Ernährungsumstellung 24/08 (09.-15.06.)

09.06.2008 07:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Ich mach dann mal auf YES MAN
 
09.06.2008 07:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Guten Morgen!
Völlig übermüdet, mit vielen blauen Flecken und ein wenig deprimiert starte ich in die Woche... Der erhoffte Gewichtsverlust blieb aus. Habe aber sicher an Muskeln zu gelegt und hoffe auf langfristige Ergebnisse.

Kondition/Fitneß ist das, was ich nicht habe. Nach 2 Min auf dem Crosstrainer bin ich sowas von fix und fertig...
Es wäre schon super, jeden Abend 30 Min auf dem Crosstrainer zu verbringen - damit würden sich sicher sehr schnell die ersten Erfolge zeigen...
Leider beschränken sich meine momentanen Bewegungen auf den Haushalt und die Kids, was leider nicht ausreicht.

LG, Paula
 
09.06.2008 11:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nessa79

Mitglied seit 07.09.2006
1.372 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallöchen!
Ich stelle mich erst morgen auf die Waage.
Eigentlich wollte ich heute einkaufen in der Hoffnung schöne Äpfel zu finden weil ich da richtig Hunger drauf habe. Aber irgendwie hab ich nichts gefunden was mich anspricht, bin da immer etwas wählerisch. Die dürfen ja nicht zu sauer und erst recht nicht zu weich sein... na dann...
Also hab ich mich mit Weintrauben und Kirschen eingedeckt...

Zum Mittag wirds heute auf Wunsch meiner Großen Pizza geben. Selbstgemachte aber! Salamipizza, und auf den Teil für meine Tochter und mich lege ich noch Brokkoli drauf. Mein Freund isst sowas ja nicht. Ist wohl zu gesund Lachen
Hier ists wieder ordentlich warm... aber ich hab gehört es soll ab Mittwoch kühler werden, leider auch regnen traurig
So, ich werd mich nun ums Mittagessen kümmern.
Einen schönen Tag wünsch
Nessa
 
10.06.2008 07:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Guten Morgen!
Na gestern war aber gar nix los?!
Momentan hab ich so viel zu tun, dass ich mich nicht mehr ganz so oft mit Essen befassen kann - was sehr gut ist!

@Dany
ähm ich hab ein Problem... ich kann den Tread nicht mehr finden, in dem das Apfelkuchenrezept stand Sicher nicht! hatte es zwar abgespreichert, allerdings auf dem Zweitrechner und der ist wg. der Renovierungsarbeiten abgestöpselt.
Wärst du so lieb, mir das noch mal zu geben?

Hab heute noch Rückbildung und keine Idee, was es zum Mittag geben soll...
 
10.06.2008 08:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dany5

Mitglied seit 11.04.2006
1.131 Beiträge (ø0,37/Tag)

Guten Morgen!

@Paula, hier ist das Rezept nochmal:

Apfelkuchen

Teig:

300g Mehl
1 Pr. Salz
100g Zucker
1 Ei
150g Margarine


Belag:

1kg Äpfel
2-3 Eßl. zerlassene Butter
1 Becher Creme fraiche
2 Eier
3 Eßl. Zucker
2 Pck. Vanillezucker


Einen Mürbteig herstellen und eine Springform damit auslegen. Die Äpfel schälen und in Ringe schneiden. Fächerförmig auf dem Teig verteilen. Mit der zerlassenen Butter bepinseln.
Im Backofen bei 200°C ca. 35 Min. backen. Inzwischen den Guß verrühren. Auf der Torte verteilen und weitere 10 fertig backen.

Ist zwar nicht wirklich kalorienarm aber superlecker! Na!

Ich muß jetzt meinen Zwerg hinlegen, der ist sowas von unausstehlich momentan. Ich könnte ihn gerade echt zum Mond schießen! Verdammt nochmal - bin stocksauer

Liebe Grüße
Dany5


Ernährungsumstellung 24 08 09 15 06 1785131477


Schenkte man dem Satz "Du bist was du ißt" Glauben, so müßten die Kannibalen die einzigen Menschen auf der Welt sein!!
 
10.06.2008 09:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hmm,

darf man sich hier einbringen? Lachen
Nach langer Zeit habe ich endlich beschlossen, mich mal ein wenig um mich und meine Fitness zu kümmern.
Vielleicht bin ich hier ja richtig?!

Guten Morgen zusammen... Leider muss ich nochmal weg, werde aber so gegen 15 Uhr nochmal reinschnuppern hier.
Stille Mitleserin bin ich schon lange, aber so langsam mag ich auch mal schreiben YES MAN

LG Anca
 
10.06.2008 19:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mathilde2

Mitglied seit 14.01.2007
634 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,

@Paula, ich kenne das nur vom joggen, dass man gaaaanz langsam laufen soll. Vielleicht bist du auch auf dem Crosstrainer zu schnell?

Also bei mir tut sich momentan nichts weltbewegendes. Aber habe mir heute mal Dinkelstangen statt Chips gekauft.
Obst hatten sie im Al*i nix nennenswertes, also nur die Basics gekauft, Äpfel und Bananen.
Früher hatte ich die Biokiste, aber da waren so oft viele Würmer und Getier drin. Das wollte keiner essen.

Hallo Anca, was genau möchtest du denn machen?

lg mathilde
 
10.06.2008 23:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Tja, was möchte ich machen?

Ich möchte zum einen an meiner körperlichen Fitness arbeiten. Etwas joggen, radeln, wandern gehn oder was sich noch so ergibt. Naürlich sollte es Spaß machen, aber auch ein wenig für Aktion sorgen Lachen

Andererseits möchte ich versuchen, mich auf neues Terrain zu wagen was meine Ernährung angeht.
So nach dem Motto Pommes ist nicht alles, denn manchmal bin ich wirklich zu bequem und die Tiefkühlpizza siegt.
Das kann es aber nicht sein.

Ziel der ganzen Umstellaktionen soll sein, dass ich insgesamt wieder aktiver werde.
Und wenn es gut läuft, sollen auch ein paar Kilos fallen. So wie ich im Moment bin, möchte ich langsam nicht mehr bleiben. Aber wie das immer ist, aller Anfang ist schwer Verdammt nochmal - bin stocksauer

In der Hoffnung auf gemeinsamen Erfolg und einen Sieg über den Schweinehund Na!
LG vom Anca
 
11.06.2008 07:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Guten Morgen!

Schickt ihr mir alle Eure Gewichte?

@mathilde
Es ist der Gesamtzustand, den ich wirklich bedenklich finde. Außer beim Shoppen gerate ich viel zu schnell in Atemnot - schon wenn ich ganz normal einen kurzen Stich hoch laufe... das kann aber echt nicht sein. Und schon gar nicht in meinem Alter! Selbst bei der Rückbildung bin ich gestern ab und an mal ins Schwanken gekommen, weil die Kraft viel zu schnell nachgelassen hat.

Elch hat glaube auch ne Biokiste. Wir haben uns das schon ein paar Mal überlegt, allerdings fehlt grad einfach die Zeit dafür. Hoffentlich sind da nicht überall Würmer drin - das ist ja echt eklig...

@anca
Herzlich Willkommen in unserem Wochentread. Obwohl ich erstaunt war, dass es tatsächlich stille Mitleser gibt?! So interessant isses (für Außenstehende) ja doch nich, was wir hier so Tag für Tag posten und austauschen oder Was denn nun?

So, nachher fahren wir noch einen Schrank kaufen, den es ganz zufällig neben einem riesigen Shoppingcenter gibt... mal sehen.

Also in diesem Sinne bis später!
 
11.06.2008 08:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nessa79

Mitglied seit 07.09.2006
1.372 Beiträge (ø0,48/Tag)

Guten Morgen!
@Paula: hoffentlich ist es noch nicht zu spät, aber Du kannst mein Gewicht von letzter Woche übernehmen, habe nix zugenommen.

Ich habe beschlossen die Zunahme die auf mich zukommt jetzt so hinzunehmen und nicht mehr unglücklich zu sein wenn ich erst mal wieder zunehmen werde. Nachdem ich gestern einen sehr schlechten Tag mit viel Sorgen hatte, ist mir klar geworden dass mir das Gewicht erst mal halbwegs egal sein kann, wichtiger ist dass alles gut geht... na dann... Werde aber natürlich trotzdem nicht reinhauen und alles egal sein lassen Lächeln

Endlich ist es etwas kühler geworden... das war einfach zu warm die letzten Tage.
Kennt jemand von Euch ein schönes Rezept für ein süßes Hefebrot, so Hefezopfartig vom Teig her (was man gut zum Frühstück essen kann), was ich auch im Brotbackautomaten backen kann? Ich werd zwar hier gleich noch ein wenig stöbern, aber manchmal hat man ja so ein tolles Rezept Lächeln Ich habe irgendwie Hunger auf so ein Brot...

@Ancalimon: Herzlich willkommen Lächeln

So, ich wünsche Euch einen schönen Tag
LG
Nessa
 
11.06.2008 08:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

@nessa
also ein Hefezopfrezept hab ich leider nich... aber ein gutes würd ich auch mal austesten...
ist alles i.O? Das klingt ja, als hättes du gestern irgendwelche Komplikationen oder sowas gehabt?
In der SS unglücklich zu sein, ist auch nicht besonders schön - und der Zwerg merkt das auch! Allerdings weiß ich ja, was du meinst... ist ja noch nicht so lange her, als ich deswegen Panik bekommen habe.
Wie wäre es denn mit etwas mehr Bewegung? Hab ja bis kurz vor Schluss Aquagym gemacht und ich glaub das hat geholfen. Spazierengehen bringt ja auch schon was!
 
11.06.2008 09:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nessa79

Mitglied seit 07.09.2006
1.372 Beiträge (ø0,48/Tag)

@Paula: ich muss mich im Moment etwas zurück nehmen mit Bewegung weil ich tagsüber dreimal einen ziemlich harten Bauch hatte, was in der 16. Woche noch zu früh ist. Übungswehen kommen ja erst später. Hatte gestern glücklicherweise sowieso Vorsorgetermin, habs auch gleich angesprochen aber sie sagte nur ich soll nicht zu viel machen, und sonst war auch alles okay.
Und gestern abends war ich kurz davor ins Kh zu fahren weil es sich so anfühlte als wären daraus Wehen geworden, war mir aber auch nicht sicher. Man achtet dann ja eh auf jedes Ziepen. Hab Magnesium bekommen. Hab wahnsinnige Angst meinen Krümel zu verlieren traurig Bin gerade etwas spazieren gegangen, aber ich weiß noch nicht ob das so gut war. Lege mich jetzt hin. Und wenn es sich so verhält wie gestern abends bin ich sofort beim Arzt oder im Kh.
 
11.06.2008 09:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dany5

Mitglied seit 11.04.2006
1.131 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo zusammen!

@Nessa, das hört sich aber nicht sehr gut an! Übernimm Dich nicht. Ich wünsche Dir, daß alles in Ordnung ist. Du wirst sehen, es ist bestimmt alles in Ordnung! Küsschen Diese Angst kenne ich auch. Ich mußte damals bei meiner Tochter eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen, weil der Verdacht auf eine Behinderung bestand. Ich hatte zwar keine Schmerzen, aber diese Angst um das Baby ist sehr schlimm. Ich kann Dich gut verstehen. Ich drück dir ganz fest die Daumen und wünsch Dir alles alles gute. Küsschen

Ein Hefezopf-Rezept habe ich schon, aber die genauen Mengenangaben kann ich nicht sagen. Es ist ein altes Rezept von der Uri meines Schwagers.

Ich schreibs einfach mal auf, in der Hoffnung, daß die Mengenangaben richtig sind (Sie sind richtig, ich hab gerade nachgeschaut!!!! Lachen ):

500g Mehl
1 Würfel frische Hefe
80g Zucker
2 Eier
80g Butter
ca. 250ml lauwarme Milch
eine Prise Salz

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig herstellen. Ca. eine Stunde gehen lassen. Einen Zopf flechten und nochmal eine Stunde gehen lassen. Dann bei 160°C ca. 30 Min backen (kommt ganz auf den Backofen an. Das Rezept ist super für alle süßen Hefesachen. Es muß kein Vorteig gemacht werden!!!!!

So, jetzt muß ich Koffer packen. Wir fahren Morgen bis Sonntag nach Deutschland. Mein Papa und eine Freundin haben Geburtstag.

@Paula, Du kannst mein Gewicht auch übernehmen. Es hat sich gar nix getan.

Falls ich nicht mehr schreibe, wünsch ich Euch eine schöne restliche Woche.

Liebe Grüße
Dany5


Ernährungsumstellung 24 08 09 15 06 1785131477


Schenkte man dem Satz "Du bist was du ißt" Glauben, so müßten die Kannibalen die einzigen Menschen auf der Welt sein!!
 
11.06.2008 09:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen,

stilles Mitlesen ist auch hier sehr interessant, weil man einfach mitbekommt, dass es anderen Menschen genauso geht.
Ich meine schön zu sehen, dass es hier Eiserne gibt, die ihre Sache machen und solche, die genauso zu kämpfen haben wie ich Na!
Das unterstützt schon sehr, wenn ich lese, dass ich nicht allein bin. Bisher habe ich mich aber nicht so wirklich ran getraut um mitzuschreiben...

@Nessa dann von mir auch alles alles Gute! Kopf hoch, das wird schon. Mach dich nicht selber verrückt Na!


LG vom Anca
 
11.06.2008 10:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mathilde2

Mitglied seit 14.01.2007
634 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo, mjammampfgradmüsliessend, hüstel ähem,

guten Morgen Lachen

@nessa, mach echt mal langsam, tue dir was Gutes, schau mal was du jetzt brauchst.Meistens weiß der Körper ja intuitiv was er braucht, man muss nur die Signale erkennen. Und mach dir nicht zu sehr den Kopf, sondern entspanne dich doch mal so richtig. Das tut dem Baby dann ja auch gut.

@Paula, na dann ist es vielleicht wichtig ganz langsam Kondition aufzubauen? Vielleicht auf dem Crosstrainer noch einen Gang runterschalten? Lieber 5 Minuten locker jeden Tag, als einmal in der Woche viel und völlig aus der Puste und dann kannst du doch laaangsam steigern, 1 min mehr, oder so.

@anca,
ja so geht es mir auch, die Kilos sind für mich jetzt nicht so im Vordergrund , aber so ein paar weniger wäre schön. Allerdings nur so ein Mist essen geht ja auch nicht. Obwohl ich schon seit fast 20 Jahren immer sehr gesund lebe. Doch abends geht dann die Völlerei los, Süßkram usw.

Joggen weiß ich etwas Bescheid, wer also Fragen hat bitte an mich Lachen bin zwar nicht gerade ein Experte, aber laufe schon seit Ewigkeiten und habe hier ja auch die Jogging und Walkgruppe.

so einen guten Tag,

lg mathilde
 
11.06.2008 23:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Fazit des Tages:

sportliche Aktivitäten: wieder nüscht Welt zusammengebrochen
Völlerei: ein paar Sünden waren auch dabei *ups ... *rotwerd*

Und für eine Ernährungsumstellung, wie ich es mir Vorstelle, fehlt mir einfach die Kraft und noch mehr die Unterstützung daheim... Hoffentlich wird's morgen besser!
 
12.06.2008 23:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Fazit der Woche:

Ein wirklich guter Start, man muss nur wollen na dann...

Bisher: Dienstag morgen und Mittwoch abend je 30 Minuten "Bewegung". Anders kann man die Mischung aus Joggen und Gehen (noch) nicht nennen. Es soll mal reines "Laufen" werden, aber von 0 auf 100 schaffe ich nicht "mal eben" ohne dass ich mich total überfordere.
Morgen früh soll es nochmal eine halbe Stunde (oder mehr) Bewegung geben, wobei ich nicht mehr als 15 Minuten davon im Laufschritt verbringen möchte.

Was das Essen angeht:
Frühstück ist auf Obst-Müsli umgestellt, Tiefkühlkost ist diese Woche aus dem Speiseplan gestrichen. Es gibt mehr "selbstgemachtes" - in jeder Richtung. Morgen nach der Bewegungsrunde werde ich Brot backen *freu* und dann mal schauen, was es zu Mittag gibt.

"Nebenbei" hoffe ich, dass ich noch 2-4 Stunden Zeit finden werde, um zu lernen.
Im September ist Prüfung und bis dahin will ich meinen Stoff beherrschen!
Ich erfreue mich im Moment einfach des Lebens und genieße alles, was ich tue.
Ob ich dabei abnehme oder mich viel bewege ist erstmal Nebensache. Wichtig ist mir, dass ich meinem Schweinehund seine Grenzen zeigen kann Na!
Der hat sich nämlich in der letzten Zeit mehr als breit gemacht, so dass sich meine Kondition auf ein Minimum reduziert hat und meine Fitness zu wünschen übrig lässt. Mein Körpergewicht ist von sehr schlank auf nah am Übergewicht angewachsen. Ich fühle mich unwohl und das werde ich ändern.... PUNKT! Lachen

Euch anderen "änderungswilligen" viel Erfolg!

LG vom Anca
 
13.06.2008 15:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Was ist denn los, Mädels? Wo seid Ihr? BOOOIINNNGG....
 
13.06.2008 16:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

In der Sommerpause? Jajaja, was auch immer!

Naja, ich hab mich heute an die Ankündigung von gestern gehalten.
War heute morgen ca. 40 Minuten spazieren mit Joggingeinlagen und habe ein - wenn auch noch recht "fladiges" - Brot produziert.
Morgens wieder Früchtemüsli mit Jogurt, Mittags ein Salat mit Feta und Abends ein wenig Spaghetti mit Blumenkohl-Sauce. Ich finde, damit kann ich erstmal leben Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
13.06.2008 18:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Das klingt aber lecker! Schade, dass ich 3 Mahlzeiten am Tag momentan einfach nicht durchhalte. Und Blumenkohlsauce klingt auch gut, blöd nur, dass das Zeug bläht!

Hab grade 2 Pfannkuchen mit Erdnussbutter und Nutella gegessen - nachdem ich mich mal wieder furchtbar geärgert habe, war das ganz einfach Nervennahrung.
Habe auch ein Brotrezept aus dem CK in der Küche liegen - Proja - das will ich jetzt am WE mal machen. Und auch endlich mal einen Apfelkuchen!

Was kann man sich denn unter einem fladigen Brot vorstellen?
 
13.06.2008 19:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Naja, es ist zwar ein Roggenbrot, sieht aber aus wie ein Fladenbrot in dunkel, also nicht sehr hoch aufgegangen *ups ... *rotwerd*
Aber für einen ersten Versuch im Sauerteigbacken finde ich es trotzdem ansehnlich und es schmeckt trotzdem Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Hmm, wieso hälst du keine 3 Mahlzeiten durch?
Und Nervennahrung muss auch mal sein!
Dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Backen, wird sicher hübscher als mein Versuch YES MAN
 
13.06.2008 20:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Meine zwei Kids schlauchen ganz schön und das Baby wird ja noch gestillt, sobald ich versuch es auf 3 Mahlzeiten zu beschränken, krieg ich Kreislaufprobleme, Schweißausbrüche etc. momentan brauch ich irgendwie mehr Energie.
Leider artet es mit der Nervennahrung immer mal aus *ups ... *rotwerd*

Weiß noch gar nicht, wann ich backen soll... irgendwie fehlt's grad krass an Zeit *heul*
 
13.06.2008 20:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Das kann ich verstehen Oh
Aber es ist doch nicht schlimm, wenn es mal ausartet.
Ich denke du schaffst das schon und wenns backen morgen nicht will, dann eben übermorgen Achtung / Wichtig
 
13.06.2008 21:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Ich würd halt gern bald mein Ausgangsgewicht wieder haben... so wie es jetzt ist, fühle ich mich einfach furchtbar unwohl. Möchte am liebsten gar nicht mehr unter Leute gehen - und das ist schlimm!

Männe und ich haben grad Pizza gemacht, und weil das Mehl so komisch aussah, war ich schnell noch mal einkaufen. Freu mich schon auf meinen Anteil (den ich zum größten Teil morgen essen werde) mit Paprika, Rucula, grünen Oliven und einem Hauch Käse.

Wer kocht denn bei dir?
 
13.06.2008 23:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ancalimon

Mitglied seit 08.12.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Bei mir kochen?
Meist ich oder keiner, leider YES MAN
Ich verpflege mich und meinen Freund, was sich schon nicht immer als einfach erweist hechel...
Unter der Woche bin ich meist allein über Tag und muss sehen wo ich bleibe.
Fürs Abendessen koche ich uns dann eine normale warme Mahlzeit, es sei denn ich habe lange Uni.

Aber der Satz von dir mit dem Ausgangsgewicht kommt mir bekannt vor. Es ist ja nicht, dass ich dick wäre.
Nur hab ich nach und nach 20 Kilo zugelegt, von denen 10-15 ruhig wieder weg könnten.
Das soll hier jedoch nicht primäres Ziel sein, ich möchte mir einfach was gutes tun.
Was mehr Bewegung, was an den Essgewohnheiten tun und nicht einfach nur essen um satt zu werden.
Ich kann dich da ganz gut verstehen.

Pizza klingt doch gut und dein Belag hält sich auch in Grenzen.
Auf so eine selbstgemachte hätte ich auch nochmal Lust na dann... *lecker*
Freu dich einfach drüber, dass es schmeckt. Ein schlechtes Gewissen macht nur schlechtere Laune und das senkt die Motivation, oder irre ich mich?

Gute Nacht und liebe Grüße
Anca
 
14.06.2008 15:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kimmie

Mitglied seit 30.11.2006
1.006 Beiträge (ø0,36/Tag)

Haaaallooooooooo Ihr Lieben!!!
Ich hab eeeeeeendlich Internet. Man ey, diese Telekom hat mich echt wahnsinnig gemacht. Jetzt bin ich endlich wieder bei Euch! Hab euch ganz schön vermisst :), aber ich war im Stress und war deshalb nicht bei meiner mama im internet.
mit der neuen arbeit läufts ganz gut, aber is noch ganz schön anstrengend sich in alles einzuarbeiten und so.
man und essenstechnisch läufts auch total mies.
nagut, ich grüße euch ganz herzlich und wünsche ein schönes wochenende! ich lese später noch ein bißchen nach!
Kimmie
 
14.06.2008 18:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mathilde2

Mitglied seit 14.01.2007
634 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,
oh das mit der Telekom kenne ich nur zu gut mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
Ich war heute auch viel unterwegs und fühl mich jetzt eher schlapp.
Also mein Problem ist momentan: ich esse viel Vollkornprodukte, aber schon fast zuviel. Eigentlich fast nur.
Ich krieg einfach was anderes nicht rein. Obst Gemüse is so gar nicht mein Ding, habt ihr eine Idee, die da Abhilfe verschafft?

lg mathilde
 
15.06.2008 10:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kimmie

Mitglied seit 30.11.2006
1.006 Beiträge (ø0,36/Tag)

Mathilde,
du isst gar kein Obst und Gemüse???
Ich meine, Vollkornprodukte sind ja gut, aber gar nichts anderes essen...
Wie siehts denn mit Quark, Joghurt,... und so aus?
Ich hab mir Freitag 1kg frische Erdbeeren gekauft. Davon hab ich dann ein paar mit Quark gegessen und den Rest so. Das war echt lecker.
 
15.06.2008 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mathilde2

Mitglied seit 14.01.2007
634 Beiträge (ø0,23/Tag)

Also gar nicht, stimmt natürlich nicht. Gekochtes Gemüse esse ich ganz gern, auch mal ne Banane oder ein Apfel oder Erbeerquark.
Aber wenn ich mir so mein Tagesablauf esstechnisch anschaue, dann sind es meist VK-Produkte und weniger Obst und Gemüse.
Für eine gesunde Ernährung sollten die ja schon mehr dabei sein. Aber Hunger habe ich da nicht drauf.

Isst einer von euch eigentlich Frischkornbrei?

lg mathilde
 
15.06.2008 12:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo!
Mir tut der Bauch weh! habe mich zum Muffin backen durch gerungen und dann dummerweise gleich drei gegessen *ups ... *rotwerd* . Die Apfelmuffins aus dem CK sind aber auch verdammt lecker! Auch wenn die erste Ladung leider nicht ganz durch war...

@kimmie
Na endlich! Ich sagte doch schon, ein Büchsentelefon wär wesentlich zuverlässiger gewesen, als die Telekom...
Was gibts denn zu berichten?

@mathilde
kein Obst und kein Gemüse? Ich schick dir meinen Mann..., der läuft in der Sache och nich rund Na!
Da frag ich mich, was du so den ganzen Tag über isst BOOOIINNNGG....

Morgen ist Waagetag und mir graut es davor Sicher nicht! , dabei muss es doch endlich mal voran gehen traurig
 
15.06.2008 13:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mathilde2

Mitglied seit 14.01.2007
634 Beiträge (ø0,23/Tag)

Oh, Muffins könnte ich gleich 10 essen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Naja z.b gestern sah in etwa mein Speiseplan folgendermaßen aus und der ist dann auch repräsentativ:
morgens VK-Brötchen mit Käse oder so, dann eine VK-Waffel, dann noch 2 VK-Brote und dann ein Eis, dann Dinkelstangen, dann eine Lasagne mit Grünkern und Schafskäse.
Das einzige an Gemüse war dann die Tomatensoße. Und so ungefähr esse ich andauernd.
Jetzt gebt mir doch bitte mal einen heißen Tipp, wie ich das verändern kann!!!!!

lg
 
15.06.2008 16:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Paula319

Mitglied seit 16.04.2004
1.030 Beiträge (ø0,27/Tag)

also man öffne den Mund und schiebe einfach Obst oder/ und Gemüse hinein Na!

die Lasagne mit Grünkern klingt so, dass ich gern mehr dazu hören würde! Was kommt denn da noch rein? Hab hier immer Grünkern herum stehen und mir fehlen ständig die Ideen. Als Vegetarier muss man ja eh noch nen Zacken kreativer sein.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de