela: Dieser Threat soll kein Threat zum abnehmen sein sondern einer der die gesunde Ernährung unterstützen soll.
Dabei unterstützen wir uns gegenseitig und bauen uns auf wenns mal nicht so gut läuft.

Wie du oben vl schon gelesen hast haben einige hier hageprinzessin darauf aufmerksam gemacht das ihr Ernährungsstil eventuell nicht unbedingt gesund ist, wenn sie sich jedoch gut und gesund damit fühlt ist das völlig in Ordnung.

Du bist gerne herzlich Willkommen in unserer Runde!

So Heute gab es zum ersten Mal Morgenstund zum Frühstück und ich muss sagen es schmeckt nicht schlecht ich denke ich werde es jedoch mit Obst etwas bunter gestalten denn sonst schmeckt es mir etwas zu fad.

Bei mir gibt es Heute:

Pfeil nach rechts Morgenstund
Pfeil nach rechts Spinat mit Rösti und Ei
Pfeil nach rechts Reis mit bunten Gemüse und Soße, dazu einen grünen Salat mit Feta
Pfeil nach rechts Wasser, Tee, Obst

LG & schönen Tag

cherry

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
 
19.02.2013 08:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Gisela,

ich würde mich freuen, wenn du hier mitschreiben würdest. Ich unterstreiche deine Aussage insofern, dass die Intention dieses Threads in der Tat ist, zu einer bewussten und gesunden Ernährung zu finden und dass das sicher nichts mit Hungerkuren oder Kalorienzählen zu tun hat.

Die ein oder andere schreibt hier sicher auch mit, weil sie ein paar Pfunde verlieren möchte. Ich persönlich zähle mich auch dazu, jedoch versuche ich das, ohne Hunger zu müssen sonder mit drei ausgewogenen und reichhaltigen Mahlzeiten und Sport.

Trotzdem werde ich es jedem in diesem Thread freistellen, das zu essen und zu posten was er möchte. Ich denke wir freuen uns hier alle daran, uns unter Gleichgesinnten austauschen zu können. Wenn ich persönlich das Gefühl habe, jemand verwechselt gesunde Ernährung mit einer Hungerkur, werde ich das sicher kommentieren. Am Ende des Tages ist es aber eines jeden eigene Entscheidung. Wir sind alle Erwachsen und jemanden zu missionieren ist mir viel zu anstrengend Na!

Mein Wunsch ist, dass wir hier alle völlig frei unsere Essenspläne posten können, ohne Bedenken haben zu müssen, dass diese in irgendeiner Art bewertet werden.

Ich würde mich freuen, wenn du auch in unserer Runde mit dabei bist!

Herzliche Grüße
Butterblümle
 
19.02.2013 09:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

So und jetzt noch ein 'guten Morgen' an alle,

bei mir gibt es heute

Pfeil nach rechts Morgens: Müsli aus Haferflocken, Weizenkleie, Walnüssen, getrockneten Cranberries, Zimt und einer Birne
Pfeil nach rechts Mittags: Gemüsecurry (Blumenkohl, Kichererbsen, Zucchini) mit Natur-/Wildreis
Pfeil nach rechts Abends: Irgendwas, was mir bei meiner Schwester in die Finger fällt (Patenkinder sitten). Ich hoffe auf Vollkornbrot mit Käse und ein bisschen Rohkost.

Nach der Kinderbespaßung werde ich noch in's Fitnessstudio gehen. Gar nicht so einfach, das zu timen, da ich ja in erster Linie wegen dem Kraftausdauertrainings hin gehe und man dabei immer einen Tag Pause einlegen sollte. D.h. ich muss heute gehen, wenn ich zweimal in der Woche schaffen will, da wir am Wochenende wegfahren und ich deshalb leider nicht ins Fiti gehen kann.


@cherry: Ich hab grad mal nachgelesen, was dieses Morgenstund genau ist. Das klingt ja lecker, wo ich doch so gerne "Breichen" mag. Vielleicht werd ich das auch mal ausprobieren.

Wünsch euch einen schönen Tag!
Butterblümle
 
19.02.2013 09:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Guten Morgen zusammen!

Hier schneit es schon wieder.... Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Manno! Ich hab keinen Bock mehr auf den weißen Mist!! Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer

Gestern hab ich es geschafft, nach dem Abendessen keine Schoki mehr zu essen... nach dem Kartoffelpü war ich aber auch so satt. Mein Freund war abends Billard spielen und ich habe gelernt, also ein richtiger Couch-Potato-Abend. Heute nach der Arbeit ist wieder Sport angesagt. So langsam hab ich das Gefühl, dass es mir wirklich was bringt: Ich schnaufe nicht mehr so die Treppe bei der Arbeit hoch (die ich vor kurzem eh ignoriert habe *ups ... *rotwerd* ) und meinem Rücken/Nacken geht es auch schon etwas besser. Es wird, Mädels! Hier mein Essensplan für heute:

Pfeil nach rechts Frühstück: Müsli
Pfeil nach rechts Mittag: zwei Scheiben Vollkornbrot mit Hüttenkäse und Tomate, 3 Scheiben Schinkensülzwurst (weiß auch nicht, warum die mir momentan so schmeckt... Jajaja, was auch immer! )
Pfeil nach rechts Abendessen: Nudeln mit Lauchgemüse
Pfeil nach rechts Snack: Banane, Kiwi, Apfel (je nach Hunger vor dem Sport oder als Nachtisch abends)


@Köcherin:
Herzlich willkommen in unserer Runde! Mir macht das Schreiben hier sehr viel Spaß und ich hoffe, Dir wird es auch so gehen! Nur so zur Erklärung, ich denke, dass einzelne hier auch noch fasten und deswegen vorwiegend Flüssiges zu sich nehmen oder eben sehr wenig. Die meisten wollen einfach mehr auf ihren Körper hören, essen wenn sie hungrig sind und das dann auch genießen können. Ich will auch abnehmen, keine Frage, aber eben nicht mit der Hau-Ruck-Methode, sondern langsam mit Genuß und viel Sport. An meinem Kartoffelpü gestern war auch ein gutes Stück Butter dran, ich weiß, dass ich nicht zwei Kilo/Woche verlieren kann Na! . Aber wie Butterblümle schon gesagt hat: Jeder, wie er/sie es mag!
 
19.02.2013 13:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Mööönsch heute ist ja hier tote Hose...und das wo mir heute so dröge ist Welt zusammengebrochen Lasst mich nicht hängen Mädels Na!

Eventuell könnte mich heute das erste Mal der Schweinehund ereilen...im Moment kann ich mir gar nicht vorstellen, nach dem Kinder sitten noch ins Fitness Studio zu gehen...danach bin ich meistens so geschafft, dass ich bestimmt viel lieber auf mein Sofa möchte. Ich schlaf ja jetzt schon fast ein. Dieser Dauerschneefall macht echt müde *gähn*

Schläfrige Grüße
Butterblümle
 
19.02.2013 14:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Lachen Ha, da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir heute so geht, ich bin auch so müde... hab jetzt schon mal das Fenster aufgerissen (GsD hab ich ein Einzelbüro und kann kältetechnisch machen, was ich will Na! ) und mir einen Cappuchino gemacht. Heute morgen hatte ich keinen Kaffee, weil meine Büronachbarin nicht da ist und alleine lohnt sich das irgendwie nicht. Vielleicht bin ich deswegen so kaputt?! Naja mag auch an der momentanen Tätigkeit liegen na dann...

Aber egal. Noch 3 Stunden, dann bin ich hier raus und geh ins Fitnessstudio. Und danach auf die Couch (jaja, klar, erst Dusche, dann Couch!)... Butterblümle, raff Dich auf! Was meinst Du, wie stolz Du nach dem Fitness sein wirst! Soll ich Dich anfeuern!? Go Blümle, go Blümle... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Hach, immer wenn ich müde bin, werd ich albern, sorry!

Liebe Grüße
Dani
 
19.02.2013 15:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hach danke Dani für die Motivation. Mal sehen, wie es nachher aussieht. Das mach ich wohl auch ganz davon abhängig, wie früh oder spät mein Babysitter-Job beendet ist und wie sehr mich die lieben Kleinen gestresst haben Na! Knapp 3 Jahre und 6 Monate ist ganz schön herausfordernd...dabei hat die liebe Kindsmutter das ja jeden Tag na dann...

Ich finds jedenfalls toll, dass dir der Sport so viel Spaß macht! Machst du die Kraftübungen nur an den Geräten oder auch freie Übungen? Hast du mal Power Plate ausprobiert?

LG
Simone
 
19.02.2013 15:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Huhu Mädels

sorry, kam leider nicht zum Schreiben und jetzt muss ich los, hab noch einen Termin und danach muss ich noch zu einem Geburtstagskind... bis ich dann zu Hause bin kann ich duschen und ins Bett Was denn nun? ... und morgen um halb sieben wieder hier
(gibt es keinen Kotz-smiley?!)

Blümle, dann kannst Du dich beim Sport abregen, wenn dich die kids genervt haben! und danach eine schöööne lange Dusche mit einem tollen Duschgel, wie wärs?!? Lachen ... Danach gehts einem sooo gut!!!

Ich will morgen schwimmen gehen, ich hoffe es klappt, der frühe Abend ist auch schon verplant ... na dann... ... muss die Hasen meiner Kollegin abholen, die geht in Urlaub...

so, bin dann weg, bis morgen!

lg
*hp*
 
19.02.2013 16:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

@Hageprinzessin: LEIDER gibt es keinen Kotz-Smiley... den habe ich aber auch schon schmerzlich vermisst... wenigstens gibt es den hier : Welt zusammengebrochen der fehlt nämlich dafür bei Skype. Naja, man kann wohl nicht alles haben im Leben... Na! Lachen Dein Tagesplan hört sich aber extrem stressig an! Ich hoffe, Du kannst auch ab und zu entspannen?

@Butterblümle: Ich wünsche Dir, dass die Kids entweder a) super druff sind und sich einfach nur goldstückhaft verhalten, vor Freude glucksen etc. pp ODER b) so müde sind, dass sie einfach friedlich vor sich hin schlummern. Ich mache die Kraftübungen (v.a. Beine, Rücken, Arme) an den Geräten und Sit-ups auf einer Matte. Power Plate habe ich schon mal gehört, weiß aber nicht mehr, was es ist und wie es aussieht. Am Donnerstag wollte ich mal einen neuen Kurs ausprobieren, Wirbelsäulengymnastik. Mal schauen, ob das so wird wie Body Combat (das ich still und leise in "Mortal Combat" umbenannt habe... hihi Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ).

Liebe Grüße
Dani
 
19.02.2013 19:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Huhu,

Variante A war der Fall. Die Kleinen waren wirklich zuckersüß und sehr leicht zu bespaßen. Leider hat das Vergnügen jedoch länger gedauert, als ich dachte und mich hat schon so der Hunger gequält. Da konnte ich mich einfach nicht zum Sport überwinden. Jetzt bin ich aber auch ganz froh darüber. Hatte ganz vergessen, dass Schatzi heute einen Termin hat, d.h. ich hab sturmfrei, grad eine riesen Schüssel Blattsalate mit Garnelen und Ei verdrückt und lümmel gemütlich auf der Couch. Ganz für mich allein. Hach herrlich.

Gleich gibts noch zwei Orangen und Tee. (Hat schonmal jemand von euch Cara-Orangen gegessen? Die sind wirklich köstlich. Etwas kleiner als normale Orangen, mit orange-rosa Fruchtfleisch und schmecken wie eine Mischung aus Orange und Mandarine oder Grapefruit...bin noch nicht ganz sicher. Sie sind jedenfalls absolut schmackofatzig.) So lässt es sich aushalten. Und die Chips die mir aus der Vitrine entgegenzwinkern können mich mal Na! Ich gehör nämlich zu den ganz Perversen die sämtliches Süß- und Knabberzeugs vom Sofa aus gut sichtbar in einer Virtrine aufbewahren Na!

Mein großer Respekt an alle fleißigen Sportlichen! Ich mach maximal noch etwas Fingersport und spiel ne Runde Klavier.

Macht es gut,
Butterblümle
 
20.02.2013 08:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Guten Morgen!

Hier ist es immer noch knackig kalt, aber wenigstens schneit es im Moment nicht... ich hoffe, dass das den Tag über mal so bleibt. Nach dem Sport gestern hatte ich extrem Hunger und habe es mit Hilfe einer Banane bis zum Abendessen geschafft. Aber auch nur gerade so Na! . Dafür hat mich nach dem Essen der Süß-Jieper (schreibt man das so?) gepackt mhmmmh hmmhmhmmmmhhh mhmmmh hmmhmhmmmmhhh Wir haben ja momentan nicht viel da, aber Schoki und so ne kleine Pralinenpackung wären schon vor Ort gewesen. Mein Freund hat mich dann gerettet und mit Leicht&Cross Knäckebrot, Frischkäse und Marmelade gebracht. Auch nicht optimal, hab dann drei Knäcke gegessen, obwohl ich ja satt war. Naja, heute ist auch wieder ein Tag!

@Butterblümle: Also, GUT SICHTBARE Knabbersachen und Süßbabb von der Couch aus... BOOOIINNNGG.... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh das könnte ich nicht... da würde ich alles innerhalb kürzester Zeit auffressen *ups ... *rotwerd* Nee, nee, die Sachen sind bei uns schön in der Küche in einem Eckschrank, so dass man wenigstens ein kleines Stück weiter laufen muss. Meistens reicht der Appetit dafür dann schon nicht aus. Und wenn doch, habe ich angefangen, mir nur eine Handvoll zu nehmen und die Tüte wieder in den Schrank zu tun. Wenn ich sie mit zur Couch nehmen würde (so wie früher immer), futter ich sie wahrscheinlichst leer. So kann man sich aber ganz schön selber veräppeln. Lachen Lachen

Heute gibt es bei mir keinen Sport, außer Extrem-Couching .... und Gehirnsport (= Lernen)... (wo ist jetzt der Kotz-Smiley, wenn man ihn braucht, hm?!). So, und jetzt noch mein Tagesplan für heute:

Pfeil nach rechts Frühstück: obligatorisches Müsli (diesmal mit Banane und Kiwi, weil späteres Mittagessen)
Pfeil nach rechts Mittag: zwei Scheiben Vollkornbrot, Schwarzwälder Schinken, ein kleines Stück Bergkäse, Tomaten, Paprika und als Brotaufstrich Frischkäse
Pfeil nach rechts Abendessen: Spaghetti Bolognese (yeah, da freu ich mich schon die ganze Woche drauf!)

Ich wünsch euch einen schönen Tag Mädels!!

Liebe Grüße Küsschen
Dani
 
20.02.2013 08:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cherry2309

Mitglied seit 04.04.2012
523 Beiträge (ø0,56/Tag)

Guten Morgen!

Bei uns schneit es und alles ist wieder ganz weis.
Ich mag Schnee im Advent, Weihnachten, Silvester aber jetzt nicht mehr traurig

cherry möchte FRÜHLING Lachen

Also Sport ist bei mir etwas das ich ganz gerne mache ab und zu (Rad fahren, wandern, schwimmen) aber nicht regelmäßig.
2x am Tag mit dem Hund spazieren gehen ist mein Sport. Ich parke auch immer weiter weg damit ich ein Stück gehen muss, in der Arbeit lauf ich wenn möglich auch viel rum (selber gehen, statt der Kollegin mitgeben)
Fitness Studio ist mir zu teuer und die Zeit verbring ich lieber mit dem Hund in der Natur.

Aber mein Respekt euch braven Sportlerinen Lachen , drück euch die Daumen das es weiterhin so gut voran geht.

Mein Plan für Heute:

Pfeil nach rechts Morgenstund mit einem 1/2 Apfel
Pfeil nach rechts Reis mit buntem Gemüse und Soße
Pfeil nach rechts Gemüselaibchen mit Joghurt-Schnittlauch-Knoblauch Dip dazu Apfelkompott
Pfeil nach rechts Wasser, Tee, Obst

Habt einen schönen Tag

LG cherry

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
 
20.02.2013 08:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Guten Morgen ihr Lieben,

bei mir gibt es heute

Pfeil nach rechts Morgens: Alma und zwei Orangen
Pfeil nach rechts Mittags: Vollkornbrötchen mit Frischkäse und Paprika oder Kohlrabi, mal sehen
Pfeil nach rechts Abends: Noch keine Ahnung. Es wird aber vermutlich etwas werden, was auch meinem Freund zur Abwechslung richtig schmeckt. z.B. Fleisch. Ich hoffe ich finde ein Rezept, das uns beiden entspricht.

Vor dem Abendessen gibt es dann noch Sport, Sport, Sport! Heute habe ich Zeit und somit auch keinen Grund für Ausreden Lachen

Am Wochenende wartet dann die erste Bewährungsprobe auf mich. Wir fahren zu den Schwiegereltern. Dort hab ich meist all meine guten Vorsätze über Bord geworfen, weil man nur Leckereien vorgesetzt bekommt. Diesmal werd ich aber genau so weitermachen, wie bisher. Da muss ich sagen, dass mir der Rahmen "Fastenzeit" sehr dabei hilft. Ich möchte mir selbst beweisen, dass ich die 40 Tage ohne Ausnahmen durchhalten kann und außerdem hab ich das Gefühl, die Außenwelt akzeptiert das auch schneller, wenn man auf die Fastenzeit verweist. Da wird dann nicht mehr nachgebohrt oder einfach ein Glas Wein eingeschenkt.

@ Dani: Was bitte ist Body Combat?? Klingt so, als würde es keinen Spaß machen! Ich hab ne Zeit lang mal Übungen auf der Power Plate gemacht. Es ist eine Art "Rüttelplatte" --> du machst deine Übungen darauf, während das Teil vibriert. Ist wohl wesentlich effektiver und u.a. auch gut für Koordination und Gleichgewicht. Und man ist recht schnell fertig, weil jede Übung meist zweimal 30 oder 45 Sekunden lang gemacht/gehalten wird. Und 45 Sekunden können auf dem Teil echt die Hölle sein.

Wünsch euch allen einen schönen Tag,
Butterblümle
 
20.02.2013 08:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo cherry,

ich glaube im Grunde ist es egal, wie man sich bewegt. Ich denke mir z.B. total oft, dass ich gerne einen Wuff hätte, mit dem ich ausgiebige Spaziergänge machen könnte. Denn draußen in der Natur gefällt es mir auch besser, als in einem stickigen Fitness-Studio.

Das mit dem Fitness Studio und mir ist so ne Sache...ich hab den Vertrag schon fünf Jahre und war auch phasenweise lange nicht...empfinde den Beitrag den ich zahle dann aber als gerechte Strafe dafür, dass ich keinen Sport mache. Kündigen kann ich den Vertrag jedenfalls auf keinen Fall. Dann weiß ich, dass ich wieder zur totalen Couch Potato mutieren würden...ohne Sport gehts bei mir einfach nicht. Sollten wir jedoch wirklich irgendwann mal einen Wuff haben (mein Freund will ja unbedingt), dann kann ich das Fitness Studio wahrscheinlich wirklich an den Nagel hängen.

LG
Butterblümle
 
20.02.2013 09:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

@Butterblümle: Body Combat ist sowas wie TaeBo, heißt halt in dem Fitness, wo ich bin, anders. Aber eigentlich macht es schon Spaß, ich bin halt einfach noch zu unfit. Welt zusammengebrochen

@Cherry: Ich bin auch froh, dass ich meinen Wuff habe. Ohne ihn wäre ich Jahre vorher gar nicht mehr rausgegangen... Ich bin jetzt v.a. wegen des Rückens ins Fitness (das kann ja der Spaziergang nicht verbessern) und weil ich gerne so Aerobic-Kurse wie Zumba mache. Trotzdem genieße ich die langen Gassis sehr. Außerdem wäre ich auch nicht hin, wenn das Fitti nicht ein besonders günstiges wäre, wo ich jetzt bin...

Liebe Grüße
Dani
 
20.02.2013 14:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich bin im absoluten Nachmittagstief...gähn, ist das alles einschläfernd hier. Immerhin weiß ich jetzt, was ich heute Abend koche. Es gibt die vegetarische Spinatlasagne aus der DB. Die ist ja grandios bewertet. Und da ich mich ja jetzt im "kleine Portionen essen" übe, ist auch gegen eine Lasagne am Abend nix einzuwenden Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Und Schatzi schmeckts auch, der Ärmste muss im Moment ganz schön darben.

Yeah...in 1,5 Stunden gehts los zum Spocht. Je länger meine Pausen zwischen zwei Sporttagen sind, desto weniger kann ich mich aufraffen...aber genau diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen. Motivation!

Einen schönen Nachmittag euch allen,
Butterblümle

P.S: Sind Dani, cherry und ich jetzt allein auf weiter Flur? Was ist denn mit unseren anderen Mitschreiberinnen? Lasst uns nicht hängen Mädels!!!
 
21.02.2013 06:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mavi83

Mitglied seit 30.12.2012
225 Beiträge (ø0,34/Tag)

Guten Morgen!

Gestern war ich den ganzen Tag in der Schule, bin erst gegen 21.30 nach Hause gekommen und dann relativ schnell ins Bett...
Bei uns hat's gestern wieder geschneit... Langsam würde es mir reichen, freu mich schon SEHR auf den Frühling!

Zu Essen gab es gestern
Pfeil nach rechts 2EL Müsli, 200g Soja- Heidelbeerjoghurt, 1 Banane, 1/2 Apfel, Kaffee schwarz (war etwas zu viel, aber ich hattebis Mittag akeinen HUnger mehr)
Pfeil nach rechts Kartoffel-Pilzstrudel, etwas Blattsalat, Cappuccino
Pfeil nach rechts Steirer-Salat (Blattsalate, Hühnerfilet in Kürbiskernpanade, eine Scheibe Bauernbrot )

Heute
Pfeil nach rechts 1 Birne, 1 Kornbrötchen mit Nutella, Kaffeeschwarz

Weiter weiss ich noch nicht.... Am Abend evt Blumenkohlgemüse mit Rührei...

ich schaff es immer besser, zwischen den Mahlzeiten nichts zu essen/ naschen.... Deshalb gibt's zu den Hauptmahlzeiten etwas mehr.
Es tut aber richtig gut, insgesamt ess ich so nicht mehr ( eher weniger... Und vor allem VIEL kontrollierter) als vorher.

Ich wünsch euch allen einen guten Tag und viel Durchhaltevermögen!

Lg, Mavi
 
21.02.2013 08:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cherry2309

Mitglied seit 04.04.2012
523 Beiträge (ø0,56/Tag)

Guten Morgen!

Heute wird es bei mir geben:

Pfeil nach rechts Morgenstund mit einer Banane, 1 Birne
Pfeil nach rechts Gemüselasagne
Pfeil nach rechts gestern wurde es nichts mehr mit meinen Gemüselaibchen und dem Apfelkompott, das gibts Heute am Abend
Pfeil nach rechts Tee, Wasser, Obst

Habt einen schönen Tag

LG cherry

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.


PS: Ich würde mich auch über mehr Mitschreiber freuen, aber wir haben ja erst gestartet mal schauen was die Zeit bringt!

Küsschen
 
21.02.2013 08:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Guten Morgen zusammen!

Mann, gestern war so ein richtiger Misttag Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer ... viel nervige Termine, Computer-Absturz-Probleme, extrem verzögertes Mittagessen. Ich hatte zwar gestern morgen mehr gefrühstückt, aber eben doch schon um viertel vor acht. Und Mittag gabs dann erst um 15 Uhr. Ich bin EXTREM unleidlich, wenn ich Hunger hab. Und dann geht mir auch noch mein MP3-Plärrer kaputt - obwohl ich den erst eine Woche hab... Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Ganz habe ich es gestern nicht geschafft, um meine Schokolade herumzukommen. Aber, im Gegensatz zu sonst, wo ich eine ganze Tafel gefressen hab, habe ich nur zwei Stückchen gegessen. Und versucht sie zu lutschen, damit es länger hält... Glücklicher war ich danach zwar auch nicht wirklich, hatte aber das Gefühl, dennoch die Kontrolle behalten zu haben. Immerhin was.

Heute wird hoffentlich ein besserer Tag, mal schauen. Das Wetter sieht schon mal wenigstens ganz nett hier aus, auch wenns sehr kalt ist, momentan scheint die Sonne. Heute Abend ist dann auch wieder Sport angesagt, Wirbelsäulengymnastik steht auf dem Plan. Haben wir noch nie gemacht, mal schauen, wie das so ist. Und das gibt's heute zu essen:

Pfeil nach rechts Frühstück: Müsli, Cappuchino
Pfeil nach rechts Mittag: Vollkornbrot, Frischkäse, Tomate, eine Scheibe Ziegenkäse und 2 Scheiben Schwarzwälder Schinken ohne Fettrand
Pfeil nach rechts Snack: Banane, Kiwi (je nach Hunger, vielleicht die Banane nach dem Sport, damit ich bin zum Abendessen durchhalte
Pfeil nach rechts Abendessen: Indisch gewürzte Aubergine in Tomatensauce und Reis... wollte ich unbedingt mal unserem Inder hier nachkochen, weil das superlecker ist. Gestern hab ichs dann schon vorgekocht... irgendwie schmeckt es anders. Nicht schlecht, aber anders. Und ich weiß auch nicht, was fehlt... aber wahrscheinlich ist es einfach Fett. Vielleicht gebe ich noch ein TL Öl vor dem Essen drüber. Meinem Freund hats allerdings schon mal geschmeckt und das ist ja bekanntlich die halbe Miete!

@Mavi: Inzwischen finde ich es auch einfacher, zwischen den Hauptmahlzeiten nichts zu essen - sehen wir mal von der Banane nach/vor dem Sport ab. Ich denke auch nicht mehr soooo viel über das Essen nach.

Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Dani
 
21.02.2013 08:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Laeuferin

Mitglied seit 18.08.2005
1.451 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo!

Bis jetzt habe ich still mitgelesen! Finde es toll, dass Ihr Euch neben der gesunden Ernährung auch zum Sport motiviert.
Für mich gehört auch beides zusammen.
Zu mir: Ich bin seit 12 jahren Vegetarierin , koche gerne und treibe gerne Sport (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Yoga und Pilates)

Gestern gab es bei mir zu essen:
Müsli mit 1 Banane und 1 Birne und Soja-Reisdrink! Dazu Kaffee schwarz *ups ... *rotwerd* !
Zwischendurch 1 VK-Brötchen, Studentenfutter, Apfel, und einen Latte-Ostfriesentee!
Abends dann warm: Eine asiatische Weißkohlsuppe aus der Februar Ausgabe der Schrot und Korn! Schön scharf und sehr lecker!

An Sport war ich gestern 1 Stunde joggen und dann noch etwas schwimmen. Da hab ich die Gelegenheit genutzt, die erste Disziplin (25 m Schwimmsprint) für das neue Sportabzeichen (ist seit diesem Jahr völlig neu überarbeitet) erfolgreich zu absolvieren. Lachen

Heute gibts zum Frühstück wieder Müsli aus gekochtem VK-Reis und Studentenfutter, Banane, Birne, und Soja-Reisdrink!
Abends wirds eine Champingons-Tofupfanne geben. Dazwischen weiß ich noch nicht genau!

Sportlich steht heute eine Stunde Spinning auf dem Programm!

LG Laeuferin
 
21.02.2013 08:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brake1981

Mitglied seit 25.12.2011
187 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,
toller Thread. Ich schreib mal mein heutiges "Menü" auf:

Frühstück: Dinkelflocken in Biomilch mit Erdbeeren (hatte ich noch im TK)
Mittags: Dinkel-VK-Brote mit Gemüseaufstrich, evtl. hol ich mir noch einen Salat von der Salatbar
Abends nach dem Yoga kocht mein Mann: Cremespinat mit Kartoffeln und Spiegelei.

Tagsüber gibts 2 Kaffee mit Sojamilch und zwischendurch mal einen selbstgemachten Müsliriegel sowie einen Apfel.
Zusätzlich ca 1,5 L Tee (Kräutertee).

lg
 
21.02.2013 09:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Laeuferin und brake1981!

Schön, dass ihr euch zu uns gesellt! Laeuferin, Du bist ja eine echte Sportskanone! Unglaublich, Joggen UND DANACH NOCH Schwimmen, nach dem Joggen wär ich tot! Hut ab, echt! Und auch Spinning finde ich echt krass... mein Freund würde das gerne irgendwann mal ausprobieren, aber ich glaube, dafür bin ich noch laaaange nicht fit genug...

@brake1981: Yoga wollte ich auch immer schon mal ausprobieren... Leider gibts den Kurs bei uns im Fitti nicht... aber vielleicht mache ich mal einen VHS-Kurs. Macht Yoga eigentlich auch fit oder ist das mehr für Körpergefühl, Haltung etc?

Liebe Grüße
Dani
 
21.02.2013 09:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ein herzliches Willkommen an unsere beiden "Neuen"! Freut mich, dass euch der Thread gefällt. Und schön, dass auch eine echte Sportskanone unter euch ist Lächeln Das wirkt sicher motivierend auf uns sportliche Greenhorns mit einem Hang zur Sportmuffelei Lachen

Ich war gestern wie geplant im Fitnessstudio. Bei mir beschränkt sich das aber derzeit auf 45 Minuten Kraftausdauer und 30 Minuten Crosstrainer. Ich habe mit Erschrecken festgestellt, dass ich eine Woche lang nicht mehr war! Aber leider muss ich feststellen, dass mir einfach die Zeit fehlte. Und nach einem halben Tag Streichen z.B. kann ich mich wahrlich nicht mehr aufraffen. Man muss es mit dem Eifer ja auch nicht übertreiben. Gestern ist die Trainerin rumgegangen und wollte für den "Vario Sling"-Kurs noch Leute motivieren. Kennt ihr das? Scheint wohl der neueste Trend zu sein. Ist irgendwas mit Schlaufen (für jeden zwei), die von der Decke hängen und man mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert. Nichts für mich. Wenig Muskeln und zu viel Körpergewicht sind keine gute Kombination ...

Spinning hab ich ein paar Mal ausprobiert, um mich mal an etwas höhere Belastung zu gewöhnen. Wenn man immer nur mit nem Puls von 130 auf dem Crosstrainer rumeiert, ist das ja nicht wirklich anstrengend, da hab ich Ausdauer. Aber nicht, wenn man beim Spinning gedrillt wird. Das ist die Hölle. Aber auch ein gutes Gefühl sich mal richtig auszupowern. Ich hatte danach immer noch zwei Stunden lang eine extrem rote Birne auf...

So, jetzt aber mal zum Wesentlichen. Heute gibt es bei mir:

Pfeil nach rechts Morgens: Müsli aus 1 Birne, Haferflocken, Walnüssen, getrockneten Cranberries und Zimt mit Milch
Pfeil nach rechts Mittags: Spinatlasagne und Chinakohlsalat, 2 Orangen
Pfeil nach rechts Abends: Weiß noch nicht genau, im Moment schwebt mir ein Rührei mit Paprika, Zwiebeln und Tofuwürfeln vor

Nach der Arbeit dann wieder zum Spocht, gleiches Programm wie gestern, vielleicht mit etwas mehr Cardiotraining. Oder ich kann mich zum Step-Aerobic motivieren. Macht mir aber noch keinen Spaß, weil ich im Vergleich zu früher so unfit bin...

Habt einen schönen Tag,
Butterblümle
 
21.02.2013 10:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Huhu Mädels

mich gibts auch noch .... aber ich bin im Vollstress traurig .... hab zudem noch Ärger mit einem Kollegen und war die Tage erst spät zu Hause... Heute geh ich aber um 15h (bin da seit 06:10h!), ich muss noch einkaufen und zu Hause ein bisschen klar Schiff machen *ups ... *rotwerd* ...
mit Sport war natürlich auch nix die Woche.. wenn ich euch hier lese bin ich richtig gefrustet zum Heulen

Gewicht bleibt konstant, auch, wenn ich nicht viel gegessen habe, aber irgendwie bin ich mal wieder so aufgeschwemmt (hab ein kleines Nierenproblem), es ist furchtbar, ich fühl mich nur: Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

"Menü" heute:
Pfeil nach rechts Frühstück: 2 Knäcke mit Frischkäse und Lachsaufstrich, 1 gekochtes Ei, 1 Milchkaffee
Pfeil nach rechts Mittagessen: eine Butterbrezel
für zwischendurch habe ich noch Joghurt, Quark und Eier da, hab aber momentan gar keinen Hunger...
Pfeil nach rechts Abendessen: ??? vielleicht mach ich mir wieder was mit Gemüse, da hab ich so Appetit drauf... müde

sorry dass ich heute nicht so gesprächig bin...

lg
*hp*
 
21.02.2013 10:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kuchenlady

Mitglied seit 10.11.2010
883 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Morgen,

bei mir gibt es heute: morgens: 1 Teel. Leinsamen, 2 EL Quark, 250 g Beeren-Mix. 1 Kaffee mit Milchschaum

mittags: Kabeljau in Tomatensosse mit Kraeutern der Provence aus dem Backofen
dazu Basmatireis.

abends: Kaese-Lauch-Nudeln aus dem Backofen
LG und einen schoenen Tag.

Kuchenlady Lächeln
 
21.02.2013 10:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Hageprinzessin,

Du musst nicht gefrustet sein wegen des Sports! Man hat doch immer mal Phasen, wo man entweder keine Lust oder eben einfach keine Zeit hat. Im Moment habe ich neben der Arbeit nicht so viel Stress, so dass ich sehr regelmäßig Sport machen kann. Aber da werden auch wieder andere Zeiten kommen, fürchte ich... Lass Dich nicht stressen!

Wenn Du ein Nierenproblem hast, bist Du deswegen in ärztlicher Behandlung? Gerade mit der Niere sollte man nicht spaßen. Außerdem habe ich neulich einen Beitrag gesehen, dass man bei zuviel Stress nicht abnimmt wegen der Stresshormone, die der Körper dann ausschüttet. Da war eine Frau, die hat ewig probiert abzunehmen und nix hat geklappt. Dann hat sie sich vermehrt auf Stressbewältigung etc. konzentriert und dann kontinuirlich abgenommen. Fazit: Runterkommen! Ich weiß, ist leichter gesagt als getan...

Viel Kraft wünscht
Dani
 
21.02.2013 10:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brake1981

Mitglied seit 25.12.2011
187 Beiträge (ø0,18/Tag)

@Yoga: heute beginnt ein neuer Kurs bei uns in einem Seminarhaus. Im alten (VHS)-Kurs war ich leider nur 3mal, war aber ganz toll. Ich war extrem entspannt. Im neuen Kurs wird auch die Yoga-Lehre - also auch für den Alltag - nähergebracht.
Da ich Ende November eine große Operation hatte, wo ein Stück Dickdarm entfernt wurde, bin ich froh über den Kurs, damit ich langsam aber doch wieder mit Bewegung beginnen kann. Seit der OP bin ich konditionell komplett "fertig"...
Ob es "fit" macht, ...hm, ich weiß nicht, aber man spürt halt Muskeln die man sonst nie spürt Lachen
 
21.02.2013 10:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo Dani

ja, das mit den Stresshormonen hab ich auch schon mal gelesen... ist auch so, im Urlaub geht das Gewicht runter, selbst bei
5*** all inclusive mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Wg. Nieren: ja, ich war schon in Behandlung... leider kann man da nix machen, ich soll nicht viel trinken, aber das fällt mir unheimlich schwer.... 3 Liter baller ich schon weg am Tag (Mineralwasser, Tee) *ups ... *rotwerd* .... sollte aber nur 1,5.....

*seufz* .... ja, max 15h ist hier Schluss, dann gehts heim, den Staubsauer schwingen, das entspannt mich Na!

Morgen geh ich auch früher, Freitag ist Wochenende HAR HAR HAR ...

lg
*hp*
 
21.02.2013 10:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Veraalina

Mitglied seit 06.10.2007
299 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

ich würde gerne bei euch mitschreiben, wenn ich darf Lachen

Seit Ende Januar versuche ich auch, mich bewusster zu ernähren und Sport ist auch angesagt YES MAN
Ich habe mich für Anfang Mai zu einem 5km-Lauf in angemeldet. Im Moment laufe ich allerdings nur auf dem Laufband, draußen ist es mir zu kalt *ups ... *rotwerd*
Und da man beim laufen ja bekanntlich jedes Kilo merkt, hab ich mir gedacht, etwas weniger Gewicht, könnte ja auch nicht schaden.
Ich versuche jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio zu gehen, klappt fast immer na dann...
Bin auf dem Laufband angefangen mit zwei Minuten gehen, eine Minute joggen, immer im Wechsel.
Finde es ganz erstaunlich, wie schnell man da Ausdauer aufbaut. Mittlerweile jogge ich die 5km am Stück, zwar gaanz langsam, aber es klappt. Geschwindigkeit kann man ja noch steigern. Und ich finde das Gefühl nach dem laufen ganz toll, hätte ich vorher nie gedacht.

Was die Ernährung angeht, versuche ich wie einige andere ja auch, dieses zwischendurch essen einzustellen.
Ich esse also eigentlich drei "normale" Hauptmahlzeiten und möglichst nix zwischendurch.
Mir gefällt es ganz gut, abends auf Kohlenhydrate zu verzichten, bekommt mir gut und ich merke das auch auf der Waage.

Heute gibt es:
-Frühstück: 2 Scheiben Roggenbrot mit Marmelade und Honig, 2 Kiwis und Kaffee
-Mittagessen: Spaghetti Bolognese und einen Salat
- Abends: entweder überbackener Feta aus dem Ofen oder ein Omelette, weiß ich noch nicht...

Ui, das war jetzt ein langer Text. Keine Angst, ich schreib nicht immer so viel Sicher nicht! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße,

Vera
 
21.02.2013 10:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hui, hier ist ja heute richtig was los. Schön!!!

Herzlich Willkommen Vera! Schön, dass du hier mitschreibst. Und keine Sorge, gegen lange Texte hab zumindest ich nichts Lachen
Respekt, dass du dir den 5km-Lauf vorgenommen hast. Ich bin - was Laufen angeht - leider die absolute Null, dabei stelle ich es mir absolut toll vor. Ich hab eine Zeit lang auch mal versucht, auf dem Laufband den Einstieg zu schaffen...so wie du, 2 Minuten Gehen, 1 Minute Laufen...schon allein das fand ich so extrem anstrengend. Mein Puls ist dann immer gleich auf 160 hoch geschnellt und leider konnte ich nicht feststellen, dass ich diese Intervalle mit der Zeit hätte steigern können. Ich fand es immer gleich anstrengend traurig

Aber vielleicht starte ich in ein paar Monaten einen neuen Versuch. Vorher müssen noch ein paar Kilos runter. Mit Höchstgewicht habe ich beim Laufen wohl noch schlechtere Karten.

Vor zwei Jahren hab ich mal intensiv Nordic Walking gemacht. Das war toll. Hatte einen Kurs belegt und bin zweimal die Woche 1 Stunde gewalkt. Das sollte ich wieder anfangen, sobald das Wetter halbwegs erträglich ist.

Mensch gehts hier sportlich zu, das finde ich sehr motivierend!

LG
Butterblümle
 
21.02.2013 11:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Veraalina

Mitglied seit 06.10.2007
299 Beiträge (ø0,12/Tag)

Ich laufe ja auch erst seit Ende Januar. Die ersten paar male hab ich auch gedacht, das kann nie was werden. Und jetzt freu ich mich soo, dass es doch klappt. Habe seitdem drei Kilo abgenommen und das merkt man shon gewaltig. Also, mir machts echt viel Spaß, hör immer Musik dabei und man kann sich so schön dabei auspowern.
Freu mich schon auf den Frühling, draußen in der Sonne laufen ist bestimmt viieel schöner, in halt so ne Schön-Wetter-Läuferin Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
21.02.2013 11:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Hallo Vera! Lachen

ich habe auch ein Laufband zu Hause, laufe aber lieber draussen... nicht wundern, wenn du das 1. Mal draussen läufst fühlt sich das anders an, irgendwie ist der "Tritt" anders.... Was denn nun?
Ich freu mich auch auf den Frühling... morgens kommt man besser aus dem Bett und abends ist es schön lange hell...

In meiner besten Zeit bin ich 70min am Stück gejoggt.... im Moment schaffe ich 45min... (mit 2 Gehpausen) traurig , beim Schwimmen momentan 45min (hab grad wieder angefangen) mit 55 Bahnen Was denn nun?

(mach gerade Mittagspause)
lg
*hp*
 
21.02.2013 11:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Veraalina

Mitglied seit 06.10.2007
299 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi Hageprinzessin,

du schwimmst 55 Bahnen am Stück??? Das ist aber viel! Schwimmen ist nicht so meins. Als ich einmal Bahnen schwimmen wollte, konnte ich schon nach ein paar Bahnen nicht mehr, ich finds seehr anstrengend. Und nach dem schwimmen hatte ich noch mehr Hunger als nach dem joggen...
 
21.02.2013 12:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo alle zusammen!

Mein Gott, vielleicht sollten wir das mit dem Sport in unsere Thread-Überschrift aufnehmen Na! es ist echt unglaublich! 55 BAHNEN AM STÜCK SCHWIMMEN? Krass... ich bin schon lange nicht mehr geschwommen, ich schäm mich im Badeanzug, aber früher war das mein Lieblingssport. Ich bin eine echte Wasserratte. Joggen kann ich mir wegen meiner Gelenke leider im Moment abschminken, dafür wiege ich zuviel. Ich fahr gern Rad/Ergometer und neulich habe ich mal den Crosstrainer ausprobiert.

Ach so, @Vera: Lange Texte machen mir auch nix! Lachen

Liebe Grüße
Dani
 
21.02.2013 12:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zum Thema Schwimmen: Ich gehe doch mal stark davon aus, dass es um 25m-Bahnen geht oder? Das wären dann äh...1375 Meter. Ich finde das geeeeht, wenn man regelmäßig schwimmt. Am Anfang meiner letzten erfolgreichen Abnehmphase bin ich völlig untrainiert (das war noch vor Fitnessstudio-Zeiten) 2x 500 Meter geschwommen, mit einer Dampfbad-Einheit dazwischen. Danach war ich platt, aber es war zu schaffen.

Mittlerweile geh ich aber auch nicht mehr oft in's Schwimmbad. Ich bin umgezogen, jetzt hätte ich zwar eins vor der Haustür, aber die nehmen 6 EUR...das ist mir für bisschen Bahnen ziehen irgendwie zu teuer.

Butterblümle
 
21.02.2013 14:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Huhu

jesses Gott ja... 25m Bahnen!! Mädels, ich bin doch nicht die Franzi Lachen ...

Dani, ich schäme mich momentan auch, v.a. im Bikini .... Welt zusammengebrochen

beim Bahnenziehen hab ich einen Badeanzug an und eine Schwimmbrille, die ist meist leicht beschlagen, so dass ich nicht ganz scharf sehe, denke dann, ich seh euch nicht, dann seht ihr mich auch nicht! ausserdem ist man ja unter Wasser!! ...

Ganz egal wieviel man schwimmt, danach gehts einem voll gut, es gleicht auch die Seele aus finde ich....

so, mach mich vom Acker, schreibe morgen wieder!

lg Küsschen
*hp*
 
21.02.2013 15:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

@Hageprinzessin: Lachen Die Erklärung ist süß mit dem unter Wasser und beschlagene Brille und so... Küsschen einen Bikini hatte ich noch nie in meinem Leben an. Immer wenn ich abgenommen hatte war das vom Herbst bis zum Frühjahr, über den Sommer dann wieder zugenommen, so dass ich mich nie an einen Bikini dran getraut hab. Hm, naja, vielleicht wird ja diesmal alles besser und ich kann im Sommer 2014 über einen Bikini nachdenken... na dann...

Liebe Grüße
Dani
 
21.02.2013 15:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Also ganz ehrlich...ich kenn das auch, dass ich denke die anderen sehen mich auch schlecht, wenn ich meine Brille im Schwimmbad nicht aufhabe *gg* Ich fühl mich dann immer pudelwohl, weil um mich rum alles so verschwommen ist.

@ Dani: Bei mir war es immer andersrum. Ich nehme meist von Januar bis April ab, halte dann bis August und pünktlich ab September hab ich dann dringend das Bedürfnis, mir einen Winterspeck anzufuttern. Das ganze erreicht dann Weihnachten /Silvester seinen Höhepunkt und im Januar geht es dann wieder an's Abspecken. Total gaga...wann könnte schon eher von Abspacken sprechen... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Aber genau das möchte ich jetzt ja ein für alle Mal verändern.

Und in Bezug auf Bikini bin ich schmerzfrei...wobei es im Moment eher so ist, dass ich mein Hüftgold lieber in einen Badeanzug hüllen sollte. Aber wat soll's. Alles wird gut.

LG
Butterblümle
 
21.02.2013 16:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Laeuferin

Mitglied seit 18.08.2005
1.451 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo!

Dani: Ich wette, wenn Du nach dem Joggen tot bist, bist Du nach dem Schwimmen wieder quietschfidel! Trau Dich ruhig schwimmen, die anderen haben auch alle beschlagene Brillen!

Vera: Klasse, dass Du Dich für den Lauf angemeldet hast. Das motiviert, dabei zu bleiben. Dei Beispiel zeigt, dass die Kondition schon von alleine kommt, wenn man dabei bleibt!

Butterblümle: wenn Dein Puls so hochschnellt, solltest Du noch langsamer beginnen. Walking finde ich aber auch eine super Alternative, außerdem gelenkschonend!

LG Laeuferin
 
21.02.2013 20:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Nabend zusammen,

Ich vermelde erfolgreichen Besuch im Fitnessstudio. Und das, obwohl ich massivst unmotiviert war. Hab schon wieder Hals...immer das Selbe nachdem ich bei den kleinen Bazillenschleudern war Welt zusammengebrochen

Meinen heutigen Essensplan muss ich noch um eine Position erweitern. Nach dem Gemüserührei gab's grad noch Quark (Vollfettstufe *ups ... *rotwerd* ) mit Orange, Apfel, Honig und Walnüssen. Rangiert zwar schon fast unter Dessert, aber lecker war's!

Schönen Abend noch,
Butterblümle
 
21.02.2013 20:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Laeuferin

Mitglied seit 18.08.2005
1.451 Beiträge (ø0,43/Tag)

Herzlichen Glückwunsch Butterblümle! Du hast gegen Deinen "Schweinehund"gewonnen!

Und den Quark hast Du Dir damit verdient! Gesund war er ja auch.

LG Laeuferin
 
22.02.2013 05:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mavi83

Mitglied seit 30.12.2012
225 Beiträge (ø0,34/Tag)

hallo!

Bin heute wieder mal früh unterwegs, aber da ich um 6.45 das Haus verlassen muss.... Ich brauch am Morgen genügend Zeit zum FRühstücken und wach werden.

mein Plan für heute
Pfeil nach rechts Müsli, Heidelbeer-Sojajoghurt, Banane, 1 TL Leinöl, Kaffee schwarz
Pfeil nach rechts Quinoasalat mit Blumenkohl, Cocktailtomaten, 1 Ei
Pfeil nach rechts Abends weiß ich noch nicht.....

Ja, das mit nicht zwischendurch essen geht immer besser, ich kann mich dafür bei den Hauptmahlzeiten richtig satt essen - ohne schlechtes Gewissen..... Natürlich achte ich darauf, dass am Ende des Tages eine vernünfige Bilanz herauskommt ( nur Obst, Gemüse, Suppe etc. Wäre nichts für mich)

Allen einen schönen Tag!
Lg, Mavi
 
22.02.2013 08:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Veraalina

Mitglied seit 06.10.2007
299 Beiträge (ø0,12/Tag)

Guten Morgen,

melde mich auch wieder.
Konnte gestern leider nicht zum Sport, bei uns bei der Arbeit sind zwei krnak und zwei im Urlaub. Das heißt Doppelschichten für die, die übrig bleiben Welt zusammengebrochen Verdammt nochmal - bin stocksauer

Ansonsten läuft alles gut. Gefrühstückt hab ich heute Naturjoghurt mit Müsli und Obst, heute mittag gibts ne Nudelpfanne beim Chinesen in der Mittagspause und heute abend Hähnchenbrustfilet mit Salat. Freu ich mich jetzt schon drauf hechel...

Dieses zwischendurch essen ist auch viel Angewohnheit, denke ich. Genau wie Süßes essen beim fernsehen.
Wenn man sich tagsüber gescheit ernährt hat und satt ist, braucht man das nicht unbedingt (obwohls natürlich lecker ist). Bin ja so ne Süßschnute *ups ... *rotwerd*
Bei mir ists aber so, wenn ich abends beim Sport war, hab ich danach auch nicht so viel Lust, Süßes in mich reinzustopfen, obwohl ich Hunger habe. Ich esse dann lieber was gesundes, leichtes. Verträgt sich halt besser mit dem Sport.
Allein deshalb ist es für mich so wichtig regelmäßig zum Sport zu gehen, ich fühl mich besser an den Sporttagen.

Also, Mädels, ich kann Sport nur empfehlen YES MAN
Man fühlt sich einfach gut, wenn man was getan hat.

Liebe Grüße,

Vera
 
22.02.2013 08:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Guten Morgen zusammen,

bei mir ist die wesentliche Veränderung auch, dass ich komplett auf Zwischenmahlzeiten verzichte und das funktioniert erstaunlich gut. Ich esse die nächste Mahlzeit auch erst dann, wenn ich richtig Hunger habe und schau nicht mehr auf die Uhr. Wenn ich das abwarte, komm ich sehr gut mit nur drei Mahlzeiten aus. Und ich halte ein leichtes Hungergefühl jetzt auch einfach mal aus, ohne sofort zu einem Snack zu greifen. Ich glaube das bekommt mir alles in allem recht gut.

Mein Plan für heute sieht so aus:

Pfeil nach rechts Morgens: 1 Alma, 1 Apfel
Pfeil nach rechts Mittags: Weiß ich noch nicht genau. Ich mache heute schon um 13 Uhr Feierabend und werde dann daheim schnell was essen. Ich hab noch ein Tofu-Bratfilet von gestern. Das muss weg. Dazu vermutlich Gemüse oder Salat. Oder Reis. Jedenfalls muss ich mich gut satt essen. Wir fahren heute Nachmittag ca. 300 km. Irgendwie werde ich bei längeren Autofahrten immer hungrig. Da muss ich vorbeugen, dass wir nicht aus Versehen bei McDoof einkehren.
Pfeil nach rechts Abends: Keine Ahnung - entweder kocht Schwiegermutti was, oder wir gehen essen. Ich pack mal vorsorglich zwei Dinkel-Tofu-Bratlinge ein, dann muss ich nicht nur Beilagen essen. Und während die anderen dann zu Wein und Knabberzeugs übergehen, werde ich schön brav an meiner Tasse Tee schlürfen (das liegt jetzt aber wieder an der Fastenzeit. Normalerweise würde ich mir an so einem Tag schon auch mal was Leckeres gönnen).

Wie dann das restliche Wochenende essenstechnisch verläuft kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe, ich kann euch zwischendurch mal berichten.

Etwas Bewegung kann ich hoffentlich auch unterbringen. Mind. zwei ausgedehnte Spaziergänge. Vielleicht geh ich auch in's Schwimmbad.

Wünsch euch einen schönen Tag,
Butterblümle
 
22.02.2013 08:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cherry2309

Mitglied seit 04.04.2012
523 Beiträge (ø0,56/Tag)

Guten Morgen & einen wunderschönen Freitag!

HERZLICH WILKOMMEN allen neuen Mitschreibern, habt viel Spaß hier bei uns!

Mein Plan schaut Heute so aus:

Pfeil nach rechts Morgenstund mit einem halben Apfel
Pfeil nach rechts geh Mittag mit einer Freundin zum Running Sushi
Pfeil nach rechts Abend weiß ich noch nicht
Pfeil nach rechts Tee, Wasser, Obst

Gratuliere das Ihr alle so brav Sport macht und so fleißig dabei bleibt.

LG cherry

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
 
22.02.2013 09:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Veraalina

Mitglied seit 06.10.2007
299 Beiträge (ø0,12/Tag)

@Butterblümle,

darf ich dich mal fragen was "Alma" ist???
Schreibe und lese ja erst seit gestern hier und kann mit dem Begriff so gar nix anfangen *ups ... *rotwerd* ???
 
22.02.2013 09:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brake1981

Mitglied seit 25.12.2011
187 Beiträge (ø0,18/Tag)

Morgähn Lächeln

Bei mir gabs heute 2 Bananen und 1 Apfel zum Frühstück.
Zu Mittag gibts eine Kartoffelsuppe (mit Sojaobers)
Abends ist Pasta mit Meeresfrüchten geplant, ich hoffe ich bekomme frische Muscheln und Calamari.

Heute geh ich auf den Bauernmarkt und hole leckeres Gemüse/Obst und evtl. für meinen Mann Wurst von den lokalen Bauern.
Ich besitze seit letzer Woche für meinen Kenwood den Entsafter Aufsatz, da möchte ich heute auch noch was entsaften (die Karotten- und Sellerier"abfälle" verwende ich dann in meiner Tomaten-Meeresfrüchtesauce).

lg
 
22.02.2013 09:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kuchenlady

Mitglied seit 10.11.2010
883 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Morgen,

bei mir gibt es heute: morgens: 1 Teel. Leinsamen, 1Teel. Leinoel, 1 Kaffee mit Milchschaum,
1 Scheibe Vollwertbrot mit einer halben Avocado.

mittags: 1 Mango mit Naturjoghurt

abends: Nudeln mit Paprika u.Tomaten, Kaese, Sonnenblumenkerne als Auflauf

Ich mache jeden Tag etwas Yoga. Es gibt auch Praeventionskurse von der Krankenkasse als Yogakurs.
Einfach mal die Krankenkasse anrufen und nachfragen. Teilweise uebernimmt sie 8O % der Kurskosten bei regelmaessiger Teilnahme. Das ist eine gute Sache. Einige Uebungen kann man dann auch zu hause allein machen.
Oder man leiht oder kauft sich eine DVD, dann kann man auch mal in so einen Kurs reinschnuppern.
Es ist Entspannung und man lernt Muskeln kennen, die man noch nicht kannte. Lächeln

LG und einen schoenen Tag


Kuchenlady Lächeln
 
22.02.2013 10:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Laeuferin

Mitglied seit 18.08.2005
1.451 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo!

Mich hat über Nacht die Grippe erwischt. So werde ich wohl erstmal mit dem Sport aussetzten müssen.
Wenns einem nicht gut geht, hat man aber sowieso auch keine Lust dazu.
Appetit hab ich auch nicht so richtig, werden wohl aber gleich ein kleines Müsli essen und Tee trinken.
Heute abend war eigentlich ein Ofenkartoffel mit Rote Bete Quark geplant.

@Kuchenlady: Ich finde Yoga auch ganz toll. Es ist irgendwie so komplett. Man tut etwas für die Beweglichkeit, kräftigt die Muskeln, vor allem die Tiefenmuskulatur und es wirkt entspannend.
Ich empfehle allerdings immer zuerst einen Kurs bei einem Yogalehrer, der achtet dann auch auf die richtige Ausführung. Dann kann man zuhause weitermachen oder per DVD!

LG Laeuferin
 
22.02.2013 11:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hageprinzessin

Mitglied seit 08.11.2012
2.152 Beiträge (ø3,01/Tag)

Guten Morgen ihr Lieben! Küsschen

zunächst zum Plan heute: Zum Frühstück gabs heute 2 Scheiben Vollkornbrot mit Frischkäse, Lachsaufstrich und Ei, 1 Milchkaffe, 1 Glas Gemüsesaft und im Moment knabbere ich an Kohlrabischeiben *ups ... *rotwerd*

Schatz war gestern einkaufen und hat einen Berg Gemüse gekauft! BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... ER, der sonst nur von Schnitzeln, Steaks und Wurst lebt!!! Jajaja, was auch immer!
Zitat: er wolle jetzt auch mal ein bissl gesünder essen die nächsten Wochen! BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG....

gut, kann er haben ... ...

gestern Abend gabs dann gleich einen Gemüseeintopf, heute werde ich wohl Blumenkohl-Kartoffelgratin machen und morgen gits eine Hackfleisch-Weisskohlpfanne mit Reis. So. weiss ich noch nicht....

Werde heute um 12h gehen, wir wollen auf eine Messe (Haus- und Garten), heute Abend holen wir dann seinen Sohn und mit dem gehen wir morgen frühstücken (der Kleine hat Geburtstag).. mittags steht dann ausgiebiger Hausputz an.. na dann...
müsste mal die Fenster machen, aber bei -5Grad... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Schreibe euch vermutlich erst Montag wieder... hoffe es geht nächste Wo. besser ... (mein Wasserproblem beschert mir grade 3kg mehr Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen .... )

Haltet die Ohren steif! Schönes Wochenende euch allen! Küsschen

lg
*hp*
 
22.02.2013 11:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo alle zusammen!

Ich habe heute Urlaub und schreibe deswegen erst so spät. Ich muss meinen Essensplan von gestern auch um einen Posten erweitern, allerdings war es nicht so gesund wie Dein Quark, Butterblümle... *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* Ich habe einer Bekannten geholfen und die hat mir als Dank ein Stückchen vom Bäcker mitgebracht. Es war kein so riesiges, aber trotzdem... es kam genau zum "falschen" Zeitpunkt, direkt nach dem Mittagessen, wenn ich eh so einen Süß-Jieper hab. Langer Rede, kurzer Sinn, ich hab's einfach aufgefuttert *ups ... *rotwerd* Welt zusammengebrochen Naja, abends dann Fitnessstudio, kurz auf dem Ergometer aufwärmen und dann Wirbelsäulengymnastik. Ich wusste wirklich nicht, WIE UNBEWEGLICH ich geworden bin. Echt erschreckend. War gestern richtig down, weil um mich rum nur Sportskanonen und ich fette Else dazwischen... zum Heulen zum Heulen Ein Grund mehr dran zu bleiben und endlich was zu ändern!

Heute gibt's bei mir:

Pfeil nach rechts Frühstück: 1 Scheibe Knäckebrot mit Frischkäse und Lachsschinken, Kiwi, Vanille-Joghurt
Pfeil nach rechts Mittag: Salat mit Brötchen
Pfeil nach rechts Abendessen: Hähnchenbrust mit Salat

Ich weiß, ist zweimal Salat, ich hab aber einfach so Lust auf Salat! Ich wünsche euch einen schönen Freitag! @Butterblümle: Ich wünsche euch eine gute Fahrt und ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Dani
 
23.02.2013 07:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kuchenlady

Mitglied seit 10.11.2010
883 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Morgen,

bei mir gibt es heute: morgens: 1 Kaffee mit Milchschaum, 1 Bio-Ei gekocht, 1 Teel. Leinsamen, 1 TL Leinoel
2 EL Naturjoghurt, Rest von der Mango,
mittags: mit Frischkaese gefuellte Pilze aus dem Backofen

abends: Gemueselasagne

Getrunken wird ueber den Tag verteilt: Mineralwasser und Tee.

Ich wuensche Euch noch einen schoenen Tag.

LG Kuchenlady Lächeln
 
23.02.2013 11:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo zusammen!

Heute ist ein guter Tag und ich bin mit meiner "Performance" am Donnerstag wieder versöhnt: Die Waage hat heute 1,5kg weniger angezeigt! Jiepieh! Heute geht es auch wieder ins Fitness, mal schauen, wie sich das mit dem Muskelkater-Rest verträgt. Danach wollte ich eigentlich noch ein Stündchen mit dem Hund gehen, aber mal schauen wie das Wetter so ist - es ist schweinekalt und der Wind pfeift nur so durch einen durch. Und das gibt's heute zu essen:

Pfeil nach rechts Frühstück: zwei Laugenbrezeln, Frischkäse, Bergkäse und Salami
Pfeil nach rechts Mittag: nix
Pfeil nach rechts Snack: Orange, Kiwi (je nach Hunger)
Pfeil nach rechts Abendessen: SUSHI! Ich freue mich schon so!!!

Liebe Grüße
Dani
 
23.02.2013 23:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Mädels,

So kurz vor der Heia will ich euch auch noch schnell erzählen wie mein Tag verlaufen ist. Alles im grünen Bereich, obwohl ich ja dieses WE keinen Einfluss auf den Speiseplan habe.

Heute gab es:

Pfeil nach rechts Morgens: Porridge mit einer Orange
Pfeil nach rechts Vormittags: 1 Stunde im Tiefschnee spazieren. Hier ist echt Winter Wunderland
Pfeil nach rechts Mittags: Semmelknödel mit Rahmschwammerl
Pfeil nach rechts Abends: 2 Scheiben VK-Brot mit Käse, 2 Möhren, 1 Backcamenbert

Alles in allem kein Essen zum Abnehmen, aber ich bin stolz, dass ich keine Zwischenmahlzeiten hatte und meine Fastenvorsätze nicht gebrochen habe. Das ist an so einem WE keine Selbstverständlichkeit.

Sonst steht hier alles im Zeichen des neuen Familienzuwachses: Zwei 6 Monate alte Katzenkinder Lächeln

Gute Nacht,
Blümle
 
24.02.2013 07:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kuchenlady

Mitglied seit 10.11.2010
883 Beiträge (ø0,61/Tag)

Guten Morgen,

bei mir gibt es heute: morgens: 1 Kaffee mit Milchschaum, 1 Teel. Leinsamen, Rohkostsalat aus Apfel, Brokkoli,
Leinoel, Walnuss, Mandeln, Sesam, Naturjoghurt

mittags: gefuellte Paprikaschoten

abends: versch. Gemuese mit Schafskaese ueberbacken, Olivenoel, Sonnenblumenkerne

Getrunken wird ueber den Tag verteilt: Mineralwasser und versch. Tees.

LG und einen schoenen Tag.

Kuchenlady Lächeln
 
24.02.2013 09:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PumpkinBotty

Mitglied seit 15.03.2010
855 Beiträge (ø0,51/Tag)

Guten Morgen!

Wir haben hier auch Winter Wonderland... sieht immer schön aus, aber trotzdem wäre ich dafür, dass das langsam mal aufhört. Mir ist es zu kalt und der Hund hat dauernd Schnee zwischen den Zehen und denkt, er müsse sterben... na dann... Heute ist mal ein Couchpotato-Tag angesagt, ich muss noch ein bisschen lernen und Sport ist erst morgen wieder dran. Ich werde nachher aber auch noch mal einen schönen langen Spaziergang machen. Das Sushi gestern war sehr lecker, und ich habe mir noch ein paar Krabbenchips und zum Nachtisch ein Duplo *ups ... *rotwerd* gegönnt. Naja, einmal die Woche kann finde ich das OK, wenn man mal über die Stränge schlägt... Heute gehts wieder normal weiter!

Pfeil nach rechts Frühstück: Brot/Brötchen (mal gucken, was noch da ist...) mit Frischkäse, Hähnchenbrust, Tomaten und Gurke, bzw. Heidelbeermarmelade
Pfeil nach rechts Mittags: nix (spätes Frühstück!) bei Hunger Orange, Kiwi...
Pfeil nach rechts Abendessen: Canneloni mit Spinat/Räucherlachs/Kartoffelfüllung (wird ein Versuch, schauen wir mal...)

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Dani
 
24.02.2013 19:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Butterblümle

Mitglied seit 21.08.2007
520 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallöle ihr Lieben,

Wieder daheim und das Wochenende sehr gut überstanden. Keine Ausrutscher, obwohl ich heute Nachmittag einen dollen Süßjieper hatte und vor mir Nussschokolade geessen wurde.

Ein einstündiger Spaziergang im Schnee war auch wieder drin. Im Moment will sogar Schatzi spazieren gehen BOOOIINNNGG....

Heute gab es:

Pfeil nach rechts Morgens: 1 Alma
Pfeil nach rechts Mittags: Gebackenes Fischfilet mit Bratkartoffeln und Salat
Pfeil nach rechts Abends: 1 Scheibe VK-Brot mit Brie, Rote-Beete-Salat, 1 Ei

Ab morgen muss ich mal etwas Fett einsparen, aber dieses Wochenende hatte ich leider keinen Einfluss drauf und ich wollte nicht zu sehr mit meinen Extrawürsten nerven...

Wünsch euch noch einen schönen Sonntagabend,
Butterblümle
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de